• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Resident Evil 2 Remake ruckelt wie Seuche...

Kirk1987

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2016
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Servus zusammen!

Habe keine Ahnung woran es liegen könnte. Folgende Hardware ist verbaut:
Vega56 Powercolor Red Dragon
i5 6500k (Der liegt über der CPU, die in den Mindestanforderungen steht)
2x8 GB DDR4 RAM G.Skill 3200Mhz

Fehlerbild:
Selbst wenn ich die Auflösung auf unter 100% runterschraube und alle (!) Settings praktisch gen Null setze -> Es ruckelt und kann keine 60fps und auch keine 30 fps halten.

Bisherige Schritte:
- AMD Treiber gewechselt (habe gefühlt alle möglichen durch; sowohl Versionen 18.x.x-19.2.2 als auch von AMD selber und Powercolor)
- Ram Riegel Tausch: Ursprünglich waren nur 8 GB (2x4GB) da.

Meine Vermutung (die aber keinen Sinn macht):
Die CPU hat zu wenig Power? Aber andere Spiele laufen auch butterweich (Far Cry, Hellblade, GTA) usw..
Vielleicht hat jemand von euch nen Geistesblitz; ich weiß jedenfalls nicht mehr weiter. Und bevor ich auf ein neues MB + Ryzen umsteige, wollte ich noch ein bisschen Zeit ins Land ziehen lassen. Und ich habe ehrlich gesagt keinen Bock wegen RE2 das Upgrade vorzuziehen. Nach Angaben von Capcom müsste es laufen. Oder wie seht ihr das?
Unten mal ein Screenshot:
 

Anhänge

  • Screenshot (17).png
    Screenshot (17).png
    94,1 KB · Aufrufe: 66
Oben Unten