Recner startet nicht Lüfter drehen alle

Sivar666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Recner startet nicht Lüfter drehen alle

Hi hab mal wieder n Problem mit meinem neuen Rechner.

In unregelsmäsigen abständen startet der rechner nicht. d.h. Alle lüfter drehen sich sowohl die gehäuse als ach graka und cpu, aber der monitor bleibt schwarz. ich komm also nicht mal ins bios.
Wenn ich den rechner dann 3 oder vier mal startet geht es wieder. allerdings hat sich dann das RAID verabschieded und ich muss es übers bios neu einstellen.

Zum System

Core i 7 820 auf normalen Takt mit 2,88ghz
Corsair Ram 2mal 2048mb mir Cl 8 ebenfalls ncht übertaktet
GF 285 sondermodel von Asus "Matrix" auf 675mhz
2x WD Caviar black 750gb in Raid 0
Mainboard Asus Maximus 3 Formula

650watt netzteil von Thermaltake

Den Ram hab ich schon getestet das problem tritt bei beiden riegeln auf sowohl wenn sie nur einzeln eingesetzt sind als auch wenn beide zusammen arbeiten sollen.

da ich dieses problem nicht bei jedem start hab weiß ich leider nicht mehr weiter aber vielleicht hat ja einer von euch ein ähnlichesproblem mal gehabt.
Ich dank schon mal für eure mühen
 

zyklop

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

Bei so einem Problem bleibt nur eins - sämtliche Komponenten einzeln durchtesten. Das beginnt damit, ein anderes Netzteil zu testen, evtl. gibt das vorhandene keine stabile Spannung an das Mainboard ab. Auch das Mainboard selber kann defekt sein.
Wenn du keine POST-Codes (Power On Self Test - die Beeptöne) hörst, obwohl ein Lautsprecher direkt am Board angeschlossen ist, liegt es zu 99% an der Stromversorgung oder am Board selbst.
 
TE
S

Sivar666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

hmmm danke für den tipp.
sowas hatte ich leider schön befürchtet. wird nur schwierig da andere komponenten herzubekommen. da ich als zweitrechner nen core2 hab. der zufällig auch noch das selbe netzteil verbaut hab. aber ich werds mal tauschen. vielleicht ist das eine ja defekt.
 

tpRiddick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.04.2005
Beiträge
305
Reaktionspunkte
1
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

Rechner startet nicht Lüfter drehen alle: Genau das hatte ich auch bei mir. Bei mir war es das Netzteil! Vielleicht haste ja die Möglichkeit deins mal gegen ein anderes zu tauschen!
 
TE
S

Sivar666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

ok
Hab den Fehler endlich gefunden.

Ist zwar peinlich aber ich schreibs trotzdem mal vielleicht hilfts jemand ander weiter.

Hatte den Ram ja laut herstellerangaben getaktet. Nur hab ich vergassen die Spannung auch auf 1,65v zu erhöhen. also ist der tolle 1600mhz ram mit 8/8/8/24 gelaufen unter 1,5V
Das war ihm wohl zu wenig.

Spannung erhöht und siehe da alles läuft wie es muss.

Trotzdem Danke für eure Hilfe
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.911
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

na, peinlicher wäre eher, wenn du dir jedes teil neu gekauft hättest und erst DANN auf die idee mit dem RMA gekommen wärst ;) oder hast du genau das getan? ^^

aber selbst das weiß bei weitem nicht jeder, dass man beim RAM ggf. ne spannung ändern kann/muss.
 
TE
S

Sivar666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: Recner startet nicht Lüfter drehen alle

lol ne das hab ich nicht getan. hatte nur mal das netzteil mit dem aus meinem anderen rechner getauscht. als das problem immer noch bestand hab ich dann nochmal genau im bios rumgesucht und dann isses mir wie schuppen von den augen gefallen :)
 
Oben Unten