Rechner bootet oftmals nicht!

zeke11522

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Rechner: Ich habe ein Abit IX38 QuadGT Mainboard das mit 2 Siebensegmentanzeigen so Fehlercodes anzeigen kann.
Kurz nach dem Einschalten bleibt der Rechner jedoch mit dem Fehlercode 9.0. stehen. Im Handbuch steht zu diesem Fehler: "Complete uGuru initial process AWARDBIOS take over booting job".

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ist da das BIOS defekt?

Wenn dann der Rechner mal startet, startet er manchmal dann komplett durch und läuft ohne Absturz. Ein anderes mal kommt dann gleich beim Starten vom BIOS die Meldung "System Starts in Fail Safe Mode Memory Frequency 798". Der verwendete Speicher sind 2 Module von OCZ jeweils 2 GB DDR2 1066 PC2-8500. Meine CPU ist ein Intel Core2 Quad Q6600.

Sind das dann zwei verschiedene Probleme oder könnte das zusammenhängen?

Danke für jede Hilfe!

Gruß Zeke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
schau mal, wieciel volt das RAM haben soll, und wenn es mehr als 1,8V sind, dann stell das selber im BIOS ein.

und mach auch mal einen cmos-reset, siehe boardhandbuch.-
 
TE
Z

zeke11522

Benutzer
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Hey Leute,

ich hab die Voltzahl des RAM´s schon eingestellt auf 2,1V, aber hat nix gebracht und das cmos-reset bringt im Erstenmoment schon was aber nach mehrmaligem An-, und Aus-, schalten ist der gleiche Effekt wieder da wie oben beschrieben.

Gruß Zeke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
lief er denn vorher einwandfrei, oder war das schon immer so? war das erst seit einem einbau eines neuen teiles so?

vlt. hilft ja ein BIOSupdate?
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
Ich übernehme keine Garantie, ich gebe nur das wieder was auf der Abit-Seite steht: ;)
IX 38 QuadGT
Mainboard Test Report
Für FSB 333 / Dram Frequency 533
Testing Configuration for DDR2-1066
FSB/DRAM Freq. 333 / 533 MemTest86+ V1.7,ltem 5and 7 / 3Loops
Für FSB 1066 / Dram Frequency 533
1066 1GB OCZ OCZ2N1066SR2GK 5,5,5,15 Vdimm=2.3v CPU FSB=1066 DDR2-1066 (1:2)
Aber wie gesagt, ich würde vielleicht erstmal genau überprüfen um was für einen Speicherriegel es sich handelt.
 
Oben Unten