RAM zu breit?

HNRGargamel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
36
Hallo zusammen!

Ich wollte mir eigentlich diesen Arbeitsspeicher kaufen : www.alternate.de/html/product/Speicher/Corsair/DIMM_8_GB_DDR3-1866_Kit/781806/

Allerdings sieht mir der Arbeitsspeicher ziemlich "breits" aus aufgrund der "Abdeckung"... kann es sein, dass 4 von den Sticks garnicht auf ein Mainbord passen? Oder sind gibt es solche Fälle nicht...
Mainboardtyp kann ich euch leider nicht nennen ... :(

Danke im Voraus!

Gruss :]
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.465
Reaktionspunkte
2.521
Sollte sich eigentlich schon ausgehen - hab die Dominator von Corsair, welche auch über nen passiven Kühlkörper verfügen.
War zwar ein wenig knapp, ist sich aber genau ausgegangen. Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber eigentlich sollten solche Sachen schon genormt sein.

Sieht dann so aus:



Sorry für die schlechte Bildqualität - aber ich hatte grad nur die Handykamera zur Verfügung und das Licht war nicht gerade das beste.
 
TE
HNRGargamel

HNRGargamel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
36
Okay, danke für das Bild!

Du hast ja sogar sechs Steckplätze... ich nur vier, aber ich glaub, dass wird sich schon ausgehen.
Ansonsten muss ich die halt zurückschicken^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Das wird schon gehen, nur: warum so ein sauteures RAM? Beim RAM in modernen PCs bringt mehr Takt nicht wirklich was, Du könntest ebensogut für 65€ auch DDR3-1333 nehmen, oder falls Du sockel 1366/1156 hast auch DDR3-1600. Mehr ist nicht nötig.
 
TE
HNRGargamel

HNRGargamel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
36
Hab Sockel 1155...

Dachte immer je höher die Mhz Zahl, desto schneller?! So war das zumindest vor 3-4 Jahren als ich mir das letzte mal einen PC zusammengestellt habe... :confused:

Schlag mal bitte einen guten Arbeitsspeicher vor und nenn mir mal bitte eine Arbeitsspeichergröße die optimal ist. (Windows 64bit prof. vorhanden). Danke
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
Also, inzwischen bringt mehr MHz kaum was, da die CPUs+Boards gar nichts damit anfangen können, also ganz platt: RAM ist an sich zu schnell für die modernen CPUs ;) und der neue Sockel 1155 ist eh auf DDR1333 angelegt.

Ich empfehle Dir den hier: http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=140050&checksum=jsso4y4%2BWxupVlqdC6B1wLRa95yhaQk3TM%2B0H3wsdJk%3D& oder den http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=410300&checksum=QPnF61YWCiLop6xFIRwIPCh3DHSnIENFOtpjMvgicYY%3D& die sind beide sehr gut, und teurer muss RAM nicht sein.

An sich reichen sogar 4GB, aber RAM ist grad so preiswert, da würd ich direkt 8GB nehmen, außer Du bist knapp bei Kasse, so dass dir 30-40€ mehr schon was ausmachen.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
... kann es sein, dass 4 von den Sticks garnicht auf ein Mainbord passen? Oder sind gibt es solche Fälle nicht...
...doch, das gibt es. Von meinen OCZ ReaperX z.B. passen zwei Module nicht nebeneinander in direkt benachbarte Slots. Nicht wegen der Heatpipes oben sondern wegen der Dicke der Heatspreader:
geizhals.at/deutschland/a293391.html

Was aber stimmt ist, daß es für aktuelle Systeme nicht unbedingt hochgetakteter Ram sein muß, bringt nur sehr wenig Gewinn.
Den hier kann man noch empfehlen. Der ist aktuell der Renner für die neuen 1155-Systeme:
geizhals.at/deutschland/a563816.html


Für welches System, also welchen Sockel, soll der gesuchte Speicher denn eigentlich sein?
 
TE
HNRGargamel

HNRGargamel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
1.031
Reaktionspunkte
36
Danke für die Antworten und Hilfen!

Der Arbeitsspeicher soll für Sockel 1155 sein!
 
Oben Unten