Radeon 5770 CF besser als 5850?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ja, das kommt in etwa hin, 2x 5770 sind je nach Spiel schneller als eine 5850.

siehe auch hier: http://ht4u.net/reviews/2009/msi_r5850_ati_radeon_hd5850/index47.php

Allerdings hast Du halt nen höheren Strombedarf mit zwei 5770ern (20W mehr bei office, 50W mehr bei Last), und wenn Du das nur machst, weil du zu ungeduldig bist zu warten, bis es die 5850 wieder verbreitet und dann halt zu moderaten Preisen gibt... dann würd ich mir das überlegen. ;)
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
Das Hauptproblem ist in meinen Augen, dass bei einer Crossfire-Lösung nie garantiert ist, ob und wieviel Mehrleistung wirklich dabei rauskommt. Die theoretische Mehrleistung von 100 % gegenüber einer HD 5770 hat man im Alltag eigentlich nie (höchstens bei sehr Shader-lastigen synthetischen Benchmarks, bei denen die Infrastruktur auch keine große Rolle spielt). Falls ein Spiel gar nicht Crossfire-optimiert ist bzw. bis ein Patch/Treiber-Update dafür erscheint, kann es sogar vorkommen, dass zwei HD 5770 langsamer als eine sind, da zwei Grafikkarten treiberseitig für eine etwas höhere CPU-Last sorgen. Dieses Problem hat man mit einer HD 5850 halt nicht - die ist vielleicht manchmal deutlich hinter zwei HD 5770, bietet aber eine höhere von Treibern unabhängige Grundleistung. Dazu kommt eben noch die Energieeffizienz und das beliebte Thema Mikroruckeln. Da kann es halt schon mal vorkommen, dass zwei HD 5770 auf 50 Fps kommen müssen, damit die Bildausgabe so flüssig wirkt wie bei einer HD 5850 bei 30 Fps.
Ich persönlich halte es daher so: Multi-GPU-Systeme zum Benchen (3DMark etc.), für Spiele eine schnelle Single-GPU-Karte
 
TE
S

SirWinston

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
232
Reaktionspunkte
0
Wenn zwei 5770 grundsätzlich schneller als eine 5850 sind, hätte ich auf Grund der hohen nativen Auflösung meines Monitors 1920x1080 diesen Geschwindigkeitsvorteil schon gern mitgenommen. Ein paar Watt mehr im Betrieb würden mich da nicht so stören. Microruckler dagegen schon. Sind die denn bei den neuen Karten auch immer noch ein Thema?

Aber wahrscheinlich wird es doch auf 5850 hinauslaufen, da ich gerade gesehen hab, dass mein Asus P5Q Pro nicht Crossfire zertifiziert ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
@Hyperhorn: ich hab nen Test gepostet mit SPIELEbenches - auch da sind 2x 5770 teils besser als eine 5850


@SirWinston: ja, im Zweifel würd ich auch lieber eine Karte nehmen statt CF/Sli. Im Zweifel gibt es dann halt doch eher mal ein problemchen.
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
@Herbboy: Wo siehst du 100 Prozent Mehrleistung im Direktvergleich zwischen einer auf zwei HD 5770? ;) Ich habe nicht gesagt, dass CF keine Geschwindigkeitsvorteile bringt, noch dass eine HD 5850 stets schneller ist - die doppelt so hohe theoretische Rechenleistung kommt in der Praxis aber meist nicht ganz an.

@SirWinston: Da weißt du aber mehr als Asus selbst: http://www.asus.com/Product.as...

Der Nachteil ist beim P45-MCH allerdings, dass im Crossfire-Betrieb nur jeweils 8 PCI-E-2.0-Lanes (statt 16) zur Verfügung stehen. Mikroruckeln hält sich bei zwei GPUs meist noch in Grenzen und schwankt zwischen nicht wahrnehmbar und leicht störend, sofern man darauf nicht besonders empfindlich reagiert. (Es hängt auch etwas von den Spielen ab, die man spielt.) So schlimm wie bei drei oder vier GPUs, wo man dann auch noch mit Input-Lags zu kämpfen hat, ist es aber nicht.
 
TE
S

SirWinston

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
232
Reaktionspunkte
0
Hmm,,, ich könnte schwören, dass das Crossfire Symbol auf der Asus Seite gestern noch nicht da war. :confused:

Nach meinen Recherchen würden die 8 Lines unter meiner Konfiguration die Karten im Crossfire ca. um 10% ausbremsen. Damit wären die einzelne 5850 ungefähr wieder auf Augenhöhe. Jetzt müsste man die nur noch zu einem zivilen Kurs irgendwo kaufen können...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
warte halt ab - wenn Du es bis jetzt ausgehalten hast, dann doch sicher auch weitere 2-3 Wochen ;)
 
TE
S

SirWinston

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
232
Reaktionspunkte
0
Ja, ich werde noch ein paar Wochen warten. Wenn die neuen Nvidia Karten auf dem Markt sind, wird da wahrscheinlich ein bischen Bewegung in die Preise kommen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das Problem ist ja aktuelle die Verfügbarkeit - die 5850 gab es vor kurzem mal für 1 Woche fast überall, und da kostete die dann auch nur um die 240-250€.
 
Oben Unten