"Return To Castle Wolfenstein" bei Ebay gekauft. Frage: Ist das Legal??

Dumbi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
4.439
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 10.01.2006 12:13 schrieb:
warum sollte es nicht das prädikat "indiziert" haben UND verboten sein?
Dagegen spricht ja nichts, nur wie gesagt wundert es mich, dass sich Berichte deswegen sehr stark unterscheiden. Viele Internetseiten behaupten das Spiel wäre "nur" indiziert, andere wiederum halten es für verboten (oder eben verboten + indiziert).
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Dumbi am 10.01.2006 12:20 schrieb:
Herbboy am 10.01.2006 12:13 schrieb:
warum sollte es nicht das prädikat "indiziert" haben UND verboten sein?
Dagegen spricht ja nichts, nur wie gesagt wundert es mich, dass sich Berichte deswegen sehr stark unterscheiden. Viele Internetseiten behaupten das Spiel wäre "nur" indiziert, andere wiederum halten es für verboten (oder eben verboten + indiziert).
na, das siehst du halt, dass so seiten nicht immer zuverlässig sind... ;)


letzenendes ist die lage für mich eindeutig: das game ist verboten, vielleicht nicht offiziell irgendwo in einer liste mit dem zusatz "verboten", aber die inhalte sind nunmal verfassungswisdrig, daher wäre es zu beschlagnahmen, sofern der betreffende beamte das weiß. genauso wäre es ja auch, wenn du zB CDs von hobb-nazi-propaganda-bands aus den USA mitbringst, dann sind diese CDs hier sicher nirgends in irgendwelchen verbotslisten, wären aber selbtsversrändlich wegen des inhalts verboten.


vielleicht denken manche, es sei nicht verboten, weil die version des games nie offiziell nach D kam und daher die behörden nie eine beschlagnahmung "groß" verkündeten. erst wenn ein produkt "massenhaft" und kommerziell auf den markt kommt wird von einer beschlagnahmung bzw. einem verbot auch berichtet. erst dann geht der staat hin und startet ein verfahren, das grundsätzlich genau diesen artikel verbietet bzw. verlündet "das spiel ist ist zu beschlagnahmen".
 

Dumbi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
4.439
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 10.01.2006 12:35 schrieb:
vielleicht denken manche, es sei nicht verboten, weil die version des games nie offiziell nach D kam und daher die behörden nie eine beschlagnahmung "groß" verkündeten. erst wenn ein produkt "massenhaft" und kommerziell auf den markt kommt wird von einer beschlagnahmung bzw. einem verbot auch berichtet. erst dann geht der staat hin und startet ein verfahren, das grundsätzlich genau diesen artikel verbietet bzw. verlündet "das spiel ist ist zu beschlagnahmen".
Amen. :-D
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.715
Reaktionspunkte
16
Stryke89 am 09.01.2006 07:18 schrieb:
Ich bin mir zwar nicht sicher, aber ich würde sagen du hast nix falsch gemacht. Du hast das Spiel ja schließlich im Ausland gekauft und wen es da nicht Indiziert ist kannst du es dort ja ganz legal kaufen. DU bist zwar jetz in Deutschland man kann nicht wegen dem Besitz eines Spiels (,welches man rechtsmäßig erworben hat, egal wo) bestraft werden...
Echt???? Cool!
Gilt ein Spiel, wenn ich es im Ausland kaufe und nach Hause bringe dann als Schmugelware oder is das auch nich legal???
Ich mein, man darf ja auch nur ne bestimmte Zahl an Zigarretten aus Polen einliefern...
 

Spcial

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.12.2005
Beiträge
787
Reaktionspunkte
0
BigPoppa am 09.01.2006 23:20 schrieb:
Shadow_Man am 09.01.2006 22:46 schrieb:
Um welche Version des Spieles handelt es sich eigentlich? Hat der Threadersteller ja noch immer nicht erwähnt. Wenn es die dt. Version ist, die ist nur indiziert, also kann man noch problemlos kaufen. Die US Version dagegen ist verboten, ob allerdings schon alleine der Besitz strafbar ist, weiß ich nicht.

Also , es handelt sich um die englische version, die ich ersteigert habe.


du tust ja gerade so, als ob dich dich dann ein 1 jahr hinter gitter stellen, mann nimm das doch nit so ernst, da wird doch schon nix passieren... :hop:
 
Oben Unten