Quad oder Duo

Don999

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu holen und bin am überlegen:
Quad oder Duo?
8800 GTX
500 GB HDD
4 GB RAM

Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.
So ein multithreading Testspiel soll auf dem Quad einem Duo ja schon einiges davonziehen.
In 2 Jahren könnte der Quad dann evtl ausschlaggebend sein ob es 15 oder 25 FPS bei neuen Spielen sind.
Lohnt es sich vielleicht noch ein bisschen zu warten, bis der Quad billiger wird?
Was denkt ihr darüber?


MfG
Don
 

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Don999 am 05.06.2007 14:43 schrieb:
Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu holen und bin am überlegen:
Quad oder Duo?
8800 GTX
500 GB HDD
4 GB RAM

Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.
So ein multithreading Testspiel soll auf dem Quad einem Duo ja schon einiges davonziehen.
In 2 Jahren könnte der Quad dann evtl ausschlaggebend sein ob es 15 oder 25 FPS bei neuen Spielen sind.
Lohnt es sich vielleicht noch ein bisschen zu warten, bis der Quad billiger wird?
Was denkt ihr darüber?


MfG
Don
der core2quad 6600 soll in nächster Zeit billiger werden und dann afaik nur noch so 250€ kosten
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 05.06.2007 14:48 schrieb:
Don999 am 05.06.2007 14:43 schrieb:
Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu holen und bin am überlegen:
Quad oder Duo?
8800 GTX
500 GB HDD
4 GB RAM

Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.
So ein multithreading Testspiel soll auf dem Quad einem Duo ja schon einiges davonziehen.
In 2 Jahren könnte der Quad dann evtl ausschlaggebend sein ob es 15 oder 25 FPS bei neuen Spielen sind.
Lohnt es sich vielleicht noch ein bisschen zu warten, bis der Quad billiger wird?
Was denkt ihr darüber?


MfG
Don
der core2quad 6600 soll in nächster Zeit billiger werden und dann afaik nur noch so 250€ kosten
Ich würde warten. Termin für die Preissenkung ist der 22.07.07.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.716
Reaktionspunkte
17
Don999 am 05.06.2007 14:43 schrieb:
Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu holen und bin am überlegen:
Quad oder Duo?
8800 GTX
500 GB HDD
4 GB RAM

Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.
So ein multithreading Testspiel soll auf dem Quad einem Duo ja schon einiges davonziehen.
In 2 Jahren könnte der Quad dann evtl ausschlaggebend sein ob es 15 oder 25 FPS bei neuen Spielen sind.
Lohnt es sich vielleicht noch ein bisschen zu warten, bis der Quad billiger wird?
Was denkt ihr darüber?


MfG
Don
Wenn ich mir den Rest deines Sys so ansehe, frage ich mich: An welcher Stelle im Protemonaie mangelt es denn? Du scheinst doch genügend Pennunzen für ein High-End-Sys zu haben. Also warum bei der CPU dann knausern?

PS: Meine Vorredner haben natürlich recht ;)
 

Razor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
710
Reaktionspunkte
0
Don999 schrieb:
Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.

Interessiert mich auch, die heutigen Spiel unterstützern den Quadcore zwar nicht völlig, aber sie funktionieren ohne Probleme ? Oder entstehen durch die 4 kerne irgendwelche Inkompatibilitätsprobleme ?

Außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass Windows Xp (Pro) sowie Vista (Ultimate) gar nicht mit 4 Kernen richtig klarkommen...habe ich das richtig verstanden, dass der Q6600 gar kein "richtiger" Quadcore ist (der 1. richtige soll ja demnächst von AMD kommen ?) sondern eher eine Art 2xDualcore ? Dann dürfte es also keine Probleme mit XP geben ?

Als letztes, kann man den Q6600 denn in heutigen Spiele leistungsmäßig mit nem E6600 gleichsetzen ? Denn von den 4 werden ja von vielen Spielen zumindest 2 unterstützt und ansonsten gleicht der Q6600 dem E6600 doch sehr, also sollte der Quad heutzutage so schnell sein wie der Dualcore und demnächst (mit Alan Wake und Crysis und den folgenden Spielen mit Quadcoreunterstützung) dann "schneller" ? :confused:

Kurz gesagt: ist der Q6600 genauso schnell wie der E6600 in heutigen Spielen und wie siehts mit der Kompatiblilität allgemein aus (damit meine ich ob es funktioniert, nicht ob auch schon alle Kerne am arbeiten sind).

Dann schiesst mal los, bei der Preissenkung im July liebäugle ich nun auch mit einem Quad, allerdings würde ich vorher gerne noch etwas besser Bescheid wissen :) :top:
 
TE
D

Don999

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
Razor am 11.06.2007 16:52 schrieb:
Don999 schrieb:
Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.

Interessiert mich auch, die heutigen Spiel unterstützern den Quadcore zwar nicht völlig, aber sie funktionieren ohne Probleme ? Oder entstehen durch die 4 kerne irgendwelche Inkompatibilitätsprobleme ?

Außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass Windows Xp (Pro) sowie Vista (Ultimate) gar nicht mit 4 Kernen richtig klarkommen...habe ich das richtig verstanden, dass der Q6600 gar kein "richtiger" Quadcore ist (der 1. richtige soll ja demnächst von AMD kommen ?) sondern eher eine Art 2xDualcore ? Dann dürfte es also keine Probleme mit XP geben ?

Als letztes, kann man den Q6600 denn in heutigen Spiele leistungsmäßig mit nem E6600 gleichsetzen ? Denn von den 4 werden ja von vielen Spielen zumindest 2 unterstützt und ansonsten gleicht der Q6600 dem E6600 doch sehr, also sollte der Quad heutzutage so schnell sein wie der Dualcore und demnächst (mit Alan Wake und Crysis und den folgenden Spielen mit Quadcoreunterstützung) dann "schneller" ? :confused:

Kurz gesagt: ist der Q6600 genauso schnell wie der E6600 in heutigen Spielen und wie siehts mit der Kompatiblilität allgemein aus (damit meine ich ob es funktioniert, nicht ob auch schon alle Kerne am arbeiten sind).

Dann schiesst mal los, bei der Preissenkung im July liebäugle ich nun auch mit einem Quad, allerdings würde ich vorher gerne noch etwas besser Bescheid wissen :) :top:


Soviel ich rausgekriegt hab besteht der Q6600 aus 2 E6600. Ein Spiel das nicht darauf ausgelegt ist läuft so schnell wie auf nem E6600.
Sobald aber mehrere Threads zum Einsatz kommen zieht der Q6600 um Einiges davon. Da es nicht sonderlich viel Programmieraufwand bedeutet ein Spiel in mehrere Threads zu unterteilen, könnte ich mir vorstellen, dass das schon bei Crysis miteingebaut wird oder als nachträglicher Patch erscheint . Vielleicht gibts auch verschiedene Modi je nach Anzahl der CPU-Kerne.
Soweit ich weiß ist es möglich CPU-Kerne zeitweise zu deaktivieren, somit würde ich mir um eine mögliche Inkompatibilität keine Sorgen machen.
 

Razor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
710
Reaktionspunkte
0
Don999 am 11.06.2007 17:42 schrieb:
Soviel ich rausgekriegt hab besteht der Q6600 aus 2 E6600. Ein Spiel das nicht darauf ausgelegt ist läuft so schnell wie auf nem E6600.
Check :top:
Sobald aber mehrere Threads zum Einsatz kommen zieht der Q6600 um Einiges davon. Da es nicht sonderlich viel Programmieraufwand bedeutet ein Spiel in mehrere Threads zu unterteilen, könnte ich mir vorstellen, dass das schon bei Crysis miteingebaut wird oder als nachträglicher Patch erscheint . Vielleicht gibts auch verschiedene Modi je nach Anzahl der CPU-Kerne.
Crysis läuft auf Mehrkernprozessoren (Dual/Quad/...), indem es sich automatisch an die Zahl der kerne anpasst so in der Art habe ich das in Erinnerung
Soweit ich weiß ist es möglich CPU-Kerne zeitweise zu deaktivieren, somit würde ich mir um eine mögliche Inkompatibilität keine Sorgen machen.

Genau das wollte ich gerade fragen, so ist es doch perfekt :)

Also kann man nächsten Monat einen Quad zum Preis des derzeitigen (immer noch superben) E6600 kaufen, diesen auch (je nach Belieben) mit nur 2 Cores Betreiben....
Also ich sehe kein Gegenargument, zu dem Preis nicht einen Q6600 zu kaufen :top:

Danke für die schnelle Antwort :]

So long
 

BigBubby

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.383
Reaktionspunkte
0
Razor am 11.06.2007 18:30 schrieb:
Don999 am 11.06.2007 17:42 schrieb:
Soviel ich rausgekriegt hab besteht der Q6600 aus 2 E6600. Ein Spiel das nicht darauf ausgelegt ist läuft so schnell wie auf nem E6600.
Check :top:
Sobald aber mehrere Threads zum Einsatz kommen zieht der Q6600 um Einiges davon. Da es nicht sonderlich viel Programmieraufwand bedeutet ein Spiel in mehrere Threads zu unterteilen, könnte ich mir vorstellen, dass das schon bei Crysis miteingebaut wird oder als nachträglicher Patch erscheint . Vielleicht gibts auch verschiedene Modi je nach Anzahl der CPU-Kerne.
Crysis läuft auf Mehrkernprozessoren (Dual/Quad/...), indem es sich automatisch an die Zahl der kerne anpasst so in der Art habe ich das in Erinnerung
Soweit ich weiß ist es möglich CPU-Kerne zeitweise zu deaktivieren, somit würde ich mir um eine mögliche Inkompatibilität keine Sorgen machen.

Genau das wollte ich gerade fragen, so ist es doch perfekt :)

Also kann man nächsten Monat einen Quad zum Preis des derzeitigen (immer noch superben) E6600 kaufen, diesen auch (je nach Belieben) mit nur 2 Cores Betreiben....
Also ich sehe kein Gegenargument, zu dem Preis nicht einen Q6600 zu kaufen :top:

Danke für die schnelle Antwort :]

So long
zu Vista:
Es ist glaube ich auf 2 ausgelegt und kann maxmal 8 handeln.
zu Crysis:
Hab mal gelesen, dass es sogar eine 4kern optimierung geben soll (Vermutlich erkentn das spiel was du hast und stellt dementsprechend um).

wenn du die kohle hast, kauf dir den Q und wenn dir der Q zu teuer ist, warum kaufst du dir dann ne GTX ;)
 

QuaddiGTX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
942
Reaktionspunkte
0
Don999 am 05.06.2007 14:43 schrieb:
Hallo,

ich habe vor mir einen neuen PC zu holen und bin am überlegen:
Quad oder Duo?
8800 GTX
500 GB HDD
4 GB RAM

Der Quad ist momentan noch ziemlich teuer und wird von Spielen noch nicht unterstützt. Jedoch möchte ich den PC um die 3 Jahre betreiben und jetzt stellt sich mir die Frage wann die ersten Spiele mit Quadunterstützung rauskommen.
So ein multithreading Testspiel soll auf dem Quad einem Duo ja schon einiges davonziehen.
In 2 Jahren könnte der Quad dann evtl ausschlaggebend sein ob es 15 oder 25 FPS bei neuen Spielen sind.
Lohnt es sich vielleicht noch ein bisschen zu warten, bis der Quad billiger wird?
Was denkt ihr darüber?


MfG
Don

Ich würde an deiner stelle warten bis der quad billiger wird und dann ihn kaufen, jetzt ist er einfach noch zu teuer.Doch wenn du es eher anstrebst nen Core2Duo zuzulegen wäre das auch nicht verkehrt, es kommt drauf an wie du mit dem arbeiten willst. Mehr zockst oder eher Video encodierst, convertierst...letzendlich eine Entscheidung die auf die Art der Anwendung des Users zurückzuführen ist.
 
Oben Unten