PS5: Sony will 100 Millionen PS5 verkaufen und dominiert weltweit

sh9605

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2020
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: Sony will 100 Millionen PS5 verkaufen und dominiert weltweit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: Sony will 100 Millionen PS5 verkaufen und dominiert weltweit
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
152
Reaktionspunkte
67
Ort
Zebes
"Erst kürzlich berichteten wir davon, dass bisher fast 114 Millionen PS4-Exemplare über die Ladentheke gewandert sind."
Was Blödsinn ist. So viele Konsolen wurden ausgeliefert. Das bedeutet nicht, dass sie auch verkauft wurden, oder wie viele Läden kennt ihr, die die PS4 nicht vorrätig haben?
" Des Weiteren wurde Nintendos Switch komplett ausgeblendet, wodurch ein verzerrtes Bild entstehen könnte."
Wieso "könnte"?!

Wie zurecht geschrieben wird, sind solche Statistiken mit Vorsicht zu genießen, da es weder konkrete Zahlen, noch eine absehbare Entwicklung gibt. Ob man solchen Mist unbedingt in nem Artikel wiedergeben muss, ist halt auch Ansichtssache ;)
 

Valdis348

Benutzer
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
65
Reaktionspunkte
73
"Erst kürzlich berichteten wir davon, dass bisher fast 114 Millionen PS4-Exemplare über die Ladentheke gewandert sind."
Was Blödsinn ist. So viele Konsolen wurden ausgeliefert. Das bedeutet nicht, dass sie auch verkauft wurden, oder wie viele Läden kennt ihr, die die PS4 nicht vorrätig haben?

Zugegeben, die Überschrift ist sehr unglücklich gewählt, wobei ich davon ausgehe, dass hier "Über die Ladentheke gewandert" als einfaches Synonym für "verkaufen" benutzt wurde.

Äh, doch. Ausgeliefert bedeutet natürlich, dass Sony sie verkauft hat, oder haben sie die Konsolen dem Groß- und Einzelhandel geschenkt? ;) Man kann etwas nicht nur B2C, sondern auch B2B verkaufen. Dafür braucht man keine Endverbraucher.
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
152
Reaktionspunkte
67
Ort
Zebes
Zugegeben, die Überschrift ist sehr unglücklich gewählt, wobei ich davon ausgehe, dass hier "Über die Ladentheke gewandert" als einfaches Synonym für "verkaufen" benutzt wurde.

Äh, doch. Ausgeliefert bedeutet natürlich, dass Sony sie verkauft hat, oder haben sie die Konsolen dem Groß- und Einzelhandel geschenkt? ;) Man kann etwas nicht nur B2C, sondern auch B2B verkaufen. Dafür braucht man keine Endverbraucher.
Es geht um den Begriff "gingen über die Laadentheke". Klar hat Sony die Stückzahl abgesetzt, es ist aber, wie du richtig anmerkst nicht so, dass es 114 Mio Endverbraucher bei der PS4 gibt.
 

Valdis348

Benutzer
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
65
Reaktionspunkte
73
Es geht um den Begriff "gingen über die Laadentheke". Klar hat Sony die Stückzahl abgesetzt, es ist aber, wie du richtig anmerkst nicht so, dass es 114 Mio Endverbraucher bei der PS4 gibt.

Richtig, die gibt es nicht. Stand denn in der News, dass es sie geben soll? ;) Ich habe nur etwas von 114 Millionen verkauften PS4 Einheiten gelesen. Da stand nicht, an wen die gingen.
 

DarkSamus666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
152
Reaktionspunkte
67
Ort
Zebes
Richtig, die gibt es nicht. Stand denn in der News, dass es sie geben soll? ;)
Nochmal: mir geht es um die Begrifflichkeit. "Über die Ladentheke"! Das heißt für mich zumindest tatsächlich vom Händler an den Konsument verkauft, im Englischen: sell-through, ausgeliefert: "sell-in", also dem Händler zur Verfügung gestellt/verkauft. Hier gibt es wiederKlauseln etc, die bei nicht verkaufbaren Einheiten eine Rücklieferung an den Hersteller ermöglichen. Bestes Beispiel sind ja diverse Atari-Games, die nach der Rücklieferung in der Müllpresse landeten.
 

K0fferFisch

Benutzer
Mitglied seit
23.09.2018
Beiträge
97
Reaktionspunkte
36
Eine nicht nachvollziehbare Statistik mit unbelegten Zahlen die wichtige Faktoren ignoriert?
Dass MUSS man als News bringen...
 

ego1899

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2010
Beiträge
364
Reaktionspunkte
80
Eine nicht nachvollziehbare Statistik mit unbelegten Zahlen die wichtige Faktoren ignoriert?
Dass MUSS man als News bringen...

Das sehen etliche andere Online-Portale aber genauso. Sogar die Überschrift bleibt meist die gleiche. Copy/Paste von der feinsten Sorte. :D
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
600
Reaktionspunkte
107
Ich bin sicher, dass die PS5 sich wieder gut verkaufen wird. Ob sony es damit gelingt im Gamingmarkt zu dominieren glaube ich aber weniger. Dafür gibt es zu viele Alternativen und innovative Märkte, Konzepte und Ideen, die sich aufgetan haben und wo sony wenig bis keine Rolle spielt. Deswegen wird sony weiterhin ein wichtiger Teil des Marktes sein, aber ihn nicht dominieren können.
 

Scorpionx01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
125
Reaktionspunkte
35
Ich bin sicher, dass die PS5 sich wieder gut verkaufen wird. Ob sony es damit gelingt im Gamingmarkt zu dominieren glaube ich aber weniger. Dafür gibt es zu viele Alternativen und innovative Märkte, Konzepte und Ideen, die sich aufgetan haben und wo sony wenig bis keine Rolle spielt. Deswegen wird sony weiterhin ein wichtiger Teil des Marktes sein, aber ihn nicht dominieren können.

Mit Zahlen kannst du deinen Argumenten etwas mehr Gewicht verleihen. So wirken deine Aussagen doch mehr als wenn du aus dem Bauch heraus antwortest und mehr der Wunsch da ist, dass Sony nicht mehr dominiert, als dass es tatsächlich der Fall ist. ;)

https://www.playm.de/2019/02/playst...-einnahmen-als-microsoft-und-nintendo-437168/

Ist zwar von 2019, aber ist auch nur das erst beste, dass ich finden konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.916
Reaktionspunkte
3.976
Ort
Braunschweig
Der User "Batze" hat jetzt Gold Status erreicht. Ist das auch eine News wert?

Wird echt immer erbärmlicher eure Header.

Man muss sich mal daran erinnern, PCG war mal die Top Nr.1.
Und jetzt?
Unter ferner liefen, selbst hinter PCGH stecken wir hier.
Da sollte man sich mal Gedanke darüber machen wie es soweit kommen konnte, oder?
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
600
Reaktionspunkte
107
Mit Zahlen kannst du deinen Argumenten etwas mehr Gewicht verleihen. So wirken deine Aussagen doch mehr als wenn du aus dem Bauch heraus antwortest und mehr der Wunsch da ist, dass Sony nicht mehr dominiert, als dass es tatsächlich der Fall ist. ;)

https://www.playm.de/2019/02/playst...-einnahmen-als-microsoft-und-nintendo-437168/

Ist zwar von 2019, aber ist auch nur das erst beste, dass ich finden konnte.

Das ist wie du selbst schon festgestellt hast nicht mehr wirklich aktuell und das lässt vor allem den sich auftuenden Cloud und Abodienste Markt ausser acht. Daher bleibe ich bei meiner Aussage.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.032
Reaktionspunkte
3.636
In jeder Generation werden die Karten neu gemischt. Je arroganter der Marktführer der vorigen Generation agiert, desto besser für die Konkurrenz.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.974
Reaktionspunkte
6.766
PCGames schrieb:
Wie genau sie vorgegangen ist, bleibt unklar.

diese (möchtegern-) marketing-agentur hat offenbar nix weiter gemacht, als die aktuellen marktanteile (von ps4 und xbox one) in eine liste zu packen.
nach dem winner-takes-it-all-prinzip ergibt sich dann die schöne zahl von 84%. in diesem anteil der länder liegt die ps4 vorne, diese methodik ist natürlich mehr als fragwürdig, auch wenns objektiv nicht falsch ist. andernfalls hätte diese "studie" aber wohl auch nicht dieses - na ja- aufsehen erregt. über ps5 und xbox series x sagt diese aufstellung direkt gar nix aus, auch wenn es so verkauft wird.

wenn mir DAFÜR jemand geld gibt, starte ich auch ne "marketing-agentur" und schreib zahlen von vgchartz (als quelle angegeben, kein witz!) und co. ab und bereite sie als tabelle auf. %)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.032
Reaktionspunkte
3.636
diese (möchtegern-) marketing-agentur hat offenbar nix weiter gemacht, als die aktuellen marktanteile (von ps4 und xbox one) in eine liste zu packen.
nach dem winner-takes-it-all-prinzip ergibt sich dann die schöne zahl von 84%. in diesem anteil der länder liegt die ps4 vorne, diese methodik ist natürlich mehr als fragwürdig, auch wenns objektiv nicht falsch ist. andernfalls hätte diese "studie" aber wohl auch nicht dieses - na ja- aufsehen erregt. über ps5 und xbox series x sagt diese aufstellung direkt gar nix aus, auch wenn es so verkauft wird.

wenn mir DAFÜR jemand geld gibt, starte ich auch ne "marketing-agentur" und schreib zahlen von vgchartz (als quelle angegeben, kein witz!) und co. ab und bereite sie als tabelle auf. %)

Interessant finde ich diesen Abschnitt hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Xbox_One#Sales d.h. die XBox One hat auch über 50 Millionen verkauft - nach Schätzungen zumindest. So oder so kann Sony also keinen Marktanteil von 84 Prozent haben.

Von der fehlenden Switch abgesehen, wie wird ein Marktanteil eigentlich bei Multiplattformbesitzern errechnet? Die zählen einfach doppelt nehme ich an und verfälschen so das Bild, selbst bei genauen Verkaufszahlen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.974
Reaktionspunkte
6.766
I So oder so kann Sony also keinen Marktanteil von 84 Prozent haben.

hat sie auch nicht, steht doch in meinem beitrag.
das ist lediglich der anteil der länder, in denen sie in führung liegt. was so auch durchaus stimmen könnte.
sagt über die tatsächlichen marktverhältnisse nur halt eher wenig aus.
ist halt nur der einzige faktor, weshalb diese "studie" zitiert wird.
 

Scorpionx01

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2014
Beiträge
125
Reaktionspunkte
35
Das ist wie du selbst schon festgestellt hast nicht mehr wirklich aktuell und das lässt vor allem den sich auftuenden Cloud und Abodienste Markt ausser acht. Daher bleibe ich bei meiner Aussage.

Die Abstände sind noch so enorm... das wird demnächst noch nichts... ;) Und hast du schon mal CloudGaming versucht? Ätzend ist das, so bald ne Kleinigkeit nicht stimmt... es hängt schon alleine davon ab, ob man das 2,4 oder 5 GHz Netz nutzt. Und während die PS5 in einer halben Stunde ausverkauft wurde, hat es bei der Xbox mehrere Stunden gedauert. Bleib ruhig bei deiner Aussage, man wird ja mal träumen dürfen... ;)
 
Oben Unten