PS5: So gut lief der Launch in Japan

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
273
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: So gut lief der Launch in Japan gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: PS5: So gut lief der Launch in Japan
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
6.826
PCGames schrieb:
Dabei ist leider nicht bekannt, welches Modell sich häufiger verkauft hat.

doch, das ist bekannt:
das verhältnis liegt etwa bei 4:1 zugunsten der series x (edit für flüchtige: IM VERHÄLTNIS ZUR SERIES S!!!!!)
bei der ps5 entfallen knapp über 100k auf die disc-version.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Japan nimmt deutlich mehr die X-Box? Das wundert mich jetzt ehrlich gesagt.

Dachte da es gefühlt mehr Asia-Titel auf der PS gibt ist die PS da deutlich dominant.

So kann man sich täuschen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
6.826
Weil..

"das verhältnis liegt etwa bei 4:1 zugunsten der series x."

Was bei flüchtigen Lesen zu verstanden werden könnte dass es um Verkäufe Series X vs. PS5 geht.

Für einen Sekundenbruchteil bin ich auch über die Formulierung gestolpert..

meine beiträge sollte man ohnehin nicht lediglich flüchtig lesen. da steckt regelmäßig so viel drin... :B

edit:
siehe edit.
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.363
Reaktionspunkte
6.749
Weil..

"das verhältnis liegt etwa bei 4:1 zugunsten der series x."

Was bei flüchtigen Lesen zu verstanden werden könnte dass es um Verkäufe Series X vs. PS5 geht.

Für einen Sekundenbruchteil bin ich auch über die Formulierung gestolpert..

So sieht es aus. Ohne den zusätzlich angesetzten Kontext war das wirklich sehr mißverständlich formuliert.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.636
Reaktionspunkte
347
21.000 mal die xBox Series ist selbst für Japan sehr viel.
Waren das nicht die Gesamtverkäufe der xBone in Japan? :P

Spaß beiseite, daran sieht man eben auch, dass es gar nicht so viele Käufer sind, wie einem mit hunderten Hype-News weisgemacht wird, die sich zu einer gewissen Fake-Welle auftürmen.

Nach 120.000 ist das Kontingent schon leer? Da hatte man wenig Zeit zu produzieren. Aber dem Hype tut es gut und dieser verklärt ja auch gerne das Bild.

Jedenfalls mal eine sinnvolle News, die einem hoffentlich echte Zahlen zeigen.

Ich finds nur Schade, früher wollte man noch wissen wie Spiel XY abgeschnitten hat. Heute ist der Videospielmarkt auf dem Niveau einer Bunte-Zeitschrift angelangt.
Nur Klatsch und Tratsch um mehr oder weniger nichts. ;)
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.256
Reaktionspunkte
3.750
Website
rpcg.blogspot.com
Ich finds nur Schade, früher wollte man noch wissen wie Spiel XY abgeschnitten hat. Heute ist der Videospielmarkt auf dem Niveau einer Bunte-Zeitschrift angelangt.
Nur Klatsch und Tratsch um mehr oder weniger nichts. ;)
Früher gab es ja auch noch gute Spiele, heute bleibt ja nichts anderes als Tratsch... ^^
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
745
Reaktionspunkte
152
Interessant wie unterschiedlich die Berichte sind. Habe gerade erst gelesen, dass die letzte Generation besser in Japan eingestartet ist als diese. Aber eigentlich auch egal, Japan ist ohnehin Nintendo land, die fort einen Marktanteil über 90% halten. Playstation spielt nur eine kleine Rolle und Xbox in Japan gar keine.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
365
Reaktionspunkte
221
Playstation spielt nur eine kleine Rolle und Xbox in Japan gar keine.

Sony hat in seiner Heimat seit Einführung der PlayStation-Marke abermillionen von Konsolen verkauft. Sie spielen dort mitnichten eine "kleine" Rolle. Völlig unabhängig davon, dass Nintendo mega erfolgreich ist und bei den mobilen Geräten traditionell extrem dominiert. Die Switch als Hybrid-Gerät führt dort logischer Weise seit Einführung bei den monatlich verkauften Stückzahlen, wurde ja auch deutlich später gelauncht. Deswegen kann man auch nicht von einer Generationen-Konkurrenz sprechen. Nintendo und Sony beherrschen den japanischen Markt nach belieben. Das ist richtig.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
6.826
Sony hat in seiner Heimat seit Einführung der PlayStation-Marke abermillionen von Konsolen verkauft. Sie spielen dort mitnichten eine "kleine" Rolle. Völlig unabhängig davon, dass Nintendo mega erfolgreich ist und bei den mobilen Geräten traditionell extrem dominiert. Die Switch als Hybrid-Gerät führt dort logischer Weise seit Einführung bei den monatlich verkauften Stückzahlen, wurde ja auch deutlich später gelauncht. Deswegen kann man auch nicht von einer Generationen-Konkurrenz sprechen. Nintendo und Sony beherrschen den japanischen Markt nach belieben. Das ist richtig.

na ja, so ganz unrecht hat er da ausnahmsweise mal nicht.
klassische heimkonsolen spielen in japan generell nicht mehr die ganz große rolle. sony hat dort stand heute keine 10 millionen exemplare der ps4 verkaufen können. angesichts von ~ 120 mio. weltweit ist das schon ziemlich dürftig.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
745
Reaktionspunkte
152
Sony hat in seiner Heimat seit Einführung der PlayStation-Marke abermillionen von Konsolen verkauft. Sie spielen dort mitnichten eine "kleine" Rolle. Völlig unabhängig davon, dass Nintendo mega erfolgreich ist und bei den mobilen Geräten traditionell extrem dominiert. Die Switch als Hybrid-Gerät führt dort logischer Weise seit Einführung bei den monatlich verkauften Stückzahlen, wurde ja auch deutlich später gelauncht. Deswegen kann man auch nicht von einer Generationen-Konkurrenz sprechen. Nintendo und Sony beherrschen den japanischen Markt nach belieben. Das ist richtig.

Ist relativ. Der japanische Markt wird nunmal komplett von Nintendo dominiert, die dort 90% Marktanteil halten.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
365
Reaktionspunkte
221
@FeralKid
Was ist relativ? Der Gesamtmarkt in Japan? Nenn mal bitte eine Quelle. Außer bei den Switch-Verkäufen in einigen Monaten finde ich keine 90%-Zahlen...

@Bonkic
Ich sage nicht, dass er ganz unrecht hat. Natürlich ist Nintendo in Japan vorn. Aber für 90% Marktanteil finde ich keine Bestätigung in den Statistiken. Würde mich interessieren, wie er darauf kommt.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
745
Reaktionspunkte
152
@Falconer

habs nochmal nachgesehen. Es sind "nur" 75% die Nintendo am japanischen Games markt hält
https://www.serkantoto.com/2020/03/05/japan-video-game-market-size/#:~:text=In%20other%20words%2C%20Nintendo%20commanded,console%20hardware%20segment%20in%202019.

Letztens irgendwo noch 90% gelesen, vielleicht war das aber dann tatsächlich auf die letzte Switch Sales bezogen. Allerdings finde ich 75% halt auch schon sehr krass. Finde ich schon heftig wie populär nintendo in seiner Heimat ist.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
9.256
Reaktionspunkte
3.750
Website
rpcg.blogspot.com
@Falconer

habs nochmal nachgesehen. Es sind "nur" 75% die Nintendo am japanischen Games markt hält
https://www.serkantoto.com/2020/03/...do commanded,console hardware segment in 2019.

Letztens irgendwo noch 90% gelesen, vielleicht war das aber dann tatsächlich auf die letzte Switch Sales bezogen. Allerdings finde ich 75% halt auch schon sehr krass. Finde ich schon heftig wie populär nintendo in seiner Heimat ist.

Wobei der Artikel aber deutlich macht, dass der Markt für Smartphonespiele drei Mal größer ist, als der gesamte restliche Videospielmarkt in Japan. Und die 75 Prozent bei Konsolen gelten nur für 2019, wo sich eben lange nicht mehr so viele PS4 verkauft haben wie vorher dafür aber ordentlich Switch Lite als reiner Handheld. Die Switch Lite ist ja auch nun mal der einzige aktuelle Handheld auf dem Markt. Auch das ein Problem, da die Switch als Hybrid oder insbesondere die Switch Lite als reiner Handheld sich nicht mit einer stationären Konsolen vergleichen lässt.
Das sind letztlich zwei verschiedene Märkte.

Allerdings habe ich festgestellt, dass PC Gaming durchaus auch in Japan langsam wieder zunimmt, wobei es nie weg war nur haben die halt oft Games gezockt, die es hier gar nicht gab. "Schuld" sind durchaus auch die Streamer, wobei Japaner natürlich immer ihre eigenen Plattformen haben, das japanische Twitch ist NicoNico, wobei das primär auch das japanische You Tube ist. Deswegen gibt es auch relativ wenig japanische Sachen auf You Tube oder Twitch.

Das mit dem Mobilmarkt ist übrigens nicht überraschend. Ich war Anfang des Jahres nicht in Japan aber Korea und dort ist in der U-Bahn praktisch jeder unter 60 mit dem Smartphone beschäftigt, darunter auch viele, die zocken. Wobei ich beim Rauflinsen auf die Sitz- oder Stehnachbarn kein einziges Spiel kannte.
Auch waren wir bei vielen Bekannten / Verwandten in unserem Alter zu Besuch, die meisten haben Kinder zwischen fünf und 20 Jahren. Auch da interessant, Computer hatten die (Kinder) alle, Konsolen habe ich in keinem Haushalt gesehen.
 
Oben Unten