Prozessor(Sockel 939)+Netzteil+Graka<700 Euro

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Hallo ich habe bald geburtstag und danach möchte ich meinen Computer aufrüsten.
Ein Prozessor, ein Netzteil und ne neue Grafikkarte sind fällig, möchte aber nicht mehr als 700 Euro ausgeben, da mein budget begrenzt ist.
Das System sollte aber zukunftssicher sein.

Mei momentanes System:

Amd Athlon 64 3500+
Leadtek Geforce 6600LE 256 mb
Maxtor 270bg festplatte
2 Laufwerke
300W Netzteil

Bitte um schnelle Antworten.

Schonmal danke an alle die antworten.
 
R

ripitall

Guest
Coolmanmoe am 03.03.2007 10:46 schrieb:
Hallo ich habe bald geburtstag und danach möchte ich meinen Computer aufrüsten.
Ein Prozessor, ein Netzteil und ne neue Grafikkarte sind fällig, möchte aber nicht mehr als 700 Euro ausgeben, da mein budget begrenzt ist.
Das System sollte aber zukunftssicher sein.

Mei momentanes System:

Amd Athlon 64 3500+
Leadtek Geforce 6600LE 256 mb
Maxtor 270bg festplatte
2 Laufwerke
300W Netzteil

Bitte um schnelle Antworten.

Schonmal danke an alle die antworten.

Welches Board????

PS: seit wann gibts 270gb platten?
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Ich hab ein
Gigabyte GA-K8NF-9 (Rev1.0) Sockel 939

Chip:nVIDIA nForce4 (CK8-04)

Ich hab nen fertig pc gekauft angabe war 300gb sind aber nur 270. :confused:
 
R

ripitall

Guest
Coolmanmoe am 03.03.2007 11:35 schrieb:
Ich hab ein Gigabyte GA-K8NF-9 (Rev1.0) Sockel 939
Chip:InVIDIA nForce4 (CK8-04)

Ich hab nen fertig pc gekauft angabe war 300gb sind aber nur 270. :confused:

CPU: guck in ebay nach nem billigen x2 und takte den ggf
Netzteil: Enermax Liberty
Graka: 8800GTS

Preise / Händler suchst du dir bei geizhals.at/de

Falls du noch n paar Taler übrig hast und weniger als 2GB RAM hast, überleg dir ob du deinen RAM vertickst und ein 2x1GB Kit kaufst. Da kann ich dir Samsung empfehlen, ist relativ billig und top!
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Ich gehe jetzt einfach davon aus das Du ein 939-Board hast.

Meine Empfehlung wäre dann:

CPU:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=30672
Netzteil:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=143150
Grafik:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=177075
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Ok danke. Gibts sonst noch Vorschläge und könnt ihr mir einen Händler empfehlen?
 
R

ripitall

Guest
Coolmanmoe am 03.03.2007 11:38 schrieb:
Ok danke. Gibts sonst noch Vorschläge und könnt ihr mir einen Händler empfehlen?

geh einfach zu Geizhals und guck nach. Dort sind die Händler bewertet!!
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Vielen dank für eure schnellen tipps. :top: :top:
Allerdings kann ich bei alternate keine angaben zu den versandkosten finden.
Hat jemand erfahrungen mit dem shop gemacht.
Wie würden die versandkosten aussehen wenn ich alles bei alternate bestellen würde?

Mfg Coolmanmoe
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Ich kaufe fast nur bei Alternate und kann nur sehr positiv berichten. Versand geht Sauschnell(teilweise in 36h). Die Versandkosten betragen in der Regel 14Euro per Nachname inkl. DHL-Gebühr
 
R

ripitall

Guest
Goliath110 am 03.03.2007 11:37 schrieb:
Ich gehe jetzt einfach davon aus das Du ein 939-Board hast.

Meine Empfehlung wäre dann:

CPU:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=30672
Netzteil:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=143150
Grafik:http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=177075

imho zu teuer!
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Wenn du 700€ ausgeben willst dann solltest du auf einen C2D umsteigen.
Dein altes RAM , CPU, Board, GraKa kannst bei Ebay verkaufen.
Ein 939er System aufrüsten bringt nix mehr.

Ein preiswertes C2D-Board (120€), dazu einen E4300 (ca 160€), 2GB DDR2-RAM (ab 140€) und einen X1950PRO (ca. 160€)

Zusammen 580€!!!!
Mit ner 8800GTS halt 200€ mehr.

Wenn du den E4300 noch von 200FSB auf 266 taktest (bringt JEDER!!!) dann hast ein super schnelles System.

PS: Achte darauf das das Board noch einen IDE-Anschluß hat damit du deine HD und ein Laufwerk weiter verwenden kannst.
 
M

molar

Guest
Eol_Ruin am 03.03.2007 12:04 schrieb:
Wenn du 700€ ausgeben willst dann solltest du auf einen C2D umsteigen.
Dein altes RAM , CPU, Board, GraKa kannst bei Ebay verkaufen.
Ein 939er System aufrüsten bringt nix mehr.
das würde ich net sagen... nur weil keine 939 CPUs mehr hergestellt werden kann man net sagen, das das nix mehr bringt... das kommt ganz drauf an was man für eine cpu hat... mit ner X2 4800+ lohnt es sich wirklich net mehr... schließlich gibt es da noch kaum ne besser cpu...
wenn ich jetzt aber noch son sempron (< als extremes beispeil) hab, dann ist deine aussage nicht berechtigt, weil der leistungschub der ein guter X2 bringt doch recht groß ist.
 
M

molar

Guest
zum Thema... ich würde dir auch empfehlen lieber bei geizhals zu suchen, denn so spart man echt ne menge und alternate ist ja auch nicht gerade einer der günstigsten anbieter und vom service her ist zwar alternate wirklich recht gut, aber das sind die anderen auch, aber das kann man ja auch bei den bewertungen nachlesen
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
ok das werde ich dann machen. :-D
Ich wollte aber noch fragen ob es einen großen leistungunterschied zwischen athlon 64 x2 4400+ und 4600+ gibt.
Der 4400+ iss nämlich n gutes stück biliger.

Mfg Coolmanmoe
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Der Unterschied ist nicht groß. Der 4400er hat sogar noch den Vorteil das er 2*1MB Cache hat. wenn Du den auf 2,4GHz taktest ist er sogar noch besser als ein 4600er.
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
cool dann werd ich mir wohl den 4400er holen iss einfach billiger und als armer schüler hat man ja nich so viel geld... :B
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Den hätte ich auch gerne gehabt aber als ich meinen vor zwei Monaten gekauft habe gab es nur den 4600er oder den 3800er. Da musste ich den 4600er kaufen.
 
M

molar

Guest
Goliath110 am 04.03.2007 10:11 schrieb:
Der Unterschied ist nicht groß. Der 4400er hat sogar noch den Vorteil das er 2*1MB Cache hat. wenn Du den auf 2,4GHz taktest ist er sogar noch besser als ein 4600er.

jop.... er würde dann quasi zum 4800+ werden ;)
ich habe mein 4400+ auf über 2600mhz getrieben (mehr wollte ich aus sicherheitsgründen net... ich hab ihn aber auch schon seit über 1jahr...
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Coolmanmoe am 03.03.2007 11:35 schrieb:
Ich hab ein
Gigabyte GA-K8NF-9 (Rev1.0) Sockel 939

Chip:nVIDIA nForce4 (CK8-04)

Ich hab nen fertig pc gekauft angabe war 300gb sind aber nur 270. :confused:
Zunächst solltest du ein Biosupdate machen. Dein Board dürfte sonst mit DC-Prozzies probleme haben.
Beim Prozessor selbst stellt sich die Frage Opteron oder X2?

Opti

X2

Der Opti scheint zunächst langsamer, ist aber im algemeinen besser zu übertakten. Eine Frage des Geschmacks.

Bei der Graka richte dich an die anderen. Ne 8800gts bekommt man derzeit für 340€uronen. Mit 320 Mb für deutlich weniger (dafür ist sie aber auch lahmer)
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Eol_Ruin am 03.03.2007 12:04 schrieb:
Wenn du 700€ ausgeben willst dann solltest du auf einen C2D umsteigen.
Dein altes RAM , CPU, Board, GraKa kannst bei Ebay verkaufen.
Ein 939er System aufrüsten bringt nix mehr.
Hihihi, Blödsinn. Es bringt wesentlich mehr, als für 580!!!! Tacken auf Intel umzusteigen. N guter S939-Prozzi kann mit aktuellen Topmodellen immernoch gut mithalten und macht aktuellen sowie kommenden Games immernoch Beine.
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Zubunapy am 04.03.2007 16:54 schrieb:
Eol_Ruin am 03.03.2007 12:04 schrieb:
Wenn du 700€ ausgeben willst dann solltest du auf einen C2D umsteigen.
Dein altes RAM , CPU, Board, GraKa kannst bei Ebay verkaufen.
Ein 939er System aufrüsten bringt nix mehr.
Hihihi, Blödsinn. Es bringt wesentlich mehr, als für 580!!!! Tacken auf Intel umzusteigen. N guter S939-Prozzi kann mit aktuellen Topmodellen immernoch gut mithalten und macht aktuellen sowie kommenden Games immernoch Beine.

Ein Prozessor, ein Netzteil und ne neue Grafikkarte sind fällig, möchte aber nicht mehr als 700 Euro ausgeben, da mein budget begrenzt ist.
Das System sollte aber zukunftssicher sein.

S939 ist NICHT mehr zukunftssicher!!
Bald wirds nur mehr teurer 939er CPUs geben (war beim Athlon XP das gleiche - die XPs werden auch weit über Wert verkauft)!

Und selbst die schnelles 939er CPUs können einem übertakteten preiswerten E4300 performancemäßig nicht das Wasser reichen.
 

Zubunapy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
4.703
Reaktionspunkte
4
Eol_Ruin am 04.03.2007 17:05 schrieb:
Zubunapy am 04.03.2007 16:54 schrieb:
Eol_Ruin am 03.03.2007 12:04 schrieb:
Wenn du 700€ ausgeben willst dann solltest du auf einen C2D umsteigen.
Dein altes RAM , CPU, Board, GraKa kannst bei Ebay verkaufen.
Ein 939er System aufrüsten bringt nix mehr.
Hihihi, Blödsinn. Es bringt wesentlich mehr, als für 580!!!! Tacken auf Intel umzusteigen. N guter S939-Prozzi kann mit aktuellen Topmodellen immernoch gut mithalten und macht aktuellen sowie kommenden Games immernoch Beine.

Ein Prozessor, ein Netzteil und ne neue Grafikkarte sind fällig, möchte aber nicht mehr als 700 Euro ausgeben, da mein budget begrenzt ist.
Das System sollte aber zukunftssicher sein.

S939 ist NICHT mehr zukunftssicher!!
Bald wirds nur mehr teurer 939er CPUs geben (war beim Athlon XP das gleiche - die XPs werden auch weit über Wert verkauft)!

Und selbst die schnelles 939er CPUs können einem übertakteten preiswerten E4300 performancemäßig nicht das Wasser reichen.
Nagut. Zukunftssicher sind die nicht mehr wirklich. Aber wenn man jetzt günstig nen richtig schnellen S939 Prozzi bekommt, hat man erstmal ne Zeitlang Ruhe. Umsatteln kann man später immernoch. Und dann ist es a) berechtigt und b) spürbar. Zur Zeit und auch für´s laufende Jahr dürften S.939-CPUs noch dicke hinreichen. Bis die zu lahm sind, sind auch aktuelle C2Ds zu lahm geworden und man müsste wieder nachrüsten. Bis dahin könnte man aber auch genug Geld zusammengespart haben, um nen RICHTIGEN Sprung nach Vorne zu machen.
Also: Günstig einkaufen und Restgeld auf der Bank lassen. In einem Jahr, oder gar erst in zweien, kannste dann auf den Intelzug springen. Wer weiß, vielleicht ist bis dahin AMD wieder Vorne. Dann kan man denen treu bleiben.

Abschluss: Bis dahin dürften auch vier Kerne genutzt werden. Evt gibt´s dann schon die ersten 8Kern-CPUs. Schon von daher würde ich mit dem Umsatteln noch warten. Wer weiß denn schon, ob aktuelle Boards das schaffen, oder ob man dann WIEDER ein neues braucht (incl DDR3-RAM)
 
M

molar

Guest
Eol_Ruin am 04.03.2007 17:05 schrieb:
Zubunapy am 04.03.2007 16:54 schrieb:
Das System sollte aber zukunftssicher sein.
S939 ist NICHT mehr zukunftssicher!!
Bald wirds nur mehr teurer 939er CPUs geben (war beim Athlon XP das gleiche - die XPs werden auch weit über Wert verkauft)!
das wort zukunftssicher kann man aber verschieden deuten...
1. ein system soll viel leistung haben und das auf längere sicht
2. ein system soll die eigenschaften besitzen für zukünftige hardware kompatibel zu sein...wobei dies net wirklich vorhersehbar ist... selbst wenn z.b. eine cpu pin kompatibel sein sollte, muss das lange noch nichts heißen... bestes beispiel core 2 duo... es gab genug boards auf dem das gute stück net lief... wobei es reintheoretisch hätte klappen können... aber hat es halt net...
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
molar am 05.03.2007 00:05 schrieb:
Eol_Ruin am 04.03.2007 17:05 schrieb:
Zubunapy am 04.03.2007 16:54 schrieb:
Das System sollte aber zukunftssicher sein.
S939 ist NICHT mehr zukunftssicher!!
Bald wirds nur mehr teurer 939er CPUs geben (war beim Athlon XP das gleiche - die XPs werden auch weit über Wert verkauft)!
das wort zukunftssicher kann man aber verschieden deuten...
1. ein system soll viel leistung haben und das auf längere sicht
2. ein system soll die eigenschaften besitzen für zukünftige hardware kompatibel zu sein...wobei dies net wirklich vorhersehbar ist... selbst wenn z.b. eine cpu pin kompatibel sein sollte, muss das lange noch nichts heißen... bestes beispiel core 2 duo... es gab genug boards auf dem das gute stück net lief... wobei es reintheoretisch hätte klappen können... aber hat es halt net...

Ich möchte nicht auf Intel umsteigen deshalb hab ich ja nach nem guten sockel 939 prozzi gefragt.(trotzdem danke) Ich denke wenn ich mir ne 8800 gts und nen x2 4400+ hole wird auch für die nächste zeit ausgesorgt sein.(Ich denke crysis auf mittelhohen einstellungen dürfte drin sein man weißes allerdings noch nicht.)
Ich habe vor meinen computer so aufzurüsten, das ich in 1-1,5 jahren einen komplett neuen pc kaufen kann.

Mfg Coolmanmoe
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Ich wollte aber noch fragen ob eine 8800gts mit 320mb bei einer auflösungvon 1024*768 bei den späteren spielen bremsen würde?
Oder hat das nichts mit dem speicher zu tun? :B

Wäre ich dann mit diesem sytem für die nächste zeit gerüstet?
 
M

molar

Guest
Coolmanmoe am 05.03.2007 21:11 schrieb:
Ich wollte aber noch fragen ob eine 8800gts mit 320mb bei einer auflösungvon 1024*768 bei den späteren spielen bremsen würde?
Oder hat das nichts mit dem speicher zu tun? :B

Wäre ich dann mit diesem sytem für die nächste zeit gerüstet?

du willst die jetzt mit der 640er version vergleichen?
falls ja, also der unterschied wird eher sehr mager sein.
der unterschied wird aber größer wenn auch die auflösung steigt und/oder AA/AF dazu geschaltet wird.
und zum gut gerüstet.... also z.Z. auf jeden fall. wenn du aber später eh die games mit 1024x768 zocken willst und vlt bereit bist n paar optionen net ganz auf "high" zu belassen, wirst du sicher weiter spaß mit dein system haben.
wieviel ram hast du eigentlich?
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
molar am 05.03.2007 22:48 schrieb:
Coolmanmoe am 05.03.2007 21:11 schrieb:
Ich wollte aber noch fragen ob eine 8800gts mit 320mb bei einer auflösungvon 1024*768 bei den späteren spielen bremsen würde?
Oder hat das nichts mit dem speicher zu tun? :B

Wäre ich dann mit diesem sytem für die nächste zeit gerüstet?

du willst die jetzt mit der 640er version vergleichen?
falls ja, also der unterschied wird eher sehr mager sein.
der unterschied wird aber größer wenn auch die auflösung steigt und/oder AA/AF dazu geschaltet wird.
und zum gut gerüstet.... also z.Z. auf jeden fall. wenn du aber später eh die games mit 1024x768 zocken willst und vlt bereit bist n paar optionen net ganz auf "high" zu belassen, wirst du sicher weiter spaß mit dein system haben.
wieviel ram hast du eigentlich?

ja möchte mit der 640mb version vergleichen.
ich werde mir dann die 320mb version kaufen. :)
ich hab momentan 1gb ram aber ich werde zusammen mit dem restlichen zeugs
auch das ram auf 2gb aufrüsten.
 
M

molar

Guest
Coolmanmoe am 06.03.2007 13:55 schrieb:
ja möchte mit der 640mb version vergleichen.
ich werde mir dann die 320mb version kaufen. :)
ich hab momentan 1gb ram aber ich werde zusammen mit dem restlichen zeugs
auch das ram auf 2gb aufrüsten.
gut... das hätte ich dir nämlich auch empfohlen.... weil 2gb sind schon wichtig wenn das system noch ne zeit halten soll
 
TE
C

Coolmanmoe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.02.2007
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Findet ihr das das ein guter Arbeitsspeicher ist?

http://geizhals.at/deutschland/a88206.html

Das ist der richtige(um fragen vorzubeugen) will nur wissen ob das ein guter hersteller ist. :finger:
 
M

molar

Guest
Coolmanmoe am 06.03.2007 16:51 schrieb:
Das ist der richtige(um fragen vorzubeugen) will nur wissen ob das ein guter hersteller ist. :finger:
klar ist das ein guter hersteller.. vorallem für festplatten... ;) hab jetzt schon 3 platten von samsung...
aber über RAM von samsung kann ich weniger sagen... aber das teil wurde da ja ganz gut bewertet.. von daher.. ich selbst würd mir den aber net holen, weil ich eher RAM von OCZ bevorzuge. soll aber net heißen, das andere hersteller net so gut sind. ich persönlich hab einfach mit ocz meine besten erfahrungen gemacht.
 
Oben Unten