Aufrüsten oder neu kaufen? Situationsanalyse =)

mi28havoc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Aufrüsten oder neu kaufen? Situationsanalyse =)

Moin,

mein Rechner ist schon etwas alt, ich habe aber auch keine sehr großen Ansprüche. Was ich möchte ist:

- Win 7 muss flüssig laufen
- zwei Full HD Bildschirme gleichzeitig ohne Hänger
- FullHD Filme ruckelfrei abspielen
- WoW Cata + eventuell noch kommende Erweiterungen & Vergleichbares spielen

Aktuelle super grafikhungrige Spiele spiel ich nicht, hab noch ne XBox360 für "mehr".

Besitzen tu ich im Moment (neben meinem Laptop, was mehr Power hat...):

- MSI K8N Neo4 Platinum (PCB 3.0) - Sockel 939 Board
- AMD Athlon 64 3000+ (1,8Ghz SingleCore)
- MSI NX7600GT-T2D256EZ (7600GT, 256MB, passiv)
- 2 x 512MB DDR RAM

Platten, Netzteil (580W), DVD Brenner usw. sind ausreichend.

Insgesamt ist der PC dank SingleCore und viel zu wenig RAM natürlich ne Krücke, deswegen jetzt meine Frage, soll ich:

erstens (aufrüsten):

- AMD Athlon 64 X2 4600+ (2 x 2,4Ghz) für 100 Euro
- 4GB DDR 400er RAM für ebenfalls 100 Euro

= 200 Euro ausgeben

oder zweitens (neues System, vom PC Games Special):

- ASUS EAH6870 DC/2DI2S - 179,90 €
- G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit - 59,90 €
- AMD Phenom II X4 955 - 93,90 €
- GIGABYTE GA-870A-USB3 Rev. 3 - 79,90€
- Scythe Katana 3 - 20,99 €

= 434,59 Euro ausgeben?

Wie gesagt ich brauch keine extreme Power usw., aber für so ein "altes" System nochmal 200 Euro ausgeben tut mir auch irgendwie weh. Nur wenn es dann ausreichen würde, denke ich wär ich dafür. Achja ich bin Student und hab dementsprechend wenig Kohle ;P

Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

Danke schonmal für alle Antworten!

Tony
 

quaaaaaak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2010
Beiträge
761
Reaktionspunkte
26
hm, vll wärst du ein fall für die neue Llano APU, wenn du wenig ausgeben willst:
AMD A8-3850/A6-3650
ASRock A75 Pro4
2x2GB DDR3 Ram mit CL9 und 1600MHz(!) z.b. exceleram Black Sark Kit 4GB 1600MHz CL9-9-9-24

sind etwa 200€, wie es aussieht mit 2 monitor setup weiß ich (noch) nicht(ich machn edit wenn ich was hab) die GPU kann aber auf jedenfall fullhd filme gut darstellen, 3d geht auch und bc2 läuft auf mittelmießer auflösung.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Du kannst für WoW auch den 400€-PC mit einer AMD 5770 ausstatten, die sollte für WoW schon locker reichen. Da sparst Du nochmal 50-60€, beziehungsweise: passable AM3-Boards gibt es schon für 60€, als CPU ein X4 955 für 80-90€, RAM reichen 4GB locker aus, sind 35€, eine AMD 5770 ca. 90€, Gehäuse und Netzteil kannst Du ggf. übernehmen vom alten PC, ein neues ausreichendes Netzteil würde dann halt 50€ kosten, aber deines scheint locker zu reichen. Dann bist Du unter 300€. Ne Festplatte + DVD-laufwerk würde ich aber neu kaufen, FALLS die kein SATA haben. und ne AMD 6870 kannst Du bei Bedarf auch für 140€ finden - ich weiß nicht, wieso Du da 180€ stehen hast.


Aber eine So939 CPU zu suchen, die Du eh nur gebraucht für absolut überhöhe Preise finden wirst, wäre keine gute Idee. Die GHz bei so einer uralt-CPU ergeben auch eine deutlich schwächere Leistung als bei einer modernen CPU mit einem ähnlichen Takt. Da ist jede aktuelle 50€-CPU für Sockel AM3 schneller als der X2 4600+ für so939. Zudem kannst Du zumindest das Board und den RAM vielleicht sogar noch relativ gut verkaufen, bei ebay geht Dein Board für unglaubliche 30-60€ weg. Für so ein altes Board an sich unglaublich. Das RAM bringt auch noch so 15€.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

mi28havoc

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Okay, danke euch beiden, dann verklopf ich die alten Teile und such mir was günstiges Neues =)
 
Oben Unten