• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Preview zu Star Wars Jedi: Fallen Order - so gut spielt sich der Actiontitel

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Preview zu Star Wars Jedi: Fallen Order - so gut spielt sich der Actiontitel gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Preview zu Star Wars Jedi: Fallen Order - so gut spielt sich der Actiontitel
 

Jakkelien

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
658
Reaktionspunkte
218
Sehr viel besser als erwartet.
Der rote Marker nervt noch und von der angeblich halboffenen Spielwelt gab es auch hier nur Schläuche zu sehen aber ich bin sehr positiv überrascht.
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Der rote Marker nervt noch und von der angeblich halboffenen Spielwelt gab es auch hier nur Schläuche zu sehen aber ich bin sehr positiv überrascht.

Wenn du den roten Punkt meinst, der zeigt den manuell ins Ziel genommenen Gegner.
Man kann auch völlig auf die Zielaufschaltung verzichten. Ich habe die ganze Zeit zum Beispiel ohne gespielt.

Was die Spielwelt angeht, ist eine "halboffene Spielwelt" vielleicht ein wenig zu viel, um diese zu beschreiben.
Man bewegt sich schon auf relativ engen Bahnen, aber es gibt in den Levels meist sehr viele Bahnen, die in die verschiedensten Richtungen führen.
Ist leider nicht so einfach zu beschreiben, ohne einerseits zu viel Erwartungen zu schüren und andererseits dem Spiel unrecht zu tun.
Weil es ist definitiv mehr als simple Schlauchlevel und erreicht mit seinem Aufbau genau das, was es beabsichtigt.
 

Desotho

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.114
Reaktionspunkte
195
Immer wenn ich Screenshots vom Protagonisten sehe, möchte ich einmal reinhauen. ^^
Aber mal schauen.
 

Javata

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.004
Reaktionspunkte
352
Muss sagen es sieht schon sehr gut aus.

An die Tester: Wie war es denn mit Bugs? Das Speichersystem würde Abstürze ja doch ziemlich bestrafen.
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
An die Tester: Wie war es denn mit Bugs? Das Speichersystem würde Abstürze ja doch ziemlich bestrafen.

Wie im Artikel beschrieben: Wir hatte nur einen Bug im Tutorial-Level wo ein Encounter nicht gestartet ist.
Außerdem war die M/T-Steuerung noch fehlerhaft.
Darüber hinaus ist uns nichts weiter aufgefallen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.041
Reaktionspunkte
7.567
ich weiß nicht warum und ob es nur mir so geht, aber irgendwie fliegt fallen order irgendwie immer noch ein bißchen unter dem radar.
ich vergess immer, dass das doch tatäschlich schon in ein paar wochen erscheint. :O
 

Chroom

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
478
Kann man im Spiel eigentlich Fernkampf Waffen benutzen (sry falls das im Artikel ä beantwortet wird. Habe Ihn wegen evtl.Spoilern nicht gelesen und mir dann aber doch das Video angesehen :P )? Es kommt mir im Video irgendwie unlogisch vor das da zig Blaster von getöteten Trupplern rumliegen, Cal aber immer nur umständlich über den Nahkampf in Aktion tretet. Ansonsten...JA sieht ganz gut aus.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.372
Reaktionspunkte
4.699
Kann man im Spiel eigentlich Fernkampf Waffen benutzen? Es kommt mir im Video irgendwie unlogisch vor das da zig Blaster von getöteten Trupplern rumliegen, Cal aber immer nur umständlich über den Nahkampf in Aktion tretet. Ansonsten...JA sieht ganz gut aus.

Er ist ein Jedi/Padawan, Blaster sind, um Obi-Wan zu zitieren, sowas von unzivilisiert, ein Lichtschwert ist da weit eleganter ;) außerdem kann er ja die Macht nutzen
 
H

Headbanger79

Gast
ich weiß nicht warum und ob es nur mir so geht, aber irgendwie fliegt fallen order irgendwie immer noch ein bißchen unter dem radar.
ich vergess immer, dass das doch tatäschlich schon in ein paar wochen erscheint. :O

Mir geht es auch so. Bin StarWars Fan und hatte lange auf ein neues Jedi Knight gehofft und dachte eigentlich ich wäre jetzt total gehypt auf dieses Spiel sobald es raus kommt. Aber im Moment ist es bei mir so "och ja, wenns mal im Sale ist"
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.041
Reaktionspunkte
7.567
Kann man im Spiel eigentlich Fernkampf Waffen benutzen (sry falls das im Artikel ä beantwortet wird. Habe Ihn wegen evtl.Spoilern nicht gelesen und mir dann aber doch das Video angesehen :P )? Es kommt mir im Video irgendwie unlogisch vor das da zig Blaster von getöteten Trupplern rumliegen, Cal aber immer nur umständlich über den Nahkampf in Aktion tretet. Ansonsten...JA sieht ganz gut aus.

stimmt. ich will auch ballern und nicht nur dümmlich mit dem schwert rumfuchteln!
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Kann man im Spiel eigentlich Fernkampf Waffen benutzen (sry falls das im Artikel ä beantwortet wird. Habe Ihn wegen evtl.Spoilern nicht gelesen und mir dann aber doch das Video angesehen :P )? Es kommt mir im Video irgendwie unlogisch vor das da zig Blaster von getöteten Trupplern rumliegen, Cal aber immer nur umständlich über den Nahkampf in Aktion tretet. Ansonsten...JA sieht ganz gut aus.

Jedi kämpfen nicht mit so unzivilisierten Waffen.
Außerdem wozu nen Blaster benutzen, wenn man dem Gegner einfach seine eigenen Schüsse um die Ohren werfen kann?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.372
Reaktionspunkte
4.699
stimmt. ich will auch ballern und nicht nur dümmlich mit dem schwert rumfuchteln!

wie gesagt, man spielt da nunmal nen Jedi. Bei Force Unleashed hat es damals doch auch keinen gestört, dass Starkiller keinen Blaster nutzt, warum dann jetzt hier? Es ist nunmal kein Jedi Knight, wo man 50% Ego-Shooter und 50% Macht/Lichtschwert nutzt, wollte es auch zu keinem Zeitpunkt sein.
 

Chroom

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
478
wie gesagt, man spielt da nunmal nen Jedi. Bei Force Unleashed hat es damals doch auch keinen gestört, dass Starkiller keinen Blaster nutzt, warum dann jetzt hier? Es ist nunmal kein Jedi Knight, wo man 50% Ego-Shooter und 50% Macht/Lichtschwert nutzt, wollte es auch zu keinem Zeitpunkt sein.

Mich stört es ja nicht aber wollte doch nur mal nachfragen.
 

WeeFilly

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2015
Beiträge
1.290
Reaktionspunkte
237
Augedehnte "Schlauchlevel" finde ich deutlich attraktiver als "Open World", einfach, weil letzteres oft unglaublich nervig und langweilig sein kann.

Leider finde ich den Helden des Spiel bisher nicht so überzeugend. Ja, man sollte sich nicht beschweren, dass endlich mal wieder ein Star Wars Singleplayer-Spiel erscheint... Aber ich würde mich über ein "echtes" Rollenspiel noch viiieeeel mehr freuen!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.041
Reaktionspunkte
7.567
ich wollte keinem trekkie auf die füße treten. mea culpa.
 

THEDICEFAN

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2015
Beiträge
539
Reaktionspunkte
57
Wäre schön mal wieder zur Abwechslung etwas mehr geführtere spiele zu sehen, da kann ich dir nur beipflichten ;)
 

Enisra

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.519
Reaktionspunkte
3.807
Wobei Jaden, Kyle, Kanan, Mara Jade, Revan und Meetra Surik auch Blaster genutzt haben
Also ja, Jedis nutzen Lichtschwerter und brauchen keine Blaster, aber auch Jedis können Blaster nutzen, vorallem hat ein Blaster den Vorteil das jeder Dödel einen hat, Lichtschwerter aber nur 2 Gruppierungen
Es kommt halt drauf an wie die Hintergrundgeschichte ist, die wird dann doch eine ein wenig andere sein als bei Kanan

Ansonsten:
Wie Offen ist denn so der Openschlauch?
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Also ja, Jedis nutzen Lichtschwerter und brauchen keine Blaster, aber auch Jedis können Blaster nutzen

Die Mehrzahl von Jedi ist Jedi. Das s hat dort nix zu suchen.
Sobald du das verinnerlicht hast, darfst du andere über Lore belehren. :B

Ansonsten:
Wie Offen ist denn so der Openschlauch?

Es ist wirklich schwierig zu beschreiben, ohne einerseits zu viel Erwartungen zu wecken (halbe Open-World usw.) und andererseits dem Spiel unrecht zu tun.
Ich würde es als eine kreative Verwebung vieler verschiedener Schläuche beschreiben. Es gibt schon mal Stellen, wo 4-5 verschiedene Wege erkennbar sind, die aller ihre eigenen Schläuche sind, aber an andere Stelle dann wieder auf andere Wege treffen.
Je weiter man im Level vordringt, um so mehr Abkürzungen kann man auch freischalten, in dem man zum Beispiel an Türen herankommt, die vorher von der anderen Seite aus verschlossen waren und so weiter.
 

MrFob

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.100
Reaktionspunkte
3.565
Also quasi ein Schlauchnetz. ;)

Wegen den Blastern, ich hab in Jedi Knight 2/Academy auch praktusch nix anderes mehr genutzt, sobald ich das Lichtschwert hatte. Hoechstens mal hier und da das Scharfschuetzngewehr, aber sonst...

Um es mit Obi Wan's Worten auszudruecken
j86o4nQ.gif
 

Jakkelien

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
658
Reaktionspunkte
218
Wenn du den roten Punkt meinst, der zeigt den manuell ins Ziel genommenen Gegner.
Man kann auch völlig auf die Zielaufschaltung verzichten. Ich habe die ganze Zeit zum Beispiel ohne gespielt.
Nein. Ich meine das rote Aufleuchten kurz bevor manche Gegner einen Angriff starten.

Was die Spielwelt angeht, ist eine "halboffene Spielwelt" vielleicht ein wenig zu viel, um diese zu beschreiben.
Man bewegt sich schon auf relativ engen Bahnen, aber es gibt in den Levels meist sehr viele Bahnen, die in die verschiedensten Richtungen führen.
Ist leider nicht so einfach zu beschreiben, ohne einerseits zu viel Erwartungen zu schüren und andererseits dem Spiel unrecht zu tun.
Weil es ist definitiv mehr als simple Schlauchlevel und erreicht mit seinem Aufbau genau das, was es beabsichtigt.
Bin gespannt.
 

Dai-shi

Mitglied
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
541
Reaktionspunkte
127
Habe gerade gesehen, dass es im Origin Premier erscheint. Sehr gut, dann kann ich meinen Account reaktivieren und es für 15 Euro durchspielen und danach wieder kündigen ;)

Freu mich auf ein gutes Starwars Spiel :-D
 

Fireball8

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
880
Reaktionspunkte
190
Die Mehrzahl von Jedi ist Jedi. Das s hat dort nix zu suchen.
Sobald du das verinnerlicht hast, darfst du andere über Lore belehren. :B



Es ist wirklich schwierig zu beschreiben, ohne einerseits zu viel Erwartungen zu wecken (halbe Open-World usw.) und andererseits dem Spiel unrecht zu tun.
Ich würde es als eine kreative Verwebung vieler verschiedener Schläuche beschreiben. Es gibt schon mal Stellen, wo 4-5 verschiedene Wege erkennbar sind, die aller ihre eigenen Schläuche sind, aber an andere Stelle dann wieder auf andere Wege treffen.
Je weiter man im Level vordringt, um so mehr Abkürzungen kann man auch freischalten, in dem man zum Beispiel an Türen herankommt, die vorher von der anderen Seite aus verschlossen waren und so weiter.

Klingt ebenfalls sehr Dark Souls-y :-D

Mal schauen, wie es letztenendlich wird. Ich bin ja nunmal großer FromSoftware Fan, dementsprechend reizt mich dieser Ansatz hier ja sehr. Hoffe es wird nicht zu leicht....:]
 

ssj3rd1

Mitglied
Mitglied seit
18.10.2013
Beiträge
202
Reaktionspunkte
43
Habe gerade gesehen, dass es im Origin Premier erscheint. Sehr gut, dann kann ich meinen Account reaktivieren und es für 15 Euro durchspielen und danach wieder kündigen ;)

Freu mich auf ein gutes Starwars Spiel :-D

Wo kann man den nachschauen, welche Spiele zu Origin Premier in Zukunft kommen?
 

JohnCarpenter1

Mitglied
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
2.362
Reaktionspunkte
703
Die Gegner Respawnen beim Speichern? Das ist für mich schon mal ein Minuspunkt. Unrealisitsch, nervig und könnte auf Grindingmechaniken hindeuten.
 
TE
Matthias Dammes

Matthias Dammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktionspunkte
6.149
Website
twitter.com
Die Gegner Respawnen beim Speichern? Das ist für mich schon mal ein Minuspunkt. Unrealisitsch, nervig und könnte auf Grindingmechaniken hindeuten.

Nicht beim Speichern, beim Rasten.
Man kann an den Meditationspunkten auch speichern, ohne zu Rasten.
Man muss hat nur immer mal wieder Rasten, wenn man seine Stim-Vorräte auffüllen will.
Es ist halt ein wenig mit dem Bonfire-System von Dark Souls vergleichbar.
Zu grinden gibt es in dem Spiel auf jeden Fall nicht wirklich was. Skillpunkte bekommt man genug, ohne das man ständig irgendwas farmen müsste.
 
Oben Unten