• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Polizisten ignorieren Raub wegen Pokémon GO - und werden gefeuert

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.968
Reaktionspunkte
4.248
Tun sie eben, gibt ja Hartz IV ;)
In den USA ziehen die meist einfach eine Gemeinde weiter und bleiben Polizist. :|
Die sind da gewerkschaftlich irre abgeschirmt. Deswegen gibt es etwa keine zentralen Listen über Fehlverhalten, wo der neue Arbeitgeber nachgucken könnte. Da bleibt bei 17.985 einzelnen Polizeibehörden definitiv genug Auswahl.

Bei Polizeigewalt, wo das Thema eher aufkommt, ist das allerdings weniger lustig als bei Pokémon-Fans. Vielleicht gibt's beim neuen Arbeitgeber ja Neue zu finden. Win-win. :-D
 

golani79

Spiele-Professor/in
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.396
Reaktionspunkte
2.983
Bei Polizeigewalt, wo das Thema eher aufkommt, ist das allerdings weniger lustig als bei Pokémon-Fans.
Na ja .. so lustig ist das in diesem Fall wohl auch nicht - auf die Kollegen zu pfeifen und diese evtl unnötig zusätzlicher Gefahr auszusetzen.
 
Oben Unten