PC Zusammenstellung

Zocker44

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Moin moin,
ich möcht mir einen neuen Rechner bauen, da mein altes System langsam nicht mehr reicht.
Siehe selbst : :B
P4 2,4 Ghz @ 3,2 Ghz
1GB DDR400 RAM
Geforce 6800 GT
ABIT IC7

Win XP SP2
BeQuit 450 W
WDC WD740GD-75FLA1 (74 GB, 10000 RPM, SATA)
HITACHI DVD-ROM GD-8000 (16x/40x DVD-ROM)
SONY DVD RW DRU-800A


Ich möchte meinen Rechner hauptsächlich zum Spielen nutzen.
Neueste Spiele (CoD4, Crysis etc.) will ich zocken. :-D

Meine Idee wäre:
Erstmal ne relativ billige Grafikarte holen bis die 9-Reihe von Geforce draußen ist. Die dann auch Crysis mit AA und AF locker schafft. Ich finde jetzt noch ne 8800 GTX oder Ultra zu kaufen wäre schwachsinnig. Ne 8800GT ist nicht verfügbar...und bis nächstes Jahr kann ich auch net mehr warten. Ich überleg schon seit Wochen was ich mir hohl^^

Hätte für eine Übergangslösung an die HD3850 gedacht. Gute Idee?
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=235949

Meine Festplatte will ich weiter nutzen und noch eine gleiche kaufen. Die im Raid 0 laufen lassen.

Ich bin dem Übertakten nicht abgeneigt. =)
Also den Q6600 möcht ich schön hoch takten. Mindestens 3 Ghz.
C2D nehm ich lieber nicht. Dann brauch ich nächstes jahr keinen Quad mehr kaufen wenn ich gleich einen habe.

Was empfehlt ihr mir für ein mainboard und Arbeitsspeicher der das übertakten aushält? Ich möchte 4 Gb Arbeitspeicher drin haben.
Dachte an die hier:
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=211477

Windows Vista Ultimate 64Bit auch noch dazu.
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=173321

Das Netzteil wird wohl noch gehen oder? Genauso wie die beiden Laufwerke? (beide IDE)

Aber welches Mainboard wäre am besten?
Das GigaByte P35-DS4 ist gut oder? (die 8 USB steckplatze sind gut)
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=199311&showTechData=true

Ich brauche also: CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarte, für <1000 Euro


Danke schonmal für das durchlesen!
Bin für jeden Rat dankbar. :)
Gute Nacht :schnarch:
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Zocker44 am 07.12.2007 01:46 schrieb:
Ich brauche also: CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarte, für <1000 Euro

Hm...

CPU: E6750 ~ 160€
MoBo: SLI? j/n? Wenn nicht, dann nimm den P35 CS oder X38... Wenn ja, dann nForce680i ~ 200€
RAM: bei den Preisen 4GB - ~140€

Grafikkarte: 500€ Budget... Well, entweder du wartest einfach noch und holst dir erstmal bei ebay eine günstige gebrauchte Karte oder du kaufst dir eine GT. Die Verfügbarkeitslücke ist ja so gut wie geschlossen... Ich würde keine 100€ investieren, wenn ich die Karte sowieso wieder tauschen würde... Und für 1000€ bekommst du sowieso nicht die Teile, um Crysis in UH zu spielen... ;)
 
TE
Z

Zocker44

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
uuodan am 07.12.2007 09:30 schrieb:
Zocker44 am 07.12.2007 01:46 schrieb:
Ich brauche also: CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarte, für <1000 Euro

Hm...

CPU: E6750 ~ 160€
MoBo: SLI? j/n? Wenn nicht, dann nimm den P35 CS oder X38... Wenn ja, dann nForce680i ~ 200€
RAM: bei den Preisen 4GB - ~140€

Grafikkarte: 500€ Budget... Well, entweder du wartest einfach noch und holst dir erstmal bei ebay eine günstige gebrauchte Karte oder du kaufst dir eine GT. Die Verfügbarkeitslücke ist ja so gut wie geschlossen... Ich würde keine 100€ investieren, wenn ich die Karte sowieso wieder tauschen würde... Und für 1000€ bekommst du sowieso nicht die Teile, um Crysis in UH zu spielen... ;)

ne also SLI brauch ich nicht da es anscheinend quatsch ist. (Zu viel geld für zu wenig leistung)

Also ich dachte wenn die 9-reihe rauskommt kostet das topmodell so um die 500 euro? bzw wieder ein guter Preisleitungssieger so um die 300 euro.
Würde dann meine HD3850 für ~100 euro verkaufen. (50 euro miese gemacht) als Übergangslösung. Denkfehler? :confused:

das würde preislich noch hinhauen.
Welches Mainboard meinst du denn den P35 CS oder X38?
Du meinst bei Ebay bekomm ich eine GT ? Aber die sind doch tierisch überteuert oder nicht... :$

Den 6750 soll ich mir kaufen? hmmm...warum nicht gleich den quad? oder meinst du der Q6600 wird nicht schnell genug sein? Die neuen 45nm quads sind ja nur etwas schneller bzw nehmen weniger strom. Also bis nächstes Jahr kann ich erhlich gesagt nicht ohne PC auskommen.. wenn ich es könnte würde ich mir dann natürlich einen 45n cpu kaufen...ich bin am verzweifen...
:pissed:
 

alkoholgeist

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Zocker44 am 07.12.2007 10:37 schrieb:
uuodan am 07.12.2007 09:30 schrieb:
Zocker44 am 07.12.2007 01:46 schrieb:
Ich brauche also: CPU, Mainboard, RAM, Grafikkarte, für <1000 Euro

Hm...

CPU: E6750 ~ 160€
MoBo: SLI? j/n? Wenn nicht, dann nimm den P35 CS oder X38... Wenn ja, dann nForce680i ~ 200€
RAM: bei den Preisen 4GB - ~140€

Grafikkarte: 500€ Budget... Well, entweder du wartest einfach noch und holst dir erstmal bei ebay eine günstige gebrauchte Karte oder du kaufst dir eine GT. Die Verfügbarkeitslücke ist ja so gut wie geschlossen... Ich würde keine 100€ investieren, wenn ich die Karte sowieso wieder tauschen würde... Und für 1000€ bekommst du sowieso nicht die Teile, um Crysis in UH zu spielen... ;)

ne also SLI brauch ich nicht da es anscheinend quatsch ist. (Zu viel geld für zu wenig leistung)

Also ich dachte wenn die 9-reihe rauskommt kostet das topmodell so um die 500 euro? bzw wieder ein guter Preisleitungssieger so um die 300 euro.
Würde dann meine HD3850 für ~100 euro verkaufen. (50 euro miese gemacht) als Übergangslösung. Denkfehler? :confused:

das würde preislich noch hinhauen.
Welches Mainboard meinst du denn den P35 CS oder X38?
Du meinst bei Ebay bekomm ich eine GT ? Aber die sind doch tierisch überteuert oder nicht... :$

Den 6750 soll ich mir kaufen? hmmm...warum nicht gleich den quad? oder meinst du der Q6600 wird nicht schnell genug sein? Die neuen 45nm quads sind ja nur etwas schneller bzw nehmen weniger strom. Also bis nächstes Jahr kann ich erhlich gesagt nicht ohne PC auskommen.. wenn ich es könnte würde ich mir dann natürlich einen 45n cpu kaufen...ich bin am verzweifen...
:pissed:

ich würde dir schon den q66 empfehlen.....hab den auf 3GHz laufen und ist einfach der hammer.

wenn du bei ebay noch ne 88gt holst geht das schon.....bei norskit.de sind glaub ich auch wieder welche verfügbar.....solltest nur nich mehr als 280€ ausgeben.
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Wenn einen Quad, dann erst die neuen Penryns. Der Q66 ist sicher kein schlechtes Modell, bietet derzeit aber nur bei einem geringen Anwendungsbereich nennenswerte Vorteile. Ganz abgesehen von der Verlustleistung und dem Energiebedarf. Beides ist bei den 65nm - nicht 45nm - Modellen der Penryn-Reihe verbessert worden. Daher würde ich pers. frühestens ab Januar zu einem Quad greifen. Den 6750 kann man übrigens auch übertakten und meist sogar um Weiten besser, als den Q66. Meiner rennt zwischen 3200 und 3600 Mhz. Das schaffst du mit dem Q66 nur bedingt.

Zur Grafikkarte: Well, wenn du das so siehst, ist das schon okay, aber Crysis mit der Karte ist nicht die Welt. Da würde sich die GT sicher besser machen, was auch Benchmarks zeigen. Und 280€ ist zuviel, 250€ sollten das Maximum sein. Bis die 9er Serie kommt, vergeht noch genug Zeit, keine Angst. Dann kannst du diene GT immernoch abtreten und dir eine neue zulegen...
 
TE
Z

Zocker44

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank dann werd ich wohl versuchen eine 8800 GT bei ebay zu ersteigern die zwischen 250 -280 liegt inkl versand. :]

Ich schwanke eigentlich dauernd zwischen den beiden CPU´s
Q6600 vs. E6750...:B
und immer sag ich ja ich nehm den Q6600...ach ne doch net. Lieber den E6750...ach ne dann muss ich den ja auch wieder verkaufen und dann dann lieber den anderen...(ich weiß es nicht xD). Aber ist es nicht geldverschwendung wenn ich mir jetzt eienn E6750 kaufe den dann anfang des jahres 2008 oder mitte 2008 verkaufen muss und dann einen Quad kaufen? Großer Verlust? ja/nein?. Ich hab zwar das notige kleingeld für nen pc aber das geld ausm fenstern rausschmeißen möcht ich auch net^^

So und welches Mainboard wäre für meinen Zwecke am geeignesten
Übertakten bis zum Anschlag (CPU und GPU)
RAID0 (zwei Raptor Festplatten)
8 USB Plätze sind echt sehr komfortabel (muss aber nicht sein)
SLI brauch ich net (lohnt sich in meinen augen nicht :rolleyes: )

Eines von den beiden oder gibt es noch bessere Mainboards? Was wären dann die Unterschiede.
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224513
und
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224005&showTechData=true
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
Zocker44 am 07.12.2007 11:28 schrieb:
So und welches Mainboard wäre für meinen Zwecke am geeignesten
Übertakten bis zum Anschlag (CPU und GPU)
RAID0 (zwei Raptor Festplatten)
8 USB Plätze sind echt sehr komfortabel (muss aber nicht sein)
SLI brauch ich net (lohnt sich in meinen augen nicht :rolleyes: )

Eines von den beiden oder gibt es noch bessere Mainboards? Was wären dann die Unterschiede.
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224513
und
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224005&showTechData=true

Ich würde mir den Penryn nicht vor Mai 2008 kaufen. Aber wenn du dir jetzt einen E6750 zulegst, wirst du die nächsten 12 Monate sicher keine Probleme haben. Da wird eher die Grafik wieder an die Grenzen stoßen. Außerdem sind die CPUs beim Launch oft sehr teuer und fallen in den ersten 6 Monaten mitunter stark; vor allem, wenn die Produktpalette ergänzt wird. Daher wirst du weder beim Q, noch beim E eine Fehlinvestition tätigen. Der Wiederverkaufswert ist ebenfalls ganz annehmbar, wie man bei ebay so mitbekommt.

Mainboard, hm. Die GIGABYTE P35er sind sehr empfehlenswert. Dort ist auch für alle Geldbeutel etwas dabei. Ich habe das DQ6, das es bei alternate allerdings nicht mehr gibt (warum auch immer). Das Übertaktungspotenzial ist wie bei allen guten P35 Boards gigantisch. Zeitweise lief mein 6750er auf über 3650Mhz. Allerdings wollte ich die 61°C unter Last nicht auf Dauer hinnehmen und bin auf 3200Mhz zurückgegangen. Das reicht für alle aktuellen Anwendungen aus, wenn der Rest nicht limitiert. Mein Tipp ist daher aus Überzeugung der P35 CS mit einem Brett von Gigabyte.

RAID ist mittlerweile fast Standard; vor allem bei den P35ern. Mein Rechner hat 10 USB Anschlüsse (4 am IO, 4 per Blende und 2 per Front). Das reicht also dicke... ;)

Einziger nennenswerter Nachteil ist der fehlende SLI Support, auf den du aber ja keinen Wert legst. Mein DQ6 packt übrigens 500Mhz FSB, meine CPU macht aber nur max. 472Mhz mit.
 
TE
Z

Zocker44

Benutzer
Mitglied seit
13.06.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
uuodan am 07.12.2007 13:21 schrieb:
Zocker44 am 07.12.2007 11:28 schrieb:
So und welches Mainboard wäre für meinen Zwecke am geeignesten
Übertakten bis zum Anschlag (CPU und GPU)
RAID0 (zwei Raptor Festplatten)
8 USB Plätze sind echt sehr komfortabel (muss aber nicht sein)
SLI brauch ich net (lohnt sich in meinen augen nicht :rolleyes: )

Eines von den beiden oder gibt es noch bessere Mainboards? Was wären dann die Unterschiede.
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224513
und
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=224005&showTechData=true

Ich würde mir den Penryn nicht vor Mai 2008 kaufen. Aber wenn du dir jetzt einen E6750 zulegst, wirst du die nächsten 12 Monate sicher keine Probleme haben. Da wird eher die Grafik wieder an die Grenzen stoßen. Außerdem sind die CPUs beim Launch oft sehr teuer und fallen in den ersten 6 Monaten mitunter stark; vor allem, wenn die Produktpalette ergänzt wird. Daher wirst du weder beim Q, noch beim E eine Fehlinvestition tätigen. Der Wiederverkaufswert ist ebenfalls ganz annehmbar, wie man bei ebay so mitbekommt.

Mainboard, hm. Die GIGABYTE P35er sind sehr empfehlenswert. Dort ist auch für alle Geldbeutel etwas dabei. Ich habe das DQ6, das es bei alternate allerdings nicht mehr gibt (warum auch immer). Das Übertaktungspotenzial ist wie bei allen guten P35 Boards gigantisch. Zeitweise lief mein 6750er auf über 3650Mhz. Allerdings wollte ich die 61°C unter Last nicht auf Dauer hinnehmen und bin auf 3200Mhz zurückgegangen. Das reicht für alle aktuellen Anwendungen aus, wenn der Rest nicht limitiert. Mein Tipp ist daher aus Überzeugung der P35 CS mit einem Brett von Gigabyte.

RAID ist mittlerweile fast Standard; vor allem bei den P35ern. Mein Rechner hat 10 USB Anschlüsse (4 am IO, 4 per Blende und 2 per Front). Das reicht also dicke... ;)

Einziger nennenswerter Nachteil ist der fehlende SLI Support, auf den du aber ja keinen Wert legst. Mein DQ6 packt übrigens 500Mhz FSB, meine CPU macht aber nur max. 472Mhz mit.

Vielen Dank für die Hilfe. Ich hab nurnoch eine Frage passen die Teile alle zusammen?
Core 2 Duo E6750 (gerade bei Ebay ersteigert für 144,70 inkl. Versand)NEU

A-DATA 4GB DDR2-800 Kit
Bei dem Arbeitsspeicher bin ich mir nicht so genau sicher
sind das die gleichen RAM Riegel?
http://web.hoh.de/hoh/(S(swicqa45kd0rgz55a55te32r))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=41241&CT=2890
und
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=211481&showTechData=true

GigaByte P35-DS3 http://web.hoh.de/hoh/(S(euoygj4522tcm13zdapb5uu0))/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=28989&CT=176

Geforce 8800GT
Muss ich sehen ob ich die bei Ebay bekomme. Für Preis zwischen 250-270 euro. Zu viel? :confused:

Passt das so alles zusammen? Mit dem Mainboard und demRam passt auch? Möchte schlißelich gut übertakten :-D


wenn ja dann würde ich schon das Mainboard und den Arbeitsspeicher und Windows Vista Ultimate bei HOH kaufen (sehr günstig der Anbieter) Ist der auch seriös?
 
Oben Unten