Pc friert ein / Monitor geht aus

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Hi Leute habe seit Vorgestern ein blödes Problem mit meinem Pc.


War plötzlich so, dass beim spielen von z.b. cod 6 es Bildfehler gab ,
etwas flackern komische Streifen und rote Punkte. Irgendwann war es so
das das der Pc einfror bzw es ein Blue screen kam mit der Fehlermedlung
Hardware crash etc.Hatte bis dahin 0 Probleme mit meinem Rechner, ausser
das letzten September das Mainboard kaputt ging und ich also auch noch
ein relativ neues Mainboard drin habe.


Nach einer Zeit war es so das die Bildfehler auch unter Windows da waren
und irgendwann beim booten nur noch ein Blue Screen kam.Also dachte ich
die Grafikkarte wird kaputt sein.

Also hab ich eine neue gekauft .Unter Windows habe ich keine Probleme
mehr. Aber nun war es z.b beim spielen Von Assasins Creed 2 nach etwa 1
Stunde wieder so , Pc hängt sich auf Monitor wird schwarz bzw geht aus
,da er kein Signal mehr bekommt.

Sound im Hintergrund läuft aber meist noch.

Bei Bad Company 2 ist es sogar so sobald das Level geladen hat (SP)
flackert es und das selbe passiert.Allerdings sofort nach laden des
Levels , aber auch nur in Bad Company 2.

Also ich trau mich gar nicht mehr das zu spielen . Habs auch schon mal
deinstalliert.


Nun ist es auch so das es bei Mass Effect 2 immer an der SELBEN Stelle
zum Absturz kommt.

Habe das Spiel schon durchgespielt , aber seit kurzem ist auch hier das
Problem da.

Wenn ich ein neues Spiel anfange und in der Normandy zu Joker möchte,
also ganz am Anfang wo das Schiff zerstört wird.

Sobald ich die Treppe hochlaufe und die Tür sich öffnet > hängt sich
alles auf.
Was mich einfach nur verwundert ist das der Pc sich einfach immer nur an
der SELBEN Stelle aufhängt bei Mass Effect 2 , Assassins Creed 2 und
dem neuen Splinter Cell sind es immer exakt die selben Stellen.

Ich kann das Spiel 1 Stunde laufen lassen und dann den Schritt wagen
durch z.b die Tür in Mass Effect 2 gehen > dann hängt er sich auf.

> d.h. Monitor wird schwarz , manchmal kurz davor Bildfehler grüne
Streifen , verzerte Pixel.

>Sound stottert, doch kurz nachdem der Monitor aus ist läuft der
Sound wieder.


Jetzt hoffe ich, mir kan wer helfen .Da ich nun extra eine neue
Grafikkarte gekauft habe und es eigentlich klappen sollte.


Formatiert habe ich nun auxh extra , doch half auch nichts.


Zu meinem System

Intel Core 2 duo E7200 2x2,53 GHZ

4GB Arbeitsspeicher

der Ram 2x2 Gb

1x Team Group Inc

1x hynix Korea 07

Geforce 250 GTS Green 1024 MB Speicher Die alte Karte war eine Geforce
8800 GTS 320 MB Speicher

2x 500 GB Festplatte

Netzteil 550 Watt 50 Hertz

Von Power

Model LC6550

Windows 7 x64 Bit



Neuste Treiber und Updates sind alle drauf.

PCIe Slot habe ich auch schon gesäubert und überprüft - bzw komplett den
Pc entstaubt.

Temperatur der Grafikkarte liegt beim zocken von AC2 bei etwa 60 Grad.

Arbeittsspeicher habe ich auch unabhängig voneinander getestet , dass
problem war totzdem noch da.


/nachtrag


Von einigen Leuten wurde mir gesagt wie schlecht das Netzteil wäre und
das dort vermutlich der Grund liegt. Nur bin ich mir nicht sicher
inwiefern diese Leute Recht haben und bevor ich mir ein neues NT hole ,
wollte ich noch andere Meinungn hören. Ob die das selbe sagen würden.



Grüße Woody
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Da du die Grafikkarte schon gewechselt hast und trotzdem weiterhin Probleme bestehen, kann es natürlich auch am Netzteil liegen. Frag doch mal nen Kumpel, ob der mal sein Netzteil ausborgt, dann kannnst du auch gleich die alte Grafikkarte testen, ob die noch funktioniert.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wie heiß wird denn die CPU? Netzteil wäre denkbar, aber der Fehler ist dafür eher ungewöhnlich. Bei nem Netzteilmangel würd der PC eher einfach ausgehen oder so, aber Grafikfehler und einfrieren wäre schon seltsam.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das ist schon seltsam - das spricht an sich dann eher für ein problem zwischen Treibern und dem Spiel... aber dann gleich bei mehreren Spielen... seltsam... wie lange haste denn die Tests laufen lassen?

Check doch nochmal genau, ob es zB für das Board nicht nen neueren Treiber gibt - vlt. finde mal den Chipsatz raus zB mit CPU-Z und such dann beim Chipsatzhersteller, also zB bei nem Intel P31 dann bei intel suchen.
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also für das Mainboard hab ich auch den aktuellsten Treiber,
Was mir gerade eingefallen ist . Wäre es möglich das die Festplatte eine Schuss hat.
Da die Abstürze ja wircklich immer an der SELBEN Stelle sind
Ich checke gerade die Festplatte mit dem Diagnose Tool des Herstellers.
Reicht das als Aussage ob sie in Ordnung ist wenn sie am Ende keine Fehler hat?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
meistens ja, aber ne HDD kann auch andere Fehler haben, die man mir nem reinen Scan nicht findet.

Aber mal ne andere Frage: hast Du auch noch IDE-Geräte im PC?
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Äh also die 2 festplatten sind Sata 2 und mein Laufwerk wäre Ide .
Wieos?

Also wenn ich jetzt davon ausgehe das, dass Problem an meinen 2 Festplatten liegt. Denn ich habe ein Spiel mal auf C das andere auf der anderen Platte D installiert aber war das gleiche.

Kann ich mir einfach eine neue kaufen und die Spiele dort installieren? So dass es funktioniert.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also:

- hast Du ein Spiel, das Probleme verursacht und auch ohne DVD läuft? Dann steck mal das IDE-laufwerk ab und teste das Spiel. Es gibt in seltenen Fällen mal Probleme mit alten IDE-Laufwerken
- wie meinst Du das mit dem installierten Spiel? Das gleiche Spiel auf C: und D: installiert? Gleichzeitig? Würde aber nicht erklären, dass es auch bei anderen Spielen probleme gibt...
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ja einmal habe ich es auf c installiert und probiert aber ging nicht dann deinstalliert und auf D installiert aber ging auch nicht , Und alle Spiele laufen ohne DvD. Festplatten habe ich mit dem Herrstellerdiagnose Tool überprüft und Test auch bestanden mit 0 Fehlern. Also so langsam bin ich am Ende
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
hast Du mal die beiden RAM-Riegel jeweils geschaut, ob die vielleicht merh als 1.8Volt brauchen? Das muss man nämlich oft selber im BIOS dann einstellen.

Du hattest Windows ja auch schon neu installiert - d.h. nach der Neuinstall gab es genau die gleichen Fehler, genau an der gleichen Stelle stürzen Spiele dann ab?

also, das is echt schwer zu beurteilen... vlt. is sogar das Board hin. mach doch mal einen cmos-Reset, steht im Boardhandbuch.
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also mit dem Ram müsste ich mal schaun.

Und ja ich denke werde den Pc wohl mal in eine Werkstatt zum überprüfen bringen .
Nur frage ich mich wie die das testen wollen. Immer wieder ingame überprüfen oder wie ?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das mit der Werkstatt is halt problematisch: wenn die lange rumtesten müssen, wär es schnell preiswerter, sich zB ein neues Board zu kaufen und das dann zurückzugeben, wenn es nix hilft... ich tippe zwar am ehesten auf ein Boardproblem - aber man kann es halt nicht sicher sagen. Aber Netzteil: dafür is der Fehler untypisch. RAM: einzeln getestet ist der Fehler ja auch da, dann müßten ja beide defekt sein. Das mit der Spannung kann zwar noch sein, aber warum kam das dann plötzlich vor 2-3 tagen und davor keine Probleme? Graka hast Du auch gewechselt. An sich bleibt nur Board, das IDE-Laufwerk oder ein seltsamer Festplattenfehler, vlt. ist auch nur ein Kabel defekt oder locker?

ps: hast Du denn neben den Spielen und windows irgendwelche tools installiert, die vermeintlich helfen? Vlt. schaden die ja mehr, als das die helfen. evlt. isses sogar ganz simpel nur Virenscanner oder Firewall schuld, oder Aero, oder die Sidebar bzw. ein Plugin dafür? Kannst Du Dich erinnern, ob es für irgendeines Deiner verwendeten Tool kurz vor Beginn der Probleme ein update gab?
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also Softwaretechnisch dürfte es keine Probleme geben,
Da das System frisch aufgesetzt ist wird es nix mit Software zu tun haben.
Ich habe auch schon sämtliche andere Programme geschlossen etc.
Was ich testen werde ist meine Festplatte bei einem Freund reinzumachen und einfach schaueb ob der Fehler immer noch da ist.

Wenns am Mainboard liegt. Im September 09 war mein Pc in der Werkstatt wegen Defekts. Dort haben sie mir ein neues Mainboard eingebaut und wenn nun das Mainboard Schuld sein sollte.Wäre das doch ein Garantiefall und es dürfte für die doch kein Problem sein.

Sämtliche andere Ursachen sind ja mal nun wircklich auzuschliessen.

/nachtrag

Das Abstürzen war vor dem Formatieren auch bei Assassins Creed 2 immer an einer bestimmten Stelle.
Nach dem formatieren dagegen konnte ich die Stelle ohne Probleme durchspielen.
>.>
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
hmm, könnte vlt. doch was mit der HDD sein... aber is echt ein saudoofes Problem.
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also Festplatten wurden im Rechner eines Freundes getestet. Aber bei ihm funktionierts.

Also sind die Festplatten auch in ordnung.

Zitat aus einem anderen Forum

"Hast du denn noch dieses goldene Netzteil von LC Power?

Wenn ja dann würde ich das gegen ein gutes Netzteil tauschen, denn das
goldene 550 Watt Netzteil hat gerade mal eine Effizienz von 65% was 357
Watt entspricht. Was ja eigentlich ausreicht bei deinen Komponenten.
Aber es soll nicht genug Spannung über die 12V Schiene Liefern.



Und so wie es aussieht liefert dein Netzteil auch nicht genug Spannung
über die 12V Schiene. Du hast ja gesagt, dass der Bildschirm Schwarz
wird oder einfriert und du hast ja schon eine Graka zerschossen und das
liegt bestimmt an der schwankenden Spannung auf der 12V Schiene.

Wenn du bei LC-Power bleiben willst kannst auch das schwarze LC-Power
LC6550 in der Revision v2.2 holen. Das sol im Gegensatz zu den alten
Netzteilen auch genug Spannung über die 12V Schiene liefern und kostet
~40€. Wenn es mein PC wär dann würde ich mir schon nen Markennetzteil
holen um auf Nummer sicher zu gehen.



Das Netzteil könnte auch unter der Vollast bei gamen an seine Grenzen
stoßen und überhitz und schaltet durch den Überhitzungsschutz ab. Bei
mir war das auch so vor nem Jahr. Da ist mir nen BeQuiet! abgeraucht und
ich hab übergangsweise nen Noname Netzteil was bei mir noch rumflog in
den PC eingebaut und beim zocken ist das Überhitzt und der PC hat sich
abgeschaltet. und ich konnte erst den PC wieder anschalten als das
Netzteil abgekühlt war.

In dem Fall würde ich mir auch so schnell wie möglich nen ordentliches
Netzteil holen."

Ich denke werde mir einfach ein neues Netzteil holen, und hoffen das dies das Problem ist.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Sag dann mal bescheid. Normalerweise geht der PC halt einfach aus, wenn das Netzteil das Problem is ;) Aber würd mich interessieren, ob Dein Fehlerbild auch doch am Netzteil liegen kann
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Werde ich machen. Das ist einfach das plausibelste bis jetzt und der Rest ist ja fast alles getestet.

Eine Sache ist mir heute noch aufgefallen beim Booten des Rechners
stehen im Bios nur 2x2,40 Ghz bei einem Core2duo E7200 doch der
Prozessor hat eigentlich 2x2,53 Ghz. In Winodws 7 und Programmen wie
Everest steht auch 2x2,53 Ghz. Hat das was zu bedeuten?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Hmm, vlt. würde ein BIOS-update helfen. Aber wenn es unter windows o.k ist, würd ich das erstmal einfach ignorieren.
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ok , ich danke dir schon mal für deine Vielzahl von Antworten :> echt lieb von dir.

Nun hoff ich einfach das beste und das Netzteil wird es sein !

Ich berichte die Tage dann einfach
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Also neues Netzteil ist gekauft und eingebaut aber die Abstürze sind immernoch da >.>

Eine Sache habe ich noch probiert .

Den Grafikkarten Treiber habe ich deinstalliert und von Winodws
automatisch suchen lassen bzw, installieren lassen.



Dann habe ich die Spiele probiert und ich kam ingame weiter als normal
zwar nicht viel aber etwas.

Und dann war es so das Spiel ist eingefroren aber ich kam auf den
Desktop und dort war der Fehler

"Anzeigetreiber wurde wiederhergestellt"

Dann wieder ingame aber ist endgültig abgestürzt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Ich hätte gehofft, dass ich in dem Fall unrecht hab von wegen "untypischer Fehler für ein Netzteilproblem" :(

an sich bleibt nur das Board oder die CPU als Fehlerquelle über. Oder doch die Festplatte: du hast gesagt, Du hättest die bei nem Freund getestet - mit den gleichen Kabeln, die DU verwendest? vlt. isses ja nur ein Datenkabel schuld?
 
TE
W

Woody126

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2009
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Ja also die Festplatten habe ich mit den selben Kalben probiert.
Nur das mit dem Anzeigetreiber Fehler verwirrt mich gerade.
Ich habe den neusten Treiber getestet, den den Windows installiert hat und den von der Cd.
Mit dem Treiber von Winodws kam ich immerhin als das Spiel einfror kurz auf den Dekstop
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Vllt. ist ja auch die neue Grafikkarte schon ab Werk kaputt gewesen. *spekulier*
Diese Fehlermeldung "Anzeigetreiber wurde wieder hergestellt" verleitet mich zu dieser Annahme. :o
 
Oben Unten