PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

Hi,
ich habe leider einige heftige Probleme mit meinem recht neuen PC:
Mittem im WIndows Betrieb stürzt er auf einmal ab; also erst friert ein Prorgramm nach dem nächsten ab, dann kommt oft ein Bluescreen und er geht aus/ich mache ihn aus. Nach dem Rebooten kommen oft unterschiedlichste Fehlermeldungen, Eine Systemdatei sei beschädigt und wurde ersetzt, oder die System/Config sie beschädigt oder sonstiges.
Ich habe bestimmt schon 4 mal formatiert... VIren sind auch keine drauf, überhitzt ist er auch nicht. Es gibt keine Regelmäßigkeit bei den Abstürzen. Ich hatte mal den 2. Ramriegel rausgenommen, dann lief der PC auf einmal 2-3 Wochen ohne Probleme, jetzt treten wieder diese Probleme auf. Jetzt grade bootet er nicht mal mehr, nach dem WIndows Ladebildschirm kommt ein schwarzer Monitor. Ich vermute ja ein defektes Mainboard oder eine defekte Festplatte, weil ja anscheinend mein Betriebsystem jedes mal Gnadenlos wieder zerschossen wird -.- Oder ist ev. das Netzteil zu schwach?
System:
4096MB-KIT G-Skill PC6400/800, CL 4
ASUS P5QL Pro, Sockel 775 Intel P43, ATX ev. defekt?
Enermax Pro82+ 425W ev. zu schwach?
Intel Core 2 Quad Q8300 boxed, 4MB, LGA775, 64bit
LG GH22NS40/NS30 bare schwarz SATA II
Powercolor HD4850 PCS 1024MB GDDR3, PCI-Express
Samsung HD501LJ 500GB 7200,16 MB Cache ev. kaputt?

über hilfe wär ich sehr dankbar

gruß,
michi
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

*push*
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

Deuten denn die Bluescreens auf einen Hardwaredefekt hin?
(Bluescreen ohne Fehlermeldung, also ohne >>sowas<< zum Beispiel)
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

nikiburstr8x am 04.06.2009 09:22 schrieb:
Deuten denn die Bluescreens auf einen Hardwaredefekt hin?
(Bluescreen ohne Fehlermeldung, also ohne >>sowas<< zum Beispiel)
hmmm doch, sowas hatte der glaub ich auch angezeigt. Hatte nen Foto von dem Screen gemacht, habs aber leider nicht mehr.
 

N-Traxx

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
1.688
Reaktionspunkte
0
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

MICHI123 am 04.06.2009 15:03 schrieb:
nikiburstr8x am 04.06.2009 09:22 schrieb:
Deuten denn die Bluescreens auf einen Hardwaredefekt hin?
(Bluescreen ohne Fehlermeldung, also ohne >>sowas<< zum Beispiel)
hmmm doch, sowas hatte der glaub ich auch angezeigt. Hatte nen Foto von dem Screen gemacht, habs aber leider nicht mehr.

Einen sporadischen Fehler finden ist wie Geisterjagen, das einzige was ich dir empfehlen könnte. Wirf mal einen Blick in die Windows Ereignisanzeige.
An sonsten die Hardware Stück für Stück durchtesten.

Versuch mal das Tool HD Tune Pro und Teste damit mal die Platten.
http://www.hdtune.com/
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.895
Reaktionspunkte
1.793
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

Das Netzteil würde ich definitiv mal ausschließen.
Ein 425 W Markennetzteil sollte genug Power für Dein System bereitstellen.

Festplatte wäre eine Möglichkeit, das würde sich aber im Normalfall durch merkwürdige Geräusche bzw. Aussetzer bei Lese-/Schreib-Zugriffen äußern.

Ich hätte da eher das Mainboard oder den Speicher in Verdacht.
1. Wie schon empfohlen wurde, die Ereignisanzeige überprüfen
2. RAM testen mit Prime95

Wenn Du sagst es lief mit einem Speicherriegel für ca. 3 Wochen stabil, könnte es durchaus sein dass der Controller ne Macke hat oder eine Leiterbahn auf dem Mainboard gebrochen ist.
 

Memphis11

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.01.2009
Beiträge
1.536
Reaktionspunkte
0
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

Welches 4G Ram Kit von G-Skill ist es denn genau, vllt muss man die spannung im bios erhöhen damit die stabil laufen, so weit ich auf alternate sehn konnte brauchen die alle mehr wie 1.8 Volt, vllt stimmt ja da irgendwas nicht, ist aber auch nur so ein gedanke.
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

N-Traxx am 04.06.2009 15:23 schrieb:
Einen sporadischen Fehler finden ist wie Geisterjagen,
ja, ohne witz, das ist die Hölle ^^ Noch dazu stürzt er oft nicht nur ab bei diesem sporadischen Fehler, das ganze System wird zerfetzt.

das einzige was ich dir empfehlen könnte. Wirf mal einen Blick in die Windows Ereignisanzeige.
An sonsten die Hardware Stück für Stück durchtesten.
Versuch mal das Tool HD Tune Pro und Teste damit mal die Platten.
http://www.hdtune.com/
Danke, wer dich mal versuchen.

Chemenu am 04.06.2009 15:37 schrieb:
Das Netzteil würde ich definitiv mal ausschließen.
Ein 425 W Markennetzteil sollte genug Power für Dein System bereitstellen.

Festplatte wäre eine Möglichkeit, das würde sich aber im Normalfall durch merkwürdige Geräusche bzw. Aussetzer bei Lese-/Schreib-Zugriffen äußern.

Ich hätte da eher das Mainboard oder den Speicher in Verdacht.
1. Wie schon empfohlen wurde, die Ereignisanzeige überprüfen
2. RAM testen mit Prime95

Wenn Du sagst es lief mit einem Speicherriegel für ca. 3 Wochen stabil, könnte es durchaus sein dass der Controller ne Macke hat oder eine Leiterbahn auf dem Mainboard gebrochen ist.
Jup, den Arbeitsspeicher werd ich mal durchtesten

Memphis11 am 04.06.2009 15:47 schrieb:
Welches 4G Ram Kit von G-Skill ist es denn genau, vllt muss man die spannung im bios erhöhen damit die stabil laufen, so weit ich auf alternate sehn konnte brauchen die alle mehr wie 1.8 Volt, vllt stimmt ja da irgendwas nicht, ist aber auch nur so ein gedanke.
öhm, welcher genau weiß ich net, hab ich bei hardwareversand bestellt mehr als "4096MB-KIT G-Skill PC6400/800, CL 4 " stand da auch net.


danke für die vielen antworten =)
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

MICHI123 am 04.06.2009 17:24 schrieb:
öhm, welcher genau weiß ich net...
Sehr gut, dann ist das mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit das Problem.

Die Meldungen "Systemdatei beschädigt, fehlt, oder sonstiges" kommen dadurch zustande, daß der Speicher mit zu geringer Spannung öfter mal nen Schreib-Lese Fehler produziert.

Die Spannung für den Speicher musst Du manuell im BIOS erhöhen.

Also erstmal rausfinden, welches Modell es genau ist, und dann im BIOS entsprechend die Spannung einstellen.
Ausgehend von 1,8V (standard für DDR2) musst Du beispielsweise für 2,0V "+0,2" einstellen.
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

keithcaputo am 05.06.2009 06:24 schrieb:
MICHI123 am 04.06.2009 17:24 schrieb:
öhm, welcher genau weiß ich net...
Sehr gut, dann ist das mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit das Problem.

Die Meldungen "Systemdatei beschädigt, fehlt, oder sonstiges" kommen dadurch zustande, daß der Speicher mit zu geringer Spannung öfter mal nen Schreib-Lese Fehler produziert.

Die Spannung für den Speicher musst Du manuell im BIOS erhöhen.

Also erstmal rausfinden, welches Modell es genau ist, und dann im BIOS entsprechend die Spannung einstellen.
Ausgehend von 1,8V (standard für DDR2) musst Du beispielsweise für 2,0V "+0,2" einstellen.
ah okay, wie find ich das erstmal raus was das für einer genau ist?
Aber kommt dieses Spannung anheben nicht übertakten gleich, wodurch ich die Garantie verlieren würde?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.895
Reaktionspunkte
1.793
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

MICHI123 am 05.06.2009 12:15 schrieb:
ah okay, wie find ich das erstmal raus was das für einer genau ist?
Such Dir hier den passenden raus:
http://www.alternate.de/html/catego...=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800&#G.Skill

Aber kommt dieses Spannung anheben nicht übertakten gleich, wodurch ich die Garantie verlieren würde?
Nein, Du sollst den Speicher ja nicht übertakten, sondern nur die laut Spezifikationen nötigen Spannungen einstellen.
Also z.B. sagt G.SKILL der Speicher braucht 2.0 V, das Board liefert aber nur 1.8 V.
In dem Fall musst Du im BIOS eben die Spannung um 0.2 V anheben. ;)
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

Chemenu am 05.06.2009 12:48 schrieb:
MICHI123 am 05.06.2009 12:15 schrieb:
ah okay, wie find ich das erstmal raus was das für einer genau ist?
Such Dir hier den passenden raus:
http://www.alternate.de/html/catego...=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800&#G.Skill

Aber kommt dieses Spannung anheben nicht übertakten gleich, wodurch ich die Garantie verlieren würde?
Nein, Du sollst den Speicher ja nicht übertakten, sondern nur die laut Spezifikationen nötigen Spannungen einstellen.
Also z.B. sagt G.SKILL der Speicher braucht 2.0 V, das Board liefert aber nur 1.8 V.
In dem Fall musst Du im BIOS eben die Spannung um 0.2 V anheben. ;)
ah okay

http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR2-800/G.Skill/DIMM_4_GB_DDR2-800_Kit/325826/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800 es müsste der hier sein.
Steht auch drauf "F2-6400CL4D-4GBPK DDr2-800 PC2-6400 2gbx2"

soweit sogut, muss ich für den was umstellen?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.895
Reaktionspunkte
1.793
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

MICHI123 am 05.06.2009 12:52 schrieb:
soweit sogut, muss ich für den was umstellen?

Der braucht min. 2.0 V.
Wenn im BIOS weniger eingestellt ist, manuell oder durch Auto-Conf., einfach entsprechend erhöhen. ;)

Ich hab übrigens den gleichen Speicher und lasse alle Spannungen automatisch vom Board/BIOS verwalten. Funktioniert auch einwandfrei. %)
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: PC Freezt, stürzt ab, bluescreen, bootet nicht mehr

hm bei mir stnad im bios "auto" hab mal auf 2,0V gestellt
 
Oben Unten