PC bootet nicht mehr, MB im Arsch ?

P

PrinzPorno

Guest
Ich brauch mal eure Hilfe..
Wollte gestern ne PCI-TV Karte in meinem Rechner ( X2 4600 , 2 Gig Ram, MSI K9N Neo, Sapphire 1950 GT) einbauen...

Als sie drin war erkannte der Rechner sie und nach der Installation kam sofort ein Bluescreen in dem irgendwas vom virtuellen Speicher stand. Danach ging nix mehr. Also reset, aber noch mal das gleiche Problem.

Daraufhin hab ich die Karte ausgebaut. Nun startete Windows nicht mehr. (Kein Bootbildschirm). Im folgenden hab ich einmal die Batterie des MBs kurz rausgenommen und die CMOS Jumper getauscht....
(Verkabelung von allem anderen geprüft etc. , alles in Ordnung)

Nun geht garnichts mehr, der Monitor bekommt nicht mal mehr ein Bild (Pieptöne hör ich keine da ich das irgendwie nicht richtig ans Gehäuse angeschlossen hab), alle Teile waren neu, der Rechner ist gerade mal nen Monat alt....

Entweder liegt es am MB oder an der GFK, da als ich noch ein Bild hatte der Rechner schon nicht bootete denke ich das es das MB ist...

Möglichkeiten ne andere GFK einzubauen bzw. sie zu testen hab ich nicht, alle die ich kenn nutzen noch AGP....

Bin dankbar für jede Hilfe, muss mir sonst wohl auf gut Glück nen neues Mainboard kaufen !
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
PrinzPorno am 15.05.2007 08:46 schrieb:
Ich brauch mal eure Hilfe..
Wollte gestern ne PCI-TV Karte in meinem Rechner ( X2 4600 , 2 Gig Ram, MSI K9N Neo, Sapphire 1950 GT) einbauen...

Als sie drin war erkannte der Rechner sie und nach der Installation kam sofort ein Bluescreen in dem irgendwas vom virtuellen Speicher stand. Danach ging nix mehr. Also reset, aber noch mal das gleiche Problem.

Daraufhin hab ich die Karte ausgebaut. Nun startete Windows nicht mehr. (Kein Bootbildschirm). Im folgenden hab ich einmal die Batterie des MBs kurz rausgenommen und die CMOS Jumper getauscht....
(Verkabelung von allem anderen geprüft etc. , alles in Ordnung)

Nun geht garnichts mehr, der Monitor bekommt nicht mal mehr ein Bild (Pieptöne hör ich keine da ich das irgendwie nicht richtig ans Gehäuse angeschlossen hab), alle Teile waren neu, der Rechner ist gerade mal nen Monat alt....

Entweder liegt es am MB oder an der GFK, da als ich noch ein Bild hatte der Rechner schon nicht bootete denke ich das es das MB ist...

Möglichkeiten ne andere GFK einzubauen bzw. sie zu testen hab ich nicht, alle die ich kenn nutzen noch AGP....

Bin dankbar für jede Hilfe, muss mir sonst wohl auf gut Glück nen neues Mainboard kaufen !
Wieso kaufen? Hast doch Garantie drauf. Das muß Dir erstmal einer nachweisen das Du einen Fehler gemacht hast.
 
TE
P

PrinzPorno

Guest
Goliath110 am 15.05.2007 09:15 schrieb:
PrinzPorno am 15.05.2007 08:46 schrieb:
Ich brauch mal eure Hilfe..
Wollte gestern ne PCI-TV Karte in meinem Rechner ( X2 4600 , 2 Gig Ram, MSI K9N Neo, Sapphire 1950 GT) einbauen...

Als sie drin war erkannte der Rechner sie und nach der Installation kam sofort ein Bluescreen in dem irgendwas vom virtuellen Speicher stand. Danach ging nix mehr. Also reset, aber noch mal das gleiche Problem.

Daraufhin hab ich die Karte ausgebaut. Nun startete Windows nicht mehr. (Kein Bootbildschirm). Im folgenden hab ich einmal die Batterie des MBs kurz rausgenommen und die CMOS Jumper getauscht....
(Verkabelung von allem anderen geprüft etc. , alles in Ordnung)

Nun geht garnichts mehr, der Monitor bekommt nicht mal mehr ein Bild (Pieptöne hör ich keine da ich das irgendwie nicht richtig ans Gehäuse angeschlossen hab), alle Teile waren neu, der Rechner ist gerade mal nen Monat alt....

Entweder liegt es am MB oder an der GFK, da als ich noch ein Bild hatte der Rechner schon nicht bootete denke ich das es das MB ist...

Möglichkeiten ne andere GFK einzubauen bzw. sie zu testen hab ich nicht, alle die ich kenn nutzen noch AGP....

Bin dankbar für jede Hilfe, muss mir sonst wohl auf gut Glück nen neues Mainboard kaufen !
Wieso kaufen? Hast doch Garantie drauf. Das muß Dir erstmal einer nachweisen das Du einen Fehler gemacht hast.

Ja, aber ich weiß im Moment ja nicht genau was kaputt ist... könnte ja auch die GFK sein....
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
PrinzPorno am 15.05.2007 08:46 schrieb:
Ich brauch mal eure Hilfe..
Wollte gestern ne PCI-TV Karte in meinem Rechner ( X2 4600 , 2 Gig Ram, MSI K9N Neo, Sapphire 1950 GT) einbauen...

Als sie drin war erkannte der Rechner sie und nach der Installation kam sofort ein Bluescreen in dem irgendwas vom virtuellen Speicher stand. Danach ging nix mehr. Also reset, aber noch mal das gleiche Problem.

Daraufhin hab ich die Karte ausgebaut. Nun startete Windows nicht mehr. (Kein Bootbildschirm). Im folgenden hab ich einmal die Batterie des MBs kurz rausgenommen und die CMOS Jumper getauscht....
(Verkabelung von allem anderen geprüft etc. , alles in Ordnung)

Nun geht garnichts mehr, der Monitor bekommt nicht mal mehr ein Bild (Pieptöne hör ich keine da ich das irgendwie nicht richtig ans Gehäuse angeschlossen hab), alle Teile waren neu, der Rechner ist gerade mal nen Monat alt....

Entweder liegt es am MB oder an der GFK, da als ich noch ein Bild hatte der Rechner schon nicht bootete denke ich das es das MB ist...

Möglichkeiten ne andere GFK einzubauen bzw. sie zu testen hab ich nicht, alle die ich kenn nutzen noch AGP....

Bin dankbar für jede Hilfe, muss mir sonst wohl auf gut Glück nen neues Mainboard kaufen !
versuch mal nen pieper oder tower lautsprecher richtig ans Board anzuschliesen und gib denn Piep Code durch!!!!!! Dein Problem Könnte ne Defekte Graka sein Oder cpu abgeschossen oder HDD defekt kabel ab blablabla oder oder ............... Was hasten fürn betriebssystem XP? Vista?
 
TE
P

PrinzPorno

Guest
So, ich hab grad mal einen Ram Riegel rausgenommen und habe wieder ein Bild, booten tut er aber immer noch nicht...

Den Fehler hatte ich auch schon als ich den Rechner am Anfang hatte, der PC startet nicht sonder zeigt nur A: Drive Error an....

Ich versuch jetzt gerade Windows neu draufzuklatschen...
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
PrinzPorno am 15.05.2007 09:45 schrieb:
So, ich hab grad mal einen Ram Riegel rausgenommen und habe wieder ein Bild, booten tut er aber immer noch nicht...

Den Fehler hatte ich auch schon als ich den Rechner am Anfang hatte, der PC startet nicht sonder zeigt nur A: Drive Error an....

Ich versuch jetzt gerade Windows neu draufzuklatschen...

Haste die Master und slave Jumper der Laufwerke- Hdds Richtig gesteckt hatte Mal das gleich Problem mit meinem Alten Rechner der hatte aber auch allerdings nen VIA KT 333 Chipsatz
 
TE
P

PrinzPorno

Guest
So, der Rechner läuft jetzt wieder 1a.... hab jetzt aber Windows auf ner IDE Platte und nimm die SATA als Sicherung für Daten....

Habe vorhin formatiert und alles frisch aufgesetzt....
Beide Ram-Riegel sind auch wieder drin und laufen...

Ich weiß immer noch nicht warum ich vorhin kein Bild hatte und es erst wieder da war als ich einen Riegel rausgenommen habe, danach konnte ich den zweiten wieder reinsetzen (gestern hatte ich die Ram-Slots auch mal gewechselt um zu gucken ob es daran lag...)

Naja , Hauptsache es läuft wieder alles....
Danke für eure Hilfe !
 
Oben Unten