Pc aufrüstung

N

nichtsoschlaumeier

Gast
Pc aufrüstung

Hiho.

Mein Rechner sieht momentan so aus.

Core2Duo E6600
Asus P5K Board
4 Gig OCZ Speicher
Bequiet 550Watt Netzteil
Nvidia 8800GTS640MB

Plan ist es einen Quadcore 6600
und eine Ati 4870 mit 512MB zu holen.

1. Frage reicht mein Netzteil aus? Auch auf hinsicht den Quad zu übertakten?
Bin mir net sicher weil Graka und Cpu brauchen dann ja mehr Strom...

2. Ich nehm einfach mal an die 4870er lohnt sich auf jeden fall oder? =)
 

AurionKratos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
667
Reaktionspunkte
0
AW: Pc aufrüstung

Das NT wird auf jeden Fall reichen, auch nach dem Übertakten hast du noch Reserven.

Allerdings würde ich den E6600 nicht gegen einen Q6600 tauschen - ich würde noch 1-2 Jährchen warten und mir dann was kaufen, der Leistungssprung ist einfach zu klein für das zusätzliche Geld
 

uuodan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
897
Reaktionspunkte
0
AW: Pc aufrüstung

nichtsoschlaumeier am 05.07.2008 12:25 schrieb:
Hiho.

Mein Rechner sieht momentan so aus.

Core2Duo E6600
Asus P5K Board
4 Gig OCZ Speicher
Bequiet 550Watt Netzteil
Nvidia 8800GTS640MB

Plan ist es einen Quadcore 6600
und eine Ati 4870 mit 512MB zu holen.

1. Frage reicht mein Netzteil aus? Auch auf hinsicht den Quad zu übertakten?
Bin mir net sicher weil Graka und Cpu brauchen dann ja mehr Strom...

2. Ich nehm einfach mal an die 4870er lohnt sich auf jeden fall oder? =)

1. Die BeQuiet-NT sind qualitativ super und zuverlässig. Das Teil sollte die Graka und die CPU ausreichend befeuern können, aber denke bitte daran, dass die 4870 2 6PIN-Anschlüsse benötigt. Falls dein NT nur einen hat, benötigst du eventuell einen Adapter (ab und an liegt sowas den Grafikkarten bei). Die CPU braucht nur unwesentlich mehr Leistung, als deine aktuelle (kleinerer Fertigungsprozess).

2. Das kommt darauf an, was für einen Monitor du dein Eigen nennst und in welchen Auflösungen du spielst. Falls du einen 22" hast, merkst du definitiv etwas. Solltest du also in 1680x1050 oder noch höher spielen, wirst du einen ordentlichen Leistungsschub verzeichnen können - vor allem mit aktiviertem AA und AF. Wenn du aber nur einen 19"er hast und nicht bald einen größeren TFT kaufen willst, würde ich vorher abwarten.

Im Grunde ist dein aktuelles System sehr flott, auch wenn die CPU / Graka schon etwas älter sind. Ich habe einen E6750 und eine 88GTS (G92) und kann auch alle gängigen Spiele in 1920x1080 spielen, ohne Probleme bei der Darstellung / FPS-Zahl zu haben. Lediglich bei hohen Qualitätssettings sackt die Karte ab. Ob du eine 4Kern-CPU brauchst, hängt ebenfalls von den Anwendungen ab, die du fährst. Ein schneller 2Kern-Prozessor ist nach wie vor einem 4Kerner überlegen, wenn die SW nicht für 4 Cores geschrieben / optimiert wurde.

*edit: Der Q66 ist übrigens auch ein Auslaufmodell. Ich war vom Q9450 ausgegangen. Der mach - wenn überhaupt - mehr Sinn, als ein Q66. Eben wegen oben erwähntem kleineren Fertigungsprozess und anderen Designänderungen. Der Q66 lohnt sich meiner Meinung nach nicht für dich. Die Grafikkarte schon eher.
 
TE
N

nichtsoschlaumeier

Gast
AW: Pc aufrüstung

Jo spiele auf nem 22zoll widescreen =)
bald kommt ein zweiter dazu =)

Kann man den neuen quad genauso gut übertakten?
 
Oben Unten