PC Aufrüstung. Welche Hardware in Rente schicken?

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
PC Aufrüstung. Welche Hardware in Rente schicken?

Hallo liebe Community!

Vielen Dank noch einmal für die viele Hilfe in den letzten 2 Jahren.
Jetzt würde ich noch einmal um eure Expertenmeinung bitten :-D

Ich würde glaube ich gerne das eine oder andere Teilchen austauschen wollen, da mein Pc irgendwie nicht richtig rund läuft. Er zickt manchmal ein wenig.

Ich spiele meist nur mit dem Pc, fürs Surfen braucht man ja auch sonst nichts großartiges an Leistung :-D

Das ein oder andere Spiel läuft mir nicht flüssig genug finde ich z.B.


Mein jetziges System: (Wird mir alles von Dr. Hardware 2014 so angezeigt)

CPU: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1231 v3 @ 3.40GHz
Board: ASRock H97M Pro4
RAM: G Skill Intl 2x 4GB DDR-3 UDIMM Mhz 800
GPU: AMD Radeon R9 200 Series (Sollte die R9 270x sein mit 2GB)
Festplatte: SanDisk SDSSDHII240G
Monitor: Samsung SMBX2235



Der Monitor machte mir als erstes Sorgen, ist das älteste Gerät bei mir und Dr. Hardware 2014 zeigt an:
Maximale/native Auflösung 1600x1200

Ich spiele aber alle Spiele auf 1920x1080. Liegt da evtl schon mein erstes Problem? Oder ist das egal. Weil ich kann ja überall diese Auflösung auswählen. Aber ein neuer Monitor würde evtl trotzdem SInn machen weil er schon 4 Jahre alt ist?

Oder ist der Ram zu wenig? Sollte man den auf 16 GB aufrüsten?
Meine Festplatte zu klein und es müsste eine weitere angeschafft werden?
Oder geht die GPU sogar schon in die Knie?

Ich hoffe die CPU reicht noch eine Weile.


Würde mich freuen wenn mir jmd Hilfestellung zu meinem Anliegen gibt :-D

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

DocHN83

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.10.2014
Beiträge
180
Reaktionspunkte
17
Dass der Pc nicht rund läuft dürfte eher ein Software Problem sein, zur Not mal Windows neu draufmachen bzw Treiber auf den neuesten Stand bringen. Die Hardware ist SEHR gut.
Lediglich die Grafikkarte könntest du tauschen falls sie dir wirklich nicht mehr reicht.
Ram : 8 GB reichen zur Zeit noch völlig.
Festplatte : Ob die zu klein ist für deine Daten kannst nur du selbst beurteilen.
Cpu : Der ist tip top.
Monitor : Hier stimmt was nicht. Entweder der hat Full HD oder er hat 1600x1200 dann kannst du aber auch nur diese Auflösung auswählen. Wenn du Full HD auswählen kannst wie du sagdt ist er auch Full HD.
Meine Meinung : du machst dich unnötig verrückt und sitzt ziemlich der Werbemasche der Hersteller auf - immer neuer immer besser. Dein Pc ist super, der reicht für alles aktuelle und wird das auch noch eine Weile. Check lieber mal dein Windows und die Treiber wenn irgendwas zickt.
 
TE
Y

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Mhh schon klar das man sich schnell verrückt machen lassen kann.

Ich spiele z.B. H1Z1. Und musste die Grafik auf Niedrig drosseln weil ich sonst kein flüssiges Gameplay habe. Meine Kumpel spielen es auf Ultra und haben kein sonderlich besseres System. Das wundert mich.

Ich habe gerade mal 3D Mark installiert und "Fire Strike Extreme" laufen lassen:
Meine FPS waren da nicht sehr berauschend. 19-30 waren die dort soweit ich das beobachten konnte. Das ist doch sau schlecht oder nicht?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.488
Reaktionspunkte
3.799
naja, das könnte auch am Spiel liegen, es ist Hinzi, das hat aus guten Gründen keine gute Reputation
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, das einzige, was da aus heutiger Sicht nicht mehr "top" ist, wäre Deine Grafikkarte. Du kannst mit einer R9 290 oder GTX 970 (270-350€ ) ca 50-60% mehr FPS erzielen - jedenfalls im Durchschnitt bei vielen getesteten Spielen.

CPU oder RAM sind aber sicher nicht der Grund. Ein i7-4790K zB, der ansonsten die gleiche Architektur wie der Xeon hat, hätte zwar mehr Takt als der Xeon, aber das wären dann auch nur 10-15% mehr, und FALLS Deine Probleme zu 100% an der CPU liegen UND der Takt sich zu 100% rentiert, hättest du halt statt 30 FPS dann 33-35 FPS - allerdings ist es eher unwahrscheinlich, dass der Mehrtakt im gleichen Maße auch mehr FPS bringt: in bisherigen Tests ist der i7-4790K keine 5% schneller als der Xeon... Und dafür müsstest du dann 330€ auf den Tisch legen... noch teurer wäre ein Core i7 für den "Edel"-Sockel 2011-3, da zahlst du mind 390€ für die CPU (i7-5820k) plus mind 190€ für ein passendes Board. Und auch diese CPU ist bisher in Tests keine 5% schneller als der i7-4790K, also auch nur um die maximal 10% schneller als der Xeon.

Natürlich kann es auch sein, dass es komplett am Spiel liegt und das einfach nur schwach programmiert ist, aber WENN, dann hilft eine Graka am meisten.

Ansonsten: schau doch mal genau nach , was du für nen Monitor hast - das steht ja auch auf einem Typenschild meist hinten am Gerät. Und verwendest du DVI bzw. HDMI, oder eventuell nur VGA als Kabel?
Außerdem wäre auch interessant, ob du auch beim Mainboard mal nach neueren Treibern geschaut hast - Graka sollte eh immer aktuell sein.
 
TE
Y

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Also auf Ultra ist es nicht spielbar (H1Z1) Laggt doch deutlich.

Auf Hight siehts besser aus mit den FPS. Trotzdem droppen die selten wenn viel Umgebung ist (Stadt zB) auf 35 kurz.

Mein Kumpel hat die GTX760OC. Die ist doch nicht soviel besser oder? Er sagt er spielt auf Ultra flüssig.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also auf Ultra ist es nicht spielbar (H1Z1) Laggt doch deutlich.

Auf Hight siehts besser aus mit den FPS. Trotzdem droppen die selten wenn viel Umgebung ist (Stadt zB) auf 35 kurz.

Mein Kumpel hat die GTX760OC. Die ist doch nicht soviel besser oder? Er sagt er spielt auf Ultra flüssig.
Also, erstens kann es sein, dass ER es flüssig EMPFINDET, obwohl es genau so läuft wie bei Dir... Zum anderen kann es sein, dass bei dem Game die Nvidia-Karte ein wenig bevorteilt ist - die GTX 760 und R9 270X sind IM SCHNITT gleichstark, aber in manchen Games ist die Nvidia 10-20% schneller, in anderen Games die AMD-Karte 10-20% schneller. Vlt. ist ausgerechnet DAS Game Nvidia-"freundlicher", da kannst du aber rausbekommen.

Und wie gesagt: check auch mal alle anderen Treiber. Und auch, was im Hintergrund so läuft - evlt. stört auch nur so was wie Skype oder so und zieht die FPS ein wenig runter.
 
TE
Y

Yagoo

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Der Monitor hat aber DVI, und das solltest du auch nutzen, FALLS der auch noch VGA bietet. Der Monitor ist nämlich laut Preisvergleich sehr wohl FullHD: Samsung SyncMaster BX2235 LED, 21.5" (LS22B3UVMN) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Grafikkarten: beide viel zu teuer - für 230€ bekommst du eine AMD R9 280X, die ist schneller als die GTX 960. Und 375€ sind auch viel zu viel für eine GTX 970, da nimm lieber die hier https://www.alternate.de/ZOTAC/GeForce-GTX-970-OC-Grafikkarte/html/product/1185386?tk=7&lk=8406 und sowieso: warte mal 1-2 Wochen ab, denn ich seh grad, dass die ersten neuen AMD-Karten zu haben sind, zB https://www.alternate.de/SAPPHIRE/2...1208331?campaign=Grafikkarte/SAPPHIRE/1208331 da müsste man mal erste Tests abwarten, wie stark die ist. Auch für 350€ gäb es ne neue Serie, die R9 390.
 
Oben Unten