Passen die Komponenten?

TobiTobi0123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallöchen Leute,
frage steht oben, hier also meine Komponenten:

Mainboard:
Biostar Hi-Fi A88S3+ AMD A88X So.FM2+ Dual Channel DDR3 mATX Retail


CPU:

AMD A10 Series A10-6790K 4x 4.00GHz So.FM2 BOX

HDD:
1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

RAM:
8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

und Grafikkarte:
4096MB Asus Radeon R9 290 DirectCU II OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
PS: Danke schonmal im Vorraus!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
1. wird das durch einen Großen Fond das eher Panne
2. nein, die CPU ist doch totaler Murks!
Das ist eine APU für HTPCs, wenn man einen Mittelspieletauglichen Rechner ohne Grafikarte bauen will
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
Wenn es unbedingt AMD sein muss, wäre ein AM3+ Mainboard mit einem FX-8320 oder FX-6300 die bessere Wahl.

Bei Intel, ein H97 Mainboard und den Core i3-4160. Bei den derzeit erhältlichen Spielen meist der flottere Prozessor.

nja, bei den i3s nicht mal so
Das kommt drauf an, ich würde ja eher den RAM, die Festplatte und die Graka nehmen
dazu eine SSD und ein H97-Board und ein Xeon, das würde auch einen gutes Match mit der Grafikkarte abgeben, weil mit den denen ist die doch schon ah weng überdimensioniert
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Auf alle Fälle.
Bin jetzt, vlt fälschlicher Weise, von einem weit unter 200€ liegendem Budget, für CPU und Untersatz, ausgegangen.
Weil es sonst ja keinen wirklichen Grund gäbe, sich, bei einem Desktop Gaming Rechner, ausgerechnet für einen A10 zu entscheiden.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.322
Reaktionspunkte
3.757
Auf alle Fälle.
Bin jetzt, vlt fälschlicher Weise, von einem weit unter 200€ liegendem Budget, für CPU und Untersatz, ausgegangen.
Weil es sonst ja keinen wirklichen Grund gäbe, sich, bei einem Desktop Gaming Rechner, ausgerechnet für einen A10 zu entscheiden.

ich weiß nicht, ich gehe erstmal von Keine Ahnung und nicht mal ein bisschen informiert aus und da ist halt die CPU ganz oben
 

BananaRoyal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Guck dir mal diese GraKa an: Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC
Günstiger, auf dem Papier bessere Leistung, und kann auch die Kühllung aus eigener Erfahrung empfehlen, hatte viel Spaß mit der Karte :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Sapphire ist auf jeden Fall auch gut, aber bei Asus gibt es wohl derzeit nen Cashback von 30€ für die R9 290, das ist natürlich dann auch sehr attraktiv, zumal die Asus-OC-Version der R9 290 ohnehin mit 260-270€ grad zu den günstigsten 4-5 Modellen zählt.
 

BananaRoyal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.12.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Die Sapphire ist auf jeden Fall auch gut, aber bei Asus gibt es wohl derzeit nen Cashback von 30€ für die R9 290, das ist natürlich dann auch sehr attraktiv, zumal die Asus-OC-Version der R9 290 ohnehin mit 260-270€ grad zu den günstigsten 4-5 Modellen zählt.

Das mit dem Cashback wusste ich nicht, in dem Fall natürlich ein super Deal :-D
 
Oben Unten