Panorama: Game Recording: Sauber abgedreht

PCGH_Phil

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.07.2013
Beiträge
15
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung zu Panorama: Game Recording: Sauber abgedreht gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Panorama: Game Recording: Sauber abgedreht
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Dxtory sollte man vielleicht noch erwähnen, eigentlich das Beste aufem Markt. Wahl des Video/Audio Codecs, FPS Counter, Screenshot Funktion und einige Spielereien für den fortgeschrittenen Nutzer wie z.B. Schreiben auf mehrere Festplatten, Hardwarebeschleunigung etc.
 

Briareos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
1.156
Reaktionspunkte
396
Website
www.hellisheaven.de
Dxtory sollte man vielleicht noch erwähnen, eigentlich das Beste aufem Markt. Wahl des Video/Audio Codecs, FPS Counter, Screenshot Funktion und einige Spielereien für den fortgeschrittenen Nutzer wie z.B. Schreiben auf mehrere Festplatten, Hardwarebeschleunigung etc.
Danke für den Tip. Im Gegensatz zu den im Artikel erwähnten Tools kannte ich Dxtory bislang noch nicht. Ich werd's bei Gelegenheit auf alle Fälle mal testen.

Und mit derzeit umgerechnet ~26,50€ (3800 JPY) liegt es preislich durchaus in einem erschwinglichen Rahmen.

Der Vollständigkeit halber hier noch der Link zur HP.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.140
Reaktionspunkte
5.565
Website
twitter.com
Ich habe Dxtory auch mal getestet und fand es persönlich irgendwie schon wieder zu kompliziert.
An Fraps gefällt mir einfach wie simpel gestrickt es ist.
Es funktioniert einfach, so wie ich das will und gut ist.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Also gerade bei sowas wie Videoaufnahme sollte man sich schon etwas Zeit nehmen für die optimalen Einstellungen und sich näher damit befassen. Wenn man sich so ein Programm kaufen will, dann hat man sicher auch den Ehrgeiz dazu. Wenn man eh nur paar Videos aus Spaß aufnehmen will, greift man ja eher zu den kostenlosen Alternativen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.250
Reaktionspunkte
3.743
nja, also ich kenn viele die ihre LPs und Twitch Streams mit Open Broadcasters machen
Und nja, bevor man da irgendwie groß Geld ausgibt, sollte man da erster mal damit nen Testrun machen
 

kickwrath

Benutzer
Mitglied seit
02.04.2014
Beiträge
72
Reaktionspunkte
8
Nutze schon ewig Bandicam mit x264 Codec und bin voll zufrieden. Macht was es soll und schluckt nicht so viel wie Fraps. Nehme auch auf eine SSD nur für Gameplays auf, was natürlich auch nochmal Ressourcen spart.
 

tommy1977

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2006
Beiträge
512
Reaktionspunkte
26
Hab ich es überlesen, oder wurde DAS Killer-Feature von Shadowplay nicht erwähnt? Die nachträgliche Aufnahme ist für mich DAS Argument für nVidia. Das hat mir schon einige heitere Minuten beschert, ohne irgendein Aufnahmeprogramm manuell starten zu müssen.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.880
Reaktionspunkte
1.784
Ich hab es gestern endlich geschafft das AMD VCE Encoding im MSI Afterburner zum laufen zu bringen.
Da kam bisher nur immer eine nichtssagende Fehlermeldung so ähnlich wie "VCE_ERR_SENDENCODINGCONFIG_FAILED" wenn ich die Benchmark Funktion ausgeführt habe.
Und wenn ich versucht habe die Aufzeichnung im Spiel zu starten wurde dies stets mit einem Treiber-Absturz oder sogar Bluescreen quittiert. :S

Gestern hab ich dann zufällig den VCE fähigen Fork von OBS gefunden und getestet und siehe da: Es erscheint beim Versuch die Aufnahme zu starten eine sehr hilfreiche Fehlermeldung, und zwar dass AMD VCE nur max. 1080p Aufzeichnung unterstützt!
Ich hab es vorher mit 1440p versucht. Also alles im Afterburner umgestellt auf 1080p Skalierung und siehe da, es funktioniert einwandfrei! :)

Hattet ihr bei eurem Test evtl. das gleiche Problem?
 
Oben Unten