Office 365: Umstieg vom alten "Home" aufs neue "Family" - muss man was beachten?

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Meine Home-Lizenz für Office 365 (die man ja mit mehreren Leuten nutzen kann, ich glaube 5-6) läuft bald aus - jetzt sehe ich, dass es die Home-Version offiziell nicht mehr gibt, sondern eine Family und Single-Version. Ich würde die Family-Version nehmen, da u.a. auch mein Vater Office mit einem eigenen Account mitnutzt.

Frage: muss man einfach im Konto den neuen Code eingeben, damit das Abo für ein weiteres Jahr gilt? Oder muss ich "Home" kündigen und "Family" neu aktivieren? Ich will vermeiden, dass ich "Family" aktiviere und ein Home-Abo weiterläuft, für das MS dann separat was verlangt...

Danke :)
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.284
Reaktionspunkte
8.519
Du kannst Office auch kostenlos Online (only) nutzen. Alles, was du brauchst, ist ein Microsoft Konto.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Du kannst Office auch kostenlos Online (only) nutzen. Alles, was du brauchst, ist ein Microsoft Konto.

Ich muss ab und an auch offline arbeiten, auch mein Vater. Daher geht das nicht.
 
Oben Unten