OCZ ReaperX haben zu wenig Platz - Alternatives so775-Board?

NoFragHein

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich besitze vier 2 GB Riegel des oben genannten DDR2-Speichers, nur passen die nicht alle auf mein Mainboard. Nun wollte ich mal fragen, ob einer von Euch ein Sockel 775-Board kennt, auf dem ich alle vier nebeneinander unterbringe? Danke im voraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
AW: OCZ ReaperX

Inwiefern passen die nicht? Wegen Kühlerkörpern, oder stoßen die an ein Bauteil des Boards?
 
TE
N

NoFragHein

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
AW: OCZ ReaperX

Genau, aufgrund der Kühlkörper passen die nicht nebeneinander! Bräuchte also ein Mainboard, auf dem die RAM-Slots nicht so dicht zusammen sind.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
AW: OCZ ReaperX

Was für ein Board hast Du denn zur Zeit? wenn Du das nennst, könnte man leichter was finden, allein durch Produktfotos.


Aber ich glaub so ziemlich alle aktuellen so775-Boards haben immer je 2 slots ganz nah beieinander... PCI2.0 sollte das Boad sicher auch haben, oder?



Wenn Du nichtübertaktest, würd ich Dir ehrlich gesagt eher die Anschaffungs von anderem RAM anraten. Für den Verkauf bekommst Du noch so 50-60€ je 2x2GB. Neue 2x2GB mit ausreichend guten Timings kosten um die 80€. Das kostet Dich dann efffektiv also 60-70€, ein neues gutes Board wäre auch nicht billiger. und selbst wenn Du dezent übertaktest, würde so ein RAM völlig reichen.
 
TE
N

NoFragHein

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
AW: OCZ ReaperX

Gigabyte p35 DS3L ist mein Board, auf dem ich einen Q6600 betreibe und das auf 3200 Mhz übertaktet. PCIe 2.0 wäre schon wünschenswert. Warum produzieren die RAM, den man nicht in Vollbestückung auf ein Board kriegt? Möchte den Speicher gern behalten, hat ein bisschen gedauert, bis ich das zweite Paar gefunden hatte.
Aber danke schonmal für Deine Hilfe!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
AW: OCZ ReaperX

Naja, vlt. denken die nicht dran, dass manch einer 4 Riegel einbauen will.

Ich hab jetzt echt viele Boards durchgeschaut, die haben aber alle immer paarweise die Slots ganz nah beieinander.

Is denn das RAM mitübertaktet? Und wie eng wird es? geht es unter keinen Umständen rein, oder stoßen die nur aneinander und biegen vlt. ein bisschen zur Seite?
 
TE
N

NoFragHein

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2005
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
AW: OCZ ReaperX

Hab ich versucht, aber hatte dann Angst den Slot abzubrechen. Der RAM ist nicht übertaktet. Mein lokaler Hardwaredealer meinte etwas von einem SLI-Board von ASUS, konnte sich aber nicht mehr an die genaue Bezeichnung erinnern.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.907
AW: OCZ ReaperX

Von Asus gibt es aktuell 4 Boards für DDR2 und sockel775: http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbp4_775_ddr2&v=e&plz=&dist=&sort=p&xf=494_SLI%7E544_ASUS keines von denen scheint auf dem Bild die Slots weiter auseinander zu haben als andere Boards (klick auf den Boardnamen, da kommen mehr Details auch mit nem größerem Bild)

Hier wären noch welche mit crossfire (falls Dein Händler das auch mit SLI gemeint haben könnte): http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbp4_775_ddr2&v=e&plz=&dist=&sort=p&xf=494_CrossFire%7E544_ASUS sieh aber ebenso schlecht aus.

kann natürlich sein, dass es doch mal 0,5mm mehr Abstand sind und das schon reicht? Aber ansonsten würd ich dann echt neues RAM kaufen, auch wenn es schade ist, dass Du extra so was gesucht hattest.
 
Oben Unten