Obsidian Entertainment: "Wir sind kein Crunch-Studio"

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
664
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Obsidian Entertainment: "Wir sind kein Crunch-Studio" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Obsidian Entertainment: "Wir sind kein Crunch-Studio"
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Find ich lobenswert. Ein paar Tage ist ja Mehrarbeit ok, aber das über Monate zu verlangen (jaja, freiwillig, my ass), wie das bei Rockstar der Fall war, finde ich verwerflich.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.742
Reaktionspunkte
5.819
Find ich lobenswert. Ein paar Tage ist ja Mehrarbeit ok, aber das über Monate zu verlangen (jaja, freiwillig, my ass), wie das bei Rockstar der Fall war, finde ich verwerflich.
Das Problem ist halt, dass die Vorlaufzeit für solch enorme Werbekampagnen schon eine andere Nummer sind, als bei den Titeln von Obsidian. Da muss man bei Rockstar sicher 6 Monate vor dem geplanten Release ins Rollen bringen. Und danach gibts halt beinahe kein Zurück mehr. Das sind andere Dimensionen. Und soooo viele Releases haben die Leute von Rockstar jetzt auch nicht ;)
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Das Problem ist halt, dass die Vorlaufzeit für solch enorme Werbekampagnen schon eine andere Nummer sind, als bei den Titeln von Obsidian. Da muss man bei Rockstar sicher 6 Monate vor dem geplanten Release ins Rollen bringen. Und danach gibts halt beinahe kein Zurück mehr. Das sind andere Dimensionen. Und soooo viele Releases haben die Leute von Rockstar jetzt auch nicht ;)
Früher sind Titel am laufendem Band verschoben worden und dass Rockstar San Diego jetzt nicht sooo viele Games rausbringt, rechtfertigt nicht, wie hier Programmierer offensichtlich verheizt werden. Gerade Spiele, die eh einen Hype sondergleichen erfahren, können sich nen verpäteten Release durchaus leisten, das zeigt u.a. die Zelda-Serie ziemlich eindrucksvoll, da wird zum Teil um ein ganzes Jahr verschoben und es ist halt fertig, wenns fertig ist.
 
Oben Unten