Nvidia RTX 2060 Super: Leistungsanalyse per PC-Upgrade

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
261
Reaktionspunkte
90
Jetzt ist Deine Meinung zu Nvidia RTX 2060 Super: Leistungsanalyse per PC-Upgrade gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Nvidia RTX 2060 Super: Leistungsanalyse per PC-Upgrade
 

NVIDIA-May-Cry

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Naja, sehr sehr überraschende Sache :)
... dass die Gamer Seite auch nochmal an die Hardware geht, nicht das Ergenis.

Das hier im Fazit immer noch auf der Effizienz von Amd herumgeritten wird ist unfassbar! Die 5700xt verbraucht 30 Watt mehr bei 9% mehr Leistung. Also wenn die nvidia 175W verbraucht und die 5700xt 210W sind das ja Sage und Schreibe 19% Mehrverbrauch bei nur 9% mehr Performance. OMG das ist unbedingt erwähnenswert von Euch, jetzt sehe ich es auch...
Und ein zusätzlicher Stromanschluss lässt mich einerseits eher beruhigter ans OC gehen und mich andererseits eine unnötige Beschneidung vermuten, damit bloß keiner für zu wenig Geld an 2070er Leistung kommt ;)

Dass die Super ohne die XT überhaupt nicht exisieren würde, weil man bei Nvidia sonst noch mit Gewinne zählen und Grafikkarten maximal möglichst beschneiden beschäftigt wäre, darf man dann auch nur bei den blöden Kommentaren nachlesen, wie immer :P
 

Free23

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.05.2015
Beiträge
344
Reaktionspunkte
207
Vielen Dank für diesen Artikel - bitte gerne mehr davon!
 
TE
AntonioFunes

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
261
Reaktionspunkte
90
Naja, sehr sehr überraschende Sache :)
... dass die Gamer Seite auch nochmal an die Hardware geht, nicht das Ergenis.
An sich kommt von mir fast jede Woche ein langer Hardwareartikel hier auf PCgames.de ^^

Das hier im Fazit immer noch auf der Effizienz von Amd herumgeritten wird ist unfassbar!
Kannst du die Passage zitieren, wo ich "rumreite" ? ^^

Die 5700xt verbraucht 30 Watt mehr bei 9% mehr Leistung.
Exakt das schreibe ich ja auch und mache meiner Meinung nach sehr klar, dass es nicht viel ist, die Karte dafür auch etwas stärker und trotzdem nicht teurer ist und man sich dann eben individuell entscheiden muss, ob die 30W einem wirklich etwas ausmachen oder nicht.

Also wenn die nvidia 175W verbraucht und die 5700xt 210W sind das ja Sage und Schreibe 19% Mehrverbrauch bei nur 9% mehr Performance. OMG das ist unbedingt erwähnenswert von Euch, jetzt sehe ich es auch...
Natürlich muss ich es erwähnen, das gehört dazu, dass ich auch die direkte Konkurrenz sachlich gegenüberstelle. Verschweige ich es, dann kommt ein anderer, vlt der Nutzer an und meckert "...aber die AMD braucht mehr Strom, ihr seid wohl AMD-Fanboys, da ihr nur die Mehrleistung bei gleichem Preis erwähnt!!!" ;)

Und ein zusätzlicher Stromanschluss lässt mich einerseits eher beruhigter ans OC gehen und mich andererseits eine unnötige Beschneidung vermuten, damit bloß keiner für zu wenig Geld an 2070er Leistung kommt ;)
Es gibt auch viele 2060s mit zwei Strombuchsen - es ging hier um das Modell von KFA2. Bei der 5700 XT haben halt ALLE zwei Stromstecker, auch wenn es nur sehr knapp "nötig" ist. Wer wiederum so erfahren ist, dass er eigenhändig übertaktet, weiß ohnehin gut genug Bescheid, daher bin ich nicht darauf eingegangen, dass beim OC mehr Strom ggf. gut ist. MIr ging es nur darum, auch "Laien" leicht beweisen zu können, dass die 5700 XT eben definitiv mehr Strom benötigt.

Die 30W sind zudem der Schnitt bei "normalem" Gaming, ich weiß nicht, ob nicht vlt. die 5700 XT bei Peaks dann doch deutlich mehr braucht und deswegen die zwei Strombuchsen wirklich zwingend nötig sind und nicht nur "knapp" nötig. ;)

Dass die Super ohne die XT überhaupt nicht exisieren würde, weil man bei Nvidia sonst noch mit Gewinne zählen und Grafikkarten maximal möglichst beschneiden beschäftigt wäre, darf man dann auch nur bei den blöden Kommentaren nachlesen, wie immer :P
Genau, ich hatte damals bei Release der Super-Modelle und bei Specials mit Testanalysen zu den Karten idr immer geschrieben, dass die Super-Modelle wohl die Antwort auf AMDs 5700 (XT) ist, da Nvidia offenbar ein wenig die Hosen voll hat.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Eine 5 Jahre alte Grafikkarte würde ich derzeit noch nicht ersetzen.

... wenn mein jüngeres Ich aus den Neunzigern das lesen würde ;)
 
Oben Unten