No Man's Sky: Release des Beyond-Updates angekündigt

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
977
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu No Man's Sky: Release des Beyond-Updates angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: No Man's Sky: Release des Beyond-Updates angekündigt
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Da freu ich mich drauf. Mit der Occulus Quest NMS unsicher zu machen :). Das könnte das beste VR Game werden.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.756
Reaktionspunkte
7.338
Da freu ich mich drauf. Mit der Occulus Quest NMS unsicher zu machen :). Das könnte das beste VR Game werden.

tatsächlich ist nms vr das erste spiel seit langer zeit, das mich mal wieder neidisch auf headset-besitzer schielen lässt. darauf hätte ich auch echt bock! zumal die implementierung ja vorzüglich gelungen sein soll.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.694
Reaktionspunkte
2.899
Hat die Quest denn genügend Rechenleistung für das Spiel oder läuft das Headset inzwischen auch am PC?
 
H

Headbanger79

Gast
Na mal sehn, Ende des Jahres plane ich den Kauf eine neuen Rechners, der wird dann auch VR tauglich sein. NMS habe ich schon, wird dann ausprobiert :)
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Hat die Quest denn genügend Rechenleistung für das Spiel oder läuft das Headset inzwischen auch am PC?

Die läuft wunderbar mit dem PC. Ich habe mir Virtual Desktop gekauft und damit ist es spielend einfach. Einfach nur klasse:). Man muss natürlich auch die Latenzen in Kauf nehmen und ab und zu das Buffering. Für schnelle Shooter etc. ist das nicht zu empfehlen, aber alles andere ist top. Elite Dangerous und Co läuft sehr gut. 5Ghz Wlan ist aber Voraussetzung.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.694
Reaktionspunkte
2.899
Die läuft wunderbar mit dem PC. Ich habe mir Virtual Desktop gekauft und damit ist es spielend einfach. Einfach nur klasse:). Man muss natürlich auch die Latenzen in Kauf nehmen und ab und zu das Buffering. Für schnelle Shooter etc. ist das nicht zu empfehlen, aber alles andere ist top. Elite Dangerous und Co läuft sehr gut. 5Ghz Wlan ist aber Voraussetzung.

Klingt gut bis auf die Sache mit den Latenzen und dem Buffering. Wirken sich die Latenzen denn nur gering auf das Spiel aus oder funktioniert auch das Headtracking verzögert? Als Simracer wäre das wohl wegen der Latenzen nichts für mich, aber für Questbesitzer, die auch ab und zu mal am PC zocken wollen ist das sicher ne praktische Sache.
 

Svatlas

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
1.232
Reaktionspunkte
163
Klingt gut bis auf die Sache mit den Latenzen und dem Buffering. Wirken sich die Latenzen denn nur gering auf das Spiel aus oder funktioniert auch das Headtracking verzögert? Als Simracer wäre das wohl wegen der Latenzen nichts für mich, aber für Questbesitzer, die auch ab und zu mal am PC zocken wollen ist das sicher ne praktische Sache.

Ich muss sagen, dass mir die Latenzen wirklich nicht auffallen und wenn das Wlan gut ist, dann kommt auch das Buffering selten vor. Das Tracking funktioniert wunderbar. Ab und zu setzt es mal aus, aber nur wenn die Controller zulange hinter dem Rücken verschwinden. Am besten mal eine Quest mieten und dann testen. Das ist schon echt beeindruckend was die Quest leisten kann. Es gibt Spiele, da kann Sie sogar mit dem PC mithalten und das mit einer Top Grafik.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.694
Reaktionspunkte
2.899
Ich muss sagen, dass mir die Latenzen wirklich nicht auffallen und wenn das Wlan gut ist, dann kommt auch das Buffering selten vor. Das Tracking funktioniert wunderbar. Ab und zu setzt es mal aus, aber nur wenn die Controller zulange hinter dem Rücken verschwinden. Am besten mal eine Quest mieten und dann testen. Das ist schon echt beeindruckend was die Quest leisten kann. Es gibt Spiele, da kann Sie sogar mit dem PC mithalten und das mit einer Top Grafik.

Scheint dann ja gut zu funktionieren, wäre aber natürlich nett, wenn das alles ohne irgendwelche Tricks direkt vom Hersteller unterstützt werden würde. Testen werde ich's aber wohl nicht, da ich kein Interesse an nem mobilen VR Headset haben. Ich werde mir daher wohl in den nächsten Monaten eine Valve Index oder Rift S kaufen.
 
Oben Unten