News - World of Warcraft: Mindest-Hardware

Spider_Jerusalem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
779
Reaktionspunkte
0
Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,278160
 

HKDLordReaper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.11.2002
Beiträge
417
Reaktionspunkte
0
Als ob man mit solchen Daten jetzt was anfangen könnte bzw. stimmen tun sie ja wohl eh nicht (höchstens allerunterste Schmerzgrenze). Aber solche News sind ja eh nur dazu da, um das Spiel im Gespräch zu halten und - wie ja bereits gesagt - die Zielgruppe möglichst groß zu halten.

Interessant finde ich jedoch die Information, dass man 3gb festplattenspeicher braucht was ja wahrscheinlich bedeutet dass das Spiel auf der Platte so viel Platz verbraucht. Ziemlich viel für meinen Geschmack, aber wenn´s erscheint und die Erwartugen hält (und das haben alle bisherigen Blizzard-Spiele) dann brauch ich eh so schnell nix anderes mehr zum Zocken.

MfG, LordReaper
 
G

Gaensebluemchen

Gast
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

Ich gehe ja mal stark davon aus, dass die Hardwareanforderungen noch deutlich steigen werden. Ich tippe mal eher auf folgende MINDEST konfiguration:
CPU: 1500Mhz
Grafikkarte: G3Ti500
Ram: 768MB

Mal sehen wie weit ich mich dabei vertippt habe ;)
 

Snark7

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2001
Beiträge
438
Reaktionspunkte
2
[l]am 02.02.04 um 15:02 schrieb HKDLordReaper:[/l]
Als ob man mit solchen Daten jetzt was anfangen könnte bzw. stimmen tun sie ja wohl eh nicht (höchstens allerunterste Schmerzgrenze). Aber solche News sind ja eh nur dazu da, um das Spiel im Gespräch zu halten und - wie ja bereits gesagt - die Zielgruppe möglichst groß zu halten.

Interessant finde ich jedoch die Information, dass man 3gb festplattenspeicher braucht was ja wahrscheinlich bedeutet dass das Spiel auf der Platte so viel Platz verbraucht. Ziemlich viel für meinen Geschmack, aber wenn´s erscheint und die Erwartugen hält (und das haben alle bisherigen Blizzard-Spiele) dann brauch ich eh so schnell nix anderes mehr zum Zocken.

MfG, LordReaper


Hast natürlich Recht, aber ich traue Blizzard da schon etwas mehr Qualität, auch bei den Aussagen zur Konfiguration, als den meisten anderen Herstellern zu. Bisher waren die ja meist wirklich recht sorgfältig und qualitätsbewußt. Auch die Patches von Blizzard haben (üblicherweise) deutlich eher "Produktpflege" als "Hilfe, Hilfe, ein Patch muß her, sonst ist das Game unspielbar - Charakter.
 

Damaskus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
1.388
Reaktionspunkte
1
[l]am 02.02.04 um 15:08 schrieb Gaensebluemchen:[/l]
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

Ich gehe ja mal stark davon aus, dass die Hardwareanforderungen noch deutlich steigen werden. Ich tippe mal eher auf folgende MINDEST konfiguration:
CPU: 1500Mhz
Grafikkarte: G3Ti500
Ram: 768MB

Mal sehen wie weit ich mich dabei vertippt habe ;)


denke auch, dasss es min. 1200 MHz ,Geforce 2 Ultra und 512 MB RAM benötigt um überhaupt als Spiel und nicht als Diashow wahrgenommen zu werden.

Relativ flüssig wirds wohl ab 2000 MHz ,Radeon 9600 Pro ,768 MB RAM laufen.
 
O

oevi

Gast
[l]am 02.02.04 um 15:15 schrieb Damaskus:[/l]
[l]am 02.02.04 um 15:08 schrieb Gaensebluemchen:[/l]
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

naja ich mach mir da keine großen gedanken :-D reicht auf jeden fall :) es soll nur endlich rauskommen!!!ein genauer termin steht ja noch nich fest oder??naja wird bald die open beta starten und dann is der release auch nich mehr weit :)
Ich gehe ja mal stark davon aus, dass die Hardwareanforderungen noch deutlich steigen werden. Ich tippe mal eher auf folgende MINDEST konfiguration:
CPU: 1500Mhz
Grafikkarte: G3Ti500
Ram: 768MB

Mal sehen wie weit ich mich dabei vertippt habe ;)


denke auch, dasss es min. 1200 MHz ,Geforce 2 Ultra und 512 MB RAM benötigt um überhaupt als Spiel und nicht als Diashow wahrgenommen zu werden.

Relativ flüssig wirds wohl ab 2000 MHz ,Radeon 9600 Pro ,768 MB RAM laufen.
 
S

slashingblade

Gast
[l]am 02.02.04 um 15:24 schrieb oevi:[/l]
[l]am 02.02.04 um 15:15 schrieb Damaskus:[/l]
[l]am 02.02.04 um 15:08 schrieb Gaensebluemchen:[/l]
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

nene, ich denk das wird dabei ungefähr bleiben. ihr müsst immer bedenken, dass es ein mmorpg wird, soo überragend wird die grafik gar nicht. zweckdienlich eher. das gute dabei ist natürlich das die hardware anforderungen niedrig bleiben...
naja ich mach mir da keine großen gedanken :-D reicht auf jeden fall :) es soll nur endlich rauskommen!!!ein genauer termin steht ja noch nich fest oder??naja wird bald die open beta starten und dann is der release auch nich mehr weit :)
Ich gehe ja mal stark davon aus, dass die Hardwareanforderungen noch deutlich steigen werden. Ich tippe mal eher auf folgende MINDEST konfiguration:
CPU: 1500Mhz
Grafikkarte: G3Ti500
Ram: 768MB

Mal sehen wie weit ich mich dabei vertippt habe ;)


denke auch, dasss es min. 1200 MHz ,Geforce 2 Ultra und 512 MB RAM benötigt um überhaupt als Spiel und nicht als Diashow wahrgenommen zu werden.

Relativ flüssig wirds wohl ab 2000 MHz ,Radeon 9600 Pro ,768 MB RAM laufen.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

Die Grafik von WoW ist ja auch vergleichsweise Low Tech. Wenige Polygone, relativ niedrig aufgelöste Texturen etc. Das alleine sorgt bereits für niedrige Hardwareanforderungen. Trotzdem würde ich auf dem hier angegebenen Mindest PC nicht auf die Idee kommen WoW zu spielen, sobald mehr als 5 Spieler auf dem Schirm sind ruckelts wahrscheinlich trotz allem ;)
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.215
Reaktionspunkte
110
Die Anforderungen von WarCraft 3 sind 400 Mhz. Von der Beta waren sie 600Mhz!!

Es mag zwar nicht sein dass die 800 mhz von wow noch weiter sinken werden, doch dass die zb rauf auf 1500 gehen sollen glaub ich keinem schwein. Als Optimum würde mir 2000 schon logisch vorkommen, blizzard optimiert siene spiele schliesslich auch richtig, bis auf balance erkennt man selten einen groben bug.
 
O

oevi

Gast
[l]am 02.02.04 um 23:33 schrieb Iceman:[/l]
[l]am 02.02.04 um 13:02 schrieb Spider_Jerusalem:[/l]

Wow, das sind ja richtig niedrige Anforderungen, die das Spiel an die Hardware stellt. Natürlich dürfte es mit stärkerer Rechenpower auch besser aussehen, aber so gewährleistet Blizzard, dass die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich bleibt. :top:

Die Grafik von WoW ist ja auch vergleichsweise Low Tech. Wenige Polygone, relativ niedrig aufgelöste Texturen etc. Das alleine sorgt bereits für niedrige Hardwareanforderungen. Trotzdem würde ich auf dem hier angegebenen Mindest PC nicht auf die Idee kommen WoW zu spielen, sobald mehr als 5 Spieler auf dem Schirm sind ruckelts wahrscheinlich trotz allem ;)


naja da wär ich mir nicht so sicher, da die meisten "spieler" ja menschlich sind, un der pc nicht die KI berechnet, bei npc höchstens ;) oder kostet dat auch soviel rechenkraft wenn das "menschen" sind?? weil bei BF wars ja genauso
 
Oben Unten