News - World of Warcraft: Die "Gearscore"-Kontroverse

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,702502
 

WuceBrillis

Benutzer
Mitglied seit
06.07.2009
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
GK hab ick noch nie gesehn... und selbst wenn. Wayne! Ich mache meine raids einfach so auf das jeder der lowdps fährt oda faild einfach kein loot bekommt oda aus der grp fliegt. Da melden sich schon garkeine gimps mehr, und wenn doch ist es meist freeloot für alle anderen und jeder is glücklich ausser der bob!

mfg, wow is langweilig *gähn*
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
gott wie lächerlich is das denn nur nach zahlen zu gehn im endeeffekt kann selbst eine gruppe die keine gute ausrüstung hat, allerdings fähig sind zusammenzuspielen, es auch schaffen!
aber da fehlt es bei meisten... wie man nur so verblendet sein kann...
 

sTormseeka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
548
Reaktionspunkte
10
AW:

http://www.southpark.de/alleEpisoden/1008?lang=en
Sollte sich jeder WOW'ler mal an schauen :finger:
 

GoodPunk

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.01.2009
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
AW:

Jemand der nach GK Punkten fragt outet sich eher selbst als n00b. Das Addon ist reinste Augenwischerei. Mit einer vernünftig zusammengestellten Gear+Talente+Sockelung kann man mit deutliche niedrigeren Scores viel mehr reißen, als das Addon einem weiß machen will.

Es kommt nicht nur darauf an, aus welchem Hiend Content man seine Items bezieht sondern vor allem darauf, dass die einzelnen Teile perfekt auf die eigene Klasse/Skillung zugeschnitten sind... da wundern sich die Leute auch mal, wie man mit halb blauer Gear in nem Randomraid unter die Top5 im Dmg Meter kommt.
 

chips7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2006
Beiträge
180
Reaktionspunkte
16
AW:

Ich als nicht WoW Spieler kann über das Ganze und auch den Kommentar dazu nur den Kopf schütteln. Sollte es so sein, dass man ohne bestimmte Ausrüstung in einer Instanz nicht zu gebrauchen ist, dann ist am Spiel was falsch. Entweder das ganze Item System oder das die Spieler überhaupt in die Instanz rein kommen (ich wär eher für ersteres). Aber es kann nicht sein, dass man Spieler aufgrund der Ausrüstung ausschliesst.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
AW:

Ich als nicht WoW Spieler kann über das Ganze und auch den Kommentar dazu nur den Kopf schütteln. Sollte es so sein, dass man ohne bestimmte Ausrüstung in einer Instanz nicht zu gebrauchen ist, dann ist am Spiel was falsch. Entweder das ganze Item System oder das die Spieler überhaupt in die Instanz rein kommen (ich wär eher für ersteres). Aber es kann nicht sein, dass man Spieler aufgrund der Ausrüstung ausschliesst.
Das Problem ist ja nicht, daß die Ausrüstung mit niedrigem Gearscore nicht reichen würde, sondern, daß die Leute (nicht die Spielmechanik(!)) Mitspieler unter einem bestimmten Ausrüstungslevel nicht mitnehmen wollen.

Daß man sich mit max Level nur noch in der Itemspirale verbessern kann, funktioniert grundsätzlich eigentlich ganz gut (natürlich könnte man dasselbe theoretisch mit weiteren Leveln ersetzen, sprich: nach Naxxramas* Level 81, nach Ulduar* Lvl 82, etc, aber wirklich verbessert wäre das System dadurch nicht).

* Highendcontent nach Schwierigkeitsstufe
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.352
Reaktionspunkte
5.581
AW:

Ich als nicht WoW Spieler kann über das Ganze und auch den Kommentar dazu nur den Kopf schütteln. Sollte es so sein, dass man ohne bestimmte Ausrüstung in einer Instanz nicht zu gebrauchen ist, ...
Dem ist nicht so.
Man kann auch in solche Instanzen gehen, wenn man absolut verskillt hat und nur die Grundausrüstung trägt.
Aber man macht sich damit ja selber keinen Gefallen.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.871
Reaktionspunkte
6.216
AW:

Ich halte solche Addons und das schauen nur nach der Ausrüstung für sehr sehr fragwürdig. Natürlich, wenn man Eiskronenzitadelle geht, braucht man schon eine gewisse Grundausrüstung, mit blauen Teilen hat man da keine Chance. Aber so genau nach Punkten etc. zu gehen, ist schlichtweg einfach albern.

Ich hab schon Leute erlebt, die haben diese T-Ausrüstungen komplett gehabt, aber mit denen war nicht in Instanzen zu gehen, weil sie schlichtweg zu blöd zum Spielen waren. Wenn irgendwelche Gifte auf dem Boden waren, nicht rausgegangen sind und gleich umgefallen sind etc.
Dann wiederum hab ich Leute erlebt, die wirklich grottige Ausrüstung hatten, aber mit denen war es super zu spielen. Weil sie jederzeit wussten, was sie zu tun hatten und auch jederzeit flexibel reagierten.
Wenn man z.B. irgendwo ist und die Heiler sterben weg, der clevere Druide z.B. schnell seine Form wechselt und einfach mitheilt, damit die anderen nicht einfach wegratzen. Das ist das Entscheidende, ob jemand ein guter Spieler ist oder nicht.. Jederzeit auf die entsprechende Situation sofort reagieren können.

Was bringt es also, wenn jemand T-10 hat, aber immer nur blind auf den Boss haut und gar nicht realisiert, was um ihn passiert?Statt dann einfach mal mitzuheilen (wenn er die entsprechende klasse hat), wenn die Heiler z.B. umgekippt sind und der Tank am leben bleiben muss/soll.

Viel interessanter wäre es doch, wenn man einen Spieler nach einer Instanz bewerten könnte. In Punkten wie Freundlichkeit, Spielvermögen etc. Sowas wäre viel aussägekräftiger als irgendwelche Addons.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.321
Reaktionspunkte
3.757
AW:

jaich weiß auch nicht was ma noch dazu sagen soll außer dass das überflüssiger Mist ist
solche Scheingrößenangaben sind doch genauso Sinnvoll Leute für eine Gruppe zu suchen mit 4k dps
Als ob man damit besser durchkommen würde als mit viel weniger, weil irgendwann fährt man soviel Schaden das man nur noch am rennen ist

Fallbeispiel: Mich :)
Da mein Heiler Ulduar nur Partiell angegangen hat und weite Strecken übersprungen hab, konnten einige Items nicht Ausgetauscht werden weil es so sonst keine Offhand-Items und keine Stoffarmschienen gab
Tja, trotzdem ist Priesterchen in 25-PdK und Eiskrone unterwegs und das auch nicht unerfolgreich

Es ist jetzt auch ja wirklich nicht so schwer Marken für Items zu sammeln, das bekommt man auch mit schlechten Gruppen oder Gruppen mit netten Leuten, die einem mitschleifen hin vllt. hat man noch Glück und kann wem ein Item wegwürfeln
*wusch* schon hat man einen Höheren Wert als ein besserer Heiler mit Würfelpech

Sicher, das Addon ist als Noob-Filter nett um sich die Allzuschlechten Leute abzuhalten, aber wie ein Recount sollte man das auch richtig einsetzen
Aber zur Vorauswahl sind die Reichlich Sinnlos, weil es keine gute Möglichkeit dazu gibt, außer einer kennt den

Und ein Addon das mir wichtige Daten anzeigt, wie z.B. dass der ein Movementkrüppel ist oder zu doof für CC ist gibt´s auch nicht, nur kann man diese Daten schwer bekommen
Sowas würde helfen
 

INU-ID

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2004
Beiträge
5.388
Reaktionspunkte
2
AW:

Meiner Meinung nach ist gerade das Equip eigentlich eher zweitrangig, da dessen Boni wesentlich weniger ins Gewicht fallen (als die Meisten scheinbar glauben) als zb die Skillung bzw. ob man seinen Char beherrscht oder nicht. Mit meinem Hexer zb. hab ich "gefühlt" mehr Schaden gemacht bevor ich mehrmals umgeskillt und alles mögliche (Leisten ect.) verwändert habe, und das obwohl mein Equip jetzt deutlich besser ist. Andersrum mit meinem lvl 51 Jäger.Diesen lvl ich seit 28 nur in den BGs. Stellenweise bin ich mit Ausrüstung 10 Stufen (und mehr) unter meinem Level ins BG gegangen, und war sehr oft / in der Regel trotzdem erster beim DPS/Gesamtschaden - selbst wenn andere tlw. mehrere Level über mir waren. (zumindest bis lvl 49, also den BGs ohne Todesritter*g*)

Wenn ich an einem Schlachtzug teilnehmen möchte und man mich nach meinem Equip fragt, sag ich in der Regel schon direkt dankend ab, selbst wenn es von der Ausrüstung und den DPS her passt. Ich find nämlich genau das zum kotzen. Niemals besteht eine Gruppe oder ein Schlachtzug nur aus schlechten Spielern, egal ob jetzt bezogen auf die Ausrüstung oder einfach den "Skill". Also ist es auch eigentlich kein Problem wenn mal welche (im 25er natürlich mehr als im 10er) dabei sind die "laut Schlachtzugleitung" nicht das Equip haben, oder wenn sie einfach etwas weniger DPS machen - dann dauert die ganze Sache eben 4,6-8,3 Minuten länger.

Wenn man gezielt irgendwelche Erfolge jagen will ok, da muß alles in einer bestimmten Zeit zu schaffen sein. Wenn wir mal irgendwas nicht geschafft haben, dann in der Regel nicht weil jemand zu wenig DPS macht oder sein Equip zu schlecht war, sondern weil entweder der Tank oder/und der Heiler (warum auch immer) umgefallen sind. Ich bin schon mit eher mäßig ausgerüsteten (und vom Skill her ebenfalls mäßig) Gruppen in Inis oder SZ gegangen, und obwohl wir nur Blödsinn
gemacht (besoffen/bekifft/müde/oder einfach nur verpeilt) und vermutlich doppelt so lange gebraucht haben, haben wir es geschafft. Wenn Tank und Heilung ihr Handwerk beherrschen, läuft der Rest fast von ganz allein - auch wenns länger dauert.

Heutzutage (und ich bin erst im 2ten bzw. demnächst 3ten WoW-Jahr) heißt es leider immer öfter nur noch "ich will so viele Marken wie möglich, so schnell wie möglich"...

MFG
 

syxce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW:

Das Ganze ist einfach nur eine Folge des sehr einfach gemachten "Random"-Gehens.

Spätestens zu Cataclysm wird es, durch Stärkung der Gilden damit vorbei sein und somit auch mir dieser Thematik
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.321
Reaktionspunkte
3.757
AW:

Das Ganze ist einfach nur eine Folge des sehr einfach gemachten "Random"-Gehens.

Spätestens zu Cataclysm wird es, durch Stärkung der Gilden damit vorbei sein und somit auch mir dieser Thematik
Blödsinn
dieses "einfache" ist erst seit knapp Vier Wochen so
Davor hat sich seit Jahren nicht sonderlich was geändert
 

cryer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.032
Reaktionspunkte
33
AW:

Wenn ich in Bezug auf Random-Raids und PuGs etwas von Ambitionen lese, dann krieg ich einen Lachkrampf.
Wer in WoW ambitioniert raiden will, der soll eine Raidgilde anführen bzw. in selbige gehen.
Wer in PuGs raidet, sollte schlicht seine Erwartungen herunter schrauben. Das Spiel bietet jedem etwas, aber wer sich für Höheres berufen fühlt, der soll sich die passenden Stamm-Mitspieler suchen.
 

PunkFan15

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
404
Reaktionspunkte
0
AW:

ich find das einfach zu putzig, kumpel hat einen "Gearscore" weit über mir und wird öfters auf Raids genommen als ich. An sich für ihn ganz gut, dummerweise sind bei genau diesen Raids zumindest für ihn die Erfolgschancen über den ersten boss zu kommen bei 10 zu 90 GEGEN ihn weil die leute das einfach nie gebacken bekommen xD movement gehört eben zb. auch dazu ;)
 

syxce

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.08.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW:

Das Ganze ist einfach nur eine Folge des sehr einfach gemachten "Random"-Gehens.

Spätestens zu Cataclysm wird es, durch Stärkung der Gilden damit vorbei sein und somit auch mir dieser Thematik
Blödsinn
dieses "einfache" ist erst seit knapp Vier Wochen so
Davor hat sich seit Jahren nicht sonderlich was geändert
Vollkommen falsch.
Du kennst das vielleicht erst seit 4 Wochen.
Solchen Tool sind bereits seit Monaten im Umlauf, und davor wurde
halt im Arsenal nachgesehen.
 

Dogda

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.06.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW:

"...Die Konsequenzen hat er vermutlich selbst nicht vorhergesehen....."
...vermutlich schon & natürlich Glückwunsch zu einem weitern "sinnvollen/notwendigen" (Aus)sortieraddon!
eine rethorische Frage:In welchem Jahr ist das Spiel in WoW gestorben?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.543
AW:

Das Ganze ist einfach nur eine Folge des sehr einfach gemachten "Random"-Gehens.
Blödsinn
dieses "einfache" ist erst seit knapp Vier Wochen so
Vollkommen falsch.
Du kennst das vielleicht erst seit 4 Wochen.
Solche Tools sind bereits seit Monaten im Umlauf, und davor wurde halt im Arsenal nachgesehen.
Es geht um das vereinfachte Erstellen einer Random Gruppe - und das gibt es erst seit dem letzten Patch und dem damit eingeführten serverübergreifenden LfG Tool.
 

Soad9

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.08.2003
Beiträge
121
Reaktionspunkte
3
AW: equip check..........

uhh, ich hab alles an equip, ich bin was besseres!!!
poah,*kotz*.

Was ist Skill?
Haha das braucht man in wow schon lange nicht mehr!
Alles was man braucht ist Rüstung-Rüstung!!!Epic-Epic!!!!

Manno, ich heule jetzt noch die wow-classic-Zeiten nach!!!!

(heute bekommt jeder gimp pvp-set, arena-teile usw.)

Und das alles kann man sich um "Ehre" kaufen...........
Hart verdiente "Ehre"............





PS: Geld regiert die Welt!!! thx blizz-activ.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.321
Reaktionspunkte
3.757
AW: equip check..........

uhh, ich hab alles an equip, ich bin was besseres!!!
poah,*kotz*.

Was ist Skill?
Haha das braucht man in wow schon lange nicht mehr!
Alles was man braucht ist Rüstung-Rüstung!!!Epic-Epic!!!!

Manno, ich heule jetzt noch die wow-classic-Zeiten nach!!!!

(heute bekommt jeder gimp pvp-set, arena-teile usw.)

Und das alles kann man sich um "Ehre" kaufen...........
Hart verdiente "Ehre"............
ahja
und was willst jetzt mit dem gesabbel ausdrücken?
also außer dass du eine Rosarote-Brille trägst und dem irrglauben verfallen bist, das Früher alles besser gewesen wär?
Ja ne is klar
Früher war´s Maximal anders, aber niemals besser :rolleyes:

Alleine die Irrung, dass das PvP-System, bei dem nur ein kleiner Teil Ausrüstung bekommen konnte, weil der Rest keine Zeit und Lust für soviel PvP hatte, toll gewesen ist, zeigt das dir die Differenzierte Sicht auf das Ganze fehlt
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
Früher WAR alles besser. In der Beta gab es noch Kämpfe um Dörfer, nur um Spaß zu haben und nicht wegen irgendwelcher PVP Punkte oder Ausrüstung.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.321
Reaktionspunkte
3.757
AW: News - World of Warcraft: Die

Früher WAR alles besser. In der Beta gab es noch Kämpfe um Dörfer, nur um Spaß zu haben und nicht wegen irgendwelcher PVP Punkte oder Ausrüstung.
Nicht wirklich
eher vielmehr weil es so kein anderes PvP gab als das und man ansonsten, wenn man PvP machen wollte, nichts anderes machen konnte außer sich im Hügelland kloppen oder vor IF oder OG Duelle machen, die Schlachtfelder gab´s ja erst später
 
Oben Unten