News - World of Warcraft: Dank verbesserter Buffs jetzt leichter gegen Arthas antreten

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746267
 

powermax90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
271
Reaktionspunkte
3
naja... die 10% die das seit einiger Zeit erhöht haben, macht nicht viel aus... Schaden ist gut... reicht aber bei ICC nicht aus.. Ohne taktik und genau zu wissen was man wann und wo tun muss hilft auch ein dmg boost von 100% nichts...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.194
Reaktionspunkte
3.739
man sollte allerdings auch Schreiben das dieser Buff Optional ist und man jederzeit abstellen kann

Aber ja, man sollte nicht glauben oder jammern das man die meisten Bosse outgearen kann, das klappt ja schon bei Yoggi nicht wirklich
Die Movementkrüppel werden auch weiterhin auf den Glaubenssprung des Priesters in Cataclysm warten müssen
 

Goldbaersche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2009
Beiträge
347
Reaktionspunkte
0
Was ist mit 45 Versuchen gemeint ? Spiele kein WoW von daher Sorry, wenn das jetzt ne besonders dummer Frage war
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Das mit den Buffs sollten sie immer so machen. Lieber eine Raidinstanz richtig knackig schwer machen und dann alle paar Wochen so einen Buff.
So haben die guten Spieler anfangs gleich eine richtige Herausforderung und die eher schwachen Spieler können es nach einiger Zeit auch noch schaffen.
 
Oben Unten