News - World of Warcraft: Cataclysm - Erste Bilder zum Female Worgen-Design

TheKhoaNguyen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.05.2010
Beiträge
2.355
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748425
 

Chrisse55

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
erkenne leider nicht viel weil mein monitor uaf der arbeit leider zu dunkel ist >.<
naja schau ichs mir zuhause nochmal an^^
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.404
Reaktionspunkte
3.783
nur Prophylaktisch, da das auch schon in anderen Foren aufgetaucht ist:

Nein, die sehen NICHT aus wie Katzen!
Siehe hier, einen Schakal: http://commons.wikimedia.org/w...
bis auf die Ohren und Fellfarbe kommt´s dem ziemlich nahe und wären die Schakel auch in kälteren Regionen zuhause, hätten die auch kleinere Ohren und bestimmt auch ein dunkleres Fell

Im übrigen ist die Schnautze der Worginen auch zu Kurz für Katzenartige

Und wenn´s einer doch anders sieht, dann soll er es aber auch bitteschön Begründen
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.404
Reaktionspunkte
3.783
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
ja
die ist ja aber auch uninteresant weil wenn wird´s zu 80% die gleiche sein wie Jetzt schon Menschen haben
die restlichen 20% halte ich aber mal offen, da man ja doch noch nie so welche gesehen hat und die doch evtl. ja noch was dran rumschrauben
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
ja
die ist ja aber auch uninteresant weil wenn wird´s zu 80% die gleiche sein wie Jetzt schon Menschen haben
die restlichen 20% halte ich aber mal offen, da man ja doch noch nie so welche gesehen hat und die doch evtl. ja noch was dran rumschrauben
Die Frage die ich mir eben stelle, ist, wie dann wohl die Charaktererstellung aussehen wird. Ob man beide Formen, auch die menschliche Form, individuell einstellen kann.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.404
Reaktionspunkte
3.783
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
ja
die ist ja aber auch uninteresant weil wenn wird´s zu 80% die gleiche sein wie Jetzt schon Menschen haben
die restlichen 20% halte ich aber mal offen, da man ja doch noch nie so welche gesehen hat und die doch evtl. ja noch was dran rumschrauben
Die Frage die ich mir eben stelle, ist, wie dann wohl die Charaktererstellung aussehen wird. Ob man beide Formen, auch die menschliche Form, individuell einstellen kann.
ich denke mal schon
die werden das ja wohl hinbekommen da auch ´n neuen Knopp rein wurschteln das man da umschalten kann
immerhin ist man ja doch nicht die Ganze Zeit Worgen sondern primär nur im Kampf

Allerdings sollte man noch sagen, das es in der Geleakten Alpha nicht ging, aber heißt nichts, immerhin gab´s da auch keine Worginen
 

WarrioR-Dimi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.08.2008
Beiträge
259
Reaktionspunkte
0
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
ja
die ist ja aber auch uninteresant weil wenn wird´s zu 80% die gleiche sein wie Jetzt schon Menschen haben
die restlichen 20% halte ich aber mal offen, da man ja doch noch nie so welche gesehen hat und die doch evtl. ja noch was dran rumschrauben
Die Frage die ich mir eben stelle, ist, wie dann wohl die Charaktererstellung aussehen wird. Ob man beide Formen, auch die menschliche Form, individuell einstellen kann.
ich persönlich denke mal schon oder die machen das wie bei den Druiden, dass das Aussehen des Tauren Auswirkungen auf das Aussehen von Bär/Katze haben.


PS: Tauren Paladin omg ! :hop:
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.404
Reaktionspunkte
3.783
Haben Worgen nicht auch eine menschliche Form?
ja
die ist ja aber auch uninteresant weil wenn wird´s zu 80% die gleiche sein wie Jetzt schon Menschen haben
die restlichen 20% halte ich aber mal offen, da man ja doch noch nie so welche gesehen hat und die doch evtl. ja noch was dran rumschrauben
Die Frage die ich mir eben stelle, ist, wie dann wohl die Charaktererstellung aussehen wird. Ob man beide Formen, auch die menschliche Form, individuell einstellen kann.
ich persönlich denke mal schon oder die machen das wie bei den Druiden, dass das Aussehen des Tauren Auswirkungen auf das Aussehen von Bär/Katze haben.
Das kann man aber schwer Vergleichen, weil so die Gestalten immer noch gleich aussehen und alleine die Fell und Haarfarbe die Fellfarbe der Tiergestalten ändert und man hier ja doch mehr Möglichkeiten hat
Plus das die Farbe auch noch hinter her gegen ein paar Goldmünzen ändern kannst
 

Gamefaq

Benutzer
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
68
Reaktionspunkte
2
Muss sagen ich finde das Animations Design einfallslos von Blizzard. Es ist das gleiche das die weibliche Drenai hat. ;(

Man merkt das sie immer mehr Leute von WoW abziehen. Und so viel bestehendes wie möglich recyclen.
Es geht bei den Items (Rüstung/Waffen) die in andereren Farbkombinationen droppen los. Über die Setsitems die es generell nur noch in Farbvariationen gibt. Verringerrung der Instanzen (1ne Instanz die es als 10/25er und dazu in Hero/Nonhero Modus gibt). Und endet nun bei den Charakterklassen. Es werden bereits in der Welt vorkommende Rassen verwendet anstelle etwas völlig neues einzubauen.
WoW beinhaltet immer weniger Abwechslung, nur noch die Farbpalette wird bei allem exzessiv ausgereitzt.

Einen wirklichen "wow-Effekt" oder ein hey das ist neu feeling gibts nimmer.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.404
Reaktionspunkte
3.783
Muss sagen ich finde das Animations Design einfallslos von Blizzard. Es ist das gleiche das die weibliche Drenai hat. ;(

Man merkt das sie immer mehr Leute von WoW abziehen. Und so viel bestehendes wie möglich recyclen.
Es geht bei den Items (Rüstung/Waffen) die in andereren Farbkombinationen droppen los. Über die Setsitems die es generell nur noch in Farbvariationen gibt. Verringerrung der Instanzen (1ne Instanz die es als 10/25er und dazu in Hero/Nonhero Modus gibt). Und endet nun bei den Charakterklassen. Es werden bereits in der Welt vorkommende Rassen verwendet anstelle etwas völlig neues einzubauen.
WoW beinhaltet immer weniger Abwechslung, nur noch die Farbpalette wird bei allem exzessiv ausgereitzt.

Einen wirklichen "wow-Effekt" oder ein hey das ist neu feeling gibts nimmer.
ach ne
geht der Blödsinn wieder los?
also diese "Gründe" sind mehr als Wirr und an den Haaren herbeigezogen
1. sehen die Überhaupt nicht aus wie Dreanei, guck dir mal bei Youtube die Animationen an, also meine Spacekuh hat vllt. 2 Animantionen wie die
2. Setz die Rosarote Brille bitte ab, das mit den Items war Früher genauso und bitte wo sieht ein T10 Hexerset aus wie das Priesterset? Bzw. Natürlich sieht das Heil-Set genauso aus wie das Schadensset, ist ja so gesehen das gleiche. Und das bei T9 die Rüstungsklassen das gleiche Set hatten lag in der, Achtung, Geschichte begründet, weil eine reguläre Armee, wie die der Argentumkreuzzug da am Tunier aufstellt.
Mal abgesehen davon das man Früher auch nur ein Set hatte also auch für die Fury-Krieger, Moonkins und Schattenpriester
3. Äh, weniger Inis, ja ne, is klar
sicher, Damals gab es noch 17 Normale Innis, Flügelinstanzen und Verlies und Ragefire zusammengefasst, aber auf 60 hattest sage und schreibe 4 Stück, Blackrockspitze, Strat, Scholo und Düsterbruch, wow
und wir alle wissen das 4 mehr ist als die 6 Aus BC und die 9 aus Lich King, Oh wait . . .
Selbst wenn man das anderst aufschlüsselt hattest damals immer noch 7 gegen 8 und 9, wohlgemerkt nur die Richtigen Highlevel-Instanzen ohne die Heroversionen der anderen
auch bei den Raids sieht das nicht wirklich Haltbar aus, Damals 7 Stk., BC und Lich King beide 9
4. Tuskarr, Vyrkul, die neuen Ghoule, die neuen Irdenen + Eisenzwerge, Schaufelhauer, Taunka, Wolvar, Gorlocs, Eistrolle, 2 Sorten Riesen, Revenant und viele andere waren ja schon in Classic dabei, ach ne, auch nicht :rolleyes:
Natürlich werden Dinge wiederverwendet, wie von allen anderen Herstellern bei ihren Addons auch! Nur wegen so Typen wie dir alles immer neu machen lohnt einfach nicht, wozu einen neuen Wolf designen wenn´s der Alte noch tut?

5. Und letzlich du Schlaubuckel, nenn doch mal irgendein Spiel das schon eine weile am Markt ist, z.B. wie Lich King seit 18 Monaten bzw. 6,5 Jahre wie WoW wo so noch wirklich der Neu-Effekt auftritt
also bei dem Punkt haste bewießen das eine Rosarote Brille aufhast, denn das ist wirklich dämlich zu glauben das der Effekt nach der Zeit noch auftritt, das hat was aber was mit dem Mensch zu tun, das KANN garnicht mehr auftreten, dieser Effekt nutzt sich halt einfach schnell ab und zwar bei allen Dinge! Spiele, Autos, Menschen, Spielzeug, etc.

Wenn noch irgendwas dazu Schreiben willst, Eier nicht rum und stell die Antithese zu den 5 Punkten auf
 

Gamefaq

Benutzer
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
68
Reaktionspunkte
2
Muss sagen ich finde das Animations Design einfallslos von Blizzard. Es ist das gleiche das die weibliche Drenai hat. ;(
Wenn noch irgendwas dazu Schreiben willst, Eier nicht rum und stell die Antithese zu den 5 Punkten auf
Hrmpf, hast du überhaubt gelesen was ich geschieben habe? Es geht nicht(!) um das Aussehn der Worgs. Natürlich sieht ein Worg anders als ein Drenai aus. Es geht mir um die Animationen. Starte dein wow erstell falls du nicht hast einen beliebigen weiblichen Drenai Charakter. Kämpf dann mal gegen Gegner. Grade das Bild, das 3 Worgfrauen enthält zeigt Animationen die die Drenai auch verwenden.
1. Buff/Castanimation
2. Waffenloser Stand entfernt von einem Gegner der per Rechtsklick ausgewählt wurde.
3. Normales Stehn

Das gleiche haben sie schon mit BC gemacht. Beispielsweise ist ein Grubenlord Dämon nix anderes wie ein zu Classic 4 beiniger Drache (die dicken nicht die die es auch als Flugtier gibt) mit ner anderen Tapete = Textur druff. Ebenso die Drenai die das Skelett der 2 beinigen Dömonen verwenden mit neuer Tapete. Und davon gibt es noch wesendlich mehr Beispiele. Auch in Wotk wurde recycelt. Deine Tuskar sind Oger mit neuer Tapete. Wenn ich von neu spreche dann rede ich von beispielsweise den Skettis in BC die waren wirklich neu. Komplett neues Aussehn und neue Animationen. Und nicht ein Worg der wenn er auf 2 beinen steht sich genau wie ein Drenai bewegt.

Und wegen Antiethese... Ja es gibt verschiedene Klassen Sets. Kurios ist nur das mit Wotk die Ur Wow Sets in neuen Farbkombinationen verwendet werden :haeh: Ebenso ein Großteil der Waffenskins. Binn mal gespannt ob sie mit Cataclysm nun wieder die (Futuretech) BC Waffen/Rüstungensskins in neuen Farben verwenden werden :B

Und deine lange Liste mit angeblichen neuen Gegnern in Wotk. Ist wie bereits oben erwähnt immer bestehende Skelette = Animationen mit jeweils neuer Tapete drauf. Es wird nur oft gut kaschiert weil wenn die Größe der Figuren sich ändert so ändert sich die Geschwindigkeit der Animation mit. Grade wenn du das Spiel seit es erschienen ist gespielt hast, so müste dir das oben erwähnte auffallen.

Und nun verwendet Blizzard den Genistreich schlecht hin. Warum etwas neues machen? Wir klatschen eine saftige wiesentextur über die bestehende alte "Brachland" Welt. Und damit es noch neuer aussieht lassen wir Vulkane hier und da sprießen damit die Welt zerrissen wirkt. Wir sagen aber keinem das wir hierfür nur die Tapeten aus den bestehenden "Vulkangebieten" und die Saftigen wiesen zb. aus dem Heulenden Fjord nehmen werden ;)

Und dein vergleich grade mit anderen Onlinespielen hinkt. Denn die die es schon lange gibt zb: Everquest2 erweitern die Welt ständig mit neuen Zonen und Instanzen so das es zumindest etwas zu erforschen gibt. Auch wenn sich die Tapeten darin wiederholen. Anstatt 1 Instanz in 4 Versionen hinzuzufügen (10/25/nonhero/hero) die Inhaltlich jedoch komplett Identisch sind!

PS: Rate mal was die Prinzessin in Maraudon (classic) mit den Teufelshäschern (BC) und XT (Wotk) gemeinsam hat :rolleyes:
 
Oben Unten