News - Windows 8: Erste Informationen über den Windows 7-Nachfolger im Netz

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
News - Windows 8: Erste Informationen über den Windows 7-Nachfolger im Netz

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704849
 

Tchort666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.10.2003
Beiträge
212
Reaktionspunkte
1
aha pro Jahr ein neues OS ??? anscheinend folgt Microsoft dem trend jährlich oder zumindest in regelmäßigen Abständen einen Nachfolger raus zu bringen....
 

hiro-protagonist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2004
Beiträge
456
Reaktionspunkte
0
Naja wäre wenn es Ende 2011 ist, dann alle 2 Jahre. Denke mal sowas spühlt auch immer gut, naja sagen wir mal vor allem viel Geld in die Kassen :)

Da ich vor diesem Apple-Wahn ein wenig Angst habe, also sich nach dem ersten Kauf eines Mac, dann ohne Ermessen alles von Apple kaufen zu wollen, egal ob es nun wirklich toll ist oder auch nicht, gerne wieder etwas Innovations Seitens MS.

Das 7er ist ja aber sehr geschmeidig und das Arbeiten am PC mit Windows bringt wieder Spaß. Ansichten der Tabs hätte ich allerdings auch gerne für geöffnete Grafiken in Photoshop, oder für Projekte im Flash :) Geht ja Hauptsächlich nur mit MS Prods.

Naja mal schauen was kommt.
 
O

Odin333

Guest
Schon interessant, da hat es einen brutalen fehlrelease wie vista gebraucht, damit Microsoft verstanden hat, dass es heutzutage doch günstiger ist, wenn man die Wünsche seiner Kunden respektiert.
 
T

TheChicky

Guest
AW:

Das 7er ist ja aber sehr geschmeidig und das Arbeiten am PC mit Windows bringt wieder Spaß. Ansichten der Tabs hätte ich allerdings auch gerne für geöffnete Grafiken in Photoshop, oder für Projekte im Flash :) Geht ja Hauptsächlich nur mit MS Prods.

Naja mal schauen was kommt.

Also ich habe ja einige Probleme mit Win7, vor allem mit dem Ruhezustand und dem Standby. Wache ich aus denen auf, habe ich zu 50% entweder einen crash des Soundtreibers oder ich bekomme nach ein paar Minuten einen Bluescreen! WindowsXP parallel auf demselben Rechner: Null Problemo

Auch ein paar andere nervige Dinge trüben den Gesamteindruck. Außer der Optik und der viel größeren Treiberbibiothek gibt es nicht wirklich etwas, das Win7 besser als XP macht. Finde ICH jedenfalls :)
 

Tarnsocke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
285
Reaktionspunkte
33
AW:

aha pro Jahr ein neues OS ??? anscheinend folgt Microsoft dem trend jährlich oder zumindest in regelmäßigen Abständen einen Nachfolger raus zu bringen....
Kannste so net sehen... Das nächste Windows soll total anders werden (nach dem Bericht) und viel besser, demnach läufts wie mit windows Vista/7. Erst kam windows vista, was "suboptimal" war, und dann windows 7, das so ist wie vista direkt hätte sein sollen :-D (meiner meinung nach).
Also kommt 2011 sozusagen nur die "Preview-Version" vom nächsten Windows :B
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
AW:

Also ich habe ja einige Probleme mit Win7, vor allem mit dem Ruhezustand und dem Standby. Wache ich aus denen auf, habe ich zu 50% entweder einen crash des Soundtreibers oder ich bekomme nach ein paar Minuten einen Bluescreen! WindowsXP parallel auf demselben Rechner: Null Problemo

Auch ein paar andere nervige Dinge trüben den Gesamteindruck. Außer der Optik und der viel größeren Treiberbibiothek gibt es nicht wirklich etwas, das Win7 besser als XP macht. Finde ICH jedenfalls :)
Also Probleme mit Standby hab ich keine. Und gegenüber XP ist aber einiges besser. Alleine die Sicherheitsfeatures wie UAC sind Gold wert. Erheblich aufgebohrte Netzwerkfeatures, der IPv6-Stack, etc.
Hinter der Fassade hat sich nämlich auch was getan.
Insgesamt ist es einiges stabiler, sicherer und benutzerfreundlicher als XP.
Das 7er ist ja aber sehr geschmeidig und das Arbeiten am PC mit Windows bringt wieder Spaß. Ansichten der Tabs hätte ich allerdings auch gerne für geöffnete Grafiken in Photoshop, oder für Projekte im Flash :) Geht ja Hauptsächlich nur mit MS Prods.

Naja mal schauen was kommt.
Das liegt aber an Adobe, wenn sie die Features nicht nutzen (oder per Update nachliefern). Die Jumplist wird ja bereits von einigen nicht-MS-Produkten unterstützt.

Sie soll Funktionen bereitstellen, die sich Anwender schon seit einigen Jahren wünschten
Ja, Workspaces und Exposé, Tabs im Explorer :X
Since I'm part of the Windows update team I get asked even more why
does my machnie reboot everytime there is an update and why are there
so many updates.
Paketverwaltung ftw :B
 

Zocker4ever

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
264
Reaktionspunkte
3
AW:

weniger kitsch, mehr kompabilität, weniger Abstürze des Windows Explorers?

Hört sich doch gut an!
 

Donatell

Benutzer
Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
AW:

Also die Schiesse mit dem Ruhezustand habe
ich auch....Ich krieg Ihn einfach nicht dahin !
Wenn ichs versuche, schaltet er sich nach ca 10
Sekunden wieder von selber ein. Keine Ahnung
warum ! Einen Crash hatte ich bisher deswegen
aber noch nie
 

MidwayCV41

Benutzer
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
AW:

Und was findet man im PCGH Artikel? Nichts, garnichts. Null Information. :B

Und dann wundert sich die Medienwelt wirklich darüber, das kaum einer bereit ist für Content zahlen zu wollen? Bei so einem beispielhaften Blödsinn kein Wunder. :$ Nach lesen des Artikels bin ich genauso schlau wie vorher auch. :hop:
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW:

Und was findet man im PCGH Artikel? Nichts, garnichts. Null Information. :B

Und dann wundert sich die Medienwelt wirklich darüber, das kaum einer bereit ist für Content zahlen zu wollen? Bei so einem beispielhaften Blödsinn kein Wunder. :$ Nach lesen des Artikels bin ich genauso schlau wie vorher auch. :hop:
Also wenn keinerlei relevante Informationen in einem Artikel zu finden sind, deiner Ansicht nach, ist das eine Erklärung für die Benutzung von Raubkopien? :confused:

Hab ich irgendwas verpasst? :B
 

Sh4mbler

Benutzer
Mitglied seit
23.03.2008
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW:

Und was findet man im PCGH Artikel? Nichts, garnichts. Null Information. :B

Und dann wundert sich die Medienwelt wirklich darüber, das kaum einer bereit ist für Content zahlen zu wollen? Bei so einem beispielhaften Blödsinn kein Wunder. :$ Nach lesen des Artikels bin ich genauso schlau wie vorher auch. :hop:
Also wenn keinerlei relevante Informationen in einem Artikel zu finden sind, deiner Ansicht nach, ist das eine Erklärung für die Benutzung von Raubkopien? :confused:

Hab ich irgendwas verpasst? :B
Du Troll - einen Artikel, der NICHTS aussagt, muss man nicht raubkopieren!
Außerdem sagt Midway's Kommentar nix darüber aus, dass man hier
wild drauf los raubkopieren müsste.

Ich habe seinen Kommentar verstanden, Du offensichtlich nicht, NIkiburst.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW:

Du Troll - einen Artikel, der NICHTS aussagt, muss man nicht raubkopieren!
Das kann man auch ein wenig freundlicher formulieren. ;)
Andere als Trolle zu bezeichnen, nur weil sie etwas nicht verstanden haben zeugt nicht gerade von hoher Intelligenz. ;)

Außerdem sagt Midway's Kommentar nix darüber aus, dass man hier
wild drauf los raubkopieren müsste.

Ich habe seinen Kommentar verstanden, Du offensichtlich nicht, NIkiburst.
Ich hab den Kommentar so verstanden, dass er die Windows-Version meinte mit der Raubkopie, nicht den Artikel. Im Nachhinein macht es aber mehr Sinn - richtig. Nobody's perfect. ;)
 
Oben Unten