• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Washington: Spiele-Verbot

evilitchy

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
179
Reaktionspunkte
11
ich warte langsam echt auf den tag an dem computer spielen weltweit verboten und mit 5 jahren haft bestraft wird ...

greetz
 
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,173460
 
C

Captain_Kirk

Gast
Das heißt also, wenn in ich in einem Spiel Gegnern den Kopf und andere Gliedmaßen abschlagen kann, in diesem Spiel aber keine Gesetzteshüter auftauchen, kann dieses Spiel weiterhin an Jugendliche unter 17 Jahren verkauft werden?
So ein Schwachsinn. Die Amis sind ja noch bescheuerter als ich dachte. Und ich dachte unser "Jugendschutzgesetz" war ein Schnellschuss. Die Amis beweisen wieder mal das es noch besser geht. *g*
 
S

sceme

Gast
Noch besser, darf man ruhig in manchen Spielen auf amerikanische Soldaten feuern ? Nur nicht mehr auf Polizisten ?
Aber was ist schon ein brutales Computerspiel, das indiziert wurde gegen Millionen von echten Faustfeuerwaffen, die in der Schuplade auf den realen toedlichen Einsatz warten.
Daumen hoch, Amis !!
 
C

Cain

Gast
Die amerikanische Regierung könnte ohne die weite legale Verbreitung von Waffen in der Bevölkerung und den damit verbundenen alltäglichen Ängsten der Menschen kaum regieren.
Sie hat schon immer ihre Bürger in Angst und Schrecken versetzen müssen, um sie kontrollieren zu können und werden den Teufel tun, ein humanes Waffengesetz zu verabschieden.

Aber diese neue Regelung passt doch wunderbar ins Schema: Weiterhin Angst und Schrecken unter den Menschen, aber kommt ja nicht auf die Idee, den Schrecken auf den Staat zu übertragen.

God bless America (except the Gouvernment)
 

KNIGHTMOVER999

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
Da kann man mal wieder sehen wie DUMM die amerikaner wirklich sind!!!!!!!!! Oh mein Gott und soetwas dummes meint sie sei eine Weltmacht!!!! God bless den rest der welt vor solchen dummen!!!!!!!
 

LordTerror270

Mitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
337
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 09:55 schrieb Cain:[/l]
Die amerikanische Regierung könnte ohne die weite legale Verbreitung von Waffen in der Bevölkerung und den damit verbundenen alltäglichen Ängsten der Menschen kaum regieren.
Sie hat schon immer ihre Bürger in Angst und Schrecken versetzen müssen, um sie kontrollieren zu können und werden den Teufel tun, ein humanes Waffengesetz zu verabschieden.

Aber diese neue Regelung passt doch wunderbar ins Schema: Weiterhin Angst und Schrecken unter den Menschen, aber kommt ja nicht auf die Idee, den Schrecken auf den Staat zu übertragen.

God bless America (except the Gouvernment)

Oder anders:
Waffen verkaufen -> Kriminalität -> Bürger wollen sich schützen -> Waffen verkaufen
Ein echter Teufelskreis, ganz besonders, wenn man bedenkt, dass der Staat davon profitiert.
 

El_Cativo

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2002
Beiträge
1.888
Reaktionspunkte
0
[l]am 21.05.03 um 09:55 schrieb Cain:[/l]
Die amerikanische Regierung könnte ohne die weite legale Verbreitung von Waffen in der Bevölkerung und den damit verbundenen alltäglichen Ängsten der Menschen kaum regieren.
Sie hat schon immer ihre Bürger in Angst und Schrecken versetzen müssen, um sie kontrollieren zu können und werden den Teufel tun, ein humanes Waffengesetz zu verabschieden.

Aber diese neue Regelung passt doch wunderbar ins Schema: Weiterhin Angst und Schrecken unter den Menschen, aber kommt ja nicht auf die Idee, den Schrecken auf den Staat zu übertragen.

God bless America (except the Gouvernment)
Micheal Moore lässt grüssen......
 
C

ChaosPlacer

Gast
statt im spiel muss man sich dann in der realität austoben ^^

woran erkennt man eigentlich im spiel die ordnungshüter so genau?
 

Giskard

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2002
Beiträge
147
Reaktionspunkte
0
das sind die, die dich brutals an deinen aktivitäten hindern und dabei die stars and stripes hoch halten
 
Oben Unten