News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,750103
 

TBF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

wenn jetzt statt HL 3 oder Episode 3 ein weiterer DotA-Klon angekündigt würde, hätte Valve aber die Brisanz dieses Themas eindeutig überschätzt.
 

HerrKarl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
534
Reaktionspunkte
13
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Man munkelt es handle sich um einen Film:
http://www.facebook.com/pages/Joseph-Hill-Joss-Whedon/95553331655?v=wall&story_fbid=128556790489136

Mir wäre Half Life 3 und ne neue Source engine aber lieber...
 
O

Odin333

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Ich habe mittlerweile gar keine Lust mehr, auf Episode 3 zu warten. Wenns 2010 noch kommt ist gut, ansonsten gehts mir am A..... vorbei.

Die Überraschung vermute ich ganz stark als Linux-Steam.
 

mxpr

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.12.2009
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Tja was solls dann sein? Left 4 Dead 3 wäre zu früh. Team Fortress 3 oder ein neues Counter Strike mit neuer Source Engine fänd ich ganz gut.
 

Marten-Broadcloak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2008
Beiträge
1.042
Reaktionspunkte
47
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

FFFFFFFFFFFFUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUu
Es nichts, NICHTS (!!!!!!) was so geil wäre wie Episode 3! So sehr ich left 4 dead auch liebe, aber ein dritter Teil wäre mir scheiß egal! Sogar Portal 2 juckt mich da wenig. Team Fortress 3 noch weniger!!

Was bleibt denn da noch übrig? NICHTS!
 

dekkart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2010
Beiträge
137
Reaktionspunkte
1
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve... Schlimm genug, dass sie mit diesem Episodenmist überhaupt erst angefangen haben. Aber erst unverschämte Preise für (zugegeben gutgemachte) Mappacks einzukassieren, dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen, das ist schon irgendwie dreist. Ich meine, in der Zwischenzeit haben sie zwei Teile Left4dead rausgebracht, was soll das?
 

AvalonAsh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
487
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Na dann wirds wohl L4D3 sein. Ist ja auch schon wieder ein halbes Jahr rum, da kann man für November das nächste Mappack zum Vollpreis raushauen.

Oder wird es vielleicht ein neues Counterstrike geben?

Ach ich weiß nicht. Ich will endlich das Ende der HL-Story sehen. Vor über sechs Jahren haben sie die Episodentrilogie begonnen, weil sie meinten, so müssen die Spieler nicht wieder volle 6 Jahre wie auf HL2 warten, um einen neuen großen Teil in Händen zu halten. Ja toll, sechs Jahre rum und wir haben zwei (spielerisch wirklich gute) Episoden mit massivem Recyclingfaktor bekommen (Models, Texturen, Sounds, Effekte, ja ganze Gebäude). Irgendwie hätt ich lieber 6 Jahre gewartet, um ein großes state of the art game mit aktueller Engine und wirklich durch und durch neuem Content zu bekommen. Die HL-Fans tritt Valve in den letzten Jahren echt mit Füßen, dabei ist es DER Franchise, der sie groß gemacht hat. FU!
 

acti0n

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
271
Reaktionspunkte
2
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Vielleicht ist es ja HL3 und NICHT Episode 3 :P
 

NinjaWursti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
7
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Tja was solls dann sein? Left 4 Dead 3 wäre zu früh. Team Fortress 3 oder ein neues Counter Strike mit neuer Source Engine fänd ich ganz gut.
Zu früh?^^
Sie könnens ja ankündigen und dann im November herausbringen, so wie mit L4D2 ;)
Neues Counter-Strike mit neuer (geupdateter?) Source-Engine fällt wohl schon mal weg. Denn es gibt bereits ein Update (im moment in der Beta-Phase) für CS:S, welches es mit der neusten Version der Engine ausstattet (inklusive neuer Effekte etc.).
TF3 halte ich sowieso für unmöglich...der Support für 2 läuft ja noch wie geschmiert und grosse Neuerungen werden sie da im Moment wohl nicht machen können.

Ich hoffe ja auf HL3 :D Denke aber, dass es ein komplett neues Spiel sein wird. Mal sehn.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Ich hoffe ja auf HL3 :D Denke aber, dass es ein komplett neues Spiel sein wird. Mal sehn.
hmmm, wobei das aber auch ne Idee wär, einfach mal zu sagen, das es nicht EP3 bzw. HL3 ist und dann ist es dann doch
 
O

Odin333

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Wenn man es sich so recht überlegt hat Valve nie gesagt, dass es sich bei der Überraschung um eine positive Überraschung handelt.
L4D3 wäre eine Überraschung, aber eben eine negative.
 

grossesmannes

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.06.2007
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Ich hoffe ja auch auf ein komplett neues Game (kein Fortsetzung) das so innovativ ist wei damals Half Life 1 :) Aber was immer auch auch kommt, Valve wird nicht enttäuschen ;)
Jedenfalls bin ich nun gespannt wie ein Flitzebogen :)
Für mich dist diese Enthüllung DAS Messehighlight :)
 

Sancezz1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
557
Reaktionspunkte
18
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

bevor ihr anfangt über Valve zu schimpfen, weil
Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve
........ dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen.
u solche Aussagen wie:
Die HL-Fans tritt Valve in den letzten Jahren echt mit Füßen, dabei ist es DER Franchise, der sie groß gemacht hat. FU
zu bringen.

Wartet lieber auf die E3 und die große Überraschung und dann könnt ihr zur Not immer noch rumjammern....
 

DiePoente

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
473
Reaktionspunkte
10
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve... Schlimm genug, dass sie mit diesem Episodenmist überhaupt erst angefangen haben. Aber erst unverschämte Preise für (zugegeben gutgemachte) Mappacks einzukassieren, dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen, das ist schon irgendwie dreist. Ich meine, in der Zwischenzeit haben sie zwei Teile Left4dead rausgebracht, was soll das?
Meine Fresse :$

1. Unverschämte Preise?? 20 Euro für ein Spiel welches fast die Länge eines Modern Warfare 2 hat??

2. Bist du jemals auf den Gedanken gekommen, dass Valve seit 2007 daran arbeitet???

3. Wow, die haben Left 4 Dead rausgebracht, natürlich, natürlich, das MUSS der Grund sein, warum Ep3 solange braucht. Es haben ja grad mal knapp 50 Leute an Teil 1 und Teil 2 gearbeitet. Und Valve sind dabei fast die ganzen Mitarbeiter ausgegangen, weil sie nicht genug hatten um noch an EP3 zuarbeiten...

Zur Info, Valve hat 225 Mitarbeiter :rolleyes: :rolleyes:
 

Microwave

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2007
Beiträge
989
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Es ist natürlich Left 4 dead 3.
 

FlipSt4r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
191
Reaktionspunkte
2
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

An das Projekt mit Icefrog hab ich auch gedacht, mir wäre jedoch ein Half Life 3 lieber, damit es endlich weitergeht.
 

dekkart

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2010
Beiträge
137
Reaktionspunkte
1
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve... Schlimm genug, dass sie mit diesem Episodenmist überhaupt erst angefangen haben. Aber erst unverschämte Preise für (zugegeben gutgemachte) Mappacks einzukassieren, dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen, das ist schon irgendwie dreist. Ich meine, in der Zwischenzeit haben sie zwei Teile Left4dead rausgebracht, was soll das?
Meine Fresse :$

1. Unverschämte Preise?? 20 Euro für ein Spiel welches fast die Länge eines Modern Warfare 2 hat??

2. Bist du jemals auf den Gedanken gekommen, dass Valve seit 2007 daran arbeitet???

3. Wow, die haben Left 4 Dead rausgebracht, natürlich, natürlich, das MUSS der Grund sein, warum Ep3 solange braucht. Es haben ja grad mal knapp 50 Leute an Teil 1 und Teil 2 gearbeitet. Und Valve sind dabei fast die ganzen Mitarbeiter ausgegangen, weil sie nicht genug hatten um noch an EP3 zuarbeiten...

Zur Info, Valve hat 225 Mitarbeiter :rolleyes: :rolleyes:
zu 1.: 20 Euro sind die Hälfte von 40 Euro. Für 40 Euro kriegst du ein komplettes Spiel inklusive neuer Engine. Wenn du den Content von den Episoden mit dem HL2 Hauptspiel vergleichst, kommst du nicht unbedingt bei 50% rum. Das ist nebenbei bemerkt auch der Grund, warum man zeitweise geplant hat, wesentlich stärker auf Episodenveröffentlichung umzusteigen. Einfach, um von einer einmal entwickelten Engine nachhaltiger zu profitieren. Deshalb wurde dieses Modell ja auch sehr kontrovers diskutiert Dass mit Spielen wie MW2 mittlerweile Spiele mit der Länge eines addons rauskommen und gleichzeitig die Spielepreise auf über 50€ angehoben werden zeigt nur, dass da noch einiges zu holen ist. Ich als Konsument, der seine Spiele auch wirklich bezahlt, habe das
Recht, das unverschämt zu finden wenn das Preis-Leistungs Verhältnis
bei Spielen immer bescheidener wird. Irgendwann kann mir ein Spiel noch so gut sein und es ist mir dann einfach das Geld nicht mehr wert...
zu 2.: Dann frage ich mich nur, wieso die anderen beiden Episoden vergleichsweise zügig erschienen sind. Möglicherweise sitzt da seit drei Jahren ein Praktikant und darf concept arts malen. Aber solange ich nichts konkretes sehe, gehe ich davon aus, dass es nicht allzu viel konkretes gibt.
zu 3.: Wenn sie Left4Dead 2 nicht ganz so früh rausgebracht hätten, was ihnen auch von vielen Seiten zu Recht verübelt worden ist, hätten sie ja die dadurch frei werdenden Leute an Ep3 setzen können. Was weiß denn ich wieviele Leute da in welchem Büro arbeiten, interessiert mich auch gar nicht. Fakt ist, dass Left4Dead 2 sehr früh kam und Ep 3 lange, lange überfällig ist.
 

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

1. Unverschämte Preise?? 20 Euro für ein Spiel welches fast die Länge eines Modern Warfare 2 hat??
WTF? Wie schnell hast du denn Modern Warfare 2 durchgespielt?
Also wenn man Auf Leicht Durchrusht dann ist man wirklich selbst schuld, ich hab auf einer recht hohen Schwierigkeit gespielt und hab ordentlich dran zu knabbern gehabt =)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.985
Reaktionspunkte
6.771
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

dass episode 3 nicht die überraschung ist, heißt ja nicht, dass es nicht gezeigt wird.
wie aber schon mal an anderer stelle geschrieben, vermute ich (kann in 1-2 wochen anders aussehen), dass ep. 3 gar nicht mehr erscheint.
 

Axe-to-the-D

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Vielleicht kommt ne neue Engine raus mit dem Namen "Freeman".
 

DiePoente

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
473
Reaktionspunkte
10
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve... Schlimm genug, dass sie mit diesem Episodenmist überhaupt erst angefangen haben. Aber erst unverschämte Preise für (zugegeben gutgemachte) Mappacks einzukassieren, dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen, das ist schon irgendwie dreist. Ich meine, in der Zwischenzeit haben sie zwei Teile Left4dead rausgebracht, was soll das?
Meine Fresse :$

1. Unverschämte Preise?? 20 Euro für ein Spiel welches fast die Länge eines Modern Warfare 2 hat??

2. Bist du jemals auf den Gedanken gekommen, dass Valve seit 2007 daran arbeitet???

3. Wow, die haben Left 4 Dead rausgebracht, natürlich, natürlich, das MUSS der Grund sein, warum Ep3 solange braucht. Es haben ja grad mal knapp 50 Leute an Teil 1 und Teil 2 gearbeitet. Und Valve sind dabei fast die ganzen Mitarbeiter ausgegangen, weil sie nicht genug hatten um noch an EP3 zuarbeiten...

Zur Info, Valve hat 225 Mitarbeiter :rolleyes: :rolleyes:
zu 1.: 20 Euro sind die Hälfte von 40 Euro. Für 40 Euro kriegst du ein komplettes Spiel inklusive neuer Engine. Wenn du den Content von den Episoden mit dem HL2 Hauptspiel vergleichst, kommst du nicht unbedingt bei 50% rum. Das ist nebenbei bemerkt auch der Grund, warum man zeitweise geplant hat, wesentlich stärker auf Episodenveröffentlichung umzusteigen. Einfach, um von einer einmal entwickelten Engine nachhaltiger zu profitieren. Deshalb wurde dieses Modell ja auch sehr kontrovers diskutiert Dass mit Spielen wie MW2 mittlerweile Spiele mit der Länge eines addons rauskommen und gleichzeitig die Spielepreise auf über 50€ angehoben werden zeigt nur, dass da noch einiges zu holen ist. Ich als Konsument, der seine Spiele auch wirklich bezahlt, habe das
Recht, das unverschämt zu finden wenn das Preis-Leistungs Verhältnis
bei Spielen immer bescheidener wird. Irgendwann kann mir ein Spiel noch so gut sein und es ist mir dann einfach das Geld nicht mehr wert...
zu 2.: Dann frage ich mich nur, wieso die anderen beiden Episoden vergleichsweise zügig erschienen sind. Möglicherweise sitzt da seit drei Jahren ein Praktikant und darf concept arts malen. Aber solange ich nichts konkretes sehe, gehe ich davon aus, dass es nicht allzu viel konkretes gibt.
zu 3.: Wenn sie Left4Dead 2 nicht ganz so früh rausgebracht hätten, was ihnen auch von vielen Seiten zu Recht verübelt worden ist, hätten sie ja die dadurch frei werdenden Leute an Ep3 setzen können. Was weiß denn ich wieviele Leute da in welchem Büro arbeiten, interessiert mich auch gar nicht. Fakt ist, dass Left4Dead 2 sehr früh kam und Ep 3 lange, lange überfällig ist.
Für 40 Euro kriegt man durchaus ein komplettes Spiel inklusive neuer Engine, doch ist es dann auch wirklich "sein Geld wert"? Gibt genug Spiele die trotzdem ihr Geld nicht wert sind, obwohl man diesen Preis zahlt. Man kann die Episoden noch gar nicht Mit Half Life 2 vergleichen, da Episode 3 noch gar nicht da ist. Der Grund warum Valve ein Episodensystem machen wollte, war dass sie einfach keine Lust hatten, nochmal ein solches "Mammutprojekt" wie Half Life 2 entwicklen, welches mehrere Jahre verschlingt. Valve hat der Engine extra einen modularen Kern verpasst, der sich erweitern lässt. Was glaubst du warum sie weiterhin diese Engine benutzen? Modern Warfare 2 ist verdammt kurz und kostet 50 Euro. Episode 1 und Episode 2 kosten im Pack nur 30 Euro und gehen auf eine Länge von ca 10 Stunden. Das ist kein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu Infinity Wards Shooter.

Den Grund warum Episode 3 solange braucht kann ich dir natürlich nicht nennen. Jedoch kann man sich selbst denken, dass Valve auch mal was "neues" einbauen will, und daher auch mehr Zeit in Anspruch nimmt. Valve will vielleicht nicht nochmal das gleiche wie bei Episode 2 machen. (Also dass es sich genau gleich spielt, nur mit etwas anderer Erfahrung). Episode 3 wird ausserdem der Abschluss der Episodentrilogie sein, und ist damit die wichtigste Episode von allen 3.

Left 4 Dead 2 ist ein Multiplayer-Shooter. Das Gameplay bleibt zum Großteil gleich. Also muss man nicht mehr viel machen, ausser mehr Content einzubringen. Daher auch die schnelle Entwicklung, darüberhinaus haben an Left 4 Dead 2 vergleichsweise viele gearbeitet. Zum Vergleich an Portal 2 arbeiten "nur" 28 Leute. Ein Singleplayerspiel spielt sich eben anders, und hat daher auch eine andere Vorgehensweise bei der Entwicklung.
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode Three

Mit HL Ep3 haben sie echt den Bock geschossen bei Valve... Schlimm genug, dass sie mit diesem Episodenmist überhaupt erst angefangen haben. Aber erst unverschämte Preise für (zugegeben gutgemachte) Mappacks einzukassieren, dann mitten in der Story mit einem Cliffhanger aufzuhören und schließlich offensichtlich einfach keinen Bock mehr zu haben dann wenigstens die Sache zu Ende zu bringen, das ist schon irgendwie dreist. Ich meine, in der Zwischenzeit haben sie zwei Teile Left4dead rausgebracht, was soll das?
Meine Fresse :$

1. Unverschämte Preise?? 20 Euro für ein Spiel welches fast die Länge eines Modern Warfare 2 hat??

2. Bist du jemals auf den Gedanken gekommen, dass Valve seit 2007 daran arbeitet???

3. Wow, die haben Left 4 Dead rausgebracht, natürlich, natürlich, das MUSS der Grund sein, warum Ep3 solange braucht. Es haben ja grad mal knapp 50 Leute an Teil 1 und Teil 2 gearbeitet. Und Valve sind dabei fast die ganzen Mitarbeiter ausgegangen, weil sie nicht genug hatten um noch an EP3 zuarbeiten...

Zur Info, Valve hat 225 Mitarbeiter :rolleyes: :rolleyes:
zu 1.: 20 Euro sind die Hälfte von 40 Euro. Für 40 Euro kriegst du ein komplettes Spiel inklusive neuer Engine. Wenn du den Content von den Episoden mit dem HL2 Hauptspiel vergleichst, kommst du nicht unbedingt bei 50% rum. Das ist nebenbei bemerkt auch der Grund, warum man zeitweise geplant hat, wesentlich stärker auf Episodenveröffentlichung umzusteigen. Einfach, um von einer einmal entwickelten Engine nachhaltiger zu profitieren. Deshalb wurde dieses Modell ja auch sehr kontrovers diskutiert Dass mit Spielen wie MW2 mittlerweile Spiele mit der Länge eines addons rauskommen und gleichzeitig die Spielepreise auf über 50€ angehoben werden zeigt nur, dass da noch einiges zu holen ist. Ich als Konsument, der seine Spiele auch wirklich bezahlt, habe das
Recht, das unverschämt zu finden wenn das Preis-Leistungs Verhältnis
bei Spielen immer bescheidener wird. Irgendwann kann mir ein Spiel noch so gut sein und es ist mir dann einfach das Geld nicht mehr wert...
zu 2.: Dann frage ich mich nur, wieso die anderen beiden Episoden vergleichsweise zügig erschienen sind. Möglicherweise sitzt da seit drei Jahren ein Praktikant und darf concept arts malen. Aber solange ich nichts konkretes sehe, gehe ich davon aus, dass es nicht allzu viel konkretes gibt.
zu 3.: Wenn sie Left4Dead 2 nicht ganz so früh rausgebracht hätten, was ihnen auch von vielen Seiten zu Recht verübelt worden ist, hätten sie ja die dadurch frei werdenden Leute an Ep3 setzen können. Was weiß denn ich wieviele Leute da in welchem Büro arbeiten, interessiert mich auch gar nicht. Fakt ist, dass Left4Dead 2 sehr früh kam und Ep 3 lange, lange überfällig ist.
Für 40 Euro kriegt man durchaus ein komplettes Spiel inklusive neuer Engine, doch ist es dann auch wirklich "sein Geld wert"? Gibt genug Spiele die trotzdem ihr Geld nicht wert sind, obwohl man diesen Preis zahlt. Man kann die Episoden noch gar nicht Mit Half Life 2 vergleichen, da Episode 3 noch gar nicht da ist. Der Grund warum Valve ein Episodensystem machen wollte, war dass sie einfach keine Lust hatten, nochmal ein solches "Mammutprojekt" wie Half Life 2 entwicklen, welches mehrere Jahre verschlingt. Valve hat der Engine extra einen modularen Kern verpasst, der sich erweitern lässt. Was glaubst du warum sie weiterhin diese Engine benutzen? Modern Warfare 2 ist verdammt kurz und kostet 50 Euro. Episode 1 und Episode 2 kosten im Pack nur 30 Euro und gehen auf eine Länge von ca 10 Stunden. Das ist kein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis im Vergleich zu Infinity Wards Shooter.

Den Grund warum Episode 3 solange braucht kann ich dir natürlich nicht nennen. Jedoch kann man sich selbst denken, dass Valve auch mal was "neues" einbauen will, und daher auch mehr Zeit in Anspruch nimmt. Valve will vielleicht nicht nochmal das gleiche wie bei Episode 2 machen. (Also dass es sich genau gleich spielt, nur mit etwas anderer Erfahrung). Episode 3 wird ausserdem der Abschluss der Episodentrilogie sein, und ist damit die wichtigste Episode von allen 3.

Left 4 Dead 2 ist ein Multiplayer-Shooter. Das Gameplay bleibt zum Großteil gleich. Also muss man nicht mehr viel machen, ausser mehr Content einzubringen. Daher auch die schnelle Entwicklung, darüberhinaus haben an Left 4 Dead 2 vergleichsweise viele gearbeitet. Zum Vergleich an Portal 2 arbeiten "nur" 28 Leute. Ein Singleplayerspiel spielt sich eben anders, und hat daher auch eine andere Vorgehensweise bei der Entwicklung.

Modern Warfare kostet schon ewig keine 50 Euro mehr, aber ansonsten kann man dir da nur zustimmen :top:
 
P

PC-Sekurity

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Jeaaahh Half Life 3!!! Und nix gegen die 2er Episoden ich find die Geiiiil!!
 
O

Odin333

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Ich frage mich ja schon seit Jahren wo der Unterschies zwischen Hl2 episode 3 und Hl3 sein soll?
Bin gespannt auf die Erklärungen.
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Sinnlose Spekulationen.
Ich denke mit der Aussage ist klar, dass es sich gar nicht um Half Life handeln kann.

@Flamer
- Episoden haben nur 20€ gekostet (orange box mehr, aber da gibts komplett hl² + TF2+Portal) Bei MW kriegt man ein beschießenes Mappack für 15€, was gar nicht mithalten kann. Bei Half Life ist nunmal die Story das beste und nicht die Grafik.
- Engine war nicht die selbe, denn es gab einige Änderungen.
- Valve will mit der Story villeicht keine Fans enttäuschen und nimmt sich Zeit.
- Bei einem Studio arbeiten sehr sehr selten alle an einem Projekt, somit ist das Argument mit L4D sinnlos.
 
M

megahummel

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

DotA wird wohl definitiv nix werden, da es mittlerweile so viele Clones und gute eigenständige Versionen gibt, dass sich das überhaupt nicht als Überraschung entpuppen würde, sondern als eine "Ich will auch ein Stück vom Kuchen"-Aktion.
Mit sowas wird sich Valve nicht schmücken wollen. Wenn DotA, dann still und leise.
 

mkay87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.06.2005
Beiträge
545
Reaktionspunkte
0
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Laut einem im Internet kursierenden Bild das kurzzeitig auf der Valve Seite on war, könnte es sich bei der Ankündigung um ein Duke Nukem Spiel handeln.
 
D

DestinysHand

Guest
AW: News - Valve: E3-Überraschung ist nicht Half-Life 2: Episode 3 - Kommt Half-Life 3?

Duke Nukem xD ... Shake it Baby!!!
Shake die Gerüchtetrommel und Guck was unten rausfällt!^^
Das ist das geilste Gerücht wo geht!^^
Vermutlich so gewollt...!
Aber wer weiss vllt hat ja Valve still und heimlich 3D Realms aufgekauft und haut den Duke endlich raus!
Wenn er auch sicherlich nicht mit der heutigen Grafik mithalten kann!
Würde zu Valve passen ,da deren Games hauptsächlich durch Gameplay und Story überzeugen und nicht durch Grafikhammer.
Obwohl HL2 zu seiner zeit was Wasser etc anging schon sehr weit vorne war.
Zu HL3 und HL2 Epi.3 :
Ganz einfach die Story aus 2 Epi 1 und 2 wird in HL2 Epi 3 weitergeführt!
Und in HL3 beginnt eine neue Ära im Half Live Universum!
Vllt kommt damit dann auch gleichzeitig ein neues Counterstrike!
Valve muss eine neue Engine an den Start bringen.
Da geht nix dran vorbei!!
Ich denke das sie da auch ne Menge am tüfteln sind um wieder eine Engine zu erschaffen die so vielseitig einsetzbar und flexibel und gleichzeitig auch langlebig ist wie die Source Engine.
Ich bin fast sicher das da noch einiges kommen wird in den nächsten 2-3 Jahren!
Auf jeden Fall wird ,egal welches HL ,was kommt ein Hammer!
Valve verbindet Grips mit einem Schuss durchgeknalltheit in allen Games.
Bin sehr gespannt!!
 
Oben Unten