News - Umfrage: Verpackungskunst

Extrawurst

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.05.2001
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Allein zu Jedi Knight hätte ich mir doch ein größeres Hanbuch gewünscht. In dem mickrigen Ding ist einfach zuwenig Information!
 

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,41051
 
Q

Quaketilder

Guest
Also ich hab die DVD Boxen nie gemocht! Kein richtiges Handbuch, keine netten kleinen Eytras die man in eine "normale" Packung bekäme! Nun hat ja Jowood vorgelegt und so ne Art Zwischending konzeptiert. Die ist ungefähr so groß wie eine VHS Packung und damit recht akzeptabel!
 

Early

Benutzer
Mitglied seit
03.01.2002
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
Trotz anfänglicher Skepsis bevorzuge ich nun schon seit längerer Zeit eindeutig die DVD-Boxen.

Sie sehen gut aus und sind auch leicher unterzubringen. Bei 50 und mehr Spielekartons tritt eben ein leichter Platzmangel zu Tage.

Auch die meisten Handbücher bringt man locker in eine DVD-Box unter.
 

madDOOMhammer

Benutzer
Mitglied seit
12.02.2002
Beiträge
60
Reaktionspunkte
0
seh ich auch so, in den meisten Fällen ist das Handbuch sowieso nicht sonderlich dick, somit stellt das auch kein Problem dar. Wobei ich allerdings ungern auf die tollen Handbücher von Blizzard verzichten würde, die könnten evtl. zu dick sein.
 

Fireman_1977

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
104
Reaktionspunkte
0
na ich bin auch für die dvd-boxen, zumal an netten kleinen extras fallen mir in meiner spielerkariere ( immer hin hab ich mal mit einem atari 800 xl gestartet, wem das was sagt ) nur 4 stück ( z.B. poster in wc3 ) ein. Sonst war das immer nur mit dem spiel selber, ( meistens) mit einem dünnen büchlein und viel viel luft bestückt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Allein zu Jedi Knight hätte ich mir doch ein größeres Hanbuch gewünscht. In dem mickrigen Ding ist einfach zuwenig Information!

hätte das denn auch in eine DVD-hülle gapaßt? dann hat'sja nix mit der packung zu tun.


mir fallen ehrlich gesagt auch keine spiele ein, deren benötigte anleitung nicht in eine DVD-hülle passen würde... welches spiel bedarf denn heutzutage noch einer aneitung von mehr als 50 seiten..???
 
B

Blasius

Guest
...mir fallen ehrlich gesagt auch keine spiele ein, deren benötigte anleitung nicht in eine DVD-hülle passen würde... welches spiel bedarf denn heutzutage noch einer aneitung von mehr als 50 seiten..???
Dass die Packungsgrösse nichts mit einem umfangreichen/guten Handbuch zu tun hat, sieht man doch bei "Die Gilde". Große Verpackung, Handelssimulation, man erwartet einen 200-Seiten-Schmöker, und was passiert ? - Ein kurzes und inhaltlich absolut indiskutabel schlechtes Machwerk. DAS hätte auf jeden Fall in JEDE DVD-Box gepasst.
Da die Zeiten von Handbüchern, Karten, Schablonen und ähnlichen Beilagen leider der Vergangenheit angehören, tut's also auch die DVD-Box.
 

MasterOfDarkness

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Allein zu Jedi Knight hätte ich mir doch ein größeres Hanbuch gewünscht. In dem mickrigen Ding ist einfach zuwenig Information!

hätte das denn auch in eine DVD-hülle gapaßt? dann hat'sja nix mit der packung zu tun.


mir fallen ehrlich gesagt auch keine spiele ein, deren benötigte anleitung nicht in eine DVD-hülle passen würde... welches spiel bedarf denn heutzutage noch einer aneitung von mehr als 50 seiten..???

Ich sag nur CIV 3 , Imperium Galactica 2 !

Und was is mit Spielen die mehr als 2 CDs haben ? Wie bekommt man die in einer DVD-Box unter ?? Also ich würde sagen die Verpackung von Jowood sind ne gute Lösung !!
 
Mitglied seit
13.06.2001
Beiträge
34
Reaktionspunkte
2
Es gibt extre DVD-Boxen für mehrere CDs, z.B. bei Commandos2 sind 3 CDs übereinander in der DVD-Box( auch bei X-wing alliance, mohaa usw.)
 
G

Geisto

Guest
Meiner Meinung nach sind in Europa fast alle Verpackungen nicht ausreichend! Ich erinnere mich da z.B. an meine HalfLife(US)-Schachtel die man vorne aufklappen kann und die mit einer grossen Spielszene aufwartet oderbei Ultima 9 in der Special Edition, bei der ein grosses Handbuch(in Kunstleder) alle Sprüche in einem extra Buch(wieder in Kunstleder), Tarotkarten, ein Anhänger und eine Landkarte(Stoff) enthalten waren. das wünsche ich mir von einem Game und einer verpackung..alles mit netten Gimmicks vollpacken oder wenigstens die Verpackung ansprechend gestalten. da sind uns die USA weit voraus obwohl sich das leider auch schon geändert hat und sich die verpackungen schon unseren angleichen.
 
T

tokcreeper

Guest
Ich finde das Neue Verpackungsformat von Jowood ziemlich Cool, ist ein bisschen dicker als diese DVD Hüllen, da passt mehr rein, dickeres Handbuch zum Beispiel oder Gimmicks, Poster o.ä.
Andere Entwicklerfirmen sollten sich ein Beispiel daran nehmen.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
Ich kaufe mir nicht umsonst US Versionen. Einmal natürlich wegen der Originalsprache andererseits kaufe ich gute Spiele auch gerne wegen den schönen Verpackungen die man gut ins Regal ans Hingucker hinstellen kann. Mit den DVD Packungen komme ich auch klar aber diese neue Verpackung wirkt (bei Cultures 2 zumindestens) einfach nur billig, dünner Karton, langweiliger Aufdruch, eine solche Verpackung würd ich mir nicht freiwillig in den Schrank stellen, gut das ich weder an Die Gilde noch an Cultures 2 interessiert bin.
 

Cooler

Benutzer
Mitglied seit
05.04.2001
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
Was mich nervt ist das bei Spielen mit 2 oder 3 Cd sie einfach übereinander liegen. Ic habe mir Commandos 2 auf Cd gekauft. Und als ich am Abend ins Internet gegangen bin habe ich gesehen das es eine DVD Version gibt. Ich finde beide praktisch.
 
Oben Unten