News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748233
 

cydrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
363
Reaktionspunkte
9
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Haha - In your face! Der Ubisoft Launcher wird wohl einiges dazu beigetragen haben, nicht nur die Kriese.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.761
Reaktionspunkte
7.340
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Haha - In your face! Der Ubisoft Launcher wird wohl einiges dazu beigetragen haben, nicht nur die Kriese.

extrem unwahrscheinlich oder eher noch ausgeschlossen, bei gerade mal 8% marktanteil des pc.
 

Gilgamesch111

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.08.2007
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Das mit der Kriese überseh ich jetzt einfach mal, aber ich denke nicht dass der Ubisoft Launcher damit viel zu tun hat. Immerhin wird Assassin's Creed als Positivbeispiel für den Umsatz genannt.
 

Atuan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2009
Beiträge
514
Reaktionspunkte
221
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Egal ob der Launcher was damit zu tun hat oder nicht: Ubisoft hat verschissen und ich gönns ihnen nicht anders :finger:

ps. Ist normal nicht meine Art, aber für Ubisoft mach ich ne Ausnahme...
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.924
Reaktionspunkte
1.382
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Tja Pech für Ubi.
 
F

fliger5

Gast
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Jep der Firmenchef ist wirklich so blauäugig und rechnet dank dem Ubisoft-Launcher mit guten Zahlen. Die Umsätze gehen eher noch runter, weil sich jeder lieber das komplette Spiel, ohne nervigen Launcher und das man offline spielen kann, runterlädt.
 

theNDY

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
239
Reaktionspunkte
3
Website
www.youtube.com
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

"Tangiert mich nur Periphär" kann ich dazu sagen ... letztlich hat Ubisoft sein eigenes Grab geschaufelt und so brauchen die sich nicht wundern wenn es weiterhin bergab geht...
 

The-Death-99

Benutzer
Mitglied seit
06.12.2005
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

"Tangiert mich nur Periphär" kann ich dazu sagen ... letztlich hat Ubisoft sein eigenes Grab geschaufelt und so brauchen die sich nicht wundern wenn es weiterhin bergab geht...
peripher, wie Peripherie. Wenn schon Fremdwörter zum Klugscheißen nutzen, dann doch bitte richtig. :top:
 

freakplayer

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

gönnen tu ichs ubisoft, vorallem durch die kundenverarsche a la onlinezwang.

was mich aber doch recht besorgt ist, dass AC2 als paradebeispiel für eine umsatzsteigerung angeführt wird und sogar die konsolen.

warum wird aber so ein kopierschutz dann überhaupt entwickelt, der wirtschaftlich gesehen mehr schadet, als dass er gewinne einfahren sollte oder sollte ich mich da täuschen? 8% des umsatzes ist nur durch den verkauf von pc spielen, von 70 millionen im vorjahr sind das 5,6 millionen. Jetzt rechnen wir 200k bis 500k nur für die server + DRM (und das, denke ich, ist noch optimistisch) und was für eine gewinnsteigerung wollen die anstreben wenn der kopierschutz bzw ein serveremulator max 1 monat nach release des spiels schon draußen ist?
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würde es nun ja interessieren ob sich der Kopierschutz wirklich gelohnt hat, Prozent zahlen sagen da sogut wie nichts aus...
Immerhin kostet der Kopierschutz auch täglich was...
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Ich zitiere mal Randy Marsh: "Scoooore!"
http://www.southpark.de/clips/sp_vid_269215/
 
F

ferrari2k

Gast
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würd mal interessieren wann das Geschäftsjahr 2009/2010 beginnt und endet. Normalerweise würde ich bei einem "Jahr" von Januar bis Dezember denken, aber die Jahreszahlen sehen für mich nach einer Verschiebung aus.
Und AC2 kann da sehr wohl zu beigetragen haben, denn der Umsatz hätte ohne das restriktive DRM durchaus höher ausfallen können.
Gut, ich habs mir für die XBox geholt, von daher gilt das bei mir und diesem Spiel nicht, aber sowohl Silent Hunter 5 als auch Splinter Cell Conviction hätte ich gerne gehabt. Nach den Bugs hat sich das allerdings mit SH5 erledigt, selbst, wenns DRM-frei gewesen wäre. 
 

Zocker134

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2008
Beiträge
309
Reaktionspunkte
1
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Ist klar das Ubisoft beim pc abgekackt hat, wenn die son Scheiß machen!!
 
O

Odin333

Gast
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würde auch interessieren, was der Kopierschutz sammt den dazugehörigen Servern gekostet hat.
Natürlich ebenfalls wie die laufenden Kosten pro Tag aussehen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Haha - In your face! Der Ubisoft Launcher wird wohl einiges dazu beigetragen haben, nicht nur die Kriese.

extrem unwahrscheinlich oder eher noch ausgeschlossen, bei gerade mal 8% marktanteil des pc.
naja
irgendwie kann man hier ja bei dem Thema auch keine Ernsthaften Aussagen bekommen, siehe die anderen Babbeler zu dem Thema :rolleyes:

Also ich bezweifel auch mal heftigst das der Verlust sonderlich viel mit dem Kauf-Kopierschutz zu hat
er hat dazu begetragen, aber es ist wohl ähnlich Traumtänzerisch jetzt zu glauben das der an dem Verlust schuld ist, so ähnlich wie Publisher glauben das man durch Nerven des Kunden die Leute zum kauf anregt
 

JLS

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.12.2004
Beiträge
186
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Ubisoft schreibt rote zahlen, endlich mal eine positive Entwicklung.

Ist kindisch, ich weiss.
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.317
Reaktionspunkte
1.838
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Ich kann nicht verhehlen, dass mir diese Schlagzeile ein Schmunzeln entlockt hat. Mich hat Ubi durch ihre kundenfeindlichen Praktiken ebenfalls vergrault, also hält sich mein Mitleid in Grenzen.
 

Tausocke

Benutzer
Mitglied seit
04.10.2009
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Kopierschutz hust
 

MasterOhh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
302
Reaktionspunkte
11
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Die Frage ist, haben PC Spiele bei Ubi 1% verloren weil die Konsolenspiele sich so viel besser verkauft haben, oder sind die wirklich weniger Spiele für den PC los geworden als im Vorjahr?
 

tarnvogL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
536
Reaktionspunkte
1
Website
tarnvogl.deviantart.com
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

"Diese könnten dazu dienen das Casual Segment wiederzubeleben."

davon haben wir auf dem markt leider schon ZU VIEL.

ich möchte wieder Multiplayer Games die nicht jeder dahergelaufenen Casual Gamer erfolgreich spielen kann. (BC2 ist für Casual Spieler viel zu einfach, ich brauch aber auch kein ArmA2)
 

BladeWND

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2001
Beiträge
947
Reaktionspunkte
122
Website
www.tholey-wetter.de
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Ehrlich gesagt gönne ich es denen auch!
 

MajorWest

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Es wäre unrealistisch zu glauben der Verlust wäre allein den Kaufverweigerern des Kopierschutzes geschuldet, dennoch freut es mich grade wegen des kundenfeindlichen Kopierschutzes mal richtig. :)
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.024
Reaktionspunkte
6.321
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

"Diese könnten dazu dienen das Casual Segment wiederzubeleben."

davon haben wir auf dem markt leider schon ZU VIEL.

ich möchte wieder Multiplayer Games die nicht jeder dahergelaufenen Casual Gamer erfolgreich spielen kann. (BC2 ist für Casual Spieler viel zu einfach, ich brauch aber auch kein ArmA2)
Gerade dieser Casualwahn macht doch viele Spielereihen kaputt. Das neue Prince of Persia wird in den ersten Reviews regelrecht vernichtet (bei gamona z.b. 67%), weil es null Anspruch hat, weil quasi alles automatisch abläuft, keinerlei Geschicklichkeit erforderlich.
Spiele werden immer mehr zu Filmen, bei denen man ab und zu mal ein Knöpfchen drücken darf.
Für mich sind das aber dann keine Spiele mehr.

Dazu noch der Paranoia-Wahn mit dem Kopierschutz etc.
Sollte Ubisoft tatsächlich mal untergehen, dann würde ich keine einzige Träne denen nachweinen.
Vielleicht wäre es sogar das Beste, was passieren könnte. Wenn es mal einen richtigen Crash geben würde, diese ganzen Firmen untergehen und sich quasi ein neuer Spielemarkt bilden könnte, dann aus kundenfreundlicheren Unternehmen, die ihre Kunden wieder zu schätzen wissen.
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.750
Reaktionspunkte
19
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würd mal interessieren wann das Geschäftsjahr 2009/2010 beginnt und endet. Normalerweise würde ich bei einem "Jahr" von Januar bis Dezember denken, aber die Jahreszahlen sehen für mich nach einer Verschiebung aus.
Ubisoft hat ein abweichendes Wirtschaftsjahr, dass am 01.04. beginnt und am 31.03. des Folgejahres endet.
 
F

ferrari2k

Gast
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würd mal interessieren wann das Geschäftsjahr 2009/2010 beginnt und endet. Normalerweise würde ich bei einem "Jahr" von Januar bis Dezember denken, aber die Jahreszahlen sehen für mich nach einer Verschiebung aus.
Ubisoft hat ein abweichendes Wirtschaftsjahr, dass am 01.04. beginnt und am 31.03. des Folgejahres endet.
Danke für die Info :)
Dann ist das DRM Fiasko also schon mit drin, bin ja mal gespannt, wie sich das langfristig auswirkt ;) 
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würd mal interessieren wann das Geschäftsjahr 2009/2010 beginnt und endet. Normalerweise würde ich bei einem "Jahr" von Januar bis Dezember denken, aber die Jahreszahlen sehen für mich nach einer Verschiebung aus.
Ubisoft hat ein abweichendes Wirtschaftsjahr, dass am 01.04. beginnt und am 31.03. des Folgejahres endet.
Danke für die Info :)
Dann ist das DRM Fiasko also schon mit drin, bin ja mal gespannt, wie sich das langfristig auswirkt ;)
das Geschäftsjahr kann man legen wie man Lustig ist im Prinzip kann das Aktuelle Geschäftsjahr auch erst am 31.12 beginnen
 

MrPropper

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.06.2009
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Wie man in den Wald schreit, so schallt es wieder heraus.
 

Septimus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.04.2005
Beiträge
128
Reaktionspunkte
7
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Auf das es noch Schlechter wird und die richtigen Köpfe rollen werden,sprich das der Gesunde Menschenverstand wieder in die Ubi-Zentrale einzieht. :P

RIP Herr Yves G. aus P. in F. hehe
 

anjuna80

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.750
Reaktionspunkte
19
AW: News - Ubisoft mit hohem Verlust im abgelaufenen Geschäftsjahr

Mich würd mal interessieren wann das Geschäftsjahr 2009/2010 beginnt und endet. Normalerweise würde ich bei einem "Jahr" von Januar bis Dezember denken, aber die Jahreszahlen sehen für mich nach einer Verschiebung aus.
Ubisoft hat ein abweichendes Wirtschaftsjahr, dass am 01.04. beginnt und am 31.03. des Folgejahres endet.
Danke für die Info :)
Dann ist das DRM Fiasko also schon mit drin, bin ja mal gespannt, wie sich das langfristig auswirkt ;)
das Geschäftsjahr kann man legen wie man Lustig ist im Prinzip kann das Aktuelle Geschäftsjahr auch erst am 31.12 beginnen
Hat ja auch keiner was anderes behauptet, dennoch ist es ja interessant zu wissen, welche Spieletitel im Umsatz mit einbezogen wurden oder welche Krisen den Jahresabschluss beeinflusst haben.
 
Oben Unten