News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,572060
 

cab2006

Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

hey ... hab mir an trailer nochmal angesehen. des spiel wird dem beckstein und der ganzen csu in bayern so doll gefallen. da kann man auf braunbären schiessen :) !
 

tapehead

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.11.2006
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

ich habe mich lange nicht mehr so stark auf ein spiel gefreut :)

Hoffentlich wird dieses hier so atmosphärig wie ich mich im ersten teil gefühlt habe mit der grafik von Legend
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

cab2006 am 21.03.2007 08:47 schrieb:
hey ... hab mir an trailer nochmal angesehen. des spiel wird dem beckstein und der ganzen csu in bayern so doll gefallen. da kann man auf braunbären schiessen :) !

Tatsächlich war das mit ein Grund, warum mir TR1 am besten gefallen hatte. Es gab kaum (keine?!?) menschlichen Gegner und die Tiere waren in so gefühlten Einsamkeit in den Höhlen auch viel furchteinflössender.

TR:A scheint wirklich mal wieder ein gutes TR zu werden. Vielleicht sogar das zweitbeste (nach dem ersten Teil). =)
 

MoD

Benutzer
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

Jared am 21.03.2007 10:21 schrieb:
Tatsächlich war das mit ein Grund, warum mir TR1 am besten gefallen hatte. Es gab kaum (keine?!?) menschlichen Gegner und die Tiere waren in so gefühlten Einsamkeit in den Höhlen auch viel furchteinflössender.

Da erinnere ich mich an TR 3.
Ich war gerade mal 9 Jahre alt und es war mein erstes PC Spiel (PC + Game zu Weihnachten bekommen ;) )
Ich hatte immer Angst, ziemlich am Anfang, über den Fluss zu hangeln, weil da immer ein Tiger gewartet hat. Ich hatte so Angst vor dem :rolleyes:
Nach ein par Monaten hab ich mich dann endlich getraut und gemerkt, dass es gar nicht so schlimm ist wie ich gedacht habe.
 
F

ferrari2k

Guest
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

MoD am 21.03.2007 13:36 schrieb:
Jared am 21.03.2007 10:21 schrieb:
Tatsächlich war das mit ein Grund, warum mir TR1 am besten gefallen hatte. Es gab kaum (keine?!?) menschlichen Gegner und die Tiere waren in so gefühlten Einsamkeit in den Höhlen auch viel furchteinflössender.

Da erinnere ich mich an TR 3.
Ich war gerade mal 9 Jahre alt und es war mein erstes PC Spiel (PC + Game zu Weihnachten bekommen ;) )
Ich hatte immer Angst, ziemlich am Anfang, über den Fluss zu hangeln, weil da immer ein Tiger gewartet hat. Ich hatte so Angst vor dem :rolleyes:
Nach ein par Monaten hab ich mich dann endlich getraut und gemerkt, dass es gar nicht so schlimm ist wie ich gedacht habe.
Also ich hab damals TR1 gespielt und freue mich wahnsinnig :)
Das Feeling von damals kommt jetzt wieder hoch, mit TR bin ich aufgewachsen, das Spiel ist für mich ein Pflichtkauf!!
 

cab2006

Benutzer
Mitglied seit
17.10.2006
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

ferrari2k am 21.03.2007 21:32 schrieb:
MoD am 21.03.2007 13:36 schrieb:
Jared am 21.03.2007 10:21 schrieb:
Tatsächlich war das mit ein Grund, warum mir TR1 am besten gefallen hatte. Es gab kaum (keine?!?) menschlichen Gegner und die Tiere waren in so gefühlten Einsamkeit in den Höhlen auch viel furchteinflössender.

Da erinnere ich mich an TR 3.
Ich war gerade mal 9 Jahre alt und es war mein erstes PC Spiel (PC + Game zu Weihnachten bekommen ;) )
Ich hatte immer Angst, ziemlich am Anfang, über den Fluss zu hangeln, weil da immer ein Tiger gewartet hat. Ich hatte so Angst vor dem :rolleyes:
Nach ein par Monaten hab ich mich dann endlich getraut und gemerkt, dass es gar nicht so schlimm ist wie ich gedacht habe.
Also ich hab damals TR1 gespielt und freue mich wahnsinnig :)
Das Feeling von damals kommt jetzt wieder hoch, mit TR bin ich aufgewachsen, das Spiel ist für mich ein Pflichtkauf!!

ob es wirklich das feeling ist? ... soviel komische sachen was lara jetzt auf einmal kann ... damals springen klettern .. ferdisch .. jetzt kann sie soviel mist ... was alles total unübersichtlich macht wie ich finde :) !
 

Jared

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.04.2001
Beiträge
628
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tomb Raider: Anniversary: Stimmungsvolle Artworks zu Tomb Raider: Anniversary veröffentlicht

cab2006 am 21.03.2007 21:37 schrieb:
ferrari2k am 21.03.2007 21:32 schrieb:
MoD am 21.03.2007 13:36 schrieb:
Jared am 21.03.2007 10:21 schrieb:
Tatsächlich war das mit ein Grund, warum mir TR1 am besten gefallen hatte. Es gab kaum (keine?!?) menschlichen Gegner und die Tiere waren in so gefühlten Einsamkeit in den Höhlen auch viel furchteinflössender.

Da erinnere ich mich an TR 3.
Ich war gerade mal 9 Jahre alt und es war mein erstes PC Spiel (PC + Game zu Weihnachten bekommen ;) )
Ich hatte immer Angst, ziemlich am Anfang, über den Fluss zu hangeln, weil da immer ein Tiger gewartet hat. Ich hatte so Angst vor dem :rolleyes:
Nach ein par Monaten hab ich mich dann endlich getraut und gemerkt, dass es gar nicht so schlimm ist wie ich gedacht habe.
Also ich hab damals TR1 gespielt und freue mich wahnsinnig :)
Das Feeling von damals kommt jetzt wieder hoch, mit TR bin ich aufgewachsen, das Spiel ist für mich ein Pflichtkauf!!

ob es wirklich das feeling ist? ... soviel komische sachen was lara jetzt auf einmal kann ... damals springen klettern .. ferdisch .. jetzt kann sie soviel mist ... was alles total unübersichtlich macht wie ich finde :) !

Stimmt schon. Damals konnte sie nicht viel und das hat einiger der Rätsel ziemlich knifflich gemacht. Man musst oft erst nach einem funktionierenden Pfad ausschau halten. Aber schauen wir mal. Immerhin fand ich PoP auch nicht schlecht, obwohl der Prince viele Moves konnte.
 
Oben Unten