News - The Witcher 2: Assassins of Kings: Neue Technologie mit wundervoller Grafik

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,707168
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
Ich bin mal echt gespannt auf die neue Grafik. Der erste Teil hat damals schon super ausgesehen. Wenn es dann auch noch spielerisch so genial wird wie der erste Teil, bin ich rundum zufrieden.
 

aumayr16

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2008
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Freu mich schon ... The Witcher ist mit Dragon Age das beste RPG das ich je gespielt hab... wenn story/ gamplay/ grafik wieder so gut passn wie im esten Teil ist der Titel schon so gut wie gekauft....
 

utlaginn

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
der stream auf der konferenzseite funkt nicht.
hier läuft die übertragung: http://tinyurl.com/y944klw

die witcher-präsi kommt laut plan gegen 14:00 uhr.
 

Gamefaq

Benutzer
Mitglied seit
18.03.2010
Beiträge
68
Reaktionspunkte
2
Mhh , thx für den Streamlink. Übrigens ist die Presentation grade zugange.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Weiß einer ob sie jetzt eine komplett neue Engine benutzen oder ob sie nur wieder eine Engine modifiziert haben?
Die Grafik sieht auf jeden Fall sehr schön aus.
Die Umgebungsgrafik ist jetzt nicht so der Hammer aber die Lichteffekte und die Figuren sind wunderschön und detailreich.
Wenn die Gesichtsanimationen im laufenden Spiel so sind wie in den Zwischensequenzen dann fühlt man sich wie in einen Film. Da die Zwischensequenzen in Spielegrafik waren kann es gut sein dass es so ist.
Die meisten Spiele haben nicht so gute Ingamegesichtsanimationen und bringen daher nicht dieses Filmfeeling herüber.
Aber ich hoffe das wird bald zum Standard denn schießlich hatte Half Life 2 schon filmreiche Ingamegesichtsanimationen und bei vielen aktuellen Spielen sieht es nicht so gut aus wie in HL2.

Hoffe nur dass das Spiel nicht zu performancelastig sein wird.

Ich bin kein PC-RPG-Fan da ich bei vielen PC-RPG's eine richtige Hauptfigur vermisse.
Ich finde es daher gut dass man in the Witcher einen festen Helden hat und man sich mit diesen identifizieren kann.

Kann mir einer sagen ob das auf den Bild Triss sein soll?: http://www.pcgames.de/The-Witc...

Wenn das Triss ist dann bin ich froh denn dann haben sie sie jetzt auch viel hübscher gemacht und in dieser Version entspricht sie mehr meinen Typ, wenn sie jetzt noch blond wäre dann wäre es perfekt. :-D
 

Tydal

Benutzer
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Alles prima, aber Geralts neuer Look gefällt mir überhaupt nicht...das geht ja fast Richtung Schönling, brrrr
 

Prime85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
92
Website
www.gamesvote.de
Weiß einer ob sie jetzt eine komplett neue Engine benutzen oder ob sie nur wieder eine Engine modifiziert haben?
Die Grafik sieht auf jeden Fall sehr schön aus.
Die Umgebungsgrafik ist jetzt nicht so der Hammer aber die Lichteffekte und die Figuren sind wunderschön und detailreich.
Wenn die Gesichtsanimationen im laufenden Spiel so sind wie in den Zwischensequenzen dann fühlt man sich wie in einen Film. Da die Zwischensequenzen in Spielegrafik waren kann es gut sein dass es so ist.
Die meisten Spiele haben nicht so gute Ingamegesichtsanimationen und bringen daher nicht dieses Filmfeeling herüber.
Aber ich hoffe das wird bald zum Standard denn schießlich hatte Half Life 2 schon filmreiche Ingamegesichtsanimationen und bei vielen aktuellen Spielen sieht es nicht so gut aus wie in HL2.

Hoffe nur dass das Spiel nicht zu performancelastig sein wird.

Ich bin kein PC-RPG-Fan da ich bei vielen PC-RPG's eine richtige Hauptfigur vermisse.
Ich finde es daher gut dass man in the Witcher einen festen Helden hat und man sich mit diesen identifizieren kann.

Kann mir einer sagen ob das auf den Bild Triss sein soll?: http://www.pcgames.de/The-Witc...

Wenn das Triss ist dann bin ich froh denn dann haben sie sie jetzt auch viel hübscher gemacht und in dieser Version entspricht sie mehr meinen Typ, wenn sie jetzt noch blond wäre dann wäre es perfekt. :-D

Das ist eine komplett neue Engine und auf dem Bild ist Triss zu sehen, eindeutig :X

So wie es aussieht und wenn CD Project RED nichts aus dem 1. Teil verschlimmbessert, wird The Witcher 2 ein grandioses Erlebniss und wahrscheinlich ein absolutes Hammerspiel. Ich freu mich rießig darauf.

Schau mal auf die offizielle Seite, da gibt es interessante Videos zu sehen.
www.thewitcher.com/
 

wertungsfanatiker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
1.075
Reaktionspunkte
54
Hoffentlich ändern die Entwickler das Gesicht und die Frisur von Geralt noch ! Ansonsten läuft vieles wieder auf ein absolutes Mussspiel für Rollenspieler hinaus. Vielleicht sogar das CRPG 2011 ?
DX 10 wird aber wohl wieder nicht unterstützt - eine unzeitgemäße Grafik ist die Folge. Bei einem Rollenspiel macht das aber nicht viel aus.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Alles prima, aber Geralts neuer Look gefällt mir überhaupt
nicht...das geht ja fast Richtung Schönling, brrrr


Hoffentlich ändern die Entwickler das Gesicht und die
Frisur von Geralt noch ! Ansonsten läuft vieles wieder auf ein absolutes
Mussspiel für Rollenspieler hinaus. Vielleicht sogar das CRPG 2011 ?
DX

10 wird aber wohl wieder nicht unterstützt - eine unzeitgemäße Grafik
ist die Folge. Bei einem Rollenspiel macht das aber nicht viel aus.


Weiß gar nicht was ihr habt. :confused:
Der sieht doch gar nicht wie ein Schönling aus.
Ich finde Schönlinge jetzt auch nicht so gut aber ich finde dass Gerald jetzt sogar besser aussieht.
Ich mag die neuen Desings von Triss und Gerald.
Ist halt Geschmackssache aber scheiße für Fans denen das neue Aussehen von Gerald nicht gefällt.

@ Prime85
Danke für die Info, werde mir mal die Videos ansehen.
Die Grafikengine sieht auf jeden Fall geil aus und ich hoffe dass das Spiel DX10 unterstützt da die Performance dann wahrscheinlich besser ist.
 

lordhagen18

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2003
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
Hoffentlich ändern die Entwickler das Gesicht und die Frisur von Geralt noch ! Ansonsten läuft vieles wieder auf ein absolutes Mussspiel für Rollenspieler hinaus. Vielleicht sogar das CRPG 2011 ?
DX 10 wird aber wohl wieder nicht unterstützt - eine unzeitgemäße Grafik ist die Folge. Bei einem Rollenspiel macht das aber nicht viel aus.
Den 2. teil würd ich sogar kaufen wenn es genau die selbe Grafik wie im 1.Teil wär :)
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Hoffentlich ändern die Entwickler das Gesicht und die Frisur von Geralt noch ! Ansonsten läuft vieles wieder auf ein absolutes Mussspiel für Rollenspieler hinaus. Vielleicht sogar das CRPG 2011 ?
DX 10 wird aber wohl wieder nicht unterstützt - eine unzeitgemäße Grafik ist die Folge. Bei einem Rollenspiel macht das aber nicht viel aus.
Den 2. teil würd ich sogar kaufen wenn es genau die selbe Grafik wie im 1.Teil wär :)
Ich würde es zwar auch mit einer schlechteren Grafik zocken aber diese Grafik ist der Hammer.
Guckt euch mal den 3min Trailer mit den Elf an.
Man kann beim Elf richtig die Poren sehen und die Gesichtsanimationen sind der Hammer.
Ich verstehe deshalb nicht warum dann die Stiefel vom Elf solche Lowrestexturen haben.
Die Umgebung sieht auch nur gut und nicht so atemberaubend wie die Figuren aus.
 

utlaginn

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
also die präsentation war recht eindrucksvoll anzuschauen, es gab ausführlich ingame szenen zu sehen. die atmosphäre war phänomenal, sehr detaillierte welt, tolle beleuchtung und ansehnliches char-design. schön zu erkennen war auch das neue combatsystem, jede menge combos (?) und spezialangriffe, schön animiert, wirkte teilweise aber auch etwas bemüht und konfus.

ja, mit geralt's neuem look kann ich mich auch überhaupt nicht anfreunden, die frisur sieht echt saudämlich aus.

habe nebenbei auch etwas versucht, zu übersetzen. viel erwähnenswertes war aber nicht drunter. ausser vielleicht, dass das budget weit über den 27 mio złoty des ersten teiles liegt und dass die entwickler über die hälfte der arbeit bereits hinter sich haben.
 

Prime85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
92
Website
www.gamesvote.de
Über die Grafik kann ich nicht meckern:

1. Ist es noch eine Alpha-Version und das Spiel ist wahrscheinlich noch ein Jahr in Entwicklung

2. Finde ich die Grafik in den Videos und auf den Screens bis auf ein paar Texturen richtig gut und überaus atmosphärisch

3. Finde ich die Frisur von Geralt zwar auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig aber auf den zweiten Blick ist es mir völlig egal wie er seine Haare trägt. Er ist ein Hexer und mit den langen, weißen Haaren ist er eh etwas besonderes

und 4. kommt es bei The Witcher nicht nur auf die Grafik an sondern vor allem auf die spannende und erwachsene Handlung, die glaubhafte und düstere Welt, die Musik, die Charaktere, und die Vielseitigkeit an.
 

utlaginn

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2010
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
stimme dir voll zu, Prime85.
hier gibt es auch ein aufschlussreiches statement vom lead character designer zu den veränderungen, die einfach schon vom technischen her nötig waren. und er meint auch, dass man sich evtl. die haartracht geralt's in der final dann aussuchen kann, hehe.
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
Hoffentlich ändern die Entwickler das Gesicht und die Frisur von Geralt noch ! Ansonsten läuft vieles wieder auf ein absolutes Mussspiel für Rollenspieler hinaus. Vielleicht sogar das CRPG 2011 ?
DX 10 wird aber wohl wieder nicht unterstützt - eine unzeitgemäße Grafik ist die Folge. Bei einem Rollenspiel macht das aber nicht viel aus.
DX10 und DX11 sind auf keinen Fall Vorraussetzung für eine zeitgemäße Grafik. Ein DX 9 spiel kann grafisch locker alles bisher dagewesene in den Schatten stellen. (Über Texturen, Umgebungs-/Objektdetails, Vegetation, Sichtweite, Animationen, Physik und und und)

In dem langen Entwicklervideo auf www.thewitcher.com sieht man viele Gameplayszenen und die sehen fantastisch aus. :top:
 

Blackdev

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Mit DX9 können auch fantastische Welten entstehen, die wirklich toll aussehen. Was bringt mir ein DX10 oder 11 Spiel, was bombastisch aussieht (ala Crysis), ich aber die Details runter schrauben muss, weil es meine Hardware nicht packt. Vor allem DX11 Unterstützung ist doch zur Zeit noch völlig sinnfrei. Die wenigen Leute, die bis jetzt gescheite DX11-Hardware ihr eigen nennen können, kann man doch noch an einer Hand abzählen.
 

Monstermic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2002
Beiträge
949
Reaktionspunkte
9
Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Mit DX9 können auch fantastische Welten entstehen, die wirklich toll aussehen. Was bringt mir ein DX10 oder 11 Spiel, was bombastisch aussieht (ala Crysis), ich aber die Details runter schrauben muss, weil es meine Hardware nicht packt. Vor allem DX11 Unterstützung ist doch zur Zeit noch völlig sinnfrei. Die wenigen Leute, die bis jetzt gescheite DX11-Hardware ihr eigen nennen können, kann man doch noch an einer Hand abzählen.
Ich würde sogar noch weiter gehen. Ein Crysis 2 in DX11 kann schlechter aussehen als ein DX9 titel. Auch aus einer rein technischen Perspektive.

Die neuen grafischen möglichkeiten unter DX10+11 machen den braten nicht fett. Wichtiger sind texturen, details, animationen etc. Und diesbezüglich gibt es unter dx9 keinerlei Beschränkungen.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Über die Grafik kann ich nicht meckern:

1. Ist es noch eine Alpha-Version und das Spiel ist wahrscheinlich noch ein Jahr in Entwicklung

2. Finde ich die Grafik in den Videos und auf den Screens bis auf ein paar Texturen richtig gut und überaus atmosphärisch

3. Finde ich die Frisur von Geralt zwar auf den ersten Blick gewöhnungsbedürftig aber auf den zweiten Blick ist es mir völlig egal wie er seine Haare trägt. Er ist ein Hexer und mit den langen, weißen Haaren ist er eh etwas besonderes

und 4. kommt es bei The Witcher nicht nur auf die Grafik an sondern vor allem auf die spannende und erwachsene Handlung, die glaubhafte und düstere Welt, die Musik, die Charaktere, und die Vielseitigkeit an.
Natürlich ist die Grafik super, ich habe mir jetzt auch das Dev-Diary angesehen und war von der Grafik begeistert. Die Umgebungen die man dort sehen konnte sahen grafisch spitze aus.
Ich habe auch nicht über die Grafik gemeckert aber mir ist halt aufgefallen dass manche Sachen in Gegensatz zu den Figuren viel schlechter aussehen, wie im Video mit den Elf. Die Schuhe sehen halt ziemlich hässlich aus aber ich denke dass dies im finalen Spiel genauso gut aussehen wird wie der Rest.
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen dass die die Grafik so gut machen und so etwas wie Stiefel vernachlässigen. An solchen Details merkt man halt noch dass es eine Alphaversion ist.

Mir gefällt einfach alles am neuen the Witcher, die Grafik, die neuen Desings von Gerald und Triss und die Laufanimationen (darauf lege ich sehr viel Wert) scheinen im neuen the Witcher jetzt auch echt auszusehen. :top:
Ich finde the Witcher eigentlich im großen und ganzen sehr gut nur habe mich am meisten die Laufanimationen gestört. Es sah und fühlte sich so an als wenn Gerald über den Boden gleitet aber wie es ausschaut haben sie meinen größten Kritikpunkt nun beseitigt.
Das Kampfsystem war zwar simpel, hat aber trotzdem Spaß gemacht, solange es kein Kampfsystem wie bei Final Fantasy gibt bin ich damit zufrieden.

Bin aber enttäuscht dass es keine Ausschnitte vom neuen Kampfsystem gibt.
Es gab ja mal ein Video aber das liegt jetzt auch schon ziemlich lange zurück und die Laufanimationen sahen noch aus wie in the Witcher deswegen denke ich dass das Kampfsystem jetzt auch viel anders aussieht.

Ich kann mich meinem Vorredner nur
anschließen. Mit DX9 können auch fantastische Welten entstehen, die
wirklich toll aussehen. Was bringt mir ein DX10 oder 11 Spiel, was
bombastisch aussieht (ala Crysis), ich aber die Details runter schrauben
muss, weil es meine Hardware nicht packt. Vor allem DX11 Unterstützung
ist doch zur Zeit noch völlig sinnfrei. Die wenigen Leute, die bis jetzt
gescheite DX11-Hardware ihr eigen nennen können, kann man doch noch an
einer Hand abzählen.
Ich würde sogar noch weiter gehen. Ein
Crysis 2 in DX11 kann schlechter aussehen als ein DX9 titel. Auch aus
einer rein technischen Perspektive.

Die neuen grafischen
möglichkeiten unter DX10+11 machen den braten nicht fett. Wichtiger sind
texturen, details, animationen etc. Und diesbezüglich gibt es unter dx9
keinerlei Beschränkungen.
Spiele unter DX10 laufen meistens
flüssiger.
Ich denke dass DX10 in erster Linie der Performance zu
gute kommt.
Bei Far Cry 2 hatte ich unter Win 7 10-12 FPS mehr als
bei WinXP.
Habe auch bei Win 7 mal DX9 eingestellt und dann war die
Performance auch unter Win7 viel schlechter.

Aber ich schließe
mich euch an in der Meinung dass ein DX9-Spiel genauso gut aussehen kann
wie ein DX10-Spiel.
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
Ich bin mal echt gespannt auf die neue Grafik. Der erste Teil hat damals schon super ausgesehen. Wenn es dann auch noch spielerisch so genial wird wie der erste Teil, bin ich rundum zufrieden.
 
Spielerisch war's eigentlich nicht so dolle, du musstest doch nur im richtigen Moment die LInke Maustaste drücken um ne Combo zu landen und deine jeweilige taktische Grundhaltung ändern (schnelle Gegner, große Gegner und Gruppen) - nicht grade sonderlich anspruchsvoll oder gar taktisch.

Die Stärken von The Witcher sind in der Buchvorlage zu finden, da haben die Programmierer wirklich sehr viel rausgeholt was Story und Atmosphäre betrifft. :]

Ich hoffe, dass das Inventar überarbeitet wird, da war immer viel zu wenig Platz drin ^^.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Ich bin mal echt gespannt auf die neue Grafik. Der erste Teil hat damals schon super ausgesehen. Wenn es dann auch noch spielerisch so genial wird wie der erste Teil, bin ich rundum zufrieden.
Spielerisch war's eigentlich nicht so dolle, du musstest doch nur im richtigen Moment die LInke Maustaste drücken um ne Combo zu landen und deine jeweilige taktische Grundhaltung ändern (schnelle Gegner, große Gegner und Gruppen) - nicht grade sonderlich anspruchsvoll oder gar taktisch.

Die Stärken von The Witcher sind in der Buchvorlage zu finden, da haben die Programmierer wirklich sehr viel rausgeholt was Story und Atmosphäre betrifft. :]

Ich hoffe, dass das Inventar überarbeitet wird, da war immer viel zu wenig Platz drin ^^.
Das Inventar, auf jedenfall muss das größer sein als im ersten Teil!!!
Hatte es immer schwer meine Sachen auszusortieren.

Das Kampfsystem hat mir iwie Spaß gemacht auch wenn es so simpel war und keine Tatik sondern nur Mausdrücken im richtigen Moment erforderte.
Hoffe zwar dass es noch ein komplexeres Kampfsystem gibt aber wenn es wieder in der Art wie im ersten Teil ist dann bin ich auch zufrieden, vorausgesetzt die Kampfanimationen sehen so aus wie im Trailer.
 

Alf1507

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
2.041
Reaktionspunkte
0
Ich bin mal echt gespannt auf die neue Grafik. Der erste Teil hat damals schon super ausgesehen. Wenn es dann auch noch spielerisch so genial wird wie der erste Teil, bin ich rundum zufrieden.
 
Spielerisch war's eigentlich nicht so dolle, du musstest doch nur im richtigen Moment die LInke Maustaste drücken um ne Combo zu landen und deine jeweilige taktische Grundhaltung ändern (schnelle Gegner, große Gegner und Gruppen) - nicht grade sonderlich anspruchsvoll oder gar taktisch.

Die Stärken von The Witcher sind in der Buchvorlage zu finden, da haben die Programmierer wirklich sehr viel rausgeholt was Story und Atmosphäre betrifft. :]

Ich hoffe, dass das Inventar überarbeitet wird, da war immer viel zu wenig Platz drin ^^.
Natürlich war das Kampfsystem recht simpel. Spass gemacht hat es mir aber trotzdem.
Wesentlich wichtiger war mir aber die sehr lange Spielzeit, die Story und die Atmosphäre. In diesen Punkten hat, meiner Meinung nach, einfach alles gepasst. Das Spiel zähle ich immer noch zu den besten Rollenspielen der letzten Jahre!
Hoffentlich verschiebt sich der Nachfolger nicht wieder ewig. Auf dem erstem Teil habe ich damals solange gewartet, das ich das Spiel zwischendurch sogar mal wieder vergessen hatte und dann kam es plötzlich raus.
Der zweite Teil steht jedenfalls ganz oben auf meiner Wunschliste.  :-D
 
Oben Unten