News - Test Drive Unlimited: Patch zu Test Drive Unlimited kommt Mitte Juni mit zwei neuen Wagen

Oliver-Genesis

Benutzer
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
rohan123 am 28.05.2007 12:07 schrieb:
Themer am 27.05.2007 21:05 schrieb:
Das Spiel ist Anfang März veröffentlicht worden.
Direkt nach Release hat sich herausgestellt, das das Spiel teilweise so derart fiese Fehler beinhaltet, das man es Käufer gibt, die das installierte Spiel gar nicht erst starten können.
Fast *alle* Fehler die im offiziellen Forum und in den einschlägigen Fan-Foren gemeldet worden sind, sind bereits bei Ende der offenen Betaphase bekannt gewesen.
Die US-Version des Spiels ist im April (ich bin der Meinung Mitte April) erschienen. Auch die US-Version hat mit den gleichen Bugs zu kämpfen.

Der Publisher (Atari) lässt durch Community-User (*keine* eigenen Mitarbeiter!) im offiziellen Forum weit einen Monat nach dem Release Stellung beziehen, gibt Info das ein Patch kommt, es heisst: Der Patch kommt zu 99% im Mai.

Jetzt heisst es: Der Patch kommt Mitte Juni, hier mit 2 neuen Fahrzeugen.

Ich frage mich ernsthaft, ob der Publisher sich hier tatsächlich bewusst ist, das es Käufer gibt, die auch auf den Service achten.

Ich möchte den Magazinen wie der PCGames gerne zurufen: Macht dazu mal einen passenden Artikel!

Denn: Wie lange soll das noch so weitergehen? In den letzten Monaten sind derart viele Spiele erschienen, die *so* verbuggt sind, das es eine Schande sein sollte für den Entwickler UND den Publisher:

- Gothic3: Braucht man nicht zu zu sagen, ist gerade ganz aktuelle der "Service"
- Test Drive Unlimited: 3 Monate.... kein Patch.... was ist, wenn noch ein Patch nötig ist? Wie lange soll das dann dauern?
- Two Worlds: Das gesamte Spiel ist so verbuggt, das es einem halbwegs ehrlichen Spieleverkäufer in der Seele weh tun muss, dieses Spiel zu verkaufen.

Es wird Zeit für eine Art "Spiele-TÜV", oder eine Bewertung des Publishers in Punkto Service und gemachte Zusagen.... in keiner anderen Branche kann man sich sowas erlauben, in der monsterhaften Spielebranche aber schon... sehr *sehr* traurig :-/

Genau der Meinung bin ich auch. Es sollte eine Produktqualitätskommission eingerichtet werden, ohne deren Zertifizierung derart verbuggte Spiele nicht auf den Markt gebracht werden dürfen.

Gibt ja schon den Verbraucherschutz, aber der testet keine PC spiele. ;(

Die 2 Auto's kann sich ATARI sonst wo hin stecken. Das ist alles um die Community zu besänftigen. Alle anderen Autos, die man sich sowieso nie downloaden kann, werden 100%ig was kosten.
Laut den Featureliste sollen ja auch jeden Monat neue Items hinzugefügt werden. Hab bis jetzt nix neues gesehen. :pissed:

Das witzige ist, das ATARI schon TDU2 angekündigt hat....nur wer kauft das denn noch..... also ich bestimmt nicht. Mein TDU hab ich nach 3 Tagen wieder zurück gebracht, denn so einen Schrott kaufe ich nicht. Warte jetzt noch bis zum Patch und dann werd ich es mir vom Grabbeltisch holen oder für 10 Eus bei Ebay.
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
rohan123 am 28.05.2007 12:07 schrieb:
Genau der Meinung bin ich auch. Es sollte eine Produktqualitätskommission eingerichtet werden, ohne deren Zertifizierung derart verbuggte Spiele nicht auf den Markt gebracht werden dürfen.

Wer finanziert diese Kommission und wer stellt sie?
 
F

ferrari2k

Gast
LimelightClub am 27.05.2007 12:31 schrieb:
Guck dir Gothic3 an......liefs da besser? Also.....
Alter Schwede, ich glaub es hackt!
Soweit ist es schon gekommen, dass schwerwiegende Bugs als "normal" angesehen werden?
Die sollen sich endlich mal auf ihren Arsch setzen und vernünftig testen!
Und dafür auch mal richtig Zeit investieren, kann doch nicht sein, dass ich für 45€ ein halbfertiges Softwareprodukt in den Händen halte.
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
Boesor am 28.05.2007 18:09 schrieb:
rohan123 am 28.05.2007 12:07 schrieb:
Genau der Meinung bin ich auch. Es sollte eine Produktqualitätskommission eingerichtet werden, ohne deren Zertifizierung derart verbuggte Spiele nicht auf den Markt gebracht werden dürfen.

Wer finanziert diese Kommission und wer stellt sie?
Einfach Antwort: Keiner!(ja, ich weiß die Frage war rhetorisch ;) ).

Was ich mir vorstellen könnte wäre dass etwa Microsoft bei den " Games for Windows" ähnliche Test durchführt wie es ja auch bei den Xbox Games gemacht wird. Die sind ja eh gerade auf dem PC/Konsolen Vereinheitlichungs-Trip.
 
F

ferrari2k

Gast
olstyle am 28.05.2007 19:20 schrieb:
Boesor am 28.05.2007 18:09 schrieb:
rohan123 am 28.05.2007 12:07 schrieb:
Genau der Meinung bin ich auch. Es sollte eine Produktqualitätskommission eingerichtet werden, ohne deren Zertifizierung derart verbuggte Spiele nicht auf den Markt gebracht werden dürfen.

Wer finanziert diese Kommission und wer stellt sie?
Einfach Antwort: Keiner!(ja, ich weiß die Frage war rhetorisch ;) ).

Was ich mir vorstellen könnte wäre dass etwa Microsoft bei den " Games for Windows" ähnliche Test durchführt wie es ja auch bei den Xbox Games gemacht wird. Die sind ja eh gerade auf dem PC/Konsolen Vereinheitlichungs-Trip.
Es würde ja schon helfen, wenn PC-Zeitschriften massive Punktabzüge oder gar keine Wertungen mit deutlichem "VERBUGGT"-Hinweis verteilen würden ;)
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
ferrari2k am 29.05.2007 10:28 schrieb:
Es würde ja schon helfen, wenn PC-Zeitschriften massive Punktabzüge oder gar keine Wertungen mit deutlichem "VERBUGGT"-Hinweis verteilen würden ;)

Am meisten würde es helfen wenn sich jeder Kunde vorher ein wenig informiert, sollte ja nicht so schwer sein.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.852
Reaktionspunkte
1.415
Website
www.grownbeginners.com
Boesor am 29.05.2007 13:54 schrieb:
ferrari2k am 29.05.2007 10:28 schrieb:
Es würde ja schon helfen, wenn PC-Zeitschriften massive Punktabzüge oder gar keine Wertungen mit deutlichem "VERBUGGT"-Hinweis verteilen würden ;)

Am meisten würde es helfen wenn sich jeder Kunde vorher ein wenig informiert, sollte ja nicht so schwer sein.

Ja, so ist es (leider).

Da ich mir ein "relatives" Standardsystem gekauft habe

(ASUS Mainboard, Nvidia Graka, Infineon Speicher) habe ich so gut wie keine Probleme, weder in G3 oder in TDU.

Okay, in TDU ist einmal mein Savegame weg, das war ärgerlich, dennoch hat mir das Spiel enorm Spaß gemacht. Genauso wie den Leuten in meinem Club, es war einfach herrlich.

Desweiteren ist es sehr hilfreich sich, wenn man Probleme mit USB oder wasweißich hat, sich im Atariforum schlauzumachen und nicht einfach rumzujaulen, den das Problem was ihr habt ist sicherlich schon bekannt.

Ja, der Patch kommt spät, aber er kommt.

Also ich habe TDU vom ersten Moment an geliebt, die Performance könnte besser sein und 1-2 Bugs könnten mal behoben werden, aber das wars von meiner Seite aus.
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
Vordack am 29.05.2007 15:25 schrieb:
Da ich mir ein "relatives" Standardsystem gekauft habe
(ASUS Mainboard, Nvidia Graka, Infineon Speicher) habe ich so gut wie keine Probleme, weder in G3 oder in TDU.
Du Glückspilz.
Nvidia hat laut Eden einen Fehler in den Treibern was die implementierung von "render targets" angeht wodurch sporadisch Abstürze in TDU auftreten können...
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.852
Reaktionspunkte
1.415
Website
www.grownbeginners.com
olstyle am 30.05.2007 10:21 schrieb:
Vordack am 29.05.2007 15:25 schrieb:
Da ich mir ein "relatives" Standardsystem gekauft habe
(ASUS Mainboard, Nvidia Graka, Infineon Speicher) habe ich so gut wie keine Probleme, weder in G3 oder in TDU.
Du Glückspilz.
Nvidia hat laut Eden einen Fehler in den Treibern was die implementierung von "render targets" angeht wodurch sporadisch Abstürze in TDU auftreten können...

Nee, Abstürze hatte ich nie, nur ab und zu wenn ich das Spiel starte waren die FPS bei 1 oder 2, aber ein neustart behob das immer... ;)
 

X360

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
hmm auf meinem Asus G2P Notebook läuft das spiel zwar bei vollen deteils flüssig, es kommt jedoch alle 10 min zu abstürzen...
hardware: ati (! es sollte ja nur probleme mit nvidia geben) radeon x1700
intel core 2 duo t7400
2 GB ram...

also alle veraussetzungen erfüllt. als betriebs system läuft win vista home premium (x32). aber auch mit vista sollte es ja eigentlich keine probleme geben. naja ansonst finde ich das spiel großartig, freue mich über die neuen autos (wobei in der familie wird lexus gefahren, der fehlt noch !!! hallo atari !!!) und kann mich sonst auch nicht über bugs beklagen jedenfalls nicht auf meinem ausweich rechner (win xp pro x64), auf dem das spiel ohne abstürze läuft.
 

Seby123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.06.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
MoS am 27.05.2007 12:21 schrieb:
Apropos neue Autos: Bei den Tunern gibt es ja auch die Marken Lexus, Edonis und RUF z.B. nur: wo gibts die zum kaufen? Mittlererweile bin ich schon Meister und würde auch gerne mal nen Porsche fahren :-D Wo sind denn die Autohäuser?

Zum Patch: Schön, dass es 2 neue Autos gibt! Bin mal gespannt, was der Patch alles verbessert.

Edit: Wo/Wann kann ich denn endlich mal Jaguar tunen? Der British-Tuner verweigert mir ja die Annahme eines Jaguar :|


Also ich hab den lexus dealer schon gefunen. man kann ih aber nicht betretten. er ist oben bei der stadt wo der mclaren/noble/ascari haendler auch is. da in der gegend musst du ihn suchen. man kann auf der karte bei mir auch immer so pools sehen. da sind dann immer tuner oder haendler. und die tuner hab ich auch alle gefunden, da ich das psp spiel hab und da sind sie schon auf der karte :-D
 

mastermaisi777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Vordack am 30.05.2007 20:41 schrieb:
olstyle am 30.05.2007 10:21 schrieb:
Vordack am 29.05.2007 15:25 schrieb:
Da ich mir ein "relatives" Standardsystem gekauft habe
(ASUS Mainboard, Nvidia Graka, Infineon Speicher) habe ich so gut wie keine Probleme, weder in G3 oder in TDU.
Du Glückspilz.
Nvidia hat laut Eden einen Fehler in den Treibern was die implementierung von "render targets" angeht wodurch sporadisch Abstürze in TDU auftreten können...

Nee, Abstürze hatte ich nie, nur ab und zu wenn ich das Spiel starte waren die FPS bei 1 oder 2, aber ein neustart behob das immer... ;)
das kenne ich bei ist das immer im verbund mit massiven texturfehlern wenn ich dann das spiel neustarte ist wieder alles normal ;)
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Ich hab da mal ne Frage: Gibts den Patch nun oder nicht, ich meine wir haben Anfang Juli, nichtmehr mitte Juni.
 

Starsucker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.12.2003
Beiträge
252
Reaktionspunkte
0
Ernie123 am 06.07.2007 01:26 schrieb:
Ich hab da mal ne Frage: Gibts den Patch nun oder nicht, ich meine wir haben Anfang Juli, nichtmehr mitte Juni.

Laut Atari ist der Patch seit dem 18.06. zur Verifikation bei Microsoft. ;) :B :oink: :schnarch: :$

Mehr kann ich dazu echt net mehr sagen. Schade um die gute Idee des Spiels.
 

SeNSeR

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.07.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Pfff,wer glaubt den ehrlich gesagt noch an den Patch ???
also ich hab das spiel schon bei E-bay zum versteigern reingepackt,da ich nicht mehr dran glaub das der patch kommt,ist halt ATARI.
Die sind genau so schlecht geworden wie UBI
hoffen wir mal das das keine TOCHTER gesellschaft ist :-D

Naja ich hab auf jeden wieder Ravenshield ausgepackt und hab nen clan aufgebaut also.

wer lust hat kann ja gern mal vorbei schaun.

www.uz-clan.de
 
Oben Unten