• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,745994
 

Steppenfuha

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
63
Reaktionspunkte
9
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Ich würde eine nehmen :)
 

a3507742

Mitglied
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Ich würde die Weste zwar schon gerne einmal ausprobieren aber ständig damit Spielen würde ich sicher nicht.
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

bestimmt ein nettes gimmick diese weste, aber die testeinleitung "Realismus wird im Ego Shooter-Genre momentan groß geschrieben..." versteh ich in dem zusammenhang nicht

ein kurzer druckimpuls wo ggf die virtuelle kugel eingeschlagen hätte bzw ein wärmegefühl, wo es bluten würde, hat doch nichts mit "realismus" zu tun
und daß die weste "so realistisch" ist, daß sie in etwa die schmerzen einer schusswunde nachstellt, daran glaub ich nicht (und hoffe es auch nicht für die testpersonen...)

wer, aus welchen verrückten gründen auch immer, anstatt sein hobby als entspannung und zeitzerstreuung anzusehen, irgendwas in richtung "mehr realismus" beim shooterspielen machen will, der soll sich ne normale gewichtsweste anziehen um zu sehen, daß man in voller ausrüstung etwas durch das gewicht gehindert wird... ;)
oder setzt nen helm auf um zu sehen wie so ein blödes ding ggf beim zielen ins sichtfeld rutschen kann... ;) 
 

Steppenfuha

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2007
Beiträge
63
Reaktionspunkte
9
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Die Weste, 3D und surroundsound :)
 

Mothman

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Naja, wenn die Weste auch wirklich dort "drückt", wo die Kugel eintritt, dann könnte das sogar wirklich
1. zur Atmosphäre beitragen
und
2. eine Hilfe zur Orientierung sein

Es gibt ja in manchen Shootern eine Anzeige, von WO man beschossen wird. Aber mir pers. hilft das manchmal kaum. Wenn man jetzt auf einmal nen Druck im Rücken spürt, dann weiß man, dass man von hinten beschossen wurde.

Man könnte ja auch ne Weste entwickeln, wo Kunstblut austritt. Für die ganz Perversen. :B :-D
Wenn dann die Frau nach hause kommt, fällt sie erstmal in Ohnmacht vor Schock.
 
D

der-jan

Gast
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

Naja, wenn die Weste auch wirklich dort "drückt", wo die Kugel eintritt, dann könnte das sogar wirklich
1. zur Atmosphäre beitragen
und
2. eine Hilfe zur Orientierung sein

Es gibt ja in manchen Shootern eine Anzeige, von WO man beschossen wird. Aber mir pers. hilft das manchmal kaum. Wenn man jetzt auf einmal nen Druck im Rücken spürt, dann weiß man, dass man von hinten beschossen wurde.
 

also wenn es solche "beschuss kommt von da und da" hilfen im spiel gibt, dann sind die doch relativ einfach zu verstehen und zu nutzen

mit der weste hingegen wird das weniger leicht sein, bei einem druck vorn oder hinten durch die weste weißt du doch immer noch nicht ob der gegner nun "vorn links", rechts oder direkt frontal, (bzw ggf die drei möglichkeiten bei hinten), steht...
für das einfache orten ob "vorn oder hinten" sollte der sound im spiel auf jeden fall reichen, das bekommst du auch schon mit standard pc boxen hin, will sagen, dazu braucht es kein 5+1 system oder noch höher und schon gar nicht so ne weste ;)
 

IMEAN

Mitglied
Mitglied seit
24.04.2010
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: News - Tactile Gaming Vest: Neuartige Peripherie simuliert Körpertreffer und austretendes Blut

irgendwie krank :-D
 
Oben Unten