News - STALKER: Shadow of Chernobyl: S.T.A.L.K.E.R.-Entwickler haben nichts geklaut

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,575400
 

DonIggy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
296
Reaktionspunkte
0
oh sie haben zugegeben was gekauft zu haben.
hört sich an als hätte ein junge gestanden den playboy gekauft zu haben^^

ist es so schlimm so etwas zu tun?
 

Cokol

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
284
Reaktionspunkte
0
DonIggy am 17.04.2007 10:04 schrieb:
oh sie haben zugegeben was gekauft zu haben.
hört sich an als hätte ein junge gestanden den playboy gekauft zu haben^^

ist es so schlimm so etwas zu tun?


Nein, aber in vielen Foren (und auch hier) gab es genügend Deppen, die kaum in der Lage sind, mit Paint einen Baum zu malen, sich aber ihr verblödetes Maul zerissen haben, wie man es nur wagen kann, Texturen aus der Gottheit HL 2 (Amen) zu verwenden...
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.880
Reaktionspunkte
1.784
DonIggy am 17.04.2007 10:04 schrieb:
oh sie haben zugegeben was gekauft zu haben.
hört sich an als hätte ein junge gestanden den playboy gekauft zu haben^^

ist es so schlimm so etwas zu tun?

Soll das ein Scherz sein?
Kein Entwickler bastelt alle Texturen, Sounds, Models etc. selber...
Diese werden meist eingekauft, da die Erstellung in Eigenregie viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Remedy hat ja auch gesagt, die Models aus Alan Wake (z.B. Autos usw...) werden eingekauft, da sie sich nicht mit solch trivialen Sachen aufhalten wollen.
Es gibt Firmen die professionell solche Models erstellen. Dasselbe gilt auch für Sounds und Texturen.

Also warum nicht darauf zurückgreifen?
Das ist keine Schande. Es spart lediglich Zeit und Geld.

Und mir war von Anfang an klar dass es sich nur um eingekaufte Texturen handeln kann. So viel Blödheit hätte ich weder GSC, noch THQ zugetraut.

Da mussten sich nur wieder paar Stalker-Hater wichtig machen und ein paar geistige Blähungen in die Umwelt entlassen... :rolleyes:
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 17.04.2007 10:21 schrieb:
Kein Entwickler bastelt alle Texturen, Sounds, Models etc. selber...
Diese werden meist eingekauft, da die Erstellung in Eigenregie viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde.

Remedy hat ja auch gesagt, die Models aus Alan Wake (z.B. Autos usw...) werden eingekauft, da sie sich nicht mit solch trivialen Sachen aufhalten wollen.
Es gibt Firmen die professionell solche Models erstellen. Dasselbe gilt auch für Sounds und Texturen.

Also warum nicht darauf zurückgreifen?
Das ist keine Schande. Es spart lediglich Zeit und Geld.

Und mir war von Anfang an klar dass es sich nur um eingekaufte Texturen handeln kann. So viel Blödheit hätte ich weder GSC, noch THQ zugetraut.

Da mussten sich nur wieder paar Stalker-Hater wichtig machen und ein paar geistige Blähungen in die Umwelt entlassen... :rolleyes:

Eben. Das war mir auch schon die ganze Zeit klar.
Genauso verhält es sich mit vielen Soundeffekten bzw. Geräuschkulissen.
Dafür gibts meist eine Bibliothek oder halt auch ein Paket, worauf Entwickler zugreifen können.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.778
Reaktionspunkte
0
STF am 17.04.2007 10:31 schrieb:
Eben. Das war mir auch schon die ganze Zeit klar.
Der größeren Masse aber wohl eher nicht, wie man ja in der entsprechenden News sehen konnte. Bis auf einige Screens gab es nichts, keine Aussagen der Entwickler, etc, aber für viele stand der "Schuldige fest".
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
Nali_WarCow am 17.04.2007 10:48 schrieb:
STF am 17.04.2007 10:31 schrieb:
Eben. Das war mir auch schon die ganze Zeit klar.
Der größeren Masse aber wohl eher nicht, wie man ja in der entsprechenden News sehen konnte. Bis auf einige Screens gab es nichts, keine Aussagen der Entwickler, etc, aber für viele stand der "Schuldige fest".

Stimmt! Deswegen hab ich mich auch aus dieser "Diskussion" gepflegt zurückgehalten. ;)
Aber das kennt man ja... einer bläst ins Horn, und der Rest (bis auf einige Ausnahmen) schreit: "Attacke, auf sie mit Gebrüll". :rolleyes:

In diesem Thread wäre jetzt eventuell die Chance seine Meinung bzw. Aussage zu revidieren oder sich mal dafür zu entschuldigen.
Aber das wirds wohl nicht geben. Entschulding ist für viele ein Zeichen von Schwäche, aber es erfordert eigentlich gerade Stärke.

Naja, was solls.
 

jetztnicht

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2005
Beiträge
241
Reaktionspunkte
0
STF am 17.04.2007 11:32 schrieb:
In diesem Thread wäre jetzt eventuell die Chance seine Meinung bzw. Aussage zu revidieren oder sich mal dafür zu entschuldigen.
Aber das wirds wohl nicht geben. Entschulding ist für viele ein Zeichen von Schwäche, aber es erfordert eigentlich gerade Stärke.
ich würde mich entschuldigen, wenn ich zu jenen gehörte, die gegen stalker geflamed haben. aber ich war von beginn der diskusion an, der meinung, dass es entweder aus eben solchen paketen stammt oder nur extrem ähnlich aussieht.
naja, bin mal gespannt ob sich die leute dazu äußern werden, die zur stalker hatz aufgerufen hatten :rolleyes:
 

Snakemutha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
501
Reaktionspunkte
1
STF am 17.04.2007 11:32 schrieb:
Stimmt! Deswegen hab ich mich auch aus dieser "Diskussion" gepflegt zurückgehalten. ;)
Aber das kennt man ja... einer bläst ins Horn, und der Rest (bis auf einige Ausnahmen) schreit: "Attacke, auf sie mit Gebrüll". :rolleyes:

And the winner is:
HLP-Andy !
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
Snakemutha am 17.04.2007 11:43 schrieb:
And the winner is:
HLP-Andy !
Ich nenne keine Namen.
Die Leute dürften es selber wissen. ;)

jetztnicht am 17.04.2007 11:43 schrieb:
naja, bin mal gespannt ob sich die leute dazu äußern werden, die zur stalker hatz aufgerufen hatten :rolleyes:

Ich auch. Aber so richtig glaub ich nicht daran. :rolleyes:
 

wylder

Benutzer
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
96
Reaktionspunkte
2
STF am 17.04.2007 11:56 schrieb:
Snakemutha am 17.04.2007 11:43 schrieb:
And the winner is:
HLP-Andy !
Ich nenne keine Namen.
Die Leute dürften es selber wissen. ;)

jetztnicht am 17.04.2007 11:43 schrieb:
naja, bin mal gespannt ob sich die leute dazu äußern werden, die zur stalker hatz aufgerufen hatten :rolleyes:

Ich auch. Aber so richtig glaub ich nicht daran. :rolleyes:

Ich glaub nicht, dass sich irgendjemand dazu äußern wird. Von vielen hier kommen eh meist nur dumme Kommentare. Hab gestern über den Müll lachen müssen, den viele zu dem crysis-Bericht beigesteuert haben. Von wegen scheiß Grafik und dummes Gameplay, als ob diejenigen es schon angespielt hätten.
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
STF am 17.04.2007 11:32 schrieb:
Nali_WarCow am 17.04.2007 10:48 schrieb:
STF am 17.04.2007 10:31 schrieb:
Eben. Das war mir auch schon die ganze Zeit klar.
Der größeren Masse aber wohl eher nicht, wie man ja in der entsprechenden News sehen konnte. Bis auf einige Screens gab es nichts, keine Aussagen der Entwickler, etc, aber für viele stand der "Schuldige fest".

Stimmt! Deswegen hab ich mich auch aus dieser "Diskussion" gepflegt zurückgehalten. ;)
Aber das kennt man ja... einer bläst ins Horn, und der Rest (bis auf einige Ausnahmen) schreit: "Attacke, auf sie mit Gebrüll". :rolleyes:

In diesem Thread wäre jetzt eventuell die Chance seine Meinung bzw. Aussage zu revidieren oder sich mal dafür zu entschuldigen.
Aber das wirds wohl nicht geben. Entschulding ist für viele ein Zeichen von Schwäche, aber es erfordert eigentlich gerade Stärke.

Naja, was solls.

Zunächstmal: Dein Bild is ja eklig, pfui :P änder es um! *anfleh* :-D

Naja, ka ob ich nun zu den "Flamern" zähle oder nicht, aber ich habe ja lediglich gesagt, dass ich es den Machern von STALKER (hab die Firma schonwieder vergessen Ô.o) durchaus zutrauen würde - nicht mehr, nicht weniger. Darum fühle ich mich eigtl. auch nicht angesprochen - könnte nur so der Eindruck entstehen dass, gell? ;) - und sehe kein Grund mich zu entschuldigen *Hände unter fließend Wasser wasch* seht ihr, bin undschuldig :P

Die Schuld ist dann wohl eher bei den Redakteuren von PC Games zu suchen *Schwarzen Peter weiterreich* wenn es für die breite Masse doch bekannt ist, dass Entwickler bei derartigen Firmen diverses Material für ihre Games einkaufen, warum bringt dann PCG so ein Artikel? :confused: Unwissenheit seitens der Redakteure? Ich ging nämlich davon aus, dass so ein durchschnitts-Redakteur erstmal recherchiert welche Firmen Material einkaufen und welche nicht und dass sie erst dann solche Anschuldigungen bringen, wenn für sie diese Anschuldigung durchaus plausiebel erscheint. Oder nicht?

Also ich bleibe dabei, ich bin mir keiner Schuld bewusst, weil ich auf die Kompetenz einer renomierten Computerspielezeitschrift vertraut habe. :P

Achja:

Schön dass STALKER nix geklaut hat ^^ freut mich natürlich, auch wenn ich immernoch finde, dass das Spiel ein Misserfolg war ^^ :P

Und die Pics sind super! :top: Mehr davon bitte :-D
 

Cokol

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2003
Beiträge
284
Reaktionspunkte
0
Cr4zYd0nG am 17.04.2007 12:54 schrieb:
Die Schuld ist dann wohl eher bei den Redakteuren von PC Games zu suchen *Schwarzen Peter weiterreich*



Die PC Games, ohne sie verteidigen zu wollen, hat lediglich berichtet, dass dieses Gerücht in Foren umgeht.
(Leute, die G3, TES4 und The Fall mit über 80% bewerten verteidige ich grundsätzlich nicht :rolleyes: .)

Einen Artikel zu interpretieren bleibt auch weiterhin den Lesern überlassen.
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
Cokol am 17.04.2007 13:03 schrieb:
Cr4zYd0nG am 17.04.2007 12:54 schrieb:
Die Schuld ist dann wohl eher bei den Redakteuren von PC Games zu suchen *Schwarzen Peter weiterreich*



Die PC Games, ohne sie verteidigen zu wollen, hat lediglich berichtet, dass dieses Gerücht in Foren umgeht.
(Leute, die G3, TES4 und The Fall mit über 80% bewerten verteidige ich grundsätzlich nicht :rolleyes: .)

Einen Artikel zu interpretieren bleibt auch weiterhin den Lesern überlassen.

Ja wahnsinn! Dann lass uns doch über jeden Mist, der in Foren umgeht berichten :rolleyes: wozu dann recherchieren? wozu auf Games-Messen gehen und Infos sammeln? wozu Interviews mit Entwicklern etc. führen? einfach alle möglichen Foren durchstöbern, sich daran festbeißen und die News-Lücken damit füllen. :rolleyes: so einfach kann Computerspielezeitschrifterstellen sein :rolleyes: Also ich weiss nicht wie du das siehst, aber ich finde, wenn Mitarbeiter der PC Games schon Foren durchsuchen um an Informationsmaterial zu gelangen und damit die Lücken in der Berichterstattung zu füllen, dann sollten diese wenigstens nur bei den Gerüchten an der Verbreitung mithelfen, bei denen sie denken/annehmen, dass diese tatsächlich in Betracht gezogen werden könnten; wenn allerdings schon klar ist, dass HL2 etc. bei anderen Firmen ihre Texturen usw. einkaufen und deswegen auch STALKER durchaus bei der Selben Firma eingekauft haben könnte, dann sollten sie sich nicht auch noch an dubiosem Geschwätz beteiligen. :rolleyes:

Das ist nämlich der Unterschied zwischen Klatsch-Blatt und seriöser Berichterstattung... ;) :P
 

markenprodukt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.12.2005
Beiträge
668
Reaktionspunkte
0
Also jetzt mal abgesehen von der Tatsache dass die Entwickler nichts geklaut haben find ich die News äußerst interessant.

Ich habe bisher nämlich immer geglaubt alle Studios stellen ihre Texturen selber her, wusste gar nicht, dass es sowas wie diese Marlin Studios gibt.

Man lernt echt nie aus %)
 
N

naturian

Guest
markenprodukt am 17.04.2007 14:09 schrieb:
Also jetzt mal abgesehen von der Tatsache dass die Entwickler nichts geklaut haben find ich die News äußerst interessant.

Ich habe bisher nämlich immer geglaubt alle Studios stellen ihre Texturen selber her, wusste gar nicht, dass es sowas wie diese Marlin Studios gibt.

Man lernt echt nie aus %)

Genau dasselbe dachte ich auch *Fg* War doch schon überrascht, aber hey, sowas is ja gut..
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
naturian am 17.04.2007 14:16 schrieb:
markenprodukt am 17.04.2007 14:09 schrieb:
Also jetzt mal abgesehen von der Tatsache dass die Entwickler nichts geklaut haben find ich die News äußerst interessant.

Ich habe bisher nämlich immer geglaubt alle Studios stellen ihre Texturen selber her, wusste gar nicht, dass es sowas wie diese Marlin Studios gibt.

Man lernt echt nie aus %)

Genau dasselbe dachte ich auch *Fg* War doch schon überrascht, aber hey, sowas is ja gut..

Jupp, also ich muss ehrlich zugeben, dass ich es auch nicht wusste (was nichts an den von mir zuvor geschilderten Umständen ändert). Ich dachte immer, die Entwickler machen alles selbst, bzw. beauftragen andere Firmen damit speziell auf das Game zugeschnittene Texturen, Sounds etc. herzustellen.

"aber hey, sowas is ja gut.." Also ich finde das eher nicht so gut ;) Da ist dann nichts individuelles mehr in so einem Spiel, wenn alle Sounds, alle Texturen usw. genauso aussehen wie in einem anderen Spiel. Ok manche Sachen kann man ja durchaus einkaufen, so als Grundlage, aber dann frage ich mich ehrlichgesagt was die Entwickler von STALKER so die letzten Jahre überhaupt gemacht haben? ;)
 

Eniman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2003
Beiträge
1.309
Reaktionspunkte
1
Cr4zYd0nG am 17.04.2007 14:48 schrieb:
(...) "aber hey, sowas is ja gut.." Also ich finde das eher nicht so gut ;) Da ist dann nichts individuelles mehr in so einem Spiel, wenn alle Sounds, alle Texturen usw. genauso aussehen wie in einem anderen Spiel. Ok manche Sachen kann man ja durchaus einkaufen, so als Grundlage, aber dann frage ich mich ehrlichgesagt was die Entwickler von STALKER so die letzten Jahre überhaupt gemacht haben? ;)
So schlimm kann es nicht sein, wen du es bisher noch nicht gemerkt hast bzw. noch nicht wusstest... ;)
(Ich wusste, dass es solche Firmen gibt, allerdings wusste ich nicht, dass sie relativ viel verkaufen... :-D )
Allerdings würde ich es natürlich auch besser finden, wenn vieles individuell gestaltet wird... Wenn dadurch allerdings mal ein Spiel stark verschoben werden müsste, wären mir ein paar gekaufte Texturen, die man nicht sofort als gekauft entlarven kann - und das kann man nun mal nicht so einfach (vorallem nicht ingame) - , lieber.

Zur "PC Games ist schuld"-Diskussion:
Das halte ich doch ziemlich weithergegriffen. Gerücht ist Gerücht und solange die Gerüchte nicht von den Haaren herbeigezogen klingen - und das tat das Gerücht nun mal zu der Zeit noch nicht - bin ich sogar dafür, dass sie das eine oder andere Gerücht 'verbreiten'...
Wie viele Gerüchte in dieser Branche stellen sich später als wahr heraus? Bestes Beispiel: R600... (Muss man dazu noch etwas sagen? :rolleyes: )

Die "Schuld" kann man eigentlich keinem so richtig zuschieben... Derjeniege, der die Textur entdeckt hat, hat scheinbar auch nicht gewusst, dass solche Software-Pakete so erfolgreich sind...

Abgesehen davon ist es doch relativ egal wer "schuld" ist... - finde ich jedenfalls.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.850
Reaktionspunkte
6.025
Wo ist eigentlich HLP-Andy? :-o :confused:

;)
 

Snakemutha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2003
Beiträge
501
Reaktionspunkte
1
Cr4zYd0nG am 17.04.2007 14:48 schrieb:
..., aber dann frage ich mich ehrlichgesagt was die Entwickler von STALKER so die letzten Jahre überhaupt gemacht haben? ;)

Das musst Du Dich nicht fragen. Sie haben sich einfach überschätzt.
Ich finde Deine Ausreden und Schuldzuweisungen jedenfalls total billig.


Rabowke am 17.04.2007 15:23 schrieb:
Wo ist eigentlich HLP-Andy? :-o :confused:

;)

Weiss nicht. Wollen wir ihn mal rufen: Ändy ... Ändy ... Ändy !!!
 
C

Cr4zYd0nG

Guest
Snakemutha am 17.04.2007 15:45 schrieb:
Ich finde Deine Ausreden und Schuldzuweisungen jedenfalls total billig.

Na dann ist ja schön wenn du es (nur) billig findest ;) Solange du es nämlich nicht mit Begründung & evtl. Beispielen belegst warum du meine Schuldzuweisungen billig findest, ist es viel mehr als (nur) billig ;) Ich habe wenigstens Argumente gebracht warum; du - mein Lieber - hast das nicht ;)
 
Z

zordiac

Guest
Cokol am 17.04.2007 10:18 schrieb:
DonIggy am 17.04.2007 10:04 schrieb:
oh sie haben zugegeben was gekauft zu haben.
hört sich an als hätte ein junge gestanden den playboy gekauft zu haben^^
ist es so schlimm so etwas zu tun?
Nein, aber in vielen Foren (und auch hier) gab es genügend Deppen, die kaum in der Lage sind, mit Paint einen Baum zu malen, sich aber ihr verblödetes Maul zerissen haben, wie man es nur wagen kann, Texturen aus der Gottheit HL 2 (Amen) zu verwenden...


bist du so einer mit ner alpha bomberjacke, der auf dem schulhof mädchen an den haaren zieht? oder kommst du aus einem land, in dem meinungsfreiheit und urheberrechtsgesetze eher klein geschrieben werden?

jemand, der sich über die texte anderer mit polemischen kommentaren ausläßt und dabei gleich verbal explodiert ist wesenlicht hohler, als der andere, der seine meinung kundtut. man nennt das "flaming".

und nun kannst du ja weiter mit paint an deinem super baum malen - es ist schön, wenn man seiner kreativität freien lauf läßt und sich nicht von anderen was sagen läßt ("hey, hör doch endlich mal auf all die bäume zu malen" oder "sind 3 playboy-abos nicht genug?" - so z.B.).
 

xotoxic242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2005
Beiträge
2.675
Reaktionspunkte
30
zordiac am 17.04.2007 16:58 schrieb:
Cokol am 17.04.2007 10:18 schrieb:
DonIggy am 17.04.2007 10:04 schrieb:
oh sie haben zugegeben was gekauft zu haben.
hört sich an als hätte ein junge gestanden den playboy gekauft zu haben^^
ist es so schlimm so etwas zu tun?
Nein, aber in vielen Foren (und auch hier) gab es genügend Deppen, die kaum in der Lage sind, mit Paint einen Baum zu malen, sich aber ihr verblödetes Maul zerissen haben, wie man es nur wagen kann, Texturen aus der Gottheit HL 2 (Amen) zu verwenden...


bist du so einer mit ner alpha bomberjacke, der auf dem schulhof mädchen an den haaren zieht? oder kommst du aus einem land, in dem meinungsfreiheit und urheberrechtsgesetze eher klein geschrieben werden?

Hey, nichts gegen Alpha Jacken.
Und...........manche Mädchen verdienen noch viel mehr als nur Haare ziehen.
:finger: :-D ;)
 

SoSchautsAus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.06.2006
Beiträge
4.992
Reaktionspunkte
0
Eniman am 17.04.2007 15:15 schrieb:
Cr4zYd0nG am 17.04.2007 14:48 schrieb:
(...) "aber hey, sowas is ja gut.." Also ich finde das eher nicht so gut ;) Da ist dann nichts individuelles mehr in so einem Spiel, wenn alle Sounds, alle Texturen usw. genauso aussehen wie in einem anderen Spiel. Ok manche Sachen kann man ja durchaus einkaufen, so als Grundlage, aber dann frage ich mich ehrlichgesagt was die Entwickler von STALKER so die letzten Jahre überhaupt gemacht haben? ;)
So schlimm kann es nicht sein, wen du es bisher noch nicht gemerkt hast bzw. noch nicht wusstest... ;)
(Ich wusste, dass es solche Firmen gibt, allerdings wusste ich nicht, dass sie relativ viel verkaufen... :-D )
Allerdings würde ich es natürlich auch besser finden, wenn vieles individuell gestaltet wird... Wenn dadurch allerdings mal ein Spiel stark verschoben werden müsste, wären mir ein paar gekaufte Texturen, die man nicht sofort als gekauft entlarven kann - und das kann man nun mal nicht so einfach (vorallem nicht ingame) - , lieber.
Irgendwo muss es ja einen kleinsten gemeinsamen Nenner geben. Wenn es nicht die Texturen sind, dann sind es die Tools mit denen sie erstellt werden. Wenn es nicht die Tool sind, dann ist es das OS auf dem die Tools laufen. Ist es nicht das OS, dann ist es die Hardware usw. Das ist in der Musik- und Filmbranche auch nicht anders. Nicht für jeden Film wird eine eigene Musik komponiert, oft besteht ein Soundtrack ausschliesslich aus Lizenzstücken - da beschwert sich auch keiner. In der Musikproduktion werden Samples und Presets verwendet. Aus denen besteht die Musik, die im Radio läuft. Und dass das beim Endprodukt niemand bemerkt liegt ganz einfach daran, dass diese Samples (egal ob Audio oder eben Texturen) ja auch modifiziert werden. Hersteller 1 bearbeitet die Textur mit Tool A und Tool B, Hersteller 2 mit Tool C und Tool D. Schon besteht kaum mehr Ähnlichkeit und das noch bevor die Textur überhaupt irgendwo eingebunden ist. Selbst wenn die beiden Hersteller identische Samples und Tool verwenden, wird das Ergebnis niemals auch nur annähernd identisch sein, der entscheidende Faktor ist nämlich immer noch die menschliche Kreativität.

SSA
 
Oben Unten