News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,571643
 

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

T - 6 tage :X :X
 

STF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
2.033
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Hmm lecker, es gibt mutiertes Wildschwein...

Den Snorker find ich cool. Der wurde ja von der Community hevorgebracht. :top:

Allgemein diese Bilder find ich nice. Sollte es für andere Spiele auch geben, finde ich.
 

musclecar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
7
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

das sieht ja alles sehr schön aus hmm ich muss nochmal gut überlegen ob ich es mir kaufe ich bin nämlich nicht so der horrorgame fan aber die screens sehen so geil aus
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Dieser Sado-Maso-Ameisenbär soll Angst einflößend sein? :finger: :B
 

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Chemenu am 16.03.2007 09:52 schrieb:
Dieser Sado-Maso-Ameisenbär soll Angst einflößend sein? :finger: :B

Ich möchte gar nicht wissen, welche viecher in dem spiel gerne von "hinten" kommen
:B
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

stockduck am 16.03.2007 10:00 schrieb:
Chemenu am 16.03.2007 09:52 schrieb:
Dieser Sado-Maso-Ameisenbär soll Angst einflößend sein? :finger: :B

Ich möchte gar nicht wissen, welche viecher in dem spiel gerne von "hinten" kommen
:B

lol :B

Ehm...naja... ich weiß wirklich nicht ob ich mir das Spiel kaufen soll oder nicht.
Einerseits steh ich ja total auf Horror-Atmosphäre in Spielen, auch das Spielprinzip von Stalker macht mich tierisch an! Andererseits schreckt mich das Gegner-Design des Spiels etwas ab. Diese Viecher sind mir einfach zu abgefahren....

Also was tun?
Demo wird ja wohl keine kommen... :|

Ich hoffe auf ein Zeichen, eine Eingebung.... :-D
 

Freaky22

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.04.2001
Beiträge
2.882
Reaktionspunkte
2
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Chemenu am 16.03.2007 10:05 schrieb:
stockduck am 16.03.2007 10:00 schrieb:
Chemenu am 16.03.2007 09:52 schrieb:
Dieser Sado-Maso-Ameisenbär soll Angst einflößend sein? :finger: :B

Ich möchte gar nicht wissen, welche viecher in dem spiel gerne von "hinten" kommen
:B

lol :B

Ehm...naja... ich weiß wirklich nicht ob ich mir das Spiel kaufen soll oder nicht.
Einerseits steh ich ja total auf Horror-Atmosphäre in Spielen, auch das Spielprinzip von Stalker macht mich tierisch an! Andererseits schreckt mich das Gegner-Design des Spiels etwas ab. Diese Viecher sind mir einfach zu abgefahren....

Also was tun?
Demo wird ja wohl keine kommen... :|

Ich hoffe auf ein Zeichen, eine Eingebung.... :-D
Warten bist die ersten Jammern wie verbuggt und shice das Spiel ist ;)
ALso ich kaufs mir erst wenn die ersten es durchgezoggt haben
 

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Freaky22 am 16.03.2007 10:10 schrieb:
Chemenu am 16.03.2007 10:05 schrieb:
stockduck am 16.03.2007 10:00 schrieb:
Chemenu am 16.03.2007 09:52 schrieb:
Dieser Sado-Maso-Ameisenbär soll Angst einflößend sein? :finger: :B

Ich möchte gar nicht wissen, welche viecher in dem spiel gerne von "hinten" kommen
:B

lol :B

Ehm...naja... ich weiß wirklich nicht ob ich mir das Spiel kaufen soll oder nicht.
Einerseits steh ich ja total auf Horror-Atmosphäre in Spielen, auch das Spielprinzip von Stalker macht mich tierisch an! Andererseits schreckt mich das Gegner-Design des Spiels etwas ab. Diese Viecher sind mir einfach zu abgefahren....

Also was tun?
Demo wird ja wohl keine kommen... :|

Ich hoffe auf ein Zeichen, eine Eingebung.... :-D
Warten bist die ersten Jammern wie verbuggt und shice das Spiel ist ;)
ALso ich kaufs mir erst wenn die ersten es durchgezoggt haben

Ich spring ins kalte wasser und spiele (hoffentlich) ab release.
Ich bin sehr optimistisch eingestellt!
:]
 

Killerschwein

Benutzer
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
43
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Keine Demo dürfte doch kein Problem für die meisten sein.
Videothek und ausleihen. Kommt gut wenn das Spiel nicht so
lang ist dann leiht man es sich für 3-4 Tage aus zahlt so 4 Euro
hats durchgespielt und viel Geld gespart :-D.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.893
Reaktionspunkte
1.793
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Killerschwein am 16.03.2007 11:33 schrieb:
Keine Demo dürfte doch kein Problem für die meisten sein.
Videothek und ausleihen. Kommt gut wenn das Spiel nicht so
lang ist dann leiht man es sich für 3-4 Tage aus zahlt so 4 Euro
hats durchgespielt und viel Geld gespart :-D.

Viele Videotheken führen gar keine PC-Spiele mehr, da wurde anscheinend zu viel kopiert. Wobei das auf normale DVDs natürlich auch zutrifft...

Desweiteren, wenn ich so ein Spiel spiele, dann beschäftigt mich das locker 50 Stunden und mehr. Ich kann das nicht, einfach so im Schnelldurchgang durch ein Spiel rushen. Hab ja schon für das angeblich kurze FEAR min. 20 Stunden gebraucht, ich glaub es waren sogar mehr... :B

Und ausserdem, wenn das Spiel wirklich gut ist, dann will ich es haben, und nicht nur ausleihen.

Wie gesagt, das Prinzip und die Atmo machen mich schon sehr wuschig. :-D
Aber wenn ich dann sowas hier seh...
http://www.pcgames.de/screenshots/original/1173690264479.jpg
...also da isses dann auch schon wieder irgendwie vorbei. Könnt mich immer noch wegschmeissen wenn ich das anschau... :-D :B

Naja, werd auf jeden Fall mal die ersten Tests, Reviews etc abwarten und dann entscheiden. %)
 
W

warthog2k

Gast
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Chemenu am 16.03.2007 12:02 schrieb:
Killerschwein am 16.03.2007 11:33 schrieb:
Keine Demo dürfte doch kein Problem für die meisten sein.
Videothek und ausleihen. Kommt gut wenn das Spiel nicht so
lang ist dann leiht man es sich für 3-4 Tage aus zahlt so 4 Euro
hats durchgespielt und viel Geld gespart :-D.

Viele Videotheken führen gar keine PC-Spiele mehr, da wurde anscheinend zu viel kopiert. Wobei das auf normale DVDs natürlich auch zutrifft...

Desweiteren, wenn ich so ein Spiel spiele, dann beschäftigt mich das locker 50 Stunden und mehr. Ich kann das nicht, einfach so im Schnelldurchgang durch ein Spiel rushen. Hab ja schon für das angeblich kurze FEAR min. 20 Stunden gebraucht, ich glaub es waren sogar mehr... :B

Und ausserdem, wenn das Spiel wirklich gut ist, dann will ich es haben, und nicht nur ausleihen.

Wie gesagt, das Prinzip und die Atmo machen mich schon sehr wuschig. :-D
Aber wenn ich dann sowas hier seh...
http://www.pcgames.de/screenshots/original/1173690264479.jpg
...also da isses dann auch schon wieder irgendwie vorbei. Könnt mich immer noch wegschmeissen wenn ich das anschau... :-D :B

Naja, werd auf jeden Fall mal die ersten Tests, Reviews etc abwarten und dann entscheiden. %)

Ich freu mich auch auf das Spiel und springe auch ins kalte Wasser. Werds ab Release zocken :)

Und bei den Monstern hab ich keine so große Bedenken. Ich hab ganz gern die Silent Hill Spiele gespielt, da waren die Monster noch abgefahrener...
 

Hunnenkoenig

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.
 

nuclearfighter

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Hunnenkoenig am 16.03.2007 14:32 schrieb:
Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.

Naja, das kann man ja so nicht sagen. Mich hat es schon seit der Ankündigung angesprochen, wie viele andere bestimmt auch. Sonst wäre es ja nicht in fast allen Zeitschriften ganz oben auf den Most Wanted Listen. Ich habe bloß Angst wegen den Anforderungen. Während am Anfang:
- Prozessor: 1,5 GHz
- 512 MB RAM
- GeForce 3 64 MB oder ATI Radeon 8500 64 MB Grafikkarte (noch besser: DirectX 8 kompatible Grafikkarten mit Pixel-Shader-Technologie)
- mind. DirectX 8.1; DirectX 9.1 auf dem Datenträger enthalten DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
- Multiplayer: 56 kb-Modem oder Breitband
gereicht haben, wurden die Anforderungen gut erhöht... Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob STALKER auf meinem Rechner mit 768MB Arbeitsspeicher, 2,66GHZ und ner GeFore 4 Ti 4200 überhaupt laufen wird
 
W

warthog2k

Gast
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

nuclearfighter am 16.03.2007 16:27 schrieb:
Hunnenkoenig am 16.03.2007 14:32 schrieb:
Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.

Naja, das kann man ja so nicht sagen. Mich hat es schon seit der Ankündigung angesprochen, wie viele andere bestimmt auch. Sonst wäre es ja nicht in fast allen Zeitschriften ganz oben auf den Most Wanted Listen. Ich habe bloß Angst wegen den Anforderungen. Während am Anfang:
- Prozessor: 1,5 GHz
- 512 MB RAM
- GeForce 3 64 MB oder ATI Radeon 8500 64 MB Grafikkarte (noch besser: DirectX 8 kompatible Grafikkarten mit Pixel-Shader-Technologie)
- mind. DirectX 8.1; DirectX 9.1 auf dem Datenträger enthalten DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
- Multiplayer: 56 kb-Modem oder Breitband
gereicht haben, wurden die Anforderungen gut erhöht... Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob STALKER auf meinem Rechner mit 768MB Arbeitsspeicher, 2,66GHZ und ner GeFore 4 Ti 4200 überhaupt laufen wird

Ich hab irgendwo gelesen (weiß leider nicht mehr wo) daß aufgrund der langen Entwicklungszeit der DX8 Shader noch integriert ist. Daher sollte es eigentlich spielbar sein auf deinem System. Aber ohne Gewähr!

Und bloß weil viele Screenshots vorhanden sind heißt das nicht, daß das Spiel schlecht wird. Dann müßte HL² das schlechteste Spiel aller Zeiten sein. Und viele mehr auch...
 
P

pilzbefall

Gast
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

warthog2k am 16.03.2007 17:00 schrieb:
nuclearfighter am 16.03.2007 16:27 schrieb:
Hunnenkoenig am 16.03.2007 14:32 schrieb:
Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.

Naja, das kann man ja so nicht sagen. Mich hat es schon seit der Ankündigung angesprochen, wie viele andere bestimmt auch. Sonst wäre es ja nicht in fast allen Zeitschriften ganz oben auf den Most Wanted Listen. Ich habe bloß Angst wegen den Anforderungen. Während am Anfang:
- Prozessor: 1,5 GHz
- 512 MB RAM
- GeForce 3 64 MB oder ATI Radeon 8500 64 MB Grafikkarte (noch besser: DirectX 8 kompatible Grafikkarten mit Pixel-Shader-Technologie)
- mind. DirectX 8.1; DirectX 9.1 auf dem Datenträger enthalten DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
- Multiplayer: 56 kb-Modem oder Breitband
gereicht haben, wurden die Anforderungen gut erhöht... Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob STALKER auf meinem Rechner mit 768MB Arbeitsspeicher, 2,66GHZ und ner GeFore 4 Ti 4200 überhaupt laufen wird

Ich hab irgendwo gelesen (weiß leider nicht mehr wo) daß aufgrund der langen Entwicklungszeit der DX8 Shader noch integriert ist. Daher sollte es eigentlich spielbar sein auf deinem System. Aber ohne Gewähr!

Und bloß weil viele Screenshots vorhanden sind heißt das nicht, daß das Spiel schlecht wird. Dann müßte HL² das schlechteste Spiel aller Zeiten sein. Und viele mehr auch...

Es ist irgendwie Mode geworden, speziell bei Stalker über das viele Material zu jammern. Erstaunlicherweise gab es zu JEDEM vergangenen langersehnten Spiel (HL2 z.B oder Doom3) genausoviel Material vorher wenn nicht mehr und jedenfalls viel viel mehr Medienhype. Nur bei Stalker ist die Logik en vogue geworden, zu sagen: Ich kenns ja schon durchs viele Material, brauch ichs mir also nicht mehr zu kaufen. Aber wie jede Mode wird auch diese wieder schnell in sich zusammensacken.
 

Ballerer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

pilzbefall am 16.03.2007 17:43 schrieb:
warthog2k am 16.03.2007 17:00 schrieb:
nuclearfighter am 16.03.2007 16:27 schrieb:
Hunnenkoenig am 16.03.2007 14:32 schrieb:
Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.

Naja, das kann man ja so nicht sagen. Mich hat es schon seit der Ankündigung angesprochen, wie viele andere bestimmt auch. Sonst wäre es ja nicht in fast allen Zeitschriften ganz oben auf den Most Wanted Listen. Ich habe bloß Angst wegen den Anforderungen. Während am Anfang:
- Prozessor: 1,5 GHz
- 512 MB RAM
- GeForce 3 64 MB oder ATI Radeon 8500 64 MB Grafikkarte (noch besser: DirectX 8 kompatible Grafikkarten mit Pixel-Shader-Technologie)
- mind. DirectX 8.1; DirectX 9.1 auf dem Datenträger enthalten DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
- Multiplayer: 56 kb-Modem oder Breitband
gereicht haben, wurden die Anforderungen gut erhöht... Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob STALKER auf meinem Rechner mit 768MB Arbeitsspeicher, 2,66GHZ und ner GeFore 4 Ti 4200 überhaupt laufen wird

Ich hab irgendwo gelesen (weiß leider nicht mehr wo) daß aufgrund der langen Entwicklungszeit der DX8 Shader noch integriert ist. Daher sollte es eigentlich spielbar sein auf deinem System. Aber ohne Gewähr!

Und bloß weil viele Screenshots vorhanden sind heißt das nicht, daß das Spiel schlecht wird. Dann müßte HL² das schlechteste Spiel aller Zeiten sein. Und viele mehr auch...

Leute ich kann euch beruhigen, da ich einer der Glücklichen Gewesen bin der einen BETA Key ergattern konnte (hab aber keinen von der PCG bekommen) konnte ich das Spiel ausgiebig antesten.
Zuerst grob mein System:
Intel Pentium 4 2.67 GHz (ohne HT), 1024 MB-RAM, ATI Radeon 9800XT etc.
Ich habe das Spiel in denn höchsten Details genießen können, dazu muss aber noch gesagt werden das meine Radeon 9800XT nur Pixelshader 2.0 hat aber für alle Details wird 3.0 Vorrausgesetzt.
Details die ich nicht hatte, waren Parallax Mapping, alle Schatteneffekte und kein HDR. Aber ich muss sagen das das Game auch ohne diesen Schnickschnack sehr gut ausieht. Aber ich hätte es nie Geglaubt das es bei mir so aussehen könnte.
Zu der Sache mit DX8, es stimmt die Engine Unterstützt auf Grund ihres Alters und Flexibilität Direct X8, in der BETA war extra eine BAT Datei mit dabei womit man das Game unter DirectX8 laufen lassen konnte, ob das in der Vollversion auch der Fall sein wird, kann man im Moment aber noch nicht gesagt werden.
Und zu Guter letzt steht auch ein Beweis in einer anderen Zeitschrift wo STALKER schon getestet wurde (Name Verate ich aus Werbetechnischen Gründen nicht :P ), das es bei mir so laufen soll wie es auch Läuft.
Ich hoffe das ich euch Mut für die Bald Erscheinende Vollversion machen konnte :-D
 

Hunnenkoenig

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

warthog2k am 16.03.2007 17:00 schrieb:
nuclearfighter am 16.03.2007 16:27 schrieb:
Hunnenkoenig am 16.03.2007 14:32 schrieb:
Ein Spiel welches es nötig hat täglich mit neuen Bildern auf sich aufmerksam zu machen kann eigentlich nur ein Reinfall sein.

Naja, das kann man ja so nicht sagen. Mich hat es schon seit der Ankündigung angesprochen, wie viele andere bestimmt auch. Sonst wäre es ja nicht in fast allen Zeitschriften ganz oben auf den Most Wanted Listen. Ich habe bloß Angst wegen den Anforderungen. Während am Anfang:
- Prozessor: 1,5 GHz
- 512 MB RAM
- GeForce 3 64 MB oder ATI Radeon 8500 64 MB Grafikkarte (noch besser: DirectX 8 kompatible Grafikkarten mit Pixel-Shader-Technologie)
- mind. DirectX 8.1; DirectX 9.1 auf dem Datenträger enthalten DirectX 8.1 kompatible Soundkarte
- Multiplayer: 56 kb-Modem oder Breitband
gereicht haben, wurden die Anforderungen gut erhöht... Jetzt weiß ich nicht einmal mehr, ob STALKER auf meinem Rechner mit 768MB Arbeitsspeicher, 2,66GHZ und ner GeFore 4 Ti 4200 überhaupt laufen wird

Ich hab irgendwo gelesen (weiß leider nicht mehr wo) daß aufgrund der langen Entwicklungszeit der DX8 Shader noch integriert ist. Daher sollte es eigentlich spielbar sein auf deinem System. Aber ohne Gewähr!

Und bloß weil viele Screenshots vorhanden sind heißt das nicht, daß das Spiel schlecht wird. Dann müßte HL² das schlechteste Spiel aller Zeiten sein. Und viele mehr auch...

Also das schlechteste Spiel ist Half-Life 2 nicht, aber viel besser auch nicht. Denn außer einer guten Grafik hatte das Spiel außer sehr linearen Levels und endlosen Bootsfahrten nicht viel zu bieten. Da spiel ich lieber Far Cry weiter, das ist in grafischer und spielerischer Hinsicht ein ganzes Stück weiter.
 
W

warthog2k

Gast
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Hunnenkoenig am 17.03.2007 16:49 schrieb:
Also das schlechteste Spiel ist Half-Life 2 nicht, aber viel besser auch nicht. Denn außer einer guten Grafik hatte das Spiel außer sehr linearen Levels und endlosen Bootsfahrten nicht viel zu bieten. Da spiel ich lieber Far Cry weiter, das ist in grafischer und spielerischer Hinsicht ein ganzes Stück weiter.

Ich will keine Beurteilung über Half-Life 2 abgeben. Wenn dir das Spiel nicht gefallen hat, ok. Mir hats sehr gut gefallen (und vielen anderen bestimmt auch). Aber ersetze in meinem Text einfach HL² durch FarCry und du bist bei meiner Kernaussage. Ich denke daß man bloß anhand der Anzahl auftauchender Informationen wie Screenshots etc nichts über das Spiel sagen kann. Auch bei FarCry gab es massig Screenshots vorher.
 

riennevaplus

Benutzer
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Ha, die neuen Bilder sehen echt mal fett aus, krieg ja schon fast Angst :)
 

dergametester576

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

kaum zu glauben das die ganze 6 jahre für das game gerbraucht haben!
Alle Figuren laufen zimlich steif. Das Merkt man spähtestens wenn du an der stelle kommst wo du ein tüpen helfen sollst der am boden liegt der will dann ein Medikit von dir haben! kurtz darauf kommen ca 10 Hunde um die ecke gelaufen! DAS SIEHT SO WAS VON KACKE AUS, wenn die in eure hütte rennen, so was von künstlich! Hätte ja mal einer auf die idee kommen können das einer duch ein fenster gesprungen kommt , so als SCHOCKEFFEKT! Aber nein die dummen ficher rennen erst um 20 tausen ecken! Und Artefakte aller Tomb Raider giebt es da jetzt auch noch LOL!!!!!!
WIE DUMM!!!!!!!! Eigendlich schade und da für 6 jahre endwicklungszeit????

Im grossen und ganzen ist das game NICHT FERTIG geworden! Es erinnert etwas an eine billige nachamung von Half LIfe 2, in verbindund mit World of Warcraft , etwas Tomb Rider und Doom3!

Was ein verpuzzeltes game!
schade habe mich so drauf gefreut
 

dergametester576

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
AW: News - STALKER: Shadow of Chernobyl: Erweiterte 3D-Galerie zu S.T.A.L.K.E.R. zeigt Angst einflößende Snorker

Schaut euch mal die krassen bilden von chernoby an!!!!!

http://www.kiddofspeed.com/chernobyl-revisited/chapter1.html

einfach da drauf klicken:

The map... 600 years... Cruising around ... Checkpoint... Loses ... The Liquidators ... Passing Chernobyl town ... Village election house ... Atomic plant ... Silence ... Ghost Town- Pripyat ... Bike shop ... Hotel ... New Beginning ... Their flag was still there ... No Labor Day parade ... Back to the USSR ... Devils Wheel ... Climbing up ... Vovik+Tanya=love ...Up on the roof ... Town where time stands still ..."Azure" and "Moonlight sonata" ... Kindergarten ... More of kindergarten ... Prometheus fire.
 
Oben Unten