News - Second Life: Ratgeber zu Second Life erscheint morgen

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,571280
 

Look

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.054
Reaktionspunkte
23
Toll :B , wo sind die Tweaktipps, damit das Ding überhaupt mal mit FPS jenseits von Augenkrebs läuft?

k.a. wie man sich das überhaupt länger als 20 Minuten antun kann, ohne leichte Brechreizgefühle zu bekommen, naja scheinbar ist das Heft aber auch die "ich kenn mich mit nichts aus" Clientel ausgelegt.
 

ChaosOrc

Benutzer
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
97
Reaktionspunkte
0
Look am 13.03.2007 18:33 schrieb:
Toll :B , wo sind die Tweaktipps, damit das Ding überhaupt mal mit FPS jenseits von Augenkrebs läuft?

k.a. wie man sich das überhaupt länger als 20 Minuten antun kann, ohne leichte Brechreizgefühle zu bekommen, naja scheinbar ist das Heft aber auch die "ich kenn mich mit nichts aus" Clientel ausgelegt.
ich weiss jetz zwar nichts über fps und so...
aber das spielprinzip von Second life ist einfach LANGWEILIG... und dann die grafik... :$
ich mein, man trifft sich doch nur, schaut nette gebäude von anderen an und geht vllt in die disco.
Reallife, anyone?
ich mein...
Reden -> icq, msn, irc?
Disco -> radiostream?
3d Objekte erstellen -> gibt genügend 3d tools, im notfall hilft auch sims 2 (da is die grafik wenigstens besser)

wer mir das gegenteil beweisen kann... ich hör gerne zu
 

JulietteSierra

Benutzer
Mitglied seit
30.09.2004
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Naja, wenn man als Maßstab den eines Spieles ansetzt, wird Second Life wohl nicht gut abschneiden. Aber Second Life ist halt kein Spiel. Das ist eine Meeting-Platform, um sich z.B. als Künstler selber bekannt zu machen, so ist es ja auch eher gedacht, als wirklich damit zu Spielen. Von daher ist es - meines Erachtens - eher mit ICQ oder einem Online-Dating vergleichbar, und da denke ich kommt Second Life ja schon besser weg.
 
P

pilzbefall

Guest
DiZZY am 13.03.2007 23:51 schrieb:
Mit morgen erscheinenden Data-Becker-Ratgeber...

Ihr lasst nach.

die halten nur Schritt mit dem Niveau der Spiele :-D

hab mal ne Reportage gesehen von diesem neuen Dingens life. Man baut sich mit realem Geld ne 2. Identität nur mit virtuellen Gummidrops. Dabei kann man sogar mit den Gütern, Artikeln etc handeln und so theoretisch Geld erwirtschaften, das man in realer Währung sich auszahlen lassen kann.

Grenzdebil ist garkein Ausdruck dafür :schnarch:
 

sunshineladyxxx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
pilzbefall am 14.03.2007 01:18 schrieb:
DiZZY am 13.03.2007 23:51 schrieb:
Mit morgen erscheinenden Data-Becker-Ratgeber...

Ihr lasst nach.

die halten nur Schritt mit dem Niveau der Spiele :-D

hab mal ne Reportage gesehen von diesem neuen Dingens life. Man baut sich mit realem Geld ne 2. Identität nur mit virtuellen Gummidrops. Dabei kann man sogar mit den Gütern, Artikeln etc handeln und so theoretisch Geld erwirtschaften, das man in realer Währung sich auszahlen lassen kann.

Grenzdebil ist garkein Ausdruck dafür :schnarch:




Ich sag nur eines..

Ich hab es interessehalber ausprobiert,und die Grafik ist absolut zum davonlaufen.

Wer einmal Guild Wars gespielt hat gibt sich mit einer solchen optischen Gurke nicht mehr ab.

Außerdem ist die ganze Aufregung sowieso überzogen..
man hangelt sich in der virtuellen Welt von Werbetafel zu Werbetafel und das war´s dann.

Brrr,ich bin sehr ernüchtert.
 

mandelforce

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
146
Reaktionspunkte
0
Ja, das SL wird ziemlich gehyped - zum Glück ist es keine ernsthafte Alternative zum RL. Sonst wären die Straßen unserer Welt so leer, wie die Straßen von SL.
 
Oben Unten