News - Retro: Die Entwicklung des PC Sound von 1981 bis heute im Video

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748775
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.524
Reaktionspunkte
103
Kleine Anekdote dazu von mir:
Abgefahren, dass das ausgerechnet am Beispiel von der Monkey Island Titelmusik verglichen wird. Es ist so, dass ich mir ja 1992 nach der Konfirmation meinen ersten PC leisten konnte. Vorerst natürlich nur mit den Speakersounds. Ich glaube erst im Winter 1994 hatte ich dann 199,-DM für den Soundblaster - leider hat es nur für ide einfache 8bit mono Variante gereicht. Der 8Bit Stereo kam glaube ich für 100,-DM mehr daher und der 16Bit Stereo SB war für mich als 16 jährigen Schüler einfach unerreichbar. Was soll ich sagen. Mein bester Kumpel und ich lebten in nem Kaff und waren wohl die einzigen "Nerds" (sonst hatte dort niemand PCs oder Videogames). Wir schwangen uns also mit 200 DM inner Tasche (mühsam zusammengespart)auf unsre Simis (Ossi Moped mit 50ccm und wahnsinns 60km/h Spitzen-Speed) zum ProMarkt (40km mit max 50km/h im tiefsten Winter ) das war so krass, wir hatten mehrere Lagen Klamotten an...aber es MUSSTE sein...nach einigen Stunden waren wir dann wieder daheim und ich erinner mich noch als wäre es gestern gewesen, wie es war mein geliebtes Monkey Island erstmals beim Start mit ORCHESTRALEN Instrumenten (8bit mono :B ) zu hören...mir standen ECHT die Tränen in den Augen. Ich verbrachte die folgende Nacht damit, mit dem mitgelieferten Programm mit dem man sich mit dem PC "unterhalten" konnte zu kommunizieren. Man konnte Fragen eingeben und der PC "antwortete" mit ner Computerstimme...wahnsinn!!!!
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
Website
www.Zocksession.de
Kleine Anekdote dazu von mir:
Abgefahren, dass das ausgerechnet am Beispiel von der Monkey Island Titelmusik verglichen wird. Es ist so, dass ich mir ja 1992 nach der Konfirmation meinen ersten PC leisten konnte. Vorerst natürlich nur mit den Speakersounds. Ich glaube erst im Winter 1994 hatte ich dann 199,-DM für den Soundblaster - leider hat es nur für ide einfache 8bit mono Variante gereicht. Der 8Bit Stereo kam glaube ich für 100,-DM mehr daher und der 16Bit Stereo SB war für mich als 16 jährigen Schüler einfach unerreichbar. Was soll ich sagen. Mein bester Kumpel und ich lebten in nem Kaff und waren wohl die einzigen "Nerds" (sonst hatte dort niemand PCs oder Videogames). Wir schwangen uns also mit 200 DM inner Tasche (mühsam zusammengespart)auf unsre Simis (Ossi Moped mit 50ccm und wahnsinns 60km/h Spitzen-Speed) zum ProMarkt (40km mit max 50km/h im tiefsten Winter ) das war so krass, wir hatten mehrere Lagen Klamotten an...aber es MUSSTE sein...nach einigen Stunden waren wir dann wieder daheim und ich erinner mich noch als wäre es gestern gewesen, wie es war mein geliebtes Monkey Island erstmals beim Start mit ORCHESTRALEN Instrumenten (8bit mono :B ) zu hören...mir standen ECHT die Tränen in den Augen. Ich verbrachte die folgende Nacht damit, mit dem mitgelieferten Programm mit dem man sich mit dem PC "unterhalten" konnte zu kommunizieren. Man konnte Fragen eingeben und der PC "antwortete" mit ner Computerstimme...wahnsinn!!!!
Herrliche Anekdote! :-D

Und ich weiß, was eine Simi ist! XD Ein guter Freund von mir (damals aus dem Osten zu mir ins Rheinland gezogen) hatte seine Simson mitgebracht, und wir hatten ne Menge Spaß mit dem Ding! :-D

Ein ähnliches Erlebniss wie du hatte ich damals mit einem SB16 und Wing Commander Privateer. Immer nur mit PC Speaker und irgendwann kam dann der Soundblaster und damit das "Orchester"! War herrlich!
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
gleichmal wieder Monkey Island installieren xD
 
Oben Unten