News - Real-Life-Modern-Warfare: Spezialeinheit gegen Piraten im Helmkamera-Video

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Ort
Köln
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,746619
 

Titato

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.11.2007
Beiträge
215
Reaktionspunkte
0
Und was hat das bitte hier zu suchen? Nur weil es an die erste Mission (die übrigens toll war^^) von cod4 ähnelt? Sind wir hier bei stern.de? Und die Überschrift "Videospiel wird zur Realität" ist mal wieder typisch.
 
F

fliger5

Guest
Und was hat das bitte hier zu suchen? Nur weil es an die erste Mission (die übrigens toll war^^) von cod4 ähnelt? Sind wir hier bei stern.de? Und die Überschrift "Videospiel wird zur Realität" ist mal wieder typisch.
Vllt mal ein kleiner Vergleich mit der Realität wo nicht gleich alles boom boom geht? es gibt sicherlich leute wie mich die das interessiert hat.
 

Dopecrawler

Benutzer
Mitglied seit
05.11.2008
Beiträge
70
Reaktionspunkte
1
@ titato: grade leute wie du sollten solche games nicht zocken.
"mich interessiert die realität nicht, ich will nur dumm rumballern".
ich glaube das es noch weit mehr interessiert, wie so ein einsatz in der realität abläuft und das mal zu sehen ist echt sehr genial.
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
73
so ein video, gedreht von deutschen soldaten, würde in deutschland erstmal etliche untersuchungen geben. dann kommen diskussionen und die unglaubwürdigen grünen und die forderungen.
nett gemacht, viel gelernt.
aber wenn man mal drauf achtet, so bewegt man sich auch in cs, cod und full specrum warrior ^^
also ist die taktik im spiel, gar nicht mal so realitätsfremd.
 

bravo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
129
Reaktionspunkte
7
wenn man solche Artikel schreibt, darf man sich nicht wundern, wenn Videospiele dauernd mit der realen Gewalt verglichen werden
 

Waaargh

Benutzer
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
ach, was wäre nur ein 100.000 endstel der eben gesehenen Squad-Taktik in den Köpfen der besch...... Lone-Solider-DM-Proleten im Bad Company 2 ???
leider muß ma heutzutage mit leuten auch in Computerspielen schon VIEL trainieren, nur dass man so ne "einsatzperformance" auch annähernd hinbekommt .....
schnüff
 

BoChilla

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
so ein video auf einer spiele seite...
da kommt bei mir aber ganz schnell ein ganz mieses gefuehl auf.
'gamer; die kriegsgeilen killerspiel spieler'.
ob das nicht ein tritt in die eigenen eier ist?
gehoert meiner meinung nach auf eine nachrichten seite, aber hier hat sowas nichts zu suchen.
futter fuer die massen!
 

nolleX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
5
"Real-Life-Modern-Warfare"
Bitte????
Und dann wundert man sich, dass so auf uns Gamern rumgehackt wird? Ohne Witz, was soll denn so eine Formulierung?
Kommt demnächst "Real-Life-NeedforSpeed-Unfall" und "Real-Life-CommandAndConquer-Schlacht"?
Das ist einfach ohne Worte -.-
 

Waaargh

Benutzer
Mitglied seit
22.01.2009
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
man braucht sich über solche news nicht wundern...
im endefekt zielen die programme ja auf eine möglichst genaue nachbildung solcher szenarien gebündelt mit akzeptabler spielbarkeit (ergo - total unrealistisch) ab! und wenn man das als außenstehender (=nongamer ^^) zum ersten mal sieht , isses klar das sofort killer-spieler rufe erschallen.
(also machen hier gleich mal ein paar auf moralapostel, sicherheitshalber )

sogesehen , wollen die meisten zwar das Spiel, das die nachahmung brutaler realität zum ziel hat spielen -
ABER nicht mit der grausigen Realität in Verbindung gebracht werden, der sie jeden Tag mit noch besseren Grafikeffekten nachhecheln....
:B :B doppel-moral und scheinheiligkeit ahoi :B :B :B

und ehrlich gesagt bin ich froh, dass solche spiele immer noch nicht vollkommen gesellschaftlich akteptiert sind.mal ganz abgesehen davon was das andauernde "töten ohne konsequenz " sublimal über die jahre hinweg in uns allen zu verderben mag...
(nein ich meine keine amok-läufe, eher viel "harmloseres")

so long
 
Oben Unten