News - Rage: Electronic Arts tritt Publishing-Rechte an Zenimax ab

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701546
 

Rakyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
524
Reaktionspunkte
0
EA macht ja keine neuen Spiele mehr, sondern nurnoch Fortsetzungen...

Naja, mir solls Recht sein! Ich halte Zenimax nicht für so kurzfristig-profitorientiert wie EA.
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
AW:

EA macht ja keine neuen Spiele mehr, sondern nurnoch Fortsetzungen...

Naja, mir solls Recht sein! Ich halte Zenimax nicht für so kurzfristig-profitorientiert wie EA.
ja EA macht keine neuen Spiele mehr schon klar :rolleyes:
sind wohl eine der wenigen großen Publisher die überhaupt noch neues veröffentlicht!
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW:

Dead Space, Mirror's Edge, Mass Effect, Dragon Age, fallen mir ganz spontan innerhalb der ersten Sekunden ein.

Ich habe allerdings auch nichts gegen den Publisher-Wechsel. Nicht weil mir EA nicht gefällt, sondern weil mir Zenixmax gefällt. :P
 

sularko

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.09.2007
Beiträge
108
Reaktionspunkte
0
AW:

Solange die Quallität des Games nicht darunter leidet, ist mir das egal. Ich bin aber sicher, das
John Carmack sich onehin weder von EA noch einem anderen Publisher viel reinreden lassen wird.
Ich freu mich jedenfalls riesig auf das Game. =)
 
E

einkaufswagen

Guest
AW:

Rage hätte dennoch irgendwie besser zu EA gepasst als zu Bethesda... Naja, who cares. Hauptsache das Spiel wird gut :)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.800
Reaktionspunkte
5.984
AW:

Rage hätte dennoch irgendwie besser zu EA gepasst als zu Bethesda... Naja, who cares. Hauptsache das Spiel wird gut :)
... wobei es auch gut bezügl. Fallout-Setting passt.

Spielt Rage eigentlich auf der Erde der Zukunft oder auf einem anderen Planeten? Hab mich mit dem id Software Shooter bislang überhaupt nicht beschäftigt, aber es hat ein wenig was von Mad Max, was wiederum gut zu Fallout passt.
 
E

einkaufswagen

Guest
AW:

Rage hätte dennoch irgendwie besser zu EA gepasst als zu Bethesda... Naja, who cares. Hauptsache das Spiel wird gut :)
... wobei es auch gut bezügl. Fallout-Setting passt.

Spielt Rage eigentlich auf der Erde der Zukunft oder auf einem anderen Planeten? Hab mich mit dem id Software Shooter bislang überhaupt nicht beschäftigt, aber es hat ein wenig was von Mad Max, was wiederum gut zu Fallout passt.
Nach dem zu urteilen, was ich bisher gesehen habe, hat es mehr von Borderlands als von MadMax... Mit Fallout also nur vom staubigen Setting her zu vergleichen... Ich bezweifle daher das es auch nur annähernd die Klasse eines Fallout erreicht ;) Aber hey, Borderlands hat auch Spaß gemacht... so 2, 3 Stündchen *G*
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.800
Reaktionspunkte
5.984
AW:

Nach dem zu urteilen, was ich bisher gesehen habe, hat es mehr von Borderlands als von MadMax... Mit Fallout also nur vom staubigen Setting her zu vergleichen... Ich bezweifle daher das es auch nur annähernd die Klasse eines Fallout erreicht ;) Aber hey, Borderlands hat auch Spaß gemacht... so 2, 3 Stündchen *G*
... das wird jetzt ein wenig Offtopic, man möge mir verzeihen:

Hast du Borderlands alleine gespielt oder Coop mit vier anderen Spielern? Wir haben mal zwei laaaaange Abende Borderlands Coop für die 360 gespielt und es hat Spass gemacht, allerdings könnte ich mir nicht vorstellen Borderlands alleine zu spielen.
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
AW:

Hoffentlich wird Rage wenigstens gut deutsch synchronisiert.
Fallout 3 hatte ja nicht so eine tolle Dt-Synchro.
Bei EA kann man sich immer sicher sein dass sie professionelle Synchronsprecher verantworten.

Ich liebe EA. :finger:
 

tommy301077

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
885
Reaktionspunkte
63
Da die EA-Games in den letzten Jahren viele Macken hatten, hoffe ich, dass die Qualitätskontrolle nun stimmt und das Spiel das wird, was es werden soll.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.800
Reaktionspunkte
5.984
Da die EA-Games in den letzten Jahren viele Macken hatten, hoffe ich, dass die Qualitätskontrolle nun stimmt und das Spiel das wird, was es werden soll.
Das les ich öfters, aber meine Erfahrung sagen genau das Gegenteil. Man kann von EA Spielen halten was man will, aber sie waren technisch immer Grundsolide ... bis auf Need for Speed Undercover, was sogar auf der PS3 & 360 übelst gestockt hat! *brrrrr*
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
Da die EA-Games in den letzten Jahren viele Macken hatten, hoffe ich, dass die Qualitätskontrolle nun stimmt und das Spiel das wird, was es werden soll.
Das les ich öfters, aber meine Erfahrung sagen genau das Gegenteil. Man kann von EA Spielen halten was man will, aber sie waren technisch immer Grundsolide ... bis auf Need for Speed Undercover, was sogar auf der PS3 & 360 übelst gestockt hat! *brrrrr*
naja
aber wollen die Mörgler überhaupt ihre Mühsam aufgebautes mieses Bild von Dingen aufgeben?
ich mein, es wird nur gemault das EA nur Fortsetzungen macht, aber die Neuen Sachen werden nicht gekauft
 

DarthDevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2007
Beiträge
640
Reaktionspunkte
10
Da die EA-Games in den letzten Jahren viele Macken hatten, hoffe ich, dass die Qualitätskontrolle nun stimmt und das Spiel das wird, was es werden soll.
Das les ich öfters, aber meine Erfahrung sagen genau das Gegenteil. Man kann von EA Spielen halten was man will, aber sie waren technisch immer Grundsolide ... bis auf Need for Speed Undercover, was sogar auf der PS3 & 360 übelst gestockt hat! *brrrrr*
naja
aber wollen die Mörgler überhaupt ihre Mühsam aufgebautes mieses Bild von Dingen aufgeben?
ich mein, es wird nur gemault das EA nur Fortsetzungen macht, aber die Neuen Sachen werden nicht gekauft
das muss wohl daran liegen das man beim kauf eines ea games niemals weiß ob man ein funktionierendes produkt bekommt und ebenso wenig ob es irgendwann gepatched wird damit es funktioniert.der ruf den ea hat ist mehr als gerechtfertigt und es sieht auch nicht danach aus das ea was dagegen unternehmen würde. inzwischen bin ich mir sogar ziemlich sicher das ea in naher zukunft untergehn wird und ich werd sie sicher nicht vermissen.
 

NH2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2009
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Rage wird doch nach jetzigen Erkenntnissen der Hammer und wenn sie draufschreiben "Von den Machern von Doom" verkaufts sich noch besser.

War das kein Fehler von EA?
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.761
Reaktionspunkte
6.171
Ort
Im Schattenreich ;)
Der Sinn dahinter ist folgender: Gerade die großen Firmen planen Marken immer für mehrere Spiele ein. Da EA aber nur dieses Spiel veröffentlichen könnte und ein eventueller Nachfolger dann quasi direkt bei der Konkurrenz erscheinen würde, haben sie lieber gleich ganz darauf verzichtet.
 

leifman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
107
Reaktionspunkte
0
"...von id Softwares Grafikwunder Rage..." :)

ein grafikwunder wäre crysis auf einem 386! rage sieht gut aus, keine frage, aber wunder? lol

greetingz
 
Oben Unten