News - Rage: Der neue Ego-Shooter von id Software wird "ein echtes PC-Spiel"

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701085
 

facopse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
508
Reaktionspunkte
35
Hoffentlich wird es nicht eines der letzten "richtigen" PC-Spiele sein, denn inzwischen gibt es doch so gut wie keine mehr davon. Oder kann mir hier irgendjemand eines oder mehrere repräsentative "richtige" PC-(Only)-Spiele aus 2008-2009 nennen? Mir fällt keines ein, doch ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
 

MikeC

Benutzer
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Naja, "PC Only" vllt nicht, aber Dragon Age ist ein gutes Beispiel für ein "richtiges" PC-Game.
Sowohl was Steuerung als auch Technik angeht ist man bei der PC Version am besten aufgehoben. Dass haben sogar die Konsolenfanatiker von Gametrailers.com gesagt.
 

MikeC

Benutzer
Mitglied seit
16.07.2003
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Naja, "PC Only" vllt nicht, aber Dragon Age ist ein gutes Beispiel für ein "richtiges" PC-Game.
Sowohl was Steuerung als auch Technik angeht ist man bei der PC Version am besten aufgehoben. Dass haben sogar die Konsolenfanatiker von Gametrailers.com gesagt.
 

Knopf06

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Toll!!! JETZT NEU! jetzt auch bedienbar ohne Fingerkrämpfe oder hakeliger Tastatursteuerung.
Manmanman wenn ich 50 taken für was ausgeb dann erwarte ich auch das man es bedienen kann. Und das der PC grafisch Spielkonsolen die seit mehreren Jahre erhältlich sind nass macht kann man sich ja auch an einer Hand abzählen
 

Rakyr

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2009
Beiträge
524
Reaktionspunkte
0
AW:

Toll!!! JETZT NEU! jetzt auch bedienbar ohne Fingerkrämpfe oder hakeliger Tastatursteuerung.
Manmanman wenn ich 50 taken für was ausgeb dann erwarte ich auch das man es bedienen kann. Und das der PC grafisch Spielkonsolen die seit mehreren Jahre erhältlich sind nass macht kann man sich ja auch an einer Hand abzählen
Ich versteh deinen Kommentar nicht, immerhin wird das ganze ja nicht als Neuerung oder Innovation hingestellt, sondern als quasi... Beruhigung.
 

demoness

Benutzer
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW:

Haha, dass ich nicht lache. Wie kann der Typ von einem echten PC Spiel sprechen, wo wir doch schon alle wissen, dass die dedicated Server gestrichen wurden und wiedereinmal ein konsolen-match-making-system den Weg auf den PC findet.

Willits spuckt mittels diesem Interview jedem PC-Multiplayer-Spieler nochmals ins Gesicht, obwohl diese eh schon am Boden liegen, nach der Ankündigung auf ded. Server zu verzichten!!

Rage wird nicht gekauft, genauso wie CoD MW2 - zumindest meinerseits :finger2:
 

Knopf06

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
AW:

na Ich finde halt das man in der heutigen Zeit schon erwarten kann das ein Spiel vernünftig zu bedienen ist und net einfach nur mal flux portiert. Du käufst doch auch keinen Neuwagen der ab und zu stottert. Sind ja keine Grafikfehler oder so schlampereien sondern grundlegende Elemente eines Spiels @ >>> Rakyr
 

berserk3r

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2007
Beiträge
32
Reaktionspunkte
0
AW:

Sehr löblicher Vorsatz. Obwohl man leicht sagen könnte "Das sollte auch so sein, wenn man dafür bezahlt", sieht man doch an vielen Spielen die gerade über Konsolen zu Renomee gekommen sind, das die Ports nicht sonderlich benutzerfreundlich sind.

Gute Beispiele sind z.B. RE oder auch diverse andere Games wo dann auch schön noch die Konsolensteuerung im Spiel angezeigt wird.
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.601
Reaktionspunkte
73
AW:

ohne dedicated server = ohne mich.
hab 2x spiele ohne dedicated server dieses jahr gekauft (mw2 und op. flashpoint 2).
egal, wie gut das spie sein wird, egal was für traumwertungen, ich werde es boykottieren. und dabei hoffe ich, dass sie zur selben einsicht kommen, wie es bei den dicken kopierschutzmaßnahmen der fall war. irgendwann wird jemand anderes kommen, mit großem spiel und wird die marktlücke dedicated server für sich entdecken und mit ihrem spiel darauf gehen. so long, wenn sie krieg wollen, können sie ihn haben ^^
btw. schön, dass die provider gegen non dedicated server sind, dies stärkt uns unbewusst den rücken.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ort
Am Arsch der Welt
AW:

Hoffentlich wird es nicht eines der letzten "richtigen" PC-Spiele sein, denn inzwischen gibt es doch so gut wie keine mehr davon. Oder kann mir hier irgendjemand eines oder mehrere repräsentative "richtige" PC-(Only)-Spiele aus 2008-2009 nennen? Mir fällt keines ein, doch ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
Tach Post !
Crysis Warhead, Stalker : Call of Pripyat, Risen, DSA Drakensang. Sind schon ein paar. Aber natürlich hält sich die Anzahl der qualitativ hochwertigen Neuerscheinungen mit primärem Fokus auf PC in überschaubaren Grenzen.

Hand zum Gruß
 

demoness

Benutzer
Mitglied seit
28.10.2008
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
AW:

Und am Ende wirds doch wieder nur eine Portierung^^
Ja die Befürchtung habe ich auch... :|
Wer braucht schon dedicated Server, wenn man dafür eine verbesserte Grafik und angepasste Steuerung bekommt. Ups, ich vergass, die 2 Punkte sollten ja eigentlich Standard sein. Naja so werden Sie uns halt als suuuuper tolle Features verkauft, in der Hoffnung, dass wir ihnen den Multiplayer verzeihen :finger2:
 

lenymo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2003
Beiträge
1.972
Reaktionspunkte
2
AW:

Haha das sind ja mal echte Idealisten sie entwickeln ein tolles Spiel damit es sich ganz viele Leute kostenlos herunterladen um den Singleplayermodus durch zu zocken. Wenn sie einen brauchbaren Multiplayermodus entwickeln würden müsste man ihnen doch glatt vorwerfen das sie nur auf unser Geld aus sind, aber scheinbar wollen sie das gar nicht. :top: :-D
 
N

N8Mensch

Guest
AW:

Ein "echtes" PC Spiel kann eigentlich kein Multiplattformspiel sein. Für mich wird ein "echtes" PC Spiel von Grund auf für PC entwickelt und es wird versucht, die technischen Möglichkeiten in den verschiedensten Richtungen auszuschöpfen.
Beispiele im Shooterbereich wären BF1942/ BF2, Crysis oder Arma2.

Mit nur "Feintuning" ist das nicht zu erreichen.
 
Oben Unten