News - Portal: Designerin verlässt Valve in Richtung Dark Void-Macher

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
News - Portal: Designerin verlässt Valve in Richtung Dark Void-Macher

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,701072
 

BangerzZ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
"Portal-Designern verläßt"

Schreibfehler in der "Unterüberschrift"

Sonst wie immer Top news ^^
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
AW:

Das mit den Innovationen ist sowieso so eine Sache......Genau das frage ich mich immer bei den Entwicklern, die diese jährlichen Updates rausbringen, ob das denen nicht auch manchmal einfach nur noch aus dem Halse raushängt *g*
 

FlyingFrog

Benutzer
Mitglied seit
24.11.2004
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
AW:

Das mit den Innovationen ist sowieso so eine Sache......Genau das frage ich mich immer bei den Entwicklern, die diese jährlichen Updates rausbringen, ob das denen nicht auch manchmal einfach nur noch aus dem Halse raushängt *g*
Klar ist das so eine Sache, aber wenn ich eine solche Firma leiten würde, könnte ich auch nicht anders handeln.

Große Projekte verschlingen einfach Unsummen an Geld und kaum eine Firma kann es sich leisten 50 Mio. € einfach so in den Wind zu schießen.
Deswegen entwickelt man lieber 2 Fortsetzungen als eine Neuentwicklung und da spielen Faktoren, ob einem diese Politik "zum Hals raushängt" einfach keine Rolle. Dazu kommt, dass sich heute auch nicht mehr so leicht verkaufen, wie das vor 8 Jahren noch der Fall war.
 

Badaal

Benutzer
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
AW:

Bei Sequels kann man doch auch Innovatives einbauen, dass muss doch kein Gegensatz sein.

Ich meine man kann die fortsetzung eines Spieles mit kleinen Änderungen ausstatten und sehen wie es bei dem Kunden ankommt.

Oder wie bei Serien "Pilotfolgen" machen und sie testen lassen.
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
Ort
Bayern
AW: News - Portal: Designerin verlässt Valve in Richtung Dark Void-Macher

Ich kann sie verstehen. Bei Portal 2 mitzumachen ist mit sicherheit absolut grossartige Arbeit, aber richtig neu wird es wohl nicht sein. Weil man sich bei einem Portal 2 nicht zu weit von Portal 1 wegbewegen darf. Man kann die Ideen weiterführen, man kann auch kreativ gesehen super Sachen machen. Aber wenn man richtig Innovativ sein will, um etwas wirklich komplett neues zu schaffen, ist ein Sequel zu egal was, absolut unbefriedigend.
 
Oben Unten