News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,748867
 

GR0BI75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
403
Reaktionspunkte
3
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Ist denn "Left 4 Dead 2" nicht auch nur ein besseres Map-Pack?
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.801
Reaktionspunkte
5.984
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

... dann hätten wir enge, schlauchförmige & vorallem sehr kantige Levels. ;)

Lasst mal gut sein, Valve & MW muss nun wirklich nicht sein. Aber apropos Valve, was machen die eigentlich? Manchmal wünscht man sich schon den HLP-Andy zurück.

Manchmal. ;)
 

stockduck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2005
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
18
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Ist denn "Left 4 Dead 2" nicht auch nur ein besseres Map-Pack?

Ihr ewigen L4D2-basher geht mir schon so auf die nerven. Geh doch wo anders hin heulen :schnarch:
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
1.784
Ort
48°09´N,11°35´O
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?
Suche: "News - Modern Warfare 2: Video Nachschub von spektakulären Messer-Kills! 111elf"
Ersetze: "News - Modern Warfare 2: Video Nachschub von spektakulären Crowbar-Kills! 111elf"

:B
 

Chagga

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.06.2009
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Einfach nur Dedicated Server, das hätte mir scho gereicht, auf des Map-Pack sch**** ich, da zogg ich lieber MW1. IW und Activision haben MW2 eigl ruiniert.
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
 

Sushimeister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.01.2009
Beiträge
173
Reaktionspunkte
1
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

"Schließlich gilt Valve als eines der fairsten Entwickler-Studios."

Ahahahaaaa.... siehe Left4Dead 1 - das Paradebeispiel! Große Bugs sind immer noch im Spiel, und die einzige Zusatzkampagne war eine 2-Map-Kampagne. Der reinste WITZ! Und anstatt es weiter zu supporten, wird einfach ein 2. Teil rausgebracht.

TEILWEISE MIT DEN GLEICHEN BUGS! -.-

Naja, immerhin gibt es momentan Mutationen in L4D2. Die sind zwar atm stinklangweilig, aber besser als nix.
 

secondim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.08.2004
Beiträge
215
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Erst kaufen, dann lamentieren hilft nix. Nicht kaufen vllt schon.
 

Arhey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
341
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Naja recht hat der Fan wohl. Mir fällt nichts ein wo Valve für ein Update oder ähnliches Geld verlangt hätte.
Wenn jetzt jemand mit L4D2 ankommt schön für ihn ich find es ok was Valve gemacht hat.
 

Krampfkeks

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2008
Beiträge
3.059
Reaktionspunkte
13
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

"Schließlich gilt Valve als eines der fairsten Entwickler-Studios."

Ahahahaaaa.... siehe Left4Dead 1 - das Paradebeispiel! Große Bugs sind immer noch im Spiel, und die einzige Zusatzkampagne war eine 2-Map-Kampagne. Der reinste WITZ! Und anstatt es weiter zu supporten, wird einfach ein 2. Teil rausgebracht.

TEILWEISE MIT DEN GLEICHEN BUGS! -.-

Naja, immerhin gibt es momentan Mutationen in L4D2. Die sind zwar atm stinklangweilig, aber besser als nix.
es wird immernoch supportet . weitere map packs sind in arbeit.. und weist du eigentlich wieviele custom maps es in L4D 1 gibt?^^ das sind hunderte, und vedammt viele über dem niveau vom Hauptspiel. Das hat Valve bewerkstelligt.

Und teil 2 ist mit teil 1 kaum vergleichbar.
 

Razorlight

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
241
Reaktionspunkte
27
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
der singleplayer von HL2 hat tausend mal mehr spass gemacht als solche patriotenblender wie crysis oder MW2

und aus HL2 sind etliche MP spiele entstanden soviel dazu.

wenn man keine ahnung hat einfach mal die :B halten
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
der singleplayer von HL2 hat tausend mal mehr spass gemacht als solche patriotenblender wie crysis oder MW2

und aus HL2 sind etliche MP spiele entstanden soviel dazu.

wenn man keine ahnung hat einfach mal die :B halten
Mja, ich hab zwar nie gesagt dass der eine SP besser wäre als der andere, sondern eigentlich nur nen sartirischen Seitenheib auf HL2 abgelassen.
Aber hauptsache erstma flamen und seine Meinung über die von anderen stellen :top:
 

Doho

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2009
Beiträge
37
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
der singleplayer von HL2 hat tausend mal mehr spass gemacht als solche patriotenblender wie crysis oder MW2

und aus HL2 sind etliche MP spiele entstanden soviel dazu.

wenn man keine ahnung hat einfach mal die :B halten
Mja, ich hab zwar nie gesagt dass der eine SP besser wäre als der andere, sondern eigentlich nur nen sartirischen Seitenheib auf HL2 abgelassen.
Aber hauptsache erstma flamen und seine Meinung über die von anderen stellen :top:
Schon klar ja! Als erstes über das grandioseste Spiel aller Zeiten lästern, und sich dann aus der Afäre reden wollen :top:
 

facopse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
508
Reaktionspunkte
35
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
Um mal deine Vorwürfe zu analysieren und zu bewerten:

Endlos auf Fahrstühle warten: Da fällt mir gerade nur 1 Fall in EP1 ein. Langweilig fand ich den Part sicher nicht. Für Anfänger, die die Schwierigkeit nicht auf easy haben, dürfte er aber recht frustrierend gewesen sein. Wenigstens hat man an dieser Stelle das Gefühl, überleben zu müssen und bekommt es mit verschiedenen Arten von Gegnern zu tun, was für Spannung und Abwechslung sorgt.

Horden an Gegnern abhalten: Als Negativargument im Zusammenhang mit dem Fahrstuhl kann man das wohl getrost in die Tonne treten. Und nun nenne mir bitte einen Shooter, der einem größere Horden an (außerordentlich dummen) Gegnern als in MW(2) vor die Flinte schickt.

Bekloppte Wippen-Rätsel lösen: Mal Vorab: Bedauerlicherweise spielt Physik in MW(2) rein gar keine Rolle. Nur ein paar Ziegelsteine und Eimer reagieren physikalisch auf Beschuss. Schwach für die heutige Zeit. Diese "bekloppten Wippen-Rätsel" hingegen halte ich für sehr originell und abwechslungsreich. In fast keinem anderen Shooter kann man mit Physik spielen. Ich habe aber auch Verständnis dafür, wenn diese Physikspielereien für Leute, die lieber in einem Spiel von vorne bis hinten die linke Maustaste gedrückt halten, zu kompliziert sind.

Überschätzte Physikengine: Was ist daran überschätzt? Nur die wenigsten Spiele haben heutzutage eine bessere, oder zumindest genauso gute Physikengine wie HL2. Und im Jahre 2004 gab es weit und breit nichts ansatzweise vergleichbares. Schon mal die Physikengine von Doom 3 gesehen, welches auch im Jahr 2004 erschien und ein technischer Meilenstein war? Im Gegensatz zur Physikengine von HL2 war diese ein sehr schlechter Witz.

Ich selber spiele MW2 auch sehr gerne. Doch deine Argumente sind schlichtweg falsch und widersprüchlich. Bspw. kannst du dich nicht über Horden von Gegnern beschweren und MW2-Fan sein.
An HL2 gibt es so gut wie nichts zu kritisieren. Technik, Story, Abwechslungsreichtum... Es passt einfach alles.
Wenn dir das Spiel aber persönlich nicht gefällt, dann versuch es nächstes Mal bitte nicht mehr mit objektiven Argumenten und pass besser auf, in welchen Punkten du welche Spiele miteinander vergleichst. Denn lustigerweise hast du hier desöfteren Negativpunkte, die MW2 zuzuschreiben sind, HL2 zugeschoben.
 

oPtir3s

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
93
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

VALVE MW2 ?das haetten wir alles Dedicated Server ,Modunterstützung ,keine mappacks die uns geld kosten !
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
Um mal deine Vorwürfe zu analysieren und zu bewerten:

Endlos auf Fahrstühle warten: Da fällt mir gerade nur 1 Fall in EP1 ein. Langweilig fand ich den Part sicher nicht. Für Anfänger, die die Schwierigkeit nicht auf easy haben, dürfte er aber recht frustrierend gewesen sein. Wenigstens hat man an dieser Stelle das Gefühl, überleben zu müssen und bekommt es mit verschiedenen Arten von Gegnern zu tun, was für Spannung und Abwechslung sorgt.

Horden an Gegnern abhalten: Als Negativargument im Zusammenhang mit dem Fahrstuhl kann man das wohl getrost in die Tonne treten. Und nun nenne mir bitte einen Shooter, der einem größere Horden an (außerordentlich dummen) Gegnern als in MW(2) vor die Flinte schickt.

Bekloppte Wippen-Rätsel lösen: Mal Vorab: Bedauerlicherweise spielt Physik in MW(2) rein gar keine Rolle. Nur ein paar Ziegelsteine und Eimer reagieren physikalisch auf Beschuss. Schwach für die heutige Zeit. Diese "bekloppten Wippen-Rätsel" hingegen halte ich für sehr originell und abwechslungsreich. In fast keinem anderen Shooter kann man mit Physik spielen. Ich habe aber auch Verständnis dafür, wenn diese Physikspielereien für Leute, die lieber in einem Spiel von vorne bis hinten die linke Maustaste gedrückt halten, zu kompliziert sind.

Überschätzte Physikengine: Was ist daran überschätzt? Nur die wenigsten Spiele haben heutzutage eine bessere, oder zumindest genauso gute Physikengine wie HL2. Und im Jahre 2004 gab es weit und breit nichts ansatzweise vergleichbares. Schon mal die Physikengine von Doom 3 gesehen, welches auch im Jahr 2004 erschien und ein technischer Meilenstein war? Im Gegensatz zur Physikengine von HL2 war diese ein sehr schlechter Witz.

Ich selber spiele MW2 auch sehr gerne. Doch deine Argumente sind schlichtweg falsch und widersprüchlich. Bspw. kannst du dich nicht über Horden von Gegnern beschweren und MW2-Fan sein.
An HL2 gibt es so gut wie nichts zu kritisieren. Technik, Story, Abwechslungsreichtum... Es passt einfach alles.
Wenn dir das Spiel aber persönlich nicht gefällt, dann versuch es nächstes Mal bitte nicht mehr mit objektiven Argumenten und pass besser auf, in welchen Punkten du welche Spiele miteinander vergleichst. Denn lustigerweise hast du hier desöfteren Negativpunkte, die MW2 zuzuschreiben sind, HL2 zugeschoben.
You made my day. Dem kann ich nur völlig zustimmen. Hut ab vor Valves Meilenstein. Wann kommt endlich Episode 3?
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm, wenn Valve MW2 entwickelt hätte würden wir im SP endlos auf irgendwelche Fahrstühle oder sonstiges Gerät warten, dabei Horden an Gegner abhalten und alle Nase lang ein beklopptes Wippen-Rätsel lösen weil ne brauchbare aber überschätzte Physikengine eingebaut wurde
Um mal deine Vorwürfe zu analysieren und zu bewerten:

Endlos auf Fahrstühle warten: Da fällt mir gerade nur 1 Fall in EP1 ein. Langweilig fand ich den Part sicher nicht. Für Anfänger, die die Schwierigkeit nicht auf easy haben, dürfte er aber recht frustrierend gewesen sein. Wenigstens hat man an dieser Stelle das Gefühl, überleben zu müssen und bekommt es mit verschiedenen Arten von Gegnern zu tun, was für Spannung und Abwechslung sorgt.

Horden an Gegnern abhalten: Als Negativargument im Zusammenhang mit dem Fahrstuhl kann man das wohl getrost in die Tonne treten. Und nun nenne mir bitte einen Shooter, der einem größere Horden an (außerordentlich dummen) Gegnern als in MW(2) vor die Flinte schickt.

Bekloppte Wippen-Rätsel lösen: Mal Vorab: Bedauerlicherweise spielt Physik in MW(2) rein gar keine Rolle. Nur ein paar Ziegelsteine und Eimer reagieren physikalisch auf Beschuss. Schwach für die heutige Zeit. Diese "bekloppten Wippen-Rätsel" hingegen halte ich für sehr originell und abwechslungsreich. In fast keinem anderen Shooter kann man mit Physik spielen. Ich habe aber auch Verständnis dafür, wenn diese Physikspielereien für Leute, die lieber in einem Spiel von vorne bis hinten die linke Maustaste gedrückt halten, zu kompliziert sind.

Überschätzte Physikengine: Was ist daran überschätzt? Nur die wenigsten Spiele haben heutzutage eine bessere, oder zumindest genauso gute Physikengine wie HL2. Und im Jahre 2004 gab es weit und breit nichts ansatzweise vergleichbares. Schon mal die Physikengine von Doom 3 gesehen, welches auch im Jahr 2004 erschien und ein technischer Meilenstein war? Im Gegensatz zur Physikengine von HL2 war diese ein sehr schlechter Witz.

Ich selber spiele MW2 auch sehr gerne. Doch deine Argumente sind schlichtweg falsch und widersprüchlich. Bspw. kannst du dich nicht über Horden von Gegnern beschweren und MW2-Fan sein.
An HL2 gibt es so gut wie nichts zu kritisieren. Technik, Story, Abwechslungsreichtum... Es passt einfach alles.
Wenn dir das Spiel aber persönlich nicht gefällt, dann versuch es nächstes Mal bitte nicht mehr mit objektiven Argumenten und pass besser auf, in welchen Punkten du welche Spiele miteinander vergleichst. Denn lustigerweise hast du hier desöfteren Negativpunkte, die MW2 zuzuschreiben sind, HL2 zugeschoben.
You made my day. Dem kann ich nur völlig zustimmen. Hut ab vor Valves Meilenstein. Wann kommt endlich Episode 3?
Das möchte ich so auch noch unterschreiben.
Ich habe MW2 nicht gespielt, muss ich zwar dazu sagen, allerdings kenne ich die Valve-Spiele sehr gut.
Als Beispiel für "Auf Fahrstuhl warten" gibt es bei Valve natürlich noch Left 4 Dead (Mercy Hospital), aber dort die 60 Sekunden (?) auszuharren, macht doch wohl sehr viel Spaß... :)
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Jungs ihr seid Klasse. Wenn ihr mir jetzt noch zeigt wo genau ich sage das HL2 scheisse is oder wo ich gar nen Vergleich zu MW2 ziehe, dann würd ich euch fast zustimmen.

Mein Posting war ein Scherz, ein Witz, ne Stichelei, ein Seitenhieb, nich mehr und nich weniger. Kommt mal wieder runter, ich seh hier demnächst schon Leute vor meinem Fenster stehen die schreien "Er hat was gegen HL2 gesagt, verbrennt ihn!"...
 

Schlizzer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Jungs ihr seid Klasse. Wenn ihr mir jetzt noch zeigt wo genau ich sage das HL2 scheisse is oder wo ich gar nen Vergleich zu MW2 ziehe, dann würd ich euch fast zustimmen.

Mein Posting war ein Scherz, ein Witz, ne Stichelei, ein Seitenhieb, nich mehr und nich weniger. Kommt mal wieder runter, ich seh hier demnächst schon Leute vor meinem Fenster stehen die schreien "Er hat was gegen HL2 gesagt, verbrennt ihn!"...
 
lass es doch einfach !!! du hasts schon verkackt   :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
 

KabraxisObliv

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
2.222
Reaktionspunkte
13
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Dennoch hat facopse (nach Meinung vieler, denke ich) Recht, auch völlig unabhängig deiner "Stichelei". :)
Ich denke, du solltest dich nicht so angegriffen fühlen.

Nochmal zu Episode 3, was ich auch gerade im anderen Thread geschrieben habe.

Endlich tut sich mal wieder was um Half Life.
Jetzt haben HL2 und Ep1 ein Update mit Steam Achievments erhalten.
Noch gibt es keine Beschreibungen, was zu tun ist...
vielleicht ist es ja ähnlich wie bei Portal, und es gibt neue verstecke Hinweise auf Episode 3, oder HL3, oder wie auch immer.
 

BlackAlpha90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2009
Beiträge
100
Reaktionspunkte
1
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Hm also HL2 hab ich mal bei einem Freund ein zwei Stunden angezockt. Konnte dem Spiel absolut nix abgwinnen. Aber das ist meine Meinung.

Und ich denke wenn Valve MW2 gemacht hätte wär wohl ein Spiel in Richtung CSS rausgekommen. Nix gegen Valve. Spiele auch gerne CSS, L4D 1 + 2, etc.

Aber nur Valve???

Nein danke. Es muss einfach auch alternativen geben.
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Dennoch hat facopse (nach Meinung vieler, denke ich) Recht, auch völlig unabhängig deiner "Stichelei". :)
Ich denke, du solltest dich nicht so angegriffen fühlen.

Nochmal zu Episode 3, was ich auch gerade im anderen Thread geschrieben habe.

Endlich tut sich mal wieder was um Half Life.
Jetzt haben HL2 und Ep1 ein Update mit Steam Achievments erhalten.
Noch gibt es keine Beschreibungen, was zu tun ist...
vielleicht ist es ja ähnlich wie bei Portal, und es gibt neue verstecke Hinweise auf Episode 3, oder HL3, oder wie auch immer.

Hmmm? Wenn du was heraus findest, könntest du mir ne PN schicken? :) Ich würde mich über jegliches Lebenszeichen zu Episode 3 riesig freuen! :D
 

Mandavar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
967
Reaktionspunkte
25
AW: News - Modern Warfare 2: Was wäre, wenn Valve für die Entwicklung zuständig wäre?

Jungs ihr seid Klasse. Wenn ihr mir jetzt noch zeigt wo genau ich sage das HL2 scheisse is oder wo ich gar nen Vergleich zu MW2 ziehe, dann würd ich euch fast zustimmen.

Mein Posting war ein Scherz, ein Witz, ne Stichelei, ein Seitenhieb, nich mehr und nich weniger. Kommt mal wieder runter, ich seh hier demnächst schon Leute vor meinem Fenster stehen die schreien "Er hat was gegen HL2 gesagt, verbrennt ihn!"...
Ich wollte grad ein paar Kollegen anrufen. Brennholz haben wir auch schon, und da sagst du das ganze wieder ab? Och manno... ;(
 
Oben Unten