News - Mass Effect 2: Schattenseiten und Lichtblicke der Grafik

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704839
 

Grownz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.04.2001
Beiträge
106
Reaktionspunkte
4
Die Frage ist - bei allem Gemecker über lowRes-Texturen - ob es sinnvoll ist, wenn Spiele nicht "nur" 14, sondern das vier- oder fünffache an Größe erreichen. Dazu müsste sich erstmal BluRay als anerkannter (günstiger) Standard durchsetzen und Grafikspeicher billiger (und damit mehr), effizienter und schneller werden!

Dann haben die Entwickler sicher auch kein Problem damit überall HiRes-Texturen ein zu bauen. So was passiert sicher nicht "aus versehen" oder weil man "faul" war ... Performance ist nach wie vor noch Kompromiss-betont ... VOR ALLEM auf Konsolen!
 
T

tommy1977

Gast
AW:

Die Frage ist - bei allem Gemecker über lowRes-Texturen - ob es sinnvoll ist, wenn Spiele nicht "nur" 14, sondern das vier- oder fünffache an Größe erreichen. Dazu müsste sich erstmal BluRay als anerkannter (günstiger) Standard durchsetzen und Grafikspeicher billiger (und damit mehr), effizienter und schneller werden!

Dann haben die Entwickler sicher auch kein Problem damit überall HiRes-Texturen ein zu bauen. So was passiert sicher nicht "aus versehen" oder weil man "faul" war ... Performance ist nach wie vor noch Kompromiss-betont ... VOR ALLEM auf Konsolen!
Du sprichst mir aus der Seele! Das ist genau der Grund, warum ich mir keine Pseudo-Highend-Konsole kaufen werde. Beim PC hat man jederzeit die Möglichkeit, die Hardware an neue Anforderungen anzupassen. Bei Konsolen ist man auf ewig an die Gegebenheiten gebunden. Und daher ko*** es mich immer wieder an, dass PC-Umsetzungen teiweise so schlampig vorgenommen werden und erst engagierte Modder dem betreffenden Spiel den letzten Schliff verpassen...siehe z.B. Cinematic Mod für Halflife 2.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.020
Reaktionspunkte
6.306
AW:

Ich spiele Mass Effect 2 in 1920x1080 und da merkt man das schon mit den niedrig aufgelösten Texturen. Da wirkt die Grafik manchmal so verwaschen irgendwie, das war aber auch schon beim 1.Teil der Fall. Ist schade, weil sonst der Eindruck der Grafik ja doch recht gut ist.
 

Oray

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2002
Beiträge
163
Reaktionspunkte
8
AW:

HÄÄÄÄÄ ... sag mal was haben die den für Grafikkarten oder PC benutzt ... also bei mir klar haben ja alle ... viele verwaschene Texturen etc die man aber auch nur findet wenn man danach sucht ... außerdem bei der Gallerie hatte ich noch nie hässliche schatten oder Lichtübergänge ... also für mich ganz großes Fragezeichen ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
AW:

HÄÄÄÄÄ ... sag mal was haben die den für Grafikkarten oder PC benutzt ... also bei mir klar haben ja alle ... viele verwaschene Texturen etc die man aber auch nur findet wenn man danach sucht ... außerdem bei der Gallerie hatte ich noch nie hässliche schatten oder Lichtübergänge ... also für mich ganz großes Fragezeichen ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Ich musste deinen Post dreimal lesen, bevor ich herausfiltern konnte, was du eigentlich von uns willst...
Im übrigen sind Satzzeichen keine Herdentiere. :rolleyes:
 

baltic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW:

nichts für ungut, aber genau solche sinnlosen Artikel kann man sich getrost schenken...die Grafik hat sich doch in den letzten Jahren genug weiterentwickelt, jetzt reicht es auch mal mit dem 'hypen'. Vielleicht wieder mal etwas mehr auf den Inhalt schauen [der ja bei ME2 einigermaßen stimmt]. Aber dieses ewige rumreiten auf der Grafik ist ja schon zwanghaft...
 

berlindragon

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.03.2005
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
AW:

Das Problem ist doch, dass das Spiel sowohl für PC, als auch für die Xbox entwickelt wurde und da müssen eben wegen der begrenzten Hardware der Xbox grafische Abstriche gemacht werden.
 

onkelotto

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.11.2006
Beiträge
246
Reaktionspunkte
0
AW:

HÄÄÄÄÄ ... sag mal was haben die den für Grafikkarten oder PC benutzt ... also bei mir klar haben ja alle ... viele verwaschene Texturen etc die man aber auch nur findet wenn man danach sucht ... außerdem bei der Gallerie hatte ich noch nie hässliche schatten oder Lichtübergänge ... also für mich ganz großes Fragezeichen ????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????
Ich musste deinen Post dreimal lesen, bevor ich herausfiltern konnte, was du eigentlich von uns willst...
Im übrigen sind Satzzeichen keine Herdentiere. :rolleyes:
:-D . . .also ich habe das Rätsel bis jetzt noch nicht gelöst . Was wollte der nun mit seinen geistigen Ergüssen
der Welt mitteilen ?
 

KatieKen

Benutzer
Mitglied seit
22.05.2008
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
AW:

Denke, dass es mehr damit zu tun hat, das Spiel auf so vielen PCs wie möglich zum Laufen zu bekommen. Sieht ja (fast) niemand ein, sich wegen eines Spiels neue Hardware zu kaufen. Das würde eher dazu führen, dass kaum jemand das Spiel kaufte. ME2 sieht gut aus, wie es ist, nur nervt mich eher das Beamen der Chars bei den Video-Sequenzen. Beamen dauernd von links nach rechts. Warum auch immer. Gut, für High-End hätte man evtl. höhere Optionen implementieren können, die bei Bedarf auch deaktivert werden könnten.... aber Wayne?! Grafik ist nicht alles. Das Gameplay ist bei ME2 noch immer top, wie Story, glaubhafte Chars und gute Dialoge. Meilenstein ist die ME-Reihe allemal. Mehr RPG muss bei ME3 wieder rein, also ME1 mit Grafik von ME2 = perfekt... ME3 vielleicht? ;)
 
Oben Unten