News - Kolumne: Die volle Packung

D

Dilbert

Gast
Finde ich ne gute Entwickling. Hat mich echt aufgeregt als die Dvd-Boxen kamen. Und die 2CDs übereinander ist echt schlimm. Zum Glück tut sich da endlich was. Hoffentlich machen da alle Hersteller mit.
 
TE
S

SYSTEM

Gast
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,154640
 

babajager

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2002
Beiträge
1.138
Reaktionspunkte
8
[l]am 01.04.03 um 19:19 schrieb Dilbert:[/l]
Finde ich ne gute Entwickling. Hat mich echt aufgeregt als die Dvd-Boxen kamen. Und die 2CDs übereinander ist echt schlimm. Zum Glück tut sich da endlich was. Hoffentlich machen da alle Hersteller mit.

Finde ich Total unwichtig, Ich Gehe in den Laden um ein Spiel zu Kaufen und der Rest is mier Wurscht. Natürlich Freue ich mich um Extras aber Nötig finde ich das nicht.
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.04.03 um 19:19 schrieb Dilbert:[/l]
Finde ich ne gute Entwickling. Hat mich echt aufgeregt als die Dvd-Boxen kamen. Und die 2CDs übereinander ist echt schlimm. Zum Glück tut sich da endlich was. Hoffentlich machen da alle Hersteller mit.

Ja, ich finde auch das u.a. Ubi Soft da den richtigen Weg geht. Die Spiele pendeln bei 45 bis 49€ bei der DV, die EVs bekommt man z.T. 5-10 € preiswerter und der Inhalt neben dem Spiel wird immer dürftiger. Spitzenreiter in Sachen Billigverpackungen sind Infogrames und EA.
 
TE
A

Atropa

Gast
Die neuen Verpackungen finde ich ne feine Sache !! Auf der einen Seite sind sie praktisch klein, auf der anderen Seite sehen sie richtig gut aus (z.B. Splinter-Cell und Raven-Shield) !! Ubi Soft ist damit auf einem guten Weg :top:
Ich finde auch die Anleitungen sehr gut, vorallem die von RS ist ja ein richtiger "Brocken" im Verhältniss zu anderen Spieleanleitungen !!
 

qwertz347

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.04.03 um 20:30 schrieb Atropa:[/l]
Die neuen Verpackungen finde ich ne feine Sache !! Auf der einen Seite sind sie praktisch klein, auf der anderen Seite sehen sie richtig gut aus (z.B. Splinter-Cell und Raven-Shield) !! Ubi Soft ist damit auf einem guten Weg :top:
Ich finde auch die Anleitungen sehr gut, vorallem die von RS ist ja ein richtiger "Brocken" im Verhältniss zu anderen Spieleanleitungen !!

Also ich versteh euch nicht!
Ich hab bei einem Spiel keine Lust ein dickes Handbuch zu wälzen! Ein dünnes fünf-Seiten-Booklet müsste doch reichen! Ich hab noch bei keinem Spiel ein Handbuch gelesen! Wozu auch? Mit nem vernünftigen Tutorial sollte das doch überflüssig sein!
Und zur hochgelobten Anno1503-Verpackung (auch hier hab ich das Handbuch noch nie rausgenommen): Diese billige Pappschachtel ist vom ständigen auf- und zumachen schon so zerfleddert... sieht schlimm aus! Demnächst fällt sie wahrscheinlich auseinander! Das einzig Gute daran ist, dass die CDs nicht übereinander gestapelt sind, und so auch nicht kaputtgehen!

Das Problem ließe sich jedoch ganz einfach lösen, wenn man in die schönen, stabilen, kleinen, praktischen DVD-Boxen endlich auch mal DVDs packen würde! dann würde eine Scheibe reichen und alle Probleme wären gelöst! Auch das lästige Scheibenwechseln entfiele! Und obendrein macht die DVD (zumindest bis jetzt) Raubkopierern noch das Leben schwer!

Also:
Ich will eine DVD in einer DVD-Box! Dafür verzichte ich gerne auf dicke Handbücher und Zusatzmaterial ! ! !
 
TE
D

Dilbert

Gast
Also ich versteh euch nicht!
Ich hab bei einem Spiel keine Lust ein dickes Handbuch zu wälzen! Ein dünnes fünf-Seiten-Booklet müsste doch reichen! Ich hab noch bei keinem Spiel ein Handbuch gelesen! Wozu auch? Mit nem vernünftigen Tutorial sollte das doch überflüssig sein!
Und zur hochgelobten Anno1503-Verpackung (auch hier hab ich das Handbuch noch nie rausgenommen): Diese billige Pappschachtel ist vom ständigen auf- und zumachen schon so zerfleddert... sieht schlimm aus! Demnächst fällt sie wahrscheinlich auseinander! Das einzig Gute daran ist, dass die CDs nicht übereinander gestapelt sind, und so auch nicht kaputtgehen!

Hm ich würde sagen du spielst einfach die "faslchen" Spiele. Da ich zum Großteil RPGs spiele will ich gerne alle skills ect. im Handbuch beschreiebn aheb nwie die ganzen Zauber usw. das verbraucht schon einige Seiten. Und du mußt die CD ja nicht dauern in die Verpackung zurückstellen (was mann bei den Dvd-Boxen ja zwangsweise muss). Meine Euroboxen sehen alle noch sehr gut aus und schmücken mein Regel auch wenn die häßlichen aus Plkatzmagel in die 2. Reihe verlagert werden mußten. Was bei den Dvd-Boxen rauskom,mt wenn man versucht viel Anleitung reinzupacken hat mann ja bei Morrowind gesehen.

Von verpackung her war z.B. Ultima 9 super. Die 10Dm haben sich allein wegen der Verpackung +Handbücher gelohnt das Spiel selber war ja nich so der oberbringer.
 

chodo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2001
Beiträge
594
Reaktionspunkte
281
[l]am 01.04.03 um 23:20 schrieb Dilbert:[/l]Was bei den Dvd-Boxen rauskom,mt wenn man versucht viel Anleitung reinzupacken hat mann ja bei Morrowind gesehen.
Morrowind? Also ich kann da nur IWD 2 nennen: Ohne die Plastikhülle birst die DVD-verpackung aus allen Näten.
 

qwertz347

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
[l]am 01.04.03 um 23:20 schrieb Dilbert:[/l]
Hm ich würde sagen du spielst einfach die "faslchen" Spiele. Da ich zum Großteil RPGs spiele will ich gerne alle skills ect. im Handbuch beschreiebn aheb nwie die ganzen Zauber usw. das verbraucht schon einige Seiten. Und du mußt die CD ja nicht dauern in die Verpackung zurückstellen (was mann bei den Dvd-Boxen ja zwangsweise muss).
Ich glaube, du kennst die Anno1503 Box nicht! Das is ne Art Pappschachtel mit fest eingebauter CD-Halterung...
Meine Euroboxen sehen alle noch sehr gut aus und schmücken mein Regel auch wenn die häßlichen aus Plkatzmagel in die 2. Reihe verlagert werden mußten. Was bei den Dvd-Boxen rauskom,mt wenn man versucht viel Anleitung reinzupacken hat mann ja bei Morrowind gesehen.

Von verpackung her war z.B. Ultima 9 super. Die 10Dm haben sich allein wegen der Verpackung +Handbücher gelohnt das Spiel selber war ja nich so der oberbringer.

Mag ja sein, dass es ein paar Spiele gibt, bei denen ein etwas dickeres handbuch hilfreich sein kann. Das kann ich schwer beurteilen.
Ich weiß nur, dass ich aus den alten Euroboxen immer die Plastik-CD-Cases rausgenommen und den Rest zum Altpapier getan hab! Was soll ich mit so ner riesen Schachtel im Regal? In den CD-Cases ist oft nicht mal ein Cover drin! Was zur Folge hat, dass ich immer etwas im Regal suchen muss. In einer DVD-Box hab ich alles in einem: Eine Verpackung, der ich von außen ansehe, was drin ist, ein für meine Verhältnisse ausreichendes Handbuch und Platz für die CDs. Außerdem sind die Verpackungen auch nicht so empfindlich.
Und wie gesagt: Ich will endlich DVDs! CDs sind doch total veraltet!
 

Wladimir

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2002
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Schwarz und weiß, gut und schlecht...

Ein wenig mehr Differenzierung hätte dem Thema nicht geschadet. Der eine Nutzer braucht flauschige CD-Hüllen in bunten Pappkartons mit dickem Handbuch, der andere ist mit einem in-game Tutorial zufrieden.

Die Lösung dieses Problems ist bekannt. Das Konzept Produkte in zwei Alternativen anzubieten wird von der Hardwareindustrie seit Jahren praktiziert. Der Konsument entscheidet, ob er die neue Grafikkarte im Karton mit 3D-Brille, diverser Kabellage, 5 Spielen, Handbuch etc. nach Hause buckeln will oder ob’s die Platine samt Treiber CD im antistatischen Tütchen gepaart mit 20% Preisnachlaß auch tut.
Das Ergebnis einer entsprechenden Gegenüberstellung im Spielebereich würde mich sehr interessieren!
 

Nali_WarCow

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2000
Beiträge
13.768
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.04.03 um 08:20 schrieb Wladimir:[/l]
Schwarz und weiß, gut und schlecht...

Ein wenig mehr Differenzierung hätte dem Thema nicht geschadet. Der eine Nutzer braucht flauschige CD-Hüllen in bunten Pappkartons mit dickem Handbuch, der andere ist mit einem in-game Tutorial zufrieden.

Die Lösung dieses Problems ist bekannt. Das Konzept Produkte in zwei Alternativen anzubieten wird von der Hardwareindustrie seit Jahren praktiziert. Der Konsument entscheidet, ob er die neue Grafikkarte im Karton mit 3D-Brille, diverser Kabellage, 5 Spielen, Handbuch etc. nach Hause buckeln will oder ob’s die Platine samt Treiber CD im antistatischen Tütchen gepaart mit 20% Preisnachlaß auch tut.
Das Ergebnis einer entsprechenden Gegenüberstellung im Spielebereich würde mich sehr interessieren!

Wäre eine gute Lösung. Und ich glaube auch, daß es sich lohen würde. Zu vielen Games gibt es ja auch heute Special Edition und die gehen ja oftmals weg wie warme Semmel.
Denn in meinen Augen ist es neben dem Spiel gerade die Ausstattung der Box die doch irgendwie einen Preis von 40 oder 45 € rechtfertigen muß.
 

qwertz347

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2001
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
[l]am 02.04.03 um 09:18 schrieb Nali_WarCow:[/l]
[l]am 02.04.03 um 08:20 schrieb Wladimir:[/l]
Schwarz und weiß, gut und schlecht...

Ein wenig mehr Differenzierung hätte dem Thema nicht geschadet. Der eine Nutzer braucht flauschige CD-Hüllen in bunten Pappkartons mit dickem Handbuch, der andere ist mit einem in-game Tutorial zufrieden.

Die Lösung dieses Problems ist bekannt. Das Konzept Produkte in zwei Alternativen anzubieten wird von der Hardwareindustrie seit Jahren praktiziert. Der Konsument entscheidet, ob er die neue Grafikkarte im Karton mit 3D-Brille, diverser Kabellage, 5 Spielen, Handbuch etc. nach Hause buckeln will oder ob’s die Platine samt Treiber CD im antistatischen Tütchen gepaart mit 20% Preisnachlaß auch tut.
Das Ergebnis einer entsprechenden Gegenüberstellung im Spielebereich würde mich sehr interessieren!

Wäre eine gute Lösung. Und ich glaube auch, daß es sich lohen würde. Zu vielen Games gibt es ja auch heute Special Edition und die gehen ja oftmals weg wie warme Semmel.
Denn in meinen Augen ist es neben dem Spiel gerade die Ausstattung der Box die doch irgendwie einen Preis von 40 oder 45 € rechtfertigen muß.

Wäre zumindest ne Möglichkeit...
Für die einen ne normale DVD-Box, für die anderen ne Special-Edition für 5-10€ mehr! Also ich würde zur DVD-Box greifen! wie bei der Hardware! Außer meinem Mainboard hab ich glaub ich alles als Bulk-Version (also nur die Karte mit ner Treiber-CD in nem Anti-Statik-Tütchen) gekauft.
Wenn ich eine Sound-Karte will, bin ich an der Karte interressiert! - nicht am beigelegten Spielepaket! Ebenso bei einer Grafikkarte oder ähnlichem! für was brauch ich noch nen Software-DVD-Player oder noch ein paar veraltete Spiele? Die hab ich, wenn sie mich interresieren, meistens eh schon.
Und zur Treiber-CD: Die könnte man eigentlich auch weglassen! Auf der Herstellerhomepage gibts meistens sowieso schon aktuellere Treiber! Aber wenn die auch noch fehlt beschweren sich wieder andere, die keinen Internetzugang haben... (Gibts das eigentlich noch?)
 
Oben Unten